Do., 15.08.2019

Der Mann soll im Juli auf Autos in Lage und Lemgo geschossen haben SEK nimmt Mann (29) fest

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Lippe (WB). Ein Spezialeinsatzkommando hat am Mittwochmorgen einen 29 Jahre alten Mann in Lage festgenommen. Hintergrund der Ermittlungen waren Schüsse, die bereits am 1. Juli auf Autos in Lage-Heiden und Lemgo-Lieme abgegeben wurden.

Nach den Ermittlungen war der Bewohner einer Wohnung in der Friedrich-Petri-Straße in Lage in den Fokus der Kripo geraten. Bei der Durchsuchung der Wohnung des 29-Jährigen stellten die Kripobeamten Betäubungsmittel in nicht geringer Menge, unter anderem Marihuana und Ecstasy sowie weitere Beweismittel sicher.

Der Lagenser wurde vorläufig festgenommen. Die Suche nach der Tatwaffe dauert an. Der Mann wurde dem Haftrichter vorgeführt, der die Untersuchungshaft anordnete. Die weiteren Ermittlungen laufen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6850985?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2949426%2F