Auf dem Kleinspielfeld am Rennekamp wird bis Anfang August ein Kindergarten in Modulbauweise aufgebaut
Aus 40 Containern entsteht eine Kita

Schlangen (WB). Anfang August wird ein neuer, zusätzlicher Kindergarten in Schlangen den Betrieb aufnehmen. Untergebracht wird die Einrichtung zunächst provisorisch in insgesamt 40 Containern in Modulbauweise, die seit gestern auf dem Kleinspielfeld am Rennekamp montiert werden.

Freitag, 25.07.2014, 10:33 Uhr aktualisiert: 25.07.2014, 10:41 Uhr
Auf dem Kleinspielfeld am Rennekamp wird bis Anfang August ein Kindergarten in Modulbauweise aufgebaut : Aus 40 Containern entsteht eine Kita
Hier ist Fingerspitzengefühl gefragt: Bis heute Vormittag werden die letzten der insgesamt 40 Container auf dem Kleinspielfeld am Rennekamp aufgebaut. Vier Mitarbeiter der Essener Firma Zeppelin sorgen dafür, dass die einzelnen Module miteinander verbunden und am richtigen Platz aufgestellt werden. Foto: Christian Geschke

Nach den Vorbereitungen auf dem 3000 Quadratmeter großen Gelände an der Badstraße, bei denen die Fläche für den Aufbau der Container begradigt worden war, schwebten pünktlich um 7 Uhr am Donnerstagmorgen die ersten Module über dem Kleinspielfeld am Rennekamp.

Im Anschluss hatten Projektleiter Sven Dobrzynski und seine drei Kollegen die Aufgabe, die Container zu platzieren. »Wir haben einen Grundriss bekommen, auf dem jedes Modul eingezeichnet ist«, sagt der 28-Jährige aus Essen. Etwa drei Tonnen wiegen die 15 Quadratmeter großen Module, in denen Gruppenräume, Küchen, Wickelräume, WC's und Büroräume untergebracht werden, im Schnitt. »Für eine Kita ist die Fläche überdurchschnittlich groß«, erläutert Dobrzynski. Entsprechend aufwendig gestaltete sich auch die Anlieferung. Jeweils zwei Container, die aus Essen und Dresden nach Schlangen gebracht wurden, passen auf einen Lastwagen. »Bei der Entfernung schafft der Fahrer nur im Idealfall zwei Touren an einem Tag«, sagt Dobrzynski.

Der reibungslose Aufbau habe viel mit dem Kranführer zu tun. »Mit einem guten Mann schafft man bis zu zehn Container mehr am Tag.« Und da dieser in Person von Lutz Bräutigam vor Ort war, lief der Aufbau auch reibungslos. »Wir liegen voll im Zeitplan. Wenn weiterhin alles gut klappt, stellen wir morgen früh die letzten Module auf. Bis Ende nächster Woche stehen dann nur noch der Innenausbau sowie der Feinschliff aus«, berichtet der Projektleiter.

»Die Bedingungen in der provisorischen Einrichtung werden in Bezug auf das Raumkonzept, das Personal sowie die Öffnungs- und Betreuungszeiten mit denen der Regeleinrichtungen vergleichbar sein«, versicherte Hauptamtsleiter Frank Rayczik. Die finanzielle Beteiligung der Gemeinde für ein Jahr beschränkt sich auf den Trägeranteil von 110 000 Euro.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2635196?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2516024%2F
Kramp-Karrenbauer ruft CDU zum Zusammenhalt auf
Die scheidende CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer spricht beim digitalen Bundesparteitag der CDU.
Nachrichten-Ticker