Schlangen SPD will moderne Haltestellen

Die Bushaltestellen in der Ortsmitte werden in diesem Jahr barrierefrei umgestaltet. Die SPD möchte prüfen lassen, ob im Zuge der Umgestaltung ein „dynamisches Fahrgastinformationssystem“ eingerichtet werden kann. Foto: Uwe Hellberg

Schlangen. Anzeige der Bus-Abfahrtszeiten in Echtzeit, daneben eine Mobilstation zum Aufladen für E-Bikes und die Verknüpfung von Bus und Fahrrad als Verkehrsmittel – so stellt sich die Schlänger SPD die Mobilität der Zukunft vor. Einen entsprechenden Antrag haben die Sozialdemokraten an den Gemeinderat gerichtet. mehr...

Der Gemeindesportvorsitzende Bodo Kibgies (links) und Bürgermeister Ulrich Knorr (rechts) freuen sich mit den verdienten Einzelsportlern und engagierten Ehrenamtlichen in den Sportvereinen (vorne von links) Petra Baumeister, Anke Fromme, Elke Huchtmann, Anjuli Kriete, Monika Tegeler und Bernd Walter sowie (hinten von links) Andreas Fromme, Peer Bornefeld, Karsten Wiese, Silas Kriete, Matthias Reimann und Heiner Haase. Foto: Sonja Möller

Schlangen Ein Dorf in Bewegung

Die Gemeinde Schlangen und der Gemeindesportverband Schlangen haben die erfolgreichsten Sportler 2019 ausgezeichnet. mehr...


Bei der Jugendfeuerwehr in Schlangen hat ein deutscher Vater gefordert, seinen Sohn von syrischen Kameraden zu trennen. Foto: Oliver Schwabe

Schlangen „Mein Sohn soll nicht neben einem Syrer sitzen“

Nachdem ein Vater gefordert hat, dass sein Sohn bei der Jugendfeuerwehr in Schlangen nicht neben einem syrischen Kind sitzen soll, hat sich am Mittwoch Lippes Landrat Axel Lehmann (SPD) zu Wort gemeldet. mehr...


Symbolbild. Foto: Wolfgang Wotke

Schlangen Wut über Fremdenfeindlichkeit

Bürgermeister Ulrich Knorr spricht von einem „beschämenden Fall von Fremdenfeindlichkeit”: Ihm zufolge hat ein Vater die Leitung der Schlänger Jugendfeuerwehr aufgefordert, dafür Sorge zu tragen, dass sein Sohn in den gemeinschaftlichen Stunden nicht mehr neben einem syrischen Jungen sitzt. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Schlangen Verunfallter Radfahrer verstorben

Der 94-Jährige, der am Montagvormittag auf seinem Rad mit einem Auto auf der Paderborner Straße kollidierte ist verstorben. Das teilte die Polizei mit. mehr...


Manfred Richts (4. von links) übergibt die Liste mit 660 Unterschriften an Landrat Axel Lehmann. Mit im Bild die Arbeitsgruppe: Ulrike Burchart, Heinz Kriete, Joachim Burchart, Jan-Christoph Bruns, Michael Zans, Lars Bernet und Arnold Bludau. Foto: Klaus Karenfeld

Kohlstädt „Der Schandfleck muss weg“

Kohlstädt. Die Ruine der ehemaligen Gaststätte „Zum Felsen“ ist für viele Kohlstädter ein Ärgernis. Der Schutthaufen, der nach einem Feuer 2011 zurückblieb, sei ein „Schandfleck“. Der Landrat soll nun handeln. Ihm wurde eine Sammlung mit 660 Unterschriften übergeben. mehr...


Ein 94-jähriger Radfahrer fuhr aus dem Heckenweg, übersah einen vorfahrtberechtigten Wagen, der auf der Paderborner Straße unterwegs war und zog sich schwerste Verletzungen zu. Foto: Uwe Hellberg

Schlangen 94-Jähriger schwer verletzt

Ein 94-jähriger Radfahrer zog sich Montagvormittag beim Zusammenstoß mit einem Pkw schwerste Verletzungen zu. mehr...


Gemeindebrandinspektor Dirk Obenhausen (links) und Wehrführer Ralf Heuwinkel (rechts) im Kreise der Geehrten: Klaus Mehrmann (stellvertretend für seinen Vater Helmut Mehrmann), Martin Runte, Christel Wolf, Frank Möller, Dieter Kelle und Norbert Luce. Foto: Klaus Karenfeld

Schlangen „Gut für die Zukunft aufgestellt“

Die Freiwillige Feuerwehr Schlangen ist im vergangenen Jahr zu 84 Einsätzen ausgerückt. Dazu gehörten ein Feuer in einem Dachstuhl und ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Menschen starben. Das gab Wehrführer Ralf Heuwinkel bei der Jahreshauptversammlung bekannt. mehr...


Mit Handschuhen „Für Anpacker“: Jens Gnisa (Mitte) ist vom erweiterten CDU-Kreisvorstand in Schlangen einstimmig zum Landratskandidaten vorgeschlagen worden. Links Bürgermeisterkandidat Marcus Püster, rechts Kreisvorsitzender Lars Brakhage. Foto: Uwe Hellberg

Schlangen „Ich packe Probleme an“

Schlangen. Die Christdemokraten wollen den Landratsposten in Lippe zurück. Der erweiterte CDU-Kreisvorstand hat am Donnerstag einstimmig Jens Gnisa aus Horn-Bad Meinberg als Kandidaten vorgeschlagen. Die Nominierung soll beim Kreisparteitag am 31. Januar in Bad Salzuflen erfolgen. mehr...


Engagieren sich gerne in der Jugendfeuerwehr Schlangen: (oben, von links) Kevin Roth, Pascal Worrach, Joshua Giesen, Hendrik Gellhaus, René Worrach, Lars Richter, Sabrina Lüning (stellvertretende Jugendfeuerwehrleiterin), Nils Stocker sowie (vorne, von links) Freddy Kindermann, Hannes Dirudam, Samuel Neufeld, Oliver Klaus und Leon Köster Foto: Uwe Hellberg

Schlangen Nachwuchs sucht Verstärkung

Seit vielen Jahren können sich die Schlänger auf sie verlassen: Wer in der Gemeinde seinen Weihnachtsbaum entsorgen will, dem hilft pünktlich im neuen Jahr die Jugendfeuerwehr. An diesem Samstag, 11. Januar, sind die Jugendlichen wieder in allen drei Ortsteilen unterwegs. Doch die Mitgliederzahl in der Jugendfeuerwehr ist gesunken, der Feuerwehrnachwuchs sucht Verstärkung. mehr...


71 - 80 von 657 Beiträgen