Schwerer Verkehrsunfall auf dem Lichtensberg zwischen Vlotho und Kalletal
Vier Verletzte beim Abbiegen

Kalletal/Vlotho (WB). Bei einem Abbiegeunfall auf dem Lichtensberg sind am Samstag vier Personen verletzt worden.

Sonntag, 21.06.2020, 10:14 Uhr aktualisiert: 21.06.2020, 11:52 Uhr
Symbolfoto. Foto: Jörn Hannemann
Symbolfoto. Foto: Jörn Hannemann

Der Unfall ereignete sich gegen 16.20 Uhr im Bereich Kalletal-Bentorf. Nach Polizeiangaben war ein 23-jähriger Mindener mit seinem Honda Civic aus Richtung Vlotho kommend unterwegs. An der Einmündung Lichtensberg/Auf der Seppe habe er mit seinem PKW nach links in einen Feldweg abbiegen wollen. Während dieses Vorgangs habe ihn ein 33-jährigerAudi-Fahrer aus Kalletal überholt.

Beim Zusammenstoß beider Fahrzeuge erlitten sowohl der Audi-Fahrer als auch der Fahrer und die beiden anderen Insassen des Hondas leichte Verletzungen. Alle Beteiligten wurden mit Rettungswagen in die Klinken Lemgo und Herford transportiert.

Die Höhe des Sachschadens wird von der Polizei auf 33.000 Euro geschätzt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7460470?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2516025%2F
Ein Stück aus dem Tollhaus
Symbolbild. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker