Lage Kinderpornos im Freibad Lage: Mann identifiziert

In diesem Freibad in Lage soll die Tat passiert sein. Foto: FBW

Ein Mann, der im Freibad Werreanger in Lage im Kreis Lippe Kinderpornofotos gemacht haben soll, ist von der Polizei identifiziert worden. Es handelt sich um einen 33-Jährigen, der nicht im Kreis Lippe leben soll. mehr...

Auf ärztliches Anraten hat Landrat Tjark Bartels das Niedersächsische Ministerium für Inneres und Sport, gebeten, das Verfahren zur Versetzung in den Ruhestand einzuleiten. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Hannover/Lügde Burnout wegen Lügde: Landrat Tjark Bartels tritt zurück

Der im Missbrauchsfall von Lügde unter Druck geratene Landrat des Kreises Hameln-Pyrmont, Tjark Bartels, hat seinen Rücktritt angekündigt. Der SPD-Politiker ist an Burnout erkrankt. mehr...


Campingplatz des Missbrauchsfalls Lügde: Ein 16-jähriges Opfer steht jetzt als Angeklagter vor dem Landgericht Paderborn. Er soll sich selbst an Kindern vergangen haben. Foto: Christian Althoff

Paderborn Vom Opfer zum Täter?

Als Folge aus dem Missbrauchsfall Lügde hat vor dem Landgericht Paderborn ein weiterer Prozess begonnen. Ein heute 16 Jahre alter Schüler, der nach Gerichtsangaben als Opfer im Fall Lügde sexuell missbraucht wurde, soll sich später selbst an jüngeren Kindern vergangen haben. mehr...


Im Missbrauchsfall Lügde verhandelt das Landgericht Paderborn den Prozess gegen einen 16-Jährigen, der selbst Lügde-Opfer ist und Kinder sexuell missbraucht haben soll. Foto: dpa

Missbrauchsfall Lügde Fall Lügde: Jugendlicher vor Gericht

Im Missbrauchsfall Lügde hat am Donnerstag vor dem Landgericht Paderborn ein weiterer Prozess begonnen. Nach Auskunft eines Gerichtssprechers wurde am ersten Verhandlungstag die Anklage verlesen. Die Staatsanwaltschaft wirft einem 16-Jährigen sexuellen Missbrauch von Kindern vor. mehr...


Symbolbild. Foto: Hannemann

Detmold/Horn-Bad Meinberg 21-Jähriger stirbt nach Zusammenprall mit Sprinter

Ein 21-Jähriger ist mit seinem Auto in Detmold (Kreis Lippe) mit einem Transporter zusammengeprallt und gestorben. mehr...


Lügde: Hier wurden Kinder missbraucht. Foto: Althoff

Lügde Fall Lügde: Computer-Problem soll zu Pannen beigetragen haben

Probleme mit dem polizeiinternen Computerprogramm IGVP sollen 2016 zu den Ermittlungspannen im Missbrauchsfall Lügde beigetragen haben. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Bad Salzuflen Räuberische Erpressung: Zwei Tatverdächtige festgenommen

Bereits am Donnerstag, den 3. Oktober hat die Polizei Lippe zwei Personen vorläufig festgenommen, die im dringenden Tatverdacht standen, einen Mann misshandelt und erpresst zu haben. mehr...


Symbolbild. Foto: Hannemann

Kreis Lippe Verdacht auf Kindesmissbrauch: Fahndung in Lippe

Wegen des Verdachts des Kindesmissbrauchs fahndet die Polizei im Kreis Lippe derzeit nach einem Mann und hat Fotos vom möglichen Tatverdächtigen veröffentlicht. mehr...


Das Freibad Werreanger wurde 1931 eröffnet und seitdem mehrfach umgebaut. Foto: Förderverein Freibad Werreanger

Lage Im Freibad Kinderpornos gemacht

Ein Mann soll im Freibad Werreanger in Lage (Kreis Lippe) Kinderpornofotos gemacht haben. Kaum stand das Fahndungsbild am Dienstag im Internet, gingen zahlreiche Hinweise bei der Polizei ein – und etliche Anrufer nannten den gleichen Namen. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Bad Salzuflen Kamin verstopft: Verletzte durch Kohlenmonoxid in Wohnhaus

Vermutlich wegen eines Vogelnestes im Hauskamin sind in Bad Salzuflen im Kreis Lippe zwei Menschen durch Kohlenstoffmonoxid zum Teil schwer verletzt worden. mehr...


Symbolfoto. Foto: Jörn Hannemann

Bad Salzuflen/Bielefeld/Höxter Vier Verletzte: Bielefelderin fährt in den Gegenverkehr

Aus unbekannter Ursache fuhr eine 59-Jährige am Montagnachmittag mit ihrem Nissan frontal in den Gegenverkehr auf der Ostwestfalenstraße in Bad Salzuflen. Vier Menschen haben sich bei dem Unfall verletzt. mehr...


Weidmüller-Manager Christian Deppermann (rechts) und sein Kollege Javier Stillig von Bosch Rexroth sind vom Konzept des intelligenten Bodens überzeugt. Foto:

Detmold Jetzt wird auch der Boden intelligent

Es gibt bereits den intelligenten Stromzähler, der Strom auf Wunsch dann liefert, wenn er besonders preiswert ist. Es gibt auch das intelligente Zuhause, genannt Smart Home, in dem sich etwa Licht, Rollläden, Heizung und vieles mehr per App steuern lassen. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Lage 57-jähriger Vermisster tot aufgefunden

Der seit dem 31. August vermisste Frank H. ist tot aufgefunden worden. Die Leiche des 57-Jährigen entdeckte eine Spaziergängerin in einem Waldstück in Lage. mehr...


Die Anwälte Christian Thüner (rechts) und Deborah Weinert (2. von links) verteidigen die Mutter und den Vater vor dem Landgericht Detmold. Foto: Lukas Brekenkamp

Horn-Bad Meinberg Missbrauch der eigenen Tochter: Anwälte legen Revision ein

Weil sie ihre Tochter sexuell missbraucht haben sollen, ist ein Ehepaar (51/36) aus Horn-Bad Meinberg zu Haftstrafen verurteilt worden. Ihre Anwälte legen Revision gegen das Urteil ein. mehr...


In diesem Gefängnis in der serbischen Stadt Novi Sad sitzt der in Deutschland geflohene Häftling Daniel V. Foto:

Bielefeld/Bad Salzuflen Daniel V. war bewaffnet

Zwei Messer und Marihuana fand die serbische Polizei bei Daniel V., als sie den flüchtigen Verbrecher festnahm. Der 32-Jährige war im März bei einem Ausgang in Bad Salzuflen durch das Badezimmerfenster seines Elternhauses geflüchtet. Ob und wann er nach Deutschland überstellt wird, ist unklar. mehr...


Beide Fahrzeuge haben einen Totalschaden und mussten angeschleppt werden. Foto: Jörn Fries

Detmold Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall auf der B 239

Am frühen Dienstagnachmittag ist ein BMW auf der B 239, Hornsche Straße auf Höhe Westmarkweg, frontal mit einem entgegenkommenden Kleinwagen zusammen gestoßen. Der BMW-Fahrer und die Fahrerin eines Kia wurden dabei schwer verletzt. mehr...


In diesem Gefängnis im serbischen Novi Sad soll Daniel V. derzeit sitzen. Foto: WB

Bad Salzuflen Daniel V. hatte Drogen und zwei Messer bei sich

Die Staatsanwaltschaft Bielefeld hat neue Details zur Festnahme des Flüchtigen Daniel V. in Serbien veröffentlicht. Bei seiner Festnahme in der Nähe von Novi Sad in Serbien soll der 32-Jährige mit zwei Messern bewaffnet gewesen sein. mehr...


Die Vollzugsanstalt Werl: Hier saß Daniel V. vor seiner Flucht in Sicherungsverwahrung. Foto: dpa

Bielefeld »Unser Sohn braucht Hilfe«

Häftling Daniel V., (32), der im März in Bad Salzuflen zwei Justizbeamten entkommen war, ist nach Angaben seiner Familie in Serbien festgenommen worden. mehr...


Daniel Vojnovic gilt als sehr gefährlich. Der Mann, der aus der Haft ausgebrochen war, soll nach mehrmonatiger Flucht in Serbien gefasst worden sein. Foto: Polizei

Bad Salzuflen Daniel Vojnovic in Serbien gefasst


60 Prozent weniger Materialeinsatz: »Lippe zirkulär« plädiert für Recyclingbeton (von links): Susanne Schwickert (TH OWL), Reinhold Rünker (NRW-Wirtschaftsministerium), Klaus Meyer (Energieimpuls), Friederike David (VDI) und Caroline Pieper (CirConomy). Foto:

Detmold Wirtschaft im Kreislauf

Lippe möchte neue Wege bei der Kreislaufwirtschaft beschreiten. Projektpartner von »Lippe zirkulär« sind neben dem Kreis Lippe 53 Unternehmen sowie Forschungsinstitute, Bildungseinrichtungen, »it’s OWL« und andere Netzwerke. mehr...


30 Teilnehmer folgten dem Aufruf der Partei »Die Rechte« in Horn-Bad Meinberg - beide Versammlungen friedlich verlaufen: 200 Demonstranten gegen Re...

Horn-Bad Meinberg 200 Demonstranten gegen Rechts

Dem Aufruf des »Arbeitskreis gegen Nazis« der Stadt Horn-Bad Meinberg sind am Samstag  ab 13:00 Uhr etwa 200 Bürger gefolgt. Anlass dafür war eine von der Partei »Die Rechte« angemeldete Mahnwache mit 30 Teilnehmern im Bereich der Kampstraße.  mehr...


Der Audi und der Traktor sind im Kreuzungsbereich zusammengestoßen. Foto: Peter Schelberg

Herford/Lemgo Mit Traktor zusammengestoßen

Bei einem Unfall am Freitag ist ein 68-jähriger Mann aus Lemgo in Herford leicht verletzt worden. Sein Auto ist auf der Laarer Straße mit einem Traktor zusammengestoßen. mehr...


Funktionäre der Kleinspartei »Die Rechte« (hinten) provoziern Gegendemonstranten bei der ersten Mahnwache in Horn-Bad Meinberg. Foto: Florian Weyand

Horn-Bad Meinberg Rechtsextremisten kommen erneut nach Horn

Die rechtsextremistische Partei »Die Rechte« hat für den 28. September erneut eine Mahnwache in Horn-Bad Meinberga angekündigt. In der lippischen Kleinstadt haben sich 30 Parteimitglieder angemeldet. Eine Gegenkundgebung ist organisiert. mehr...


Mit diesen beiden Fotos sucht die Polizei im Kreis Lippe nach einem Duo, das eine Frau bestohlen hat. Die Tat ereignete sich bereits im März. Foto: Polizei

Detmold Foto-Fahndung: Duo stiehlt Geldbörse einer Frau

Schon im März dieses Jahres hat ein Duo in Detmold die Geldbörse einer Frau gestohlen. Die Polizei im Kreis Lippe sucht jetzt mit Fotos nach den Tätern. mehr...


So entspannt sind Hund und Herrchen oder Frauchen nur fürs Foto: Peter Keitel aus Lage und sein Mischling Aiko und Sabine Becker aus Verl mit der Deutschen Schäferhündin Gisa sind zwei der fünf Konkurrenten bei der Landesmeisterschaft für Fährtenhunde am Tag der Deutschen Einheit, 3. Oktober. Foto: Monika Schönfeld

Schloß Holte-Stukenbrock/Verl/Oerlinghausen/Hövelhof Nie neben der Spur

Fünf Mensch-Tier-Teams nehmen an der Landesverbands-Meisterschaft für Fährtenhunde teil, die der Hundesportverein Oerlinghausen in Hövelhof ausrichtet. mehr...


So soll die Trickbetrügerin aussehen. Die Grafik zeigt ein Phantombild des Landeskriminalamts. Foto: Polizei

Detmold Trickbetrügerin mit Phantombild gesucht

Eine Trickbetrügerin hat in Detmold 20.000 Euro von einer Seniorin erbeutet. Die Täterin, nach der die Polizei jetzt mit einem Phantombild sucht, hatte sich als Tochter der Geschädigten ausgegeben. mehr...


Der Brand in Bad Salzuflen-Schötmar. Foto: Feuerwehr

Bad Salzuflen Nach Großbrand Warnung vor Giften

Nach dem Großbrand in Bad Salzuflen-Schötmar am Wochenende gehen die Ermittler von Brandstiftung aus. Das teilte die Polizei mit. mehr...


Im Gericht (von links): Die Mutter mit Anwältin Deborah Weinert sowie der angeklagte Stiefvater (51) des 15 Jahre alten Opfers und Rechtsanwalt Christian Thüner Foto: Lukas Brekenkamp

Horn-Bad Meinberg Missbrauch: Ehepaar verurteilt

Wegen Missbrauchs der eigenen Tochter (15) ist ein Ehepaar aus Horn-Bad Meinberg vom Landgericht Detmold verurteilt worden. Der 51-jährige Stiefvater muss vier Jahre und drei Monate in Haft. Auf die leibliche Mutter (38), die drei Jahre in Haft muss, wartet ein weiteres Verfahren. mehr...


Mehmet D. aus Detmold wird seit dem 20. September vermisst. Die Polizei sucht mit einem Foto nach dem Mann, der auf Hilfe angewiesen ist. Foto: Polizei

Detmold Mann (29) in Detmold verschwunden

Die Polizei im Kreis Lippe sucht den 29 Jahre alten Mehmet D. Der Mann aus Detmold-Hakedahl ist auf Hilfe angewiesen und wird vermisst. mehr...


Eine Patrouille in Masar e-Scharif: Hier, im Norden Afghanistans, befindet sich das Basiscamp Marmal. Foto: Bundeswehr/ PzGrenBtl 212

Augustdorf »Es ist eben keine Übung«

In Afghanistan verüben die Taliban seit dem Scheitern der Friedensverhandlungen mit den USA fast täglich Anschläge. Viele Bundeswehrsoldaten vor Ort erleben die Kämpfe zwischen afghanischen und US-Sicherheitskräften und Aufständischen mit. mehr...


72 Teilnehmer sammelten 28.000 Euro für den guten Zweck. Die prominenten Teilnehmer Wolfgang Bosbach (links) und Birgit Lechtermann (rechts) nehmen die Organisatoren Stefan Krieger (2. von links) und Uli Stein in die Mitte. Foto: Staatsbad Salzuflen GmbH

Bielefeld/Bad Salzuflen Promi-Teams sammeln 28.000 Euro

Viele bekannte Gesichter beim 2. Golf-Charity-Turnier »Uli Stein & Friends« in Bad Salzuflen. Und gespendet wurde reichlich. mehr...


Noch immer dauern die Löscharbeiten an. Foto: Christian Müller

Bad Salzuflen Feuer zerstört Lagerhallen in Bad Salzuflen

An der Ladestraße in Bad Salzuflen ist am Samstagabend ein Feuer ausgebrochen. Dort brennt eine Lagerhalle, in der Gasflaschen eingelagert sind. Alle verfügbaren Einsatzkräfte sind vor Ort. Mit Fotostrecke und Video. mehr...


Das Wohnmobil brannte lichterloh. Foto: Feuerwehr

Detmold Wohnmobil brennt aus

In Detmold ist in der Nacht zu Samstag ein Wohnmobil ausgebrannt. Nach Angaben der Polizei wurde niemand verletzt – die Ursache sei jedoch noch unklar, mehr...


Symbolbild. Foto:

Herford Motorradfahrerin lebensgefährlich verletzt

Eine 21-Jährige aus Lübbecke ist am Freitag auf der A 2 zwischen den Anschlussstellen »Herford Ost« und »Bad Salzuflen« mit ihrem Motorrad verunglückt. Sie erlitt bei dem Unfall lebensgefährliche Verletzungen. mehr...


Auf der A2 ist am Donnerstagabend in Richtung Hannover und in Höhe Bad Eilsen ein Kleinlaster umgekippt. Foto: Jörn Hannemann

Bielefeld/Bad Eilsen Kleinlaster auf A2 umgekippt

Auf der A2 ist am Donnerstagabend in Fahrtrichtung Hannover bei Bad Eilsen ein Kleinlaster umgekippt. An dem Unfall waren drei Fahrzeuge beteiligt, Grund war wohl ein versuchtes Überholmanöver. Die A2 ist in Richtung Hannover voll gesperrt worden. mehr...


Andreas Reibchen (links), Geschäftsführer der Messegesellschaft Bad Salzuflen, und MOW-Chef Bernd Schäfermeier am Stand eines indischen Möbelherstellers. Foto: Hertlein

Bad Salzuflen International und regional

Was die Besucherzahl betrifft, so kann die MOW trotz voller Parkplätze und 85.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche nicht ganz mit den Hausmessen der großen Küchenhersteller mithalten. Trotzdem ist sie 35 Jahre nach dem Start nicht aus dem Konzert der Möbel-Herbstschauen in OWL wegzudenken. mehr...


Das Engelbert-Kaempfer-Gymnasium (EKG) in Lemgo. Foto: K. deerberg

Lemgo Ärger um Exkursion zum Klimastreik

Wenn der Klimastreik in Ostwestfalen plötzlich offiziell zum »Pflichtfach« wird: Das Engelbert-Kaempfer-Gymnasium in Lemgo möchte mit seinen Schülern zum Weltklimastreiktag die örtliche Kundgebung der »Fridays for Future«-Bewegung besuchen. mehr...


Andreas Reibchen (links), Geschäftsführer der Messegesellschaft Bad Salzuflen, und MOW-Chef Bernd Schäfermeier am Stand eines indischen Möbelherstellers. Foto: Hertlein

Bad Salzuflen Die MOW – international und regional

Seit 35 Jahren findet in Bad Salzuflen die MOW statt. In diesem Jahr ist eine größere Gruppe indischer Möbelhersteller angereist. 55 der 482 Aussteller sind aus OWL. mehr...


Die Pflanzenart Aztekium ritteri, entdeckt in Mexiko und benannt nach einem deutschen Experten, wird nur ein paar Zentimeter groß. Sie gilt seit einigen Jahren als gefährdet. Foto: Stan Shebs

Detmold Kakteen können richtig teuer werden

Die Leidenschaft für seltene stachlige Gewächse hat einen Kakteen-Liebhaber aus Schlangen vor Gericht gebracht. »Ein im wahrsten Sinne des Wortes exotisches Verfahren«, nannte es der Richter. Und ein teures: Der 47-Jährige muss satte 10.800 Euro Strafe zahlen. mehr...


Judith Pirscher soll im November die neue Präsidentin der Regierungsbehörde in Detmold werden. Foto: Steffen/LWL

Düsseldorf FDP spricht sich für Judith Pirscher aus

Der NRW-Landesvorstand der FDP hat sich am Montagabend in Düsseldorf einstimmig für Judith Pirscher als Präsidentin der Regierungsbehörde in Detmold ausgesprochen. mehr...


Das verängstigte Damwildkalb wird bei einem Tierarzt auf Verletzungen kontrolliert. Foto: Feuerwehr Bad Salzuflen

Bad Salzuflen/Herford Feuerwehr rettet verletztes Damwildkalb

Tierischer Einsatz für die Feuerwehr am Samstagmorgen im Bad Salzufler Landschaftsgarten: Passanten hatten gegen 9.15 Uhr außerhalb des Rehgeheges ein Tier entdeckt, das sich mit seinem Hinterlauf in dem Zaun verfangen hatte und nicht mehr von alleine los kam. mehr...


Das Urteil gegen die beiden Angeklagten Mario S. aus Steinheim (links) und Andreas V. aus Lügde ist jetzt rechtskräftig. Foto: Christian Althoff

Detmold/Lügde Urteil im Missbrauchsfall von Lügde ist rechtskräftig

Das Gerichtsurteil gegen die beiden Angeklagten im Missbrauchsfall von Lügde ist rechtskräftig. Von keinem der Prozessbeteiligten sei innerhalb der Frist von einer Woche Revision eingelegt worden, teilte das Landgericht Detmold (Nordrhein-Westfalen) am Freitag mit. mehr...


Im Düsseldorfer Landtag nimmt der Untersuchungsausschusses »Kindesmissbrauch« mit der Anhörung von drei Sachverständigen am Freitagmorgen seine Arbeit auf. Foto: dpa

Düsseldorf/Lügde Experten-Anhörung: Lügde-Untersuchungsausschuss nimmt Arbeit auf

Warum sind die Behörden nicht früher eingeschritten? Nach den Urteilen im Missbrauchsfall von Lügde beginnt nun die politische Aufarbeitung. Abläufe bei Jugendämtern und Polizei stehen im Fokus. mehr...


Chicos Hinterkopf ist verbunden: Jeden Tag muss in der Tierarztpraxis der Verband gewechselt werden. Dr. Paul Hayer: »Dass Hunde sich mal beißen, ist ja nicht außergewöhnlich. Aber so eine Verletzung wie in diesem Fall hatte ich noch nie.« Foto: Ralf Meier

Bad Salzuflen Hund skalpiert

Ein Hund, möglicherweise ein Labrador, hat in Bad Salzuflen einen Malteser skalpiert. Tierarzt Dr. Paul Hayer (58): »Ich praktiziere jetzt seit 30 Jahren, aber so eine Verletzung habe ich noch nicht gesehen.« mehr...


Das Messezentrum in Bad Salzuflen. Foto: Moritz Winde

Bad Salzuflen Bundesweit einmalig

Die Anfänge standen vor 50 Jahren noch unter ganz anderen Vorzeichen. Heute ist das Messezentrum Bad Salzuflen mit 15 Hallen, 85.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche, 350.000 Besuchern und bis zu 30 Veranstaltungen im Jahr die Nummer 13 der Branche. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Detmold Mehr Plätze, mehr Fahrten

Ostwestfalen-Lippe soll mittelfristig von neuen Fernverkehrsplänen der Deutschen Bahn profitieren. Von Ende 2023 an soll sich zum Beispiel die Anzahl der ICE-Halte in Bielefeld auf 60 pro Tag verdoppeln. mehr...


Die Bezirksregierung in Detmold. Foto: Oliver Schwabe

Detmold Neue Leiterin für OWL-Bezirksregierung

Die Juristin Judith Pirscher (52), Landesrätin beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe in Münster (LWL), soll neue Regierungspräsidentin in Detmold werden. mehr...


Das Gericht hatte Andreas V. zu 13 und Mario S. zu zwölf Jahren Haft und anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt. Foto: dpa

Missbrauchsfall Lügde Lügde-Urteil wird rechtskräftig


Die angeklagten Eltern mit ihren Anwälten Deborah Weinert und Christian Thüner. Foto: Brekenkamp

Detmold Eltern vor Gericht

Über Jahre soll ein 51-Jähriger seine minderjährige Stieftochter regelmäßig missbraucht haben. Die Mutter soll derweil alles zugelassen haben. Das Paar aus Horn-Bad Meinberg muss sich vor der Jugendschutzkammer des Detmolder Landgerichts verantworten. mehr...


Der 55-Jährige, hier mit seinem Anwalt Remzi Yalcin, führte das Detmolder Restaurant »Toro Blanco«. Foto: Lukas Brekenkamp

Detmold Maden in der Suppe: Ex-Gastronom muss zahlen

Dreck, tote Insekten, Gestank: In erster Instanz wurde der Inhaber des Detmolder Restaurants »Toro Blanco« zu einer Geldstrafe verurteilt. Doch der 55-jährige Ex-Gastronom und die Staatsanwaltschaft gingen in Berufung – zogen sie nun aber zurück. mehr...


Haben ihre Zusammenarbeit mit einem Kooperationsvertrag besiegelt (von links): Miriam Hanke (Projektleiterin Ideation Week OWL), Prof. Dr. Jürgen Krahl (Präsident der Technischen Hochschule OWL), Prof. Dr. Josef Löffl (Leiter IWD Institut für Wissenschaftsdialog), Kreishandwerksmeister Mickel Biere, Michael Lutter (stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe). Foto: Carolin Seelig

Paderborn Kreative Köpfe gesucht

Die Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe und die Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe kooperieren bereits seit einigen Jahren in der Aus- und Weiterbildung. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Münster Mobilität von morgen

Die Regionalräte der drei Regierungsbezirke Detmold, Münster und Arnsberg fordern von Bund, Land und Kommunen eine Verkehrsplanung, die Bus, Bahn, Auto und Fahrrad gleichermaßen in den Blick nimmt. mehr...


Anke Grudda war Vorsitzende der Kammer mit den Richterinnen Sabine Tegethoff-Drabe und Heide Günther sowie den beiden Schöffen. Foto: Christian Althoff

Missbrauchsfall Lügde 40 Minuten

Es sind bewegende 40 Minuten, in denen die Vorsitzende Richterin Anke Grudda das Urteil begründet. Eine kleine Kamera auf dem Richtertisch ist auf sie gerichtet und überträgt alles in einen anderen Saal. Dort sitzen Opfer mit ihren Angehörigen. mehr...


Mario S. aus Steinheim (links) und Andreas V. aus Lügde wurden gestern zu hohen Strafen verurteilt. Foto: Christian Althoff

Missbrauchsfall Lügde »Abscheulich, monströs, widerlich«


Gegen 14.55 wurden die Einsatzkräfte über den Brand an der Boeckelstraße informiert. Foto: Marco Schweiger/Feuerwehr Detmold

Detmold Feuerwehr findet Toten bei Brand in Wohnhaus

Rettungskräfte haben bei einem Wohnungsbrand in Detmold eine Männer-Leiche gefunden. Wie die Feuerwehr am Donnerstag mitteilte, befand sich der 51-Jährige im ersten Obergeschoss des Einfamilienhauses. mehr...


Wetter in Schlangen
Montag, 14. Oktober 2019
Wolkig, 13°C - 22°C
Dienstag, 15. Oktober 2019
Wolkig, 14°C - 23°C
Mittwoch, 16. Oktober 2019
Regen, 11°C - 15°C
Donnerstag, 17. Oktober 2019
Bedeckt, 10°C - 16°C
Freitag, 18. Oktober 2019
Wolkig, 7°C - 17°C