Schlangen Prüfer kritisieren OGS-Beiträge

Bei der offiziellen Übergabe des Prüfberichts (von links): Schlangens Bürgermeister Ulrich Knorr, Heinrich Böckelühr, Präsident der Gemeindeprüfungsanstalt (GPA), Gemeindekämmerer Thorsten Aust, GPA-Mitarbeiterin Martina Schneider, die stellvertretende Ausschussvorsitzende Anke Steinmeier und Johannes Thielmann, Leiter der Prüfung. Foto: Klaus Karenfeld

Schlangen. Die Gemeindeprüfungsanstalt (GPA) hat die Haushalts- und Wirtschaftsführung der Gemeinde Schlangen unter die Lupe genommen. Sechs Monate waren die Prüfer im Rathaus im Einsatz und haben dabei einigen Handlungsbedarf erkannt. mehr...

Seit Montag geschlossen: das Rathaus der Gemeinde Schlangen. In dringenden Fällen werden Bürger gebeten, die Gegensprechanlage zu nutzen. Erforderliche persönliche Vorsprachen erfolgen nur nach vorheriger Terminvergabe. Foto: Uwe Hellberg

Schlangen Rathaus ist geschlossen

Das Rathaus der Gemeinde Schlangen, die öffentliche Bücherei und die Jugendtreffs sind wegen des Coronavirus geschlossen worden. In Apotheken decken sich Bürger jetzt mit einem Vorrat an Medikamenten ein, die sie dauerhaft benötigen. mehr...


Lippes Landrat Axel Lehmann (SPD) weist darauf hin, dass die öffentliche Sicherheit nicht gefährdet werden dürfe und die medizinische und pflegerische Versorgung aufrecht erhalten werden müsse. Foto:

Kreis LIPPE 55 bestätigte Corona-Fälle

Der Kreis Lippe hat am Sonntag einen aktuellen Stand zum Coronavirus gegeben. Um 17 Uhr hieß es, dass es 55 bestätigte Corona-Fälle gibt – 19 weitere Infektionen als am Freitag bekannt. Inzwischen soll auch das Gemeindegebiet Schlangen seinen ersten Fall haben. mehr...


Die Kita Sternschnuppe: Am Freitag wurden hier noch sechs Kinder betreut. In der kommenden Woche bleiben alle Kitas und Schulen in NRW wegen des Coronavirus geschlossen. Das hat die Landesregierung am Freitag beschlossen. Foto: Uwe Hellberg

Schlangen Coronavirus führt zu vielen Absagen

Schlangen. Das Vereinsleben in der Gemeinde Schlangen reduziert sich wegen des Coronavirus erheblich. Zahlreiche Veranstaltungen sind abgesagt worden. Der Bürgermeister appelliert an das Verantwortungsbewusstsein von Veranstaltern und kündigt an, Veranstaltungen zu verbieten, wenn es die Gefahrenlage erfordere. mehr...


Präsentieren die neue Infobroschüre zur Geschichte des Schlänger Dorfbrunnens: (von links) Heinz Kriete, Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsvereins, Joachim Burchart, Karl-Wilhelm Gerbsch und Manfred Herzog. Foto: Klaus Karenfeld

Schlangen Schlangen bietet Ein- und Ausblicke

Schlangen. Auch 33 Jahre nach seiner Einweihung ist der Dorfbrunnen in Schlangen noch ein beliebtes Fotomotiv. Aber was bedeutet das bronzene Kunstwerk eigentlich? Auskunft gibt der Heimat- und Verkehrsverein. Er hat gleich zwei neue Broschüren vorgestellt. mehr...


Rennekamp-Sportplatz und Schulgelände bleiben frei von Videokameras Foto: Klaus Karenfeld

Schlangen Keine Videoüberwachung

Der Rennekamp-Sportplatz wie auch das benachbarte Schulzentrum bleiben frei von Videoüberwachungskameras. Dafür hat sich der Ausschuss für Soziales und Gesellschaft einvernehmlich ausge­sprochen. mehr...


Ehrungen beim VfL Schlangen (von links): Ewald Strohdiek (60 Jahre), Werner Tegeler (kommissarischer Vorsitzender), Detlef Rakow (40), Patrick Nolte (25), Dieter Strohdiek (50), Leonard Tölle (40), Günter Richts (50), Karsten Hoffmann (40), Günter Otte (50), es fehlen: Gustel Jäger (70), Günter Hameister (60), Gerti Klöpping (40), Nils Klöpping (40), Silke Ragaller (25), Katrin Dröge (25), Frank Petring (25) und Regina Austermann (25). Foto: Phil Hänsgen

Schlangen Abschied auf Raten

Werner Tegeler hört nach elf Jahren als erster Vorsitzender des VfL Schlangen auf. Bei der Jahreshauptversammlung konnte allerdings noch kein Nachfolger gefunden werden, weswegen er bis zum Oktober als kommissarischer Vorstandsvorsitzender agieren wird. mehr...


Die Teilnehmer der Ortsbesichtigung gehen optimistisch an das Projekt: (von links) Isabell Hebrock-Hugenberg (Organisationsteam des Kreises Lippe zu „Unser Dorf hat Zukunft“), Birgit Griese-Lödige, Thomas Cleve (Leiter des Teams), Heinz Kriete, Michael Zans, Manfred Richts, Lars Bernet, Jan-Christoph Bruns und Arnold Bludau von der Arbeitsgruppe „Zukunft Kohlstädt“. Foto: Phil Hänsgen

Schlangen Kohlstädt will mitmachen

Die Arbeitsgruppe „Zukunft Kohlstädt“ hat sich mit drei Vertretern des Kreises Lippe getroffen, um ihre Einschätzungen abzugeben, ob eine Teilnahme für den Ort an dem Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ sinnvoll sei. Jetzt will sich die Gruppe bis Ende April bewerben. mehr...


Bodo Kibgies hat sich für seinen Wahlkampf ein ganz besonderes Markenzeichen einfallen lassen: Als der Kandidat mit dem himmelblauen Fahrrad will er künftig in der Gemeinde Schlangen unterwegs sein. Foto: Klaus Karenfeld

Schlangen Der Kandidat mit dem blauen Fahrrad

Bodo Kibgies tritt bei der Bürgermeisterwahl im September als parteiloser Bewerber für Schlangen an. mehr...


Der noch amtierende Kämmerer Thorsten Aust und seine Nachfolgerin Stefanie Lübbers. Foto: Klaus Karenfeld

Schlangen Von der Insel in die Senne

Stefanie Lübbers wird neue Kämmerin in Schlangen. Die 38-Jährige folgt auf Thorsten Aust, der zum 1. April seine neue Stelle als Geschäftsführer der Gesellschaft für Abfallentsorgung Lippe antritt. mehr...


61 - 70 von 686 Beiträgen