19-Jähriger aus Lage kommt im Kalletal mit seinem Krad von der Fahrbahn ab
Junger Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

Kalletal (WB). Ein 19-jähriger Motorradfahrer aus Lage ist am Freitagabend bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

Freitag, 17.03.2017, 19:57 Uhr aktualisiert: 19.03.2017, 09:37 Uhr
Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann
Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Der junge Mann war gegen 17.15 Uhr seinem Krad auf der Niedermeiner Straße von Niedermein im Kalletal nach Lemgo unterwegs. Ausgangs einer Linkskurve kam er laut Polizei nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit hoher Geschwindigkeit gegen einen Baum.

Der junge Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle. An dem Motorrad entstand Totalschaden. Es wurde durch die Polizei sichergestellt. Die Niedermeiner Straße blieb für die Zeit der Unfallaufnahme gesperrt.

Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern noch an. Zeugen können sich bei der Polizei in Lemgo, Telefonnummer 05261/9330, melden.

Kommentare

Karin P.  schrieb: 18.03.2017 20:21
Bin bestürzt
Ich wohne in unmittelbarer Nähe des Unfallortes. Genau an dieser Stelle verunglücken regelmäßig Motorräder und auch Autos. Maßnahmen zur Warnung der Verkehrsteilnehmer an dieser Stelle sind längst überfällig. Ich fühle als Motorradfahrerin und Mutter eines 19jährigen, der ebenfalls Motorrad fährt, mit Eltern und Angehörigen.
1 Kommentare
Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4709691?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2516025%2F
Kurz vor dem Kontrollverlust
Mit Megafonen wiesen Ordnungsamtsmitarbeiter die Schnäppchenjäger darauf hin, dass die Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten sind.
Nachrichten-Ticker