Polizeioberkommissar Axel Landwehrmeyer tritt Nachfolge von Ulrich Petermeier an
Ein neuer Bezirksdienstbeamter für Schlangen

Schlangen (WB/kar). Axel Landwehrmeyer ist neuer Bezirksdienstbeamter in Schlangen. Der 49-jährige Polizeioberkommissar tritt die Nachfolge von Ulrich Petermeier an, der sich mit Erreichen der Altersgrenze in den Ruhestand verabschiedet hat.

Freitag, 04.09.2020, 14:06 Uhr aktualisiert: 04.09.2020, 14:08 Uhr
Bei der Vorstellung des neuen Bezirksdienstbeamten in Schlangen (von links): Landrat Axel Lehmann, Matthias Wendtland, Leiter der zuständigen Polizeiwache Detmold, Polizeioberkommissar Axel Landwehrmeyer sowie Polizeidirektorin Margit Picker. Foto: Klaus Karenfeld
Bei der Vorstellung des neuen Bezirksdienstbeamten in Schlangen (von links): Landrat Axel Lehmann, Matthias Wendtland, Leiter der zuständigen Polizeiwache Detmold, Polizeioberkommissar Axel Landwehrmeyer sowie Polizeidirektorin Margit Picker. Foto: Klaus Karenfeld

Landwehrmeyer ist ein Mann mit langjähriger Berufserfahrung und -praxis. 1994 trat er in den Polizeivollzugsdienst des Landes Nordrhein-Westfalen ein. Seine Erstverwendung im Wach- und Wechseldienst führte ihn 1997 zur Polizei nach Herford. 2001 wartete eine neue Herausforderung auf ihn, als Angehöriger eines mobilen Einsatzkommandos beim Polizeipräsidium Bielefeld (2001 bis 2011). Danach war er abwechselnd zunächst im Wachdienst in Herford und später in Bielefeld beschäftigt. Das Jahr 2018 brachte einen weiteren Ortswechsel zur Polizeiwache nach Detmold mit sich. Seit dem 1. September ist Landwehrmeyer neuer Bezirksdienstbeamter in der Gemeinde Schlangen.

Landrat und Behördenleiter Axel Lehmann sieht in dem Polizeioberkommissar eine sehr gute Wahl: „Die Sennegemeinde und Axel Landwehrmeyer – das passt bestimmt zusammen.“ In einer Pressekonferenz am vergangenen Mittwoch umriss Lehmann auch die jetzt vordringlichen Aufgaben des neuen Bezirksdienstbeamten: „Es ist richtig und wichtig, dass er sich schnell im Ort bekannt macht und ein Netzwerk mit den Bürgerinnen und Bürgern der Sennegemeinde aufbaut.“

Ebenso notwendig seien enge Kontakte zu den Kitas und Schulen am Ort, aber auch zu den Vereinen und Gewerbetreibenden. Lehmann zeigte sich überzeugt: „Ein Bezirksdienstbeamter, der gut mit der Bevölkerung vernetzt ist, entwickelt schnell auch ein Frühwarnsystem für mögliche Konflikte und kann sie im besten Falle schon im Keim ersticken.“

Eine bewährte Partnerschaft

Mit Blick auf die Kriminalstatistik kommt Lehmann zu dem Ergebnis: „Die Situation in der Sennegemeinde ist völlig unauffällig.“ Als falsch bezeichnete der Landrat in diesem Zusammenhang Vorwürfe im laufenden Kommunalwahlkampf, im Alarmfall müsse die Polizei aus dem entfernten Lage nach Schlangen anrücken: „Richtig ist, Polizeifahrzeuge sind im gesamten Kreisgebiet unterwegs. Wird in der Sennegemeinde eine Straftat gemeldet, rücken die Beamten an, die sich in kürzester Entfernung befinden.“

Auf eine auch in Zukunft gute Zusammenarbeit setzt ebenfalls Bürgermeister Ulrich Knorr: „Die Ordnungspartnerschaft mit der Kreispolizeibehörde hat sich über all die Jahre bewährt.“

Landwehrmeyer wird wie sein Vorgänger Ulrich Petermeier seine Diensträume im Schlänger Rathaus haben. „Verwaltung und Polizei arbeiten somit quasi Tür an Tür. Und das ist gut so“, machte Knorr zudem deutlich.

Landwehrmeyer ist nicht nur Polizeioberkommissar und neuer Bezirksdienstbeamter in Schlangen. Er ist auch gelernter Landwirt und passionierter Jäger: „Die schöne dörflich-ländliche Umgebung von Schlangen kommt mir da sehr entgegen“, betont der 49-Jährige abschließend. Landwehrmeyer ist verheiratet, hat drei Kinder und lebt mit seiner Familie in Detmold-Vahlhausen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7566887?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2516024%2F
Rolle rückwärts beim Kreis Höxter: Corona-Einschränkungen gelten doch schon ab Montag
Von Montag an gelten verschärfte Regeln im Kreis Höxter. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker