Ausverkauftes Varieté der VfL-Tänzerinnen mit vielen Glanzlichtern
Zauberhafter Abend

Schlangen (WB). Dass die VfL-Turnerinnen tanzen können, wissen die meisten Schlänger. Wie gut die Snake Town Girls und die Flying Snakes singen können, hat viele Besucher des VarietéAbends am Samstag doch ein wenig überrascht. Restlos begeistert feierten sie die jungen Damen für ihre Auftritte.

Montag, 17.11.2014, 10:09 Uhr aktualisiert: 17.11.2014, 10:44 Uhr
Ausverkauftes Varieté der VfL-Tänzerinnen mit vielen Glanzlichtern : Zauberhafter Abend
Nein, sie haben mit ihrem Wettkampftanz »Umbrella« am Samstagabend den verregneten Sonntag sicher nicht heraufbeschworen. Die Flying Snakes verbreiteten mit ihrem Auftritt vielmehr gute Laune unter den 350 Zuschauern im Bürgerhaus. Foto: Maike Stahl

»Das ist der absolute Wahnsinn! Wir müssen unbedingt zusammen auf Tournee gehen«, zollte auch Profi Heike Bailey dem A-Capella-Gesang der Turnerinnen Respekt. Die Schlänger Sängerin Bailey bereicherte den Varietéabend der Tanzmannschaften der VfL-Turnabteilung nicht nur mit ihren musikalischen Einlagen, sie führte auch als Moderatorin ebenso souverän wie charmant durch das Programm und behielt bei den diversen Auftritten der Lucky Snakes, Crazy Snakes, Happy Snakes, Flying Snakes, Sunny Snakes, Freaky Snakes, Sneaky Snakes und Snake Town Girls den Überblick.

Insgesamt 90 Aktive im Alter von 6 bis 27 Jahren gestalteten den unterhaltsamen Abend, der mit viel Dynamik, ein wenig Poesie, einer

web_17_heike

Dass sie nicht nur erstklassig singen kann, sondern auch moderieren, stellte Heike Bailey unter Beweis.

Portion Exotik und reichlich Herz und guter Laune für jeden Geschmack etwas zu bieten hatte. Den Anfang machten die jüngsten Tänzerinnen der Crazy Snakes, die als Zwerge die Bühne eroberten. Die ältesten Teilnehmerinnen zeigten anschließend ihren Wettkampftanz Herztöne, mit dem sie schon Bestnoten eingefahren haben. »Jar of Hearts« lautete auch das Thema der erst acht bis zehn Jahre alten Sunny Snakes, die seit Januar von Alysha Obayuwana und Marina Prinzler trainiert werden. Heike Bailey steuerte ihren Teil zum Thema Herz mit »I will always love you« von Whitney Houston bei und sorgte stimmgewaltig für so manche Gänsehaut bei den Besuchern.

Ein breites Lächeln zauberten die Lucky und die Crazy Snakes mit ihrem »Crazy Circus« auf die Gesichter der Zuschauer – ihre Freude am Tanzen wirkte einfach ansteckend. Doch es musste an diesem Abend ohnehin niemand auf seinem Platz sitzen bleiben. Mit ihrem Mitmachtanz »Magic in the Air« motivierten die Aktiven die meisten Besucher, es ihnen gleich zu tun. Besonderer Respekt gebührt Verena Solle und Anna-Lena Seidl, die nicht nur fünf der acht Tanzgruppen trainieren, sondern auch selbst mit den Snake Town Girls auf der Bühne standen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2881950?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2516024%2F
Grenzkontrollen und Einreiseregeln wegen Corona verschärft
Das Nachbarland Tschechien zählt als Hochrisikogebiet. Nun gelten strengere Einreiseregeln nach Deutschland.
Nachrichten-Ticker