In eigener Sache Für mehr Lesevergnügen und einen besseren Überblick

Die neue Startseite des WESTFALEN-BLATTES auf einem Desktop-PC. Foto:

Liebe Leserinnen und Leser, seit dem 17. Juni präsentiert sich die Website des WESTFALEN-BLATTS in einem neuen Design. Wir haben westfalen-blatt.de überarbeitet, damit Sie unser Angebot noch besser nutzen können. Die Seite ist nun aufgeräumter, die Navigation übersichtlicher und die Artikel sind angenehmer zu lesen. mehr...

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Schlangen Einbruch in Bekleidungsgeschäft

Unbekannte stiegen von Samstag auf Sonntag in ein Bekleidungsgeschäft in der Paderborner Straße ein. Sie stahlen neben Kleidung vermutlich auch etwas Bargeld. mehr...


Ein Teil der Spendengelder aus Deutschland wurde in Kleidung für die Waisenkinder im syrischen Krisengebiet Idlib ausgegeben. Für die Verteilung vor Ort ist die Hilfsorganisation Caritas International zuständig. Foto: Caritas Interational

Bad Lippspringe/Schlangen/Altenbeken Essen und Kleidung für Waisenkinder

Die Corona-Pandemie hat andere weltweite Krisen aus den Schlagzeilen verdrängt. Zum Beispiel die humanitäre Katastrophe der Flüchtlinge im syrischen Idlib. Ganz vergessen aber sind sie nicht: Eine vom Pastoralen Raum an Egge und Lippe organisierte Spendenaktion hat den stolzen Betrag von immerhin 17.890 Euro erbracht. mehr...


In Schlangen will der Möbelhersteller Germania im September seine neuen Programme vorstellen. Foto:

Schlangen Germania verzichtet auf Messeauftritt

Die Germania Werk Krome GmbH hat sich nach intensiven Überlegungen dazu entschieden, in diesem Jahr nicht auf der Möbelmesse MOW im Messezentrum Bad Salzuflen auszustellen. An Stelle der MOW wird das Unternehmen die Showroom-Tage in Schlangen, die aufgrund der Covid-19-Krise im Juni entfallen, im September durchführen. mehr...


Der Vorstand des Freibad-Fördervereins freut sich auf die neue Schwimmsaison in Schlangen: Katrin Leimkühler und Jörg Bruns (vorne) sowie Stefan Kipry, Vorsitzender Marcus Püster und Holger Hamann auf dem Sprungturm. Foto: Klaus Karenfeld

Schlangen Förderverein ist froh über Start

In Schlangen hat die Schwimmsaison begonnen – wenn auch verspätet und unter strengen Auflagen. „Trotzdem ist die Freude groß, dass unser Freibad im Corona-Jahr 2020 überhaupt öffnen konnte”, freut sich der Vorsitzende des Fördervereins, Marcus Püster. mehr...


„Die Partei” in Schlangen macht sich für den Erhalt der Hasselhütte stark (von links): André Pestrup, Maximilian Scholz und Dennis Gossen kritisieren, dass mit einem Abriss einer der wenigen Treffpunkte für die Jugend verloren gehen würde. Foto: Klaus Karenfeld

Schlangen „Hasselhütte muss erhalten bleiben“

„Die Partei“ aus Schlangen kritisiert die Abrisspläne und die Informationspolitik der Gemeindeverwaltung. Die Hasselhütte sei ein beliebter Treffpunkt für Jugendliche. mehr...


Das Team freut sich auf ein gemeinsames Einleben mit den Kindern in der Johanniter-Kita „Arche Noah“: (von links) Jacqueline Albrecht-Mielke, Anja Kuhlmann, Jacqueline Stolzmann, Inna Wiegel, Britta Niggemann, Gabriele Heber und Anna-Lena Huneke. Foto: JUH

Schlangen Kinder ziehen in „Arche Noah“

„Der Abschied von der Containerlösung ist uns leicht gefallen und die Kinder freuen sich genau wie wir über ihre deutlich größeren Gruppenräume“, erzählt Leiterin Gabriele Heber, nachdem der Einzug in den Neubau an der Lindenstraße geschafft ist. Vier Monate nach dem Richtfest öffnete in Schlangen die Kindertageseinrichtung „Arche Noah“ der Johanniter Lippe-Höxter ihre Türen. mehr...


Er hat den Namen „S9“ bekommen und gehört zu einer gefährdeten Art: der junge Rotmilan, der in der Adlerwarte Berlebeck gesund gepflegt wurde. Foto: Jörn Hannemann

Schlangen „S9“ fliegt zurück in die Freiheit

Seine Art gilt als gefährdet, doch für „S9“ war dieser Dienstag ein glücklicher Tag. Der junge Rotmilan, der vor rund zwei Wochen in arg geschwächtem Zustand bei der Adlerwarte Berlebeck abgegeben worden war, wurde am Vormittag wieder in die Freiheit entlassen. mehr...


Die Schulen in der Gemeinde Schlangen haben sich auch 2019 erfolgreich an der Sportabzeichenaktion beteiligt. Dazu gehörte auch die Disziplin Laufen. Foto: Uwe Hellberg

Schlangen Beim Sportabzeichen ganz stark

Das Sportabzeichen ist in der Gemeinde Schlangen eine Erfolgsgeschichte. Die Auswertung der Kampagne 2019 ergab: Unter den 16 lippischen Gemeinde- und Stadtsportverbänden belegt Schlangen Rang vier. mehr...


Nachzuchten aus Altbäumen der Fürstenallee sollen am oberen Steinknochen gepflanzt werden. Von links: Jörg Westphal (Kreis), Hans-Ulrich Braun (Landesverband), Förster Jens Tegtmeier, Friedhelm Türich und Hans-Bodo Goldbeck (Rotary-Club). Foto: Uwe Hellberg

Schlangen Neue Allee aus alten Eichen

Auf einer Freifläche am oberen Steinknochen bei Kohlstädt sollen im Spätherbst dieses Jahres bis zu 100 junge Bäume gepflanzt werden, die eine besondere Geschichte haben. Es sind Nachzuchten von alten Eichen der Fürstenallee. mehr...


21 - 30 von 686 Beiträgen