Di., 10.12.2019

Feier am Neubau – Übergabe der Urkunde zur Naturpark-Kommune Gemeinde weiht Bauhof ein

Rainer Hunecke, (Lippe Straßen), Bürgermeister Mario Hecker sowie die stellvertretenden Bürgermeister Dieter Hartwig und Ulrich Kellmer, vor dem Gebäude des neuen Bauhofes.

Rainer Hunecke, (Lippe Straßen), Bürgermeister Mario Hecker sowie die stellvertretenden Bürgermeister Dieter Hartwig und Ulrich Kellmer, vor dem Gebäude des neuen Bauhofes. Foto: Reiner Toppmöller

Von Reiner Toppmöller

Kalletal (WB). Mit einem Fest für Jedermann ist am Nikolaustag der neuer Bauhof der Gemeinde Kalletal eingeweiht worden. Die Feier wurde auch dazu genutzt, die offizielle Auszeichnung zur Naturpark-Kommune durch den Präsidenten des Naturparke-Verbandes, Landrat a.D. Friedel Heuwinkel, entgegen zu nehmen.

Neben Vertretern des Rates, Landrat Dr. Lehmann und der Bundestagsangeordneten Kerstin Vieregge hatten auch zahlreiche Besucher den Weg zum Neubau gefunden. Denn der Bürgermeister hatte versprochen, dass auch der Nikolaus zu den Kindern kommt.

An Hand einer kleinen Geschichte, zeigte Mario Hecker dann zu seiner Begrüßung auf, dass man seine Ziele nicht aus den Augen verlieren sollte. „Man kann es nicht immer Allen Recht machen. Die Gemeinde hat das Grundstück bereits vor 30 Jahren mit dem Gedanken hier einen Bauhof entstehen zu lassen gekauft und jetzt endlich, auch dank einer guten Kooperation mit dem Kreis Lippe und dem Bau des gemeinsamen Salzlagers, steht der neue Bauhof endlich. Rat und Verwaltung haben ihr Ziel nie aus den Augen verloren“, sagte der Bürgermeister.

Bauhof-Kooperation mit dem Kreis Lippe

Landrat Dr. Axel Lehmann bekräftigte das und sagte, dass die Kooperation mit der gemeinsamen Nutzung des Grundstückes auch nicht ohne Eigennutz des Kreises gelaufen wäre. „Dennoch ist es ein tolle Projekt, welches zeigt, wie der Kreis mit seinen Gemeinden zusammenarbeiten kann“, fügte er an.

André Bierbaum, Vorsitzender des Bauausschusses, meinte, das der Neubau alle Anforderungen an einen modernen Arbeitsplatz erfülle und sagte, dass man hier jetzt auch gut junge Leute ausbilden könne. Mit den Baukosten ist der Neubau im Rahmen der geplanten 1 Millionen Euro geblieben(die VZ berichtet bereits).

Naturpark-Projekt: Waldbaden

Zur Übergabe der Urkunde und der Plakette der Naturpark-Kommune, sagte deren Präsident Friedel Heuwinkel, dass die Gemeinde Kalletal damit die erste Kommune dieser Art in Lippe sei. 104 Naturparke deckten rund 28 Prozent der Fläche der Bundesrepublik ab, in der 18 Millionen Menschen wohnen, so Heuwinkel.

Im Kalletal beabsichtigt der Verband der Deutschen Naturparke zukünftig das groß angelegte, medizinisch begleitete Pilotprojekt ”Waldbaden” umzusetzen.

Auch Landrat Dr. Axel Lehmann hält die Auszeichnung für etwas Besonderes und wies auf die bereits gute Zusammenarbeit mit dem Naturpark Teutoburger Wald und die gute Arbeit der Naturparkschule Am Teimer hin. Schließlich kam etwas verspätet der Nikolaus, so dass auch die Kinder auf ihre Kosten kamen.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7121736?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2516025%2F