Do., 09.05.2019

Premiere: U18-Wahl am 17. Mai im Bürgerhaus Jugend stimmt über Europa ab

Werben für die U18-Wahl am 17. Mai (von links): Fachbereichsleiterin Andrea Batzer, Achim Woite, Leiter der Kinder- und Jugendarbeit Schlangen, sowie Petra Claes, Mitarbeiterin der Gemeindeverwaltung Schlangen.

Werben für die U18-Wahl am 17. Mai (von links): Fachbereichsleiterin Andrea Batzer, Achim Woite, Leiter der Kinder- und Jugendarbeit Schlangen, sowie Petra Claes, Mitarbeiterin der Gemeindeverwaltung Schlangen. Foto: Klaus Karenfeld

Von Klaus Karenfeld

Schlangen (WB). An der Europawahl am 26. Mai dürfen sie noch nicht teilnehmen – bei der U18-Wahl bekommen sie trotzdem eine Stimme. Kinder und Jugendliche sind am 17. Mai erstmals auch in Schlangen aufgerufen, zumindest probehalber an der Europawahl teilzunehmen.

»Für Schlangen ist das tatsächlich eine Premiere«, macht die zuständige Fachbereichsleiterin Andrea Batzer im Gespräch mit der SCHLÄNGER ZEITUNG deutlich. Sie hofft im Übrigen auf eine rege Beteiligung.

Das Europa-Wahllokal für Kinder und Jugendliche ist am 17. Mai im örtlichen Bürgerhaus (Raum 01) eingerichtet. Die Stimmabgabe ist ab 9 Uhr morgens möglich, die Wahl endet um 18 Uhr. Anschließend folgt die öffentliche Auszählung der Stimmen.

40 Parteien buhlen um die Gunst der Wähler

Jungwähler, die noch unschlüssig in ihrer Entscheidung sind, können vor der Stimmabgabe den Wahl-O-Mat nutzen und anhand eines Fragenkatalogs ihre Ansichten mit denen der Parteien abgleichen. Wie bei der eigentlichen Europawahl, ist die Auswahl sehr groß. Immerhin 40 Parteien buhlen um die Gunst der Wähler.

»Der Wahlzettel ähnelt zwar dem für die Europawahl. Um Verwechselungen zu vermeiden, gibt es aber kleine Abänderungen«, betont Andrea Batzer in diesem Zusammenhang.

Der eigentliche Wahlvorgang ist wie bei den Erwachsenen geheim. »Um das zu gewährleisten, werden wir eigens für diesen Tag eine Wahlkabine im Bürgerhaus aufstellen«, erläutert Achim Woite. Der Leiter der örtlichen Kinder- und Jugendarbeit war in den vergangenen Tagen und Wochen fleißig unterwegs. Er hat Infomaterial und Plakate in den drei Schlänger Schulen verteilt und sogar einen Elternbrief verfasst.

An ihrer Motivation lassen Woite und seine Mitstreiter keinen Zweifel: »Wir wollen bei den Kindern und Jugendlichen schon früh das Interesse an Europa und der Europawahl wecken.« Andrea Batzer sieht das ähnlich: »Wer einmal wählen gegangen ist, tut dies wahrscheinlich wieder.« Die U18-Wahl bezeichnete sie in diesem Zusammenhang als Beitrag zur politischen Willensbildung.

1840 Kinder und Jugendliche leben in Schlangen

Laut Statistik leben in Schlangen aktuell 1840 Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Woite hat insgesamt 500 Wahlzettel beim Kreis geordert. »Eine entsprechend hohe Wahlbeteiligung wäre schon toll«, sagt er. Woite zufolge soll das Gesamtergebnis unmittelbar nach Ende der Auszählung bekannt gegeben werden.

Aus dem Kreis Lippe nehmen acht Jugendeinrichtungen an einer U18-Wahl teil; die Organisation liegt in den Händen der Jugendförderung des Kreises.

Prominenter Unterstützer der Aktion ist Landrat Dr. Axel Lehmann. Auch er hofft auf eine rege Wahlbeteiligung. Denn: »Die Schüler sollten die Gelegenheit nutzen, um auf ihre Interessen aufmerksam zu machen.«

Kommentar

Es ist ganz einfach: Wer etwas will, der muss seinen Wunsch auch mitteilen, anstatt still darauf zu hoffen, dass er sich ohnehin erfüllen möge. Dass Schweigen nicht hilft, wenn es um die Gestaltung der Zukunft geht, haben zum Beispiel die Jugendlichen erkannt, die weltweit bei »Fridays for Future« für den Klimaschutz auf die Straße gehen. Die Jugend ist auch gefragt, in welchem Europa sie künftig leben will. Deshalb ist die U18-Wahl eine gute Idee. Und: Wählen ist keine Pflicht, sondern ein gutes Recht. Uwe Hellberg

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6599874?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2516024%2F