Schlangen »Mode ist mehr als nur Deko«

Jessica Liepelt ist Designerin und entwirft Mode für Frauen, die sich einmischen und ihr Leben aktiv gestalten. Seit 2015 hat sie ein Atelier in Schlangen, in dem Sie ihre Kollektion auch anbietet. Das Bild zeigt Stücke aus der aktuellen Kollektion. Foto: Oliver Schwabe

Designerin Jessica Liepelt hat das Label Liepelt Design gegründet. Sie entwirft Mode für Frauen, die mitmischen und ihr Leben aktiv gestalten wollen und hat ein Atelier in Schlangen. mehr...

Das Sportzentrum Rennekamp ist ein Beispiel der modernen Sportstätten in Schlangen. Doch es gibt auch Sanierungsbedarf in der Gemeinde. Ein Förderprogramm des Landes stellt Gelder bereit. Die Verteilung erfolgt durch den GSV. Foto: Uwe Hellberg

Schlangen Sportverband droht das Aus

Schlangen (WB). In Schlangen wird dringend eine neue Führung für den Gemeindesportverband gesucht, dem 13 Vereine mit 4035 Mitgliedern angehören. Derzeit gibt es eine Übergangslösung. Finden sich keine Nachfolger, droht dem Zusammenschluss die Auflösung. mehr...


Harald Fischer, Mitarbeiter des Bauhofes, hat in einem der neuen Trecker, der im Winterdienst 2019/20 erstmals zum Einsatz kommt, Platz genommen. Mit im Bild: Martin Meier-Johann, Leiter des Bauhofes der Gemeinde Schlangen Foto: Klaus Karenfeld

Schlangen Gut und sicher durch den Winter

Der Winter darf Einzug halten: Der Bauhof der Gemeinde Schlangen ist auf Schnee und Eis vorbereitet. 175 Tonnen Streusalz sind eingelagert. Für Verkehrsteilnehmer hat die lippische Polizei wichtige Tipps, um sicher durch die kalte Jahreszeit zu kommen. mehr...


Janne Joonsen, so lautet das Pseudonym der Schlänger Schriftstellerin, präsentiert ihr erstes Buch. Es heißt »Die Kälte der Teufel« und ist ein Kriminalroman, der sich in London und in den ländlichen Gebieten der Grafschaft Norfolk abspielt. Foto: Nicole von Prondzinski

Schlangen Aus einem Projekt wird ein Buch

Im Kriminalroman »Die Kälte der Teufel« werden mehrere spannende Geschehen zu einer Geschichte verwoben. Das Besondere daran: die Autorin, die dafür verantwortlich ist, lebt im beschaulichen Schlangen. mehr...


Freuen sich über eine gelungene Versteigerung: die Festwirte Tobias Weber (links) und Christian Schlüter (rechts) zusammen mit SCP-Mittelfeldspieler Sebastian Vasiliadis. Foto: Klaus Karenfeld

Schlangen SCP-Profi spendet Trikot

Die Vettern-Wirtschaft hat zum Ausklang des Schlänger Markts einen prominenten Gast begrüßen können: Sebastian Vasiliadis, Spieler des SC Paderborn. Obwohl der Fußball-Bundesligist aktuell Schlusslicht der Tabelle ist, kann sich der ostwestfälische Verein der Treue seiner vielen Fans sicher sein. mehr...


Auf dem jüdischen Friedhof an der Gartenstraße: Theaterpädagogin Awelina Lintermanns und Joachim Woite setzen gemeinsam mit Jugendlichen und der Gemeinde Schlangen ein Zeichen gegen das Vergessen. Foto: Klaus Karenfeld

Schlangen Gegen das Vergessen

Der 9. November 1938 war der Tag, an dem NS-Schlägertrupps in ganz Deutschland jüdische Geschäfte verwüsteten und Synagogen in Brand steckten. Tausende Juden wurden verhaftet, gefoltert oder getötet. Mit einer besonderen Gedenkveranstaltung wollen die Gemeinde Schlangen und die offene Kinder- und Jugendarbeit an die Reichspogromnacht erinnern. mehr...


Beim Schlänger Markt sorgen vor allem die Fahrgeschäfte für viel Spaß bei den Besuchern. Foto: Sonja Möller

Schlangen Dorffest in Schlangen mit neuen Impulsen

Der Schlänger Markt ist am 2. November 2019 mit kleinen Neuerungen und bei bestem Wetter gestartet. Im Kettcar-Slalom gibt es mit 112 Startern einen Teilnehmerrekord. mehr...


Marcus Püster engagiert sich ehrenamtlich unter anderem für das Freibad Schlangen. Er ist Vorsitzender des Fördervereins. Der 43-Jährige möchte für die Schlänger CDU bei der Wahl 2020 antreten, um Bürgermeister zu werden. Foto: Uwe Hellberg

Schlangen Kandidat für Chefsessel im Rathaus

Nach den Sozialdemokraten hat nun auch die CDU in Schlangen einen Kandidaten für das Bürgermeisteramt gefunden. Marcus Püster (43) geht in das Rennen um den Chefsessel im Rathaus. mehr...


Die Johanniter Katharina Bock und Nils Schneegans fahren ihren ersten Dienst auf dem neuen Rettungswagen der Rettungswache in Schlangen. Die Wache ist täglich von 7 bis 22 Uhr mit zwei Mitarbeitern besetzt. Foto: Johanniter Unfallhilfe

Schlangen Mit Powerblitz im Rettungseinsatz

Schlangen (WB). Rund 800 Mal im Jahr rückt das Personal der Johanniter Unfallhilfe von der Wache in Schlangen zu Rettungseinsätzen aus. Für den lippischen Süden wurde jetzt ein neuer hochmoderner Rettungswagen in Dienst gestellt. mehr...


Landesbetrieb Straßen NRW stellt Möglichkeiten einer Sanierung vor: Gauseköte bleibt bis 2021 gesperrt

Schlangen Gutachten zur Gauseköte liegt vor

Schlangen (WB). Die gesperrte Gauseköte zwischen Detmold und Schlangen wird frühestens im Frühjahr 2021 wieder für den Verkehr freigegeben. Das ist das Ergebnis eines Bodengutachtens, das der Landesbetrieb Straßen NRW vorgestellt hat. Es gibt vier Möglichkeiten der Sanierung. mehr...


1 - 10 von 538 Beiträgen