Die Tollitäten Andreas II. und Miriam I. regieren – Prunksitzung eröffnet die 59. Session
Kalledonien in Jecken-Hand

Kalletal-Hohenhausen (WB). Ausverkauft! War es anders zu erwarten? Die Karnevalsabteilung der SG Kalldorf ist mit der Prunksitzung am Samstag in ihre 59. Session gestartet. Damit regieren die kalledonischen Narren wieder für vier Wochen im Kalletal. Mit der Prunksitzung in Hohenhausen ist die Kussfreiheit bis Aschermittwoch erklärt und der Schlüssel zum Rathaus an die Jecken übergeben worden.

Dienstag, 19.01.2016, 10:14 Uhr aktualisiert: 19.01.2016, 12:29 Uhr
Neu im Programm der großen Prunksitzung und ein echter Hingucker: die »Schlappen Lappen« aus Bochum. Mit ihren fantasievollen Darbietungen und mitreißenden Songs sorgen sie für eine neue Farbe im kalledonischen Karneval. Foto: Reiner Toppmöller
Neu im Programm der großen Prunksitzung und ein echter Hingucker: die »Schlappen Lappen« aus Bochum. Mit ihren fantasievollen Darbietungen und mitreißenden Songs sorgen sie für eine neue Farbe im kalledonischen Karneval. Foto: Reiner Toppmöller

Begleitet von der neuen Band »Nightshift« haben der Sitzungspräsident Frank Schwier und der Elferrat den schwungvollen Abend in der Sporhalle eröffnet.

Der neue Kalletaler Bürgermeister Mario Hecker übergab zum ersten Mal den Rathausschlüssel zum Rathaus an die Jecken.

»Kalledonien, helau« – Kalletal eröffnet die Session

1/23
  • Foto: Reiner Toppmöller
  • Foto: Reiner Toppmöller
  • Foto: Reiner Toppmöller
  • Foto: Reiner Toppmöller
  • Foto: Reiner Toppmöller
  • Foto: Reiner Toppmöller
  • Foto: Reiner Toppmöller
  • Foto: Reiner Toppmöller
  • Foto: Reiner Toppmöller
  • Foto: Reiner Toppmöller
  • Foto: Reiner Toppmöller
  • Foto: Reiner Toppmöller
  • Foto: Reiner Toppmöller
  • Foto: Reiner Toppmöller
  • Foto: Reiner Toppmöller
  • Foto: Reiner Toppmöller
  • Foto: Reiner Toppmöller
  • Foto: Reiner Toppmöller
  • Foto: Reiner Toppmöller
  • Foto: Reiner Toppmöller
  • Foto: Reiner Toppmöller
  • Foto: Reiner Toppmöller
  • Foto: Reiner Toppmöller

Ausgerüstet mit einem Helm, der an seinen ersten Beruf als Maurer und Bauarbeiter erinnern sollte, und einem Spaten enterte er die Bütt.

Prinzessin Miriam I. wurde danach von ihren Kolleginnen aus der Prinzengarde geehrt. Sie ist dort aktives Mitglied, wovon sich die Besucher des Abends später noch beim Showtanz der Garde überzeugen konnten. Die Mitglieder der Prinzengarde selbst feierten ihr zehnjähriges Bestehen.

Neu im Programm der Prunksitzung war der Auftritt der »Schlappen Lappen« aus Bochum. Die etwa 20 Mitglieder starke Truppe in ihren Lumpenkostümen schafften es dann mit »Aloah Hey« von Achim Reichel und Hits der »Toten Hosen«, die Kalledonier von den Stühlen zu reißen.

Lesen Sie den vollständigen Bericht in der Dienstagsausgabe des VLOTHOER ANZEIGERS.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3747514?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2516025%2F
Neuhaus fordert mehr Selbstvertrauen
DSC-Trainer Uwe Neuhaus
Nachrichten-Ticker