Do., 22.08.2019

Lemgos Trainer Kehrmann trotz vieler Verletzter vor Saisonstart gelassen »Wir wollen Wetzlar ärgern«

Florian Kehrmann gibt als Trainer seit Dezember 2014 beim TBV Lemgo die Richtung vor.

Florian Kehrmann gibt als Trainer seit Dezember 2014 beim TBV Lemgo die Richtung vor. Foto: Thomas F. Starke

Von Hans Peter Tipp

Lemgo (WB). Unter erschwerten Bedingungen startet der TBV Lemgo an diesem Donnerstag bei der HSG Wetzlar (19 Uhr/Sky) in die neue Saison der Handball-Bundesliga. Obwohl die bereits vor dem Sommer verletzten Stammspieler Tim Suton, Andrej Kogut, Donat Bartok und Jonathan Carlsbogard nicht einsatzbereit sind, bleibt Trainer Florian Kehrmann gelassen. Das sagt der Weltmeister von 2007 über...

... die Besonderheit dieser Vorbereitung beim TBV Lemgo

Wir wussten, dass wir mit vielen Nachwuchsspielern in die Vorbereitung gehen. Rückblickend sehe ich das aber nicht nur als Problem, sondern als Herausforderung. Es hat sich gezeigt, dass die jungen Leute tolle Schritte nach vorn gemacht haben.

... verletzte Spieler

Über verletzte Spieler rede ich nicht gerne. Mein Weg ist es, über die Spieler zu sprechen, die mir zur Verfügung stehen. Es macht doch keinen Sinn, herumzujammern und nach Ausreden zu suchen. Wir haben in der Vorbereitung auch ohne ein paar Stammspieler gute Leistungen gebracht, und das wird uns auch in der Bundesliga gelingen.

... die Lemgoer Neuzugänge

Viele haben ja Bedenken gehabt, dass wir Tim Hornke, Patrick Zieker, Robin Hübscher und Dominik Ebner nicht adäquat ersetzen können. Aber wir haben in der Vorbereitung gezeigt, dass wir mit Bobby Schagen und Lukas Zerbe auf der rechten Seite top aufgestellt sind. Auch links haben wir mit Bjarki Elisson und Alexander Reimann, der bei der Junioren-WM gezeigt hat, welch Talent wir mit ihm verpflichtet haben, eine Super-Konstellation. Andreas Cederholm hat angedeutet, dass er uns im Angriff sehr viel weiterhilft. Dass er in der Abwehr weiter arbeiten muss, das wissen wir.

... die eigenen Erwartungen an diese Saison

Wichtig für uns wird es sein, die Außen und die Neuzugänge nicht nur unser Spielsystem, sondern auch in das Kollektiv und das Mannschaftsgefüge zu integrieren, so dass jeder seine Rolle bekommt. Wir wissen um die Schwere des Programms gerade in der Anfangsphase der Saison und um unseren relativ kleinen Kader. Die restlichen Ziele werden sich innerhalb der Saison aufstellen. Und gerade die jungen Spieler wie Dani Baijens und Tim Suton können noch einen Schritt machen.

... über die personelle Situation vor dem ersten Saisonspiel

Bei Dani Baijens wird sich im Abschlusstraining entscheiden, ob er spielen kann. Ich gehe davon aus, dass wir mit der Mannschaft wie in der Vorbereitung spielen werden.

...über den ersten Gegner

Die HSG Wetzlar ist durch den Zugang des Allrounders Alex Feld (Ludwigshafen) noch etwas breiter aufgestellt als sie es ohnehin schon war. Wetzlar hat eine sehr dominante Vorbereitung gespielt, dabei Topmannschaften wie Porto und Berlin besiegt und ist ungeschlagen durch ein sehr schweres Pokalwochenende gegangen. Die Wetzlarer sind gegen uns favorisiert, aber vielleicht können wir sie ja trotzdem ärgern.

... das Titelrennen in dieser Bundesligasaison

Ich würde es nicht als Titelrennen bezeichnen. Es gibt eine sehr interessante Konstellation um die ersten sechs Plätze. Ich glaube aber, dass der THW Kiel sich durchsetzen wird. Dahinter kann in dieser Saison alles passieren. Das dürfte richtig interessant werden.

... die beiden Aufsteiger

Balingen hat sich in der 2. Liga souverän durchgesetzt. Nordhorn hat die Gunst der Stunde genutzt und gerade in der Rückrunde ziemlich konstant gespielt. Beide Aufsteiger sind sehr, sehr heimstark. Deshalb muss man sie unbedingt auf dem Schirm haben.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6864937?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2949427%2F