Mo., 21.10.2019

Zum 25. Geburtstag gibt es in Kohlstädt Leckeres vom Grill Schießsportler feiern Jubiläum

Die Schießabteilung Kohlstädt lädt zum Jubiläumsfest ein. Schießwart Detlev Bierwirth freut sich auf viele Gäste im ehemaligen Pferdestall neben der Schützenhalle.

Die Schießabteilung Kohlstädt lädt zum Jubiläumsfest ein. Schießwart Detlev Bierwirth freut sich auf viele Gäste im ehemaligen Pferdestall neben der Schützenhalle. Foto: Klaus Karenfeld

Von Klaus Karenfeld

Schlangen-Kohlstädt (WB). Die Schießabteilung im Schützenverein Kohlstädt wird 25 Jahre alt. Das runde Jubiläum soll am 26. Oktober gefeiert werden. Geschossen wird an diesem Tag zwar nicht, doch dafür gibt es Leckeres vom Grill.

Angefangen hat alles am 13. Februar 1994. »Das war der Tag, an dem unsere Schießabteilung wiederbegründet wurde«, erinnert sich Detlev Bierwirth. Das erste Schießen fand in Schlangen statt, und zwar auf dem Schießstand im Bürgerhaus. Etwas später folgte die Generalversammlung, die mit der Wahl der drei Schießwarte Alfred Hanke, Dietmar Wüllner und Detlev Bierwirth endete.

"

Gerne würden wir auch jüngere Mitglieder in unseren Reihen begrüßen. Doch das Interesse ist überschaubar.

Detlev Bierwirth

"

Bierwirth hat die Schießabteilung in Kohlstädt nicht nur mitbegründet. Auch heute noch, 25 Jahre später, ist er als verantwortlicher Schießwart des Vereins tätig.

Wie ihr Ehemann hat sich auch Gabi Bierwirth dem Schießsport verschrieben. Sie führt die Damenabteilung seit deren Anfängen im Jahr 1995. Die Altersabteilung ging 2007 an den Start und wird von Hartmut Bockhoff geleitet. 2018 gab es einen weiteren Neuzugang: Regelmäßig jeden Dienstag hält die Bogensportabteilung ihr Training ab.

Einen kleinen Wermutstropfen gibt es allerdings. »Gerne würden wir auch jüngere Mitglieder in unseren Reihen begrüßen. Doch das Interesse ist überschaubar«, räumt Bierwirth ein. Die Mitte 2005 gegründete Jugendabteilung hofft aber weiter auf interessierte Neumitglieder.

Trainingszeiten

Die Schießabteilung im Schützenverein Kohlstädt trainiert regelmäßig auf ihrem Schießstand. Die Damenmannschaft trifft sich wöchentlich, jeweils am Donnerstag, ab 19.30 Uhr. Die Herren halten immer am Sonntag ab 10.30 Uhr ihre Übungsstunden ab. Die Altersabteilung hat jeden zweiten Freitag Training (ab 15.30 Uhr). Die Bogensportabteilung, das jüngste Kind des Vereins, startet ihre Übungsstunde jeweils dienstags um 19.30 Uhr.

Wichtige Veränderungen brachten die Jahre 2006 und 2007 mit sich. Der Schützenverein Kohlstädt entschied sich damals, einen eigenen Schießstand zu bauen. Er wurde schließlich im Blockhaus an der Schützenhalle untergebracht. »Die einzelnen Abteilungen trainieren hier seitdem regelmäßig«, sagt Bierwirth und spricht in diesem Zusammenhang von einer Erfolgsgeschichte.

An den Übungsabenden nehmen im Durchschnitt insgesamt 50 Mitglieder teil, sie werden von acht Schießwarten betreut. Im Einzelnen sind das Detlev und Gabi Bierwirth, Hartmut Bockhoff, Markus Drinkuth, Bernd Hoffmann, Dirk Marschka, Christian Janz-Richtermeier und Carsten Vogt. Um am Training teilnehmen zu können, ist eine Mitgliedschaft im Schützenverein Kohlstädt Voraussetzung. Die moderne Schießanlage verfügt über vier Bahnen mit Zehnerringscheiben. Geschossen wird mit dem Luftgewehr und der Luftpistole.

Die Schießabteilung trifft sich neben dem Training auch regelmäßig mit befreundeten Vereinen zum sogenannten Vergleichsschießen. Besonders eng sind die Bande zu den Freunden in Schlangen und Feldrom. Einmal im Jahr schießen die Abteilungen der drei Vereine einen Wanderpokal aus. Die Kohlstädter sind in diesem Jahr die Titelverteidiger. Weitere wichtige Veranstaltungen sind das traditionelle Osterschießen sowie im Spätherbst das Gänseschießen.

Das 25-jährige Bestehen der Schießabteilung soll am 26. Oktober gefeiert werden, und zwar im ehemaligen Pferdestall direkt neben der Kohlstädter Schützenhalle. Das gemütliche Beisammensein beginnt um 18 Uhr. »Dazu sind nicht nur die Vereinsmitglieder eingeladen, sondern alle, die sich mit dem Schießsport in Kohlstädt verbunden fühlen« betont Bierwirth abschließend. Die Gäste dürfen sich auf leckeren Spießbraten vom Grill freuen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7013405?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2516024%2F