Mi., 13.02.2019

RuFv Kalletal vergibt mehr als 25 Reitabzeichen Erfolgreiche Pferdesportler

Die erfolgreichen Prüflinge mit den Richterinnen Silke Steinkuhle (1. von rechts) und Sonja Rohlfing (2. von rechts) und Antje Stock (1. von links), Geschäftsführerin des RuFV Kalletal. Von links: Daniel Himmler, Marie Harbecke, Lisa Tews, Michelle Siekmann, Carlotta Lambrecht, Luisa Vossler, Ann-Katharina Rohn, Lina Sofie Abels und Sven Friedrich.

Die erfolgreichen Prüflinge mit den Richterinnen Silke Steinkuhle (1. von rechts) und Sonja Rohlfing (2. von rechts) und Antje Stock (1. von links), Geschäftsführerin des RuFV Kalletal. Von links: Daniel Himmler, Marie Harbecke, Lisa Tews, Michelle Siekmann, Carlotta Lambrecht, Luisa Vossler, Ann-Katharina Rohn, Lina Sofie Abels und Sven Friedrich. Foto: Claudia Meßner

Kalletal (WB). Anfang Februar war es wieder so weit, traditionell fanden im Kalletal die Prüfungen der verschiedenen Pferdesportabzeichen statt. In diesem Jahr waren es Basispässe, Longierabzeichen und Voltigierabzeichen in verschiedenen Klassen.

Unter den strengen Augen der Richterinnen Sonja Rohlfing und Silke Steinkuhle zeigten die Teilnehmer worauf sie wochenlang in Praxis– und Theoriestunden hingearbeitet hatten.

Der Basispass Pferdekunde, bei dem die Prüflinge ihr Wissen rund um den Sportpartner Pferd, wie zum Beispiel auch über Haltung und Pflege unter Beweis stellen müssen, ist Grundlage für alle Leistungsabzeichen im Pferdesport. Hier bestanden Sven Friedrich und Lina Sofie Abels aus Herford.

Leistungsabzeichen Voltigieren

Weiter ging es mit den Leistungsabzeichen im Voltigieren. Die Teilnehmer Daniel Himmler (Voltigiergemeinschaft Extertal) und Marie Harbecke (RV Herzog Wittekind) bereiteten sich selbstständig mit ihren Trainern im heimischen Verein vor und konnten im Kalletal mit hohen Noten überzeugen und schließlich Ihre Voltigierabzeichen der Klasse 4 und 3 entgegen nehmen.

Anschließend wurde es spannend. Sechs junge Frauen stellten sich der Prüfung des Longierabzeichens der Klasse 5. Sie hatten viele Stunden Theorie und Praxis bei einem gemeinsamen Vorbereitungslehrgang im Kalletal investiert. Das wurde jetzt belohnt. Alle Lehrgangsteilnehmer bestanden die Prüfung.

 

Urkundenübergabe

Richterin Rohlfing lobte bei der Urkundenvergabe den Ausbildungsstand der Teilnehmer und ermutigte zum Weitermachen. Silke Steinkuhle ergänzte: »Das ist erst der Anfang. Im Pferdesport lernt man nie aus.«

Antje Stock, Geschäftsführerin des Reit- und Fahrvereins Kalletal, reihte sich bei den Gratulanten ein und ergänzte: »Ohne die Unterstützung der Helfer in Meldestelle, Cafeteria, der Reithalle und insbesondere bei den Vorbereitungsstunden ist eine solche Veranstaltung nicht durchzuführen.«

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6386838?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2516025%2F