Bielefeld Geflohener meldet sich

Daniel Vojnovic am Tag seiner Flucht in der JVA Werl (links) und bei seiner Festnahme im Jahr 2014 (rechts). Foto:

Der vor vier Wochen geflohene Häftling Daniel Vojnovic (31) aus Bielefeld hat sich nach WESTFALEN-BLATT-Informationen telefonisch bei einer Verwandten gemeldet. mehr...

Auch das Hermannsdenkmal liegt auf der Route der Linie 792. Foto: Lippe Tourismus und Marketing

Detmold Bus steuert Lippes Sehenswürdigkeiten an

Die im vergangenen Jahr neu gestalteten Naturparkbusse der Touristik-Linie 792 bringen auch in diesem Jahr wieder Touristen und Lipper zu den 14 beliebtesten Sehenswürdigkeiten. mehr...


Ein Motorradfahrer ist auf einer Landstraße unterwegs. In Ostwestfalen-Lippe dürften es ihm am Wochenende viele gleichtun. Wetterdienste versprechen sommerliche Temperaturen. Foto: dpa

Bielefeld/Lügde Sommerwetter zu Ostern: Biker zieht’s auf die Straße


Angela Förster (l.) und Dagmar Knipp von der Paderborner Frauenberatungsstelle »Lilith«. Die Einrichtung wird vor allem vom Land und von der Stadt finanziert. Foto: Christian Althoff

Paderborn/Lüdge »Lügde lässt alles wieder hochkommen«

Der Fall Lügde – er lässt bei vielen Mädchen und Frauen nach Jahren oder Jahrzehnten einen selbst erlittenen Missbrauch wieder hochkommen, manchmal mit dramatischen Folgen. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Düsseldorf/Augustdorf Osterfeuer sollen trotz gestiegener Waldbrandgefahr brennen

Wegen der traditionellen Osterfeuer haben die Behörden in Nordrhein-Westfalen am Wochenende die Waldbrandgefahr besonders im Blick. Am Mittwoch musste die Feuerwehr bereits in Augustdorf im Kreis Lippe zu einem Waldbrand ausrücken. mehr...


Oberstaatsanwalt Ralf Vetter und Oberstaatsanwältin Katja Erfurt an der Behausung des zweiten Beschuldigten Mario S. aus Steinheim. Foto: Christian Althoff/Archiv

Lügde/Steinheim Weiterer Abriss auf dem Campingplatz in Lügde

Nachdem bereits die Parzelle des Hauptbeschuldigten Andreas V. im Missbrauchsfall Lügde abgerissen wurde, ist nun auch die Behausung eines zweiten Beschuldigten dran. mehr...


NRW-Innenminister Herbert Reul. Foto: Oliver Berg/dpa

Fall Lügde Polizei stellt sich hinter Minister Reul

Tatort Campingplatz: Nachdem die SPD den Rücktritt von NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) gefordert hat, hat sich die die Gewerkschaft der Polizei (GdP) am Mittwoch hinter den Minister gestellt. mehr...


Oberstaatsanwalt Ralf Vetter. Foto: Christian Althoff

Lügde Bei Abriss gefundene Datenträger sind nicht relevant

Oberstaatsanwalt Ralf Vetter: Sämtliche Funde und Feststellungen im Zusammenhang mit den Abrissarbeiten auf dem Campingplatz »Eichwald« werden als »nicht beweiserheblich« eingestuft. mehr...


Beim Abriss der Behausung auf dem Campingplatz in Lügde landeten in der vergangenen Woche auch rosa Kindermöbel im Müll. Möglicherweise hatten sie der Pflegetochter des Hauptbeschuldigten An­dreas V. gehört. Foto: Christian Althoff

Detmold Lügde: 14 Opfer melden sich als Nebenkläger

Im Missbrauchsfall Lügde haben sich bisher 14 mutmaßliche Opfer gemeldet, die ihre Rechte als Nebenkläger im Prozess wahrnehmen möchten. Er beginnt voraussichtlich Anfang Juni vor dem Landgericht in Detmold. mehr...


Die Parzelle von Andreas V. Foto: dpa

Lügde Fall Lügde: Polizei soll Schuppen von Andreas V. übersehen haben


Bei den Abrissarbeiten der Parzelle des Hauptversdächtigen wurden abermals Datenträger gefunden. Foto: dpa

Lügde Polizei ermittelt zu neu entdeckten Datenträgern in Lügde


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Oerlinghausen Kinder setzen Auto vor Verkehrszeichen

Die Abwesenheit ihrer Eltern nutzten zwei Kinder, 8 und 10 Jahre alt, um die Fahrzeugschlüssel zu einem Hyundai zu stibitzen. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Augustdorf Spritztour ohne Führerschein, dafür mit reichlich Alkohol

Im Rahmen einer privaten Party nahm sich am frühen Sonntagmorgen ein 35-jähriger Mann aus Augustdorf unberechtigt die Schlüssel eines Mercedes und unternahm damit eine Spritztour. mehr...


Dieter Scholz vor der Linde neben dem Hof Hansmann. Er kennt den Baum schon fast sein ganzes Leben lang. Foto: Jan Gruhn

Schieder-Schwalenberg Wie diese Linde zum Star einer Kneipengeschichte wurde

Die Naturschützer vom BUND im Kreis Herford suchen derzeit ostwestfälische Geschichten von Menschen und ihren Lieblingsbäumen. Eine davon kann Dieter Scholz erzählen. Mit Video: mehr...


Die Polizei hat die Parzelle des Hauptverdächtigen Andreas V. abgesperrt. Foto: dpa

Lügde Pannen und Fehler im Missbrauchsfall Lügde


NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU). Foto: dpa

Lügde Fall Lügde: SPD-Fraktion fordert Rücktritt von NRW-Innenminister


Der Wohnwagen von An­dreas V. wird von einem Unternehmen derzeit abgerissen. Foto: Althoff

Lügde Lügde: Arbeiter finden neue CDs und Disketten


Ein Kriminalhauptkommissar wertet Datenmaterial aus. Der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung will die Ermittler mit mehr Befugnissen ausstatten, auch wenn dabei der Datenschutz eingeschränkt würde. Foto: dpa

Berlin/Lügde Missbrauchsbeauftragter: »Wir müssen den Markt trocken legen«

Der Fall Lügde ist für Johannes-Wilhelm Rörig längst nicht abgeschlossen. Der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung fordert mehr Rechte für die Ermittler. Im Interview mit Jan Gruhn macht er sich zudem erneut für eine Vorratsdatenspeicherung stark. mehr...


Der Campingwagen des Hauptbeschuldigten Andreas V. wird seit Dienstag abgerissen. Foto: Christian Althoff

Lügde Missbrauchsfall in Lügde: Bei Abriss auf Campingplatz weitere Datenträger gefunden


Symbolbild. Foto: dpa

Lügde/Düsseldorf Missbrauchfall: NRW-Innenminister will Opfer nicht besuchen

Trotz Ermittlungsfehler im Missbrauchsfall in Lügde hat der nordrhein-westfälische Innenminister Herbert Reul (CDU) bislang weder die Opfer persönlich getroffen, noch den Tatort besucht. Er habe es zwar überlegt, sich dann aber dagegen entschieden, sagte Reul am Freitag. mehr...


Ein Radlader ist auf der Parzelle von Andreas V. im Einsatz. Foto: Althoff

Fall Lügde Missbrauchsfall Lügde: Räumung des Tatorts dauert länger

Bretter über Bretter, Dachpappe und jede Menge Unrat: Die Abrissarbeiten auf der Campingplatzparzelle des Hauptverdächtigen im Missbrauchsfall von Lügde dauern länger als gedacht. mehr...


Ein Zug fährt aus dem Hauptbahnhof in Köln. Hier wurde der flüchtige Mann gefasst. Foto: dpa

Köln/Bad Salzuflen Psychisch kranker Straftäter im Kölner Hauptbahnhof festgenommen

Ein seit vier Tagen flüchtiger Straftäter aus der geschlossenen Psychiatrie ist am Donnerstag im Kölner Hauptbahnhof festgenommen worden. Von dem aus Bad Salzuflen glüchteten Straftäter fehlt indes weiter jede Spur. mehr...


Einer der freigelegten Wohnwagen wurde von Andreas V. als Schlafzimmer genutzt. Foto: Christian Althoff

Lügde Fall Lügde: Der Schandfleck verschwindet


Eine ausgewachsene Douglasie. Foto: dpa/Ronald Wittek

Detmold Naturschützer fürchten Überfremdung der Wälder

Wie die Wälder Ostwestfalen-Lippes künftig aussehen könnten, darüber gibt es weiter Diskussionsbedarf. Während das Waldbaukonzept des Landesbetriebs den klimatischen Veränderungen auch unter Berücksichtigung nicht-heimischer Arten gerecht werden will, warnt die Bezirkskonferenz Naturschutz vor unabsehbaren Folgen. mehr...


Polizisten besprechen in Blomberg die Suchen nach dem Vermissten. Foto: Christian Althoff

Blomberg 31-jähriger Blomberger wieder da

Seit Mittwochmorgen wurde der 31-jährige aus Blomberg vermisst. Mann ist wohlbehalten zurück. mehr...


Arbeiter leerten am Mittwoch zuerst den verwinkelten Holzbau. Foto: Christian Althoff

Fall Lügde Missbrauchsfall Lügde: Tatort-Stellplatz wird geräumt

Der mutmaßliche Tatort im Missbrauchsfall Lügde war nicht mehr als eine bessere, verwinkelte Bretterbude. Der Besitzer des Campingplatzes räumt jetzt auf. Und setzt schweres Gerät ein. mehr...


Die Behausung von Andreas V. auf dem Campingplatz in Lügde. Foto: Christian Althoff

Missbrauchsfall Lügde Behausung des Hauptverdächtigen wird abgerissen

Tatort Campingplatz: Betreiber Frank Schäfsmeier aus Lügde hat am Dienstag damit begonnen, die Behausung des Hauptverdächtigen Andreas V. mit Hilfe eines Radladers abzureißen – auf eigene Kosten, denn bei dem Inhaftierten ist nichts zu holen. mehr...


Eine Frau spricht Axel Kutscher während seines Streifengangs an. Der Polizist ist in Lage bekannt wie ein bunter Hund. Foto: Christian Althoff

Lage Mit Leidenschaft auf Streife

Im Kreis Lippe Polizist zu sein – das ist im Moment nicht einfach, nachdem es im Missbrauchsfall Lügde zu Pannen gekommen ist und Beamte angefeindet werden. Hauptkommissar Axel Kutscher (61) ärgert das, und trotzdem macht er seinen Job mit Leidenschaft weiter. mehr...


Die beiden OWL-Lesesieger Charlotte Darui und Jasper Tapp mit der Leiterin der Paderborner Kinderbibliothek, Erika Berners-Kaffenberger. Foto: Stienecke

Paderborn Lesesieger kommen aus Bielefeld und Lemgo

Charlotte Darui (11) aus Bielefeld und Jasper Trapp (12) aus Lemgo vertreten Ostwestfalen-Lippe im Landesfinale des Vorlesewettbewerbs der Schulen. Sie setzten sich in der Bezirksentscheidung in Paderborn gegen neun weitere Kreissieger durch. mehr...


»Wir stehen vor Bergen von Daten, Bildern und Filmen, die da zusammenkommen«, sagte Reul über die Aufarbeitung des Missbrauchsfalls Lügde. Foto: dpa

Fall Lügde Reul: Datenauswertung zu Missbrauch in Lügde kaum möglich

Die strafrechtliche Aufarbeitung der Missbrauchsfälle in Lügde ist nach Worten von NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) durch die schiere Menge an Daten schwierig. mehr...


Infinity-Chef Benjamin Krentz am Fuß des Hermannsdenkmals. Foto: Jan Gruhn

Detmold Dieser Mann tischt zu Füßen des Hermanns auf

Wenn’s für Benjamin Krentz gut läuft, wird er in den kommenden 20 Jahren die Besucher des Hermannsdenkmals mit Snacks versorgen. Er wird in Zukunft den gastronomischen Betrieb am Denkmal übernehmen. Mit Video: mehr...


Tatort in Lügde. Foto: dpa

Fall Lügde Dienstaufsichtsverfahren zu Lügde: Richter findet Polizei Lippe gut

Der Missbrauchsskandal von Lügde hinterlässt Fassungslosigkeit über die Verbrechen an Kindern, vielfach aber auch über das Verhalten von Beamten. Die örtliche Polizeispitze wurde bereits ausgewechselt. Für einen Richter sind die lippischen Polizisten hingegen »die Guten«. mehr...


Muss erneut an der Schulter operiert werden: TBV-Kapitän Andrej Kogut. Foto: Hans Peter Tipp

Handball Kogut muss erneut in den OP-Saal

Handball-Bundesligist TBV Lemgo muss für den Rest der Saison auf seinen Kapitän Andrej Kogut verzichten. Der 30-Jährige muss erneut an der Schulter operiert werden. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Köln/Bad Salzuflen Psychisch kranker Straftäter nach Freigang weiter auf der Flucht

Nachdem im März ein verurteilter Gewalttäter während eines Besuchs in Bad Salzuflen geflüchtet ist, sucht die Polizei nun einen weiteren Straftäter, der nach einem Freigang aus der geschlossenen Psychiatrie in Köln verschwunden ist. mehr...


Hermann Lüdeking mit seiner Pflegemutter aus Lemgo. Foto: Privat

Münster/Lemgo Opfer ohne Anerkennung

Das Oberverwaltungsgericht (OVG) in Münster hat die Berufungsklage des 83 Jahre alten Hermann Lüdeking abgelehnt. Er war während des Zweiten Weltkriegs »zwangsgermanisiert« worden und hatte eine symbolische Wiedergutmachung verlangt. mehr...


Arzneimittel: 2018 hat jeder Versicherte im Schnitt 33 Euro dazugezahlt. Foto: dpa

OWL Pro Kopf 580 Euro für Medikamente

In Westfalen-Lippe steigen die Ausgaben für Arzneimittel unverändert weiter: Im vergangenen Jahr verordneten die niedergelassenen Ärzte für die etwa 7,4 Millionen gesetzlich Versicherten Medikamente im Wert von fast 4,3 Milliarden Euro. mehr...


In der Lipperlandhalle begeisterte Ingo Dickewied am Samstag 2500 Zuschauer . Foto: Stephan Rechlin

Lemgo Singender Bäckermeister begeistert 2500 Zuschauer

Der Bäckermeister Ingo Dickewied zieht mit seinem großen Idol Udo Jürgens gleich und hat die Phoenix-Contact-Arena mit seiner Show »In allen Dingen lebt ein Lied«” ausverkauft. 2500 Zuschauer kamen am Samstag aus allen Teilen Ostwestfalen-Lippes um den Lemgoer zu sehen. mehr...


Gerhard Schröder läutet 1998 zur ersten Kabinettssitzung als Bundeskanzler. Foto: dpa

Gerhard Schröder wird 75 Provokationen und Pointen

Geliebt wurde Gerhard Schröder nicht von der SPD, obwohl er für seine Partei zweimal die Kanzlerschaft holte. Der allzeit rauf­lustige Vollblut-Politiker pfiff drauf. Unbeirrt zog er seinen Kurs durch. Das ist heute noch so. Was können die Sozialdemokraten von diesem Genossen lernen, der an diesem Sonntag 75 Jahre alt wird? mehr...


Polizeiabsperrung in Lügde. Foto: dpa

Fall Lügde Missbrauchsfall Lügde: Vater unter Verdacht

Im Fall Lügde ist die Zahl der Beschuldigten von sieben auf acht gestiegen. Zudem gibt es Vorwürfe gegen einen Vater, der ein Kind trotz Kenntnis von Missbrauchshandlungen weiter dem Beschuldigten anvertraut haben soll mehr...


Tatort in Lügde. Foto: dpa

Fall Lügde Missbrauchsfall Lügde: Jetzt acht Beschuldigte und 40 Opfer


Das Dreieck der drei Standorte ist das neue Logo der Technischen Hochschule OWL. In Höxter haben Bürgermeister Alexander Fischer (von links), Prof. Dr. Stefan Wolf (Standortsprecher Höxter der TH OWL), Kanzlerin Nicole Soltwedel, Asta-Vorsitzender Nico Hellmund, Präsident Prof. Dr. Jürgen Krahl und Landrat Friedhelm Spieker die Umbenennung gefeiert. Foto: Sylvia Rasche

Höxter/Detmold/Lemgo Hochschule Ostwestfalen-Lippe wird TH OWL

Aus der Hochschule Ostwestfalen-Lippe wird die Technische Hochschule OWL. Diese Umbenennung ist gestern auch am Standort Höxter gefeiert worden. mehr...


Das neue Kunden- und Technologiezentrum der Weidmüller-Gruppe in Detmold. Foto:

Detmold Weidmüller steigert Umsatz

Die Weidmüller-Gruppe hat ihren Umsatz im vergangenen Jahr um elf Prozent von 740 auf 823 Millionen Euro gesteigert. mehr...


Daniel Vojnovic am Tag seiner Flucht in der JVA Werl (links) und bei seiner Festnahme im Jahr 2014 (rechts). Foto:

Bad Salzuflen Polizei sucht mit weiterem Foto nach Daniel Vojnovic

Zwölf Tage nach dem Sprung aus dem Badezimmerfenster seines Elternhauses in Bad Salzuflen ist der Gewaltverbrecher Daniel Vojnovic noch immer auf der Flucht. Die Polizei sucht jetzt mit einem weiteren Foto nach dem 31-Jährigen. mehr...


Patrick Zieker erzielte gegen Erlangen drei Tore. Foto: Hans Peter Tipp

Handball Lipper holen sich Platz neun zurück

Der TBV Lemgo hat in der Handball-Bundesliga den neunten Tabellenplatz zurückerobert. Beim auch in dieser Höhe verdienten 31:23 (15:12) gegen den bisherigen Neunten aus Erlangen bestachen die Lipper am Sonntag mit einer konzentrierten und kompakten Mannschaftsleistung. mehr...


Pascal Dubbert am Strand, nur wenige hundert Meter von seinem Arbeitsort entfernt. Im Hintergrund versucht ein Angler, den Nordseewellen zu trotzen. Foto: Jan Gruhn

Norderney/Detmold Ein Lipper auf Norderney

Wer nach dem Schulabschluss noch keine Lust auf Studium oder Ausbildung hat, für den könnte ein Freiwilligendienst eine Alternative sein. Ein Lemgoer hat sich dafür einen ganz besonderen Ort ausgesucht. mehr...


Phoenix-Contact-Chef Frank Stührenberg hat am Freitag erneut eine Rekordbilanz vorgestellt. Neben dem Umsatz waren auch Mitarbeiterzahl und Investitionen spitze. Foto: Oliver Schwabe

Blomberg Phoenix Contact auf Rekordkurs

Phoenix Contact hat in zwei Jahren den Umsatz um 400 Millionen Euro gesteigert und damit ein Fünftel zugelegt. Trotz schwierigerer Rahmenbedingungen erwartet der Vorsitzende der Geschäftsführung, Frank Stührenberg, auch in diesem Jahr ein Plus von fünf bis sieben Prozent. mehr...


Daniel Vojnovic entkam bei der Flucht zwei Bewachern. Foto: Polizei

Bad Salzuflen Bordellschütze: neue Fluchtdetails

Seit mehr als einer Woche ist Daniel Vojnovic auf der Flucht. Der 31-jährige Schwerverbrecher sprang bei einem Besuch seiner Eltern in Bad Salzuflen aus dem Fenster und entkam. Im Rechtsausschuss des Landtags wurden jetzt neue Details der Flucht bekannt. mehr...


Nach zweieinhalb Stunden öffnen sich die Türen des Kreistagssaals und NRW-Innenminister Herbert Reul kommt, begleitet von einem Personenschützer in Zivil, heraus. Geschätzt 200 Polizisten aus dem Kreis Lippe nahmen gestern an einer Personalversammlung mit dem Minister teil. Foto: Christian Althoff

Detmold Reul: »Polizisten, auf die NRW stolz sein kann«

Die Wunden sind bei vielen lippischen Polizisten tief. Von Polizeiversagen hatte der Innenminister nach den Pannen im Missbrauchsfall Lügde gesprochen und davon, dass sogar seine Oma gemerkt hätte, »dass da was nicht stimmt«. Mit Video: mehr...


Reporter filmen die beiden blutigen Messer, die am Tatort in Detmold gefunden wurden. Mit ihnen hat Daniel W. seine Lebensgefährtin Lorett K. erstochen. Foto: Christian Althoff

Detmold Mord an Lorett K.: Urteil ist rechtskräftig

Daniel W., der am 9. August 2017 in Detmold seine Lebensgefährtin Lorett K. erstochen hat, muss lebenslang in Haft. Der Bundesgerichtshof hat das Urteil des Landgerichts Detmold bestätigt. mehr...


Treibende Kraft im rechten Rückraum: Isaias Guardiola beim TBV Lemgo. Foto: Hans Peter Tipp

Handball TBV Lemgo mit Guardiola einig

Der TBV Lemgo und Rückraumspieler Isaias Guardiola haben sich auf eine Vertragsverlängerung bis 2021 geeinigt. Der 34 Jahre alten Spanier gilt als einer der Eckpfeiler im Team des Handball-Bundesligisten. mehr...


Am Abend ist die Bielefelder Sparrenburg beleuchtet. Am 30. März werden die Lichter von 20.30 bis 21.30 Uhr aber abgeschaltet. Foto: Bernhard Pierel

Ostwestfalen-Lippe Earth Hour: Auch in OWL wird das Licht ausgeknipst

Bei der Earth Hour gehen am Samstagabend in vielen Städten die Lichter aus. Auch Kommunen in Ostwestfalen-Lippe machen bei der Aktion des World Wide Fund For Nature (WWF) mit. mehr...


Für jedes mutmaßlich missbrauchte Kind stellten die Demonstranten ein Paar Schuhe auf. Foto: dpa

NRW Reul lässt alle Polizeibehörden überprüfen

Als Konsequenz aus den Ermittlungspannen im Missbrauchsfall von Lügde stellt Innenminister Herbert Reul (CDU) sämtliche Abläufe und Standards in der nordrhein-westfälischen Polizei im Umgang mit Kindesmissbrauch auf den Prüfstand. mehr...


Das ehemals versiegelte Türschloss des Einfamilienhauses. Foto: Christian Althoff

Horn-Bad Meinberg Mädchen 60 Mal missbraucht?

Im Fall des Elternpaares aus Horn Bad Meinberg (Kreis Lippe), das wegen des mutmaßlichen Missbrauchs einer Tochter in Untersuchungshaft sitzt, geht die Staatsanwaltschaft im Moment von 60 Taten des Vaters aus. mehr...


Niedersachsen, Hameln: Menschen halten bei einer Schweigeaktion Transparente. Für jedes der mutmaßlich missbrauchten Kinder stellten die Demonstranten symbolisch ein Paar kleiner Schuhe auf. Foto: dpa

Fall Lügde Schweigeaktion für Kinder von Lügde in Hameln

Nach dem massenhaften Kindesmissbrauch in Lügde sollen Fälle von Kindesmissbrauch und Kinderpornografie künftig sorgfältiger von den Polizeibehörden bearbeitet werden. In Hameln gab es indes eine Schweigeaktion. mehr...


Symbolfoto. Foto: dpa

Werl/Bad Salzuflen Gefährlicher Häftling auf der Flucht – Wo steckt Daniel Vojnovic?

Vor einer Woche türmte ein extrem gefährlicher Häftling. Bei einem Besuch im Elternhaus in Ostwestfalen. Nach dem Sicherungsverwahrten wird in ganz Europa gefahndet - erfolglos. Was könnte er vorhaben? mehr...


Wetter in Schlangen
Samstag, 20. April 2019
Sonnig, 8°C - 21°C
Sonntag, 21. April 2019
Sonnig, 6°C - 21°C
Montag, 22. April 2019
Sonnig, 7°C - 20°C
Dienstag, 23. April 2019
Wolkig, 8°C - 15°C
Mittwoch, 24. April 2019
Gewitter, 7°C - 20°C