So., 16.12.2018

Besinnliches Ambiente an mehr als 20 Ständen Tierisch weihnachtlich

Gehören fast zum Inventar: Anna-Lena Grenner und Carolin Bockhoff (von links) sind seit vielen Jahren beim Schlänger Weihnachtsmarkt vertreten. In diesem Jahr verköstigen sie die Besucher unter anderem mit Keksen, Glühwein und Kaffee.

Gehören fast zum Inventar: Anna-Lena Grenner und Carolin Bockhoff (von links) sind seit vielen Jahren beim Schlänger Weihnachtsmarkt vertreten. In diesem Jahr verköstigen sie die Besucher unter anderem mit Keksen, Glühwein und Kaffee. Foto: Jörn Hannemann

Von Isabella Maria Wünnerke

Schlangen (WB). Plätzchen, Glühwein und Dekoration – an mehr als 20 Ständen sind die Besucher des Schlänger Weihnachtsmarktes in Festtagstimmung gekommen.

Wenngleich Nikolaus, Christkind und Weihnachtsmann nicht den Weg ins lippische Schlangen gefunden haben, hat Falke Merlin die Kinderaugen zum Leuchten gebracht. Bereits zum 16. Mal hat die Schlänger Volksbank zusammen mit zahlreichen ortsansässigen Vereinen den Schlänger Weihnachtsmarkt organisiert.

»Hier packt jeder mit an«

Volksbank-Vertreterin Melanie Linnemann blickt auch in diesem Jahr wieder zufrieden auf das eintägige Event: »Ob Sport-, Schützen- oder Musikverein – hier packt jeder mit an. Die Hütten werden von uns zur Verfügung gestellt und von den Vereinen eigens auf- und wieder abgebaut.« Die Auswahl der Vereine variiere dabei von Jahr zu Jahr, erklärt Melanie Linnemann: »Mal springen Vereine ab, in einem anderen Jahr kommen wieder neue hinzu.«

Fast schon zum Inventar gehören laut eigener Aussage Anna-Lena Grenner und Carolin Bockhoff: »Mit der Basketball-Abteilung des VfL Schlangen sind wir schon dabei seit wir denken können«, berichtet Anna-Lena Grenner. »Das Angebot an Keksen, Kaffee und Glühwein wird durch Spenden der Eltern bereitgestellt«, ergänzt Carolin Bockhoff.

Jährlich wechselndes Personal bestückt die Hütte des Fördervereins Grundschule am Sennerand, erklärt Kirsten Strehl: »Traditionell sind die vierten Klassen für die Organisation des Weihnachtsmarkt-Standes verantwortlich.« Zusammen mit Diana Schäferjohann freut sich die Mutter, viele Spenden zu sammeln: »Der Erlös geht in diesem Jahr an ein Kinderhospiz. Darüber haben die Viertklässler abgestimmt.«

Kindermagnet Merlin

Eine besondere Attraktion ist auch in diesem Jahr Falke Merlin gewesen. Zusammen mit Falkner Markus Kroll besucht er den Markt bereits zum wiederholten Mal. Der fünfjährige Merlin sei ein wahrer Kindermagnet: »Merlin lässt sich streicheln und ist sehr eventsicher. Der Trubel hier macht ihm überhaupt nichts aus«, erklärt Markus Kroll.

Über liebevoll verpackte Geschenke konnten sich die Gewinner des Luftballonwettbewerbes freuen. Von 285 gestarteten Luftballons, die versehen mit Karten beim Schlänger Markt emporstiegen, sind 19 Karten nach langer Reise zurück nach Schlangen gesandt worden. Heinz Kriete vom Heimat- und Verkehrsverein Schlangen berichtet: »Einer der Luftballons ist in diesem Jahr bis nach Ostfriesland geweht.« Geehrt wurden ebenso die Sieger des Kettcar-Slalom- und des Bobby-Car-Rennens.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6262902?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2516024%2F