Vier von 13 Mitgliedern der CDU-Fraktion im Gemeinderat haben die Fraktion verlassen
Ortsvorsitzende tritt aus CDU aus

Kalletal (WB). Vier von 13 Mitgliedern der CDU-Fraktion im Gemeinderat Kalletal (Kreis Lippe) haben die Fraktion verlassen.

Dienstag, 17.06.2014, 08:34 Uhr aktualisiert: 18.06.2014, 14:12 Uhr
Vier von 13 Mitgliedern der CDU-Fraktion im Gemeinderat haben die Fraktion verlassen : Ortsvorsitzende tritt aus CDU aus

Darunter ist Sabine Gerstenkorn-Pohl, die auch ihr Amt als CDU-Ortsvorsitzende niederlegt und aus der Partei austritt. Schuld daran seien »innerparteiliche Konflikte«. Gerstenkorn-Pohl bleibt parteilos im Rat, die anderen wollen die »Freie Mandate Kalletal«-Fraktion gründen.

Stärkste Kraft bleibt die SPD mit 14 von 32 Sitzen.

Mehr lesen Sie in der Vlothoer Dienstag-Ausgabe des WESTFALEN-BLATTS.

Kommentare

S. Reveis  schrieb: 17.06.2014 09:26
Die letzten Wahlen haben es an den Tag gebracht. Es sind die Parteilosen, die eine Chance bekommen, in den Kommunen usw. eine Bürgermeisterfunktion zu erringen. Oder sollten die PolitikerInnen nun plötzlich zu sich selbst gefunden haben und das Gewissen entdeckt haben, dem sie grundsätzlich bei ihren Entscheidungen unterworfen sind? Oder iste s doch das verletzte "Ego"? Nein, es ist das verlorene Gefühl. Denn ohne Gefühl ist der Verstand hilflos!
1 Kommentare
Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2531896?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2516025%2F
Kramp-Karrenbauer ruft CDU zum Zusammenhalt auf
Die scheidende CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer spricht beim digitalen Bundesparteitag der CDU.
Nachrichten-Ticker