Schlangen Marcus Püster macht das Rennen

Der neue Schlänger Bürgermeister heißt Marcus Püster. Als erstes durften im Gasthof Sibille-Ostmann Ehefrau Anne und seine Kinder Niclas, Melissa und Merle (von links) zum Erfolg gratulieren. Foto: Daniela Lang

Aus dem Lächeln vom Wahlplakat ist ein befreites Lachen geworden: Marcus Püster hat es geschafft! In der Stichwahl um den Bürgermeisterposten in Schlangen landete der 44-jährige CDU-Mann mit 57 Prozent der Wählerstimmen vor seinem Mitbewerber Bodo Kibgies (parteilos), der sich mit 43 Prozent der Stimmen geschlagen geben musste. Mit Kommentar: mehr...

Bei der Stichwahl zum Landrat setzt sich der amtierende Landrat Dr. Axel Lehmann (rechts) gegen Herausforderer Jens Gnisa (links). Foto:

Schlangen Axel Lehmann bleibt Landrat in Lippe

Dr. Axel Lehmann bleibt Landrat im Kreis Lippe. In der Stichwahl setzte sich der SPD-Politiker am Sonntag gegen Herausforderer Jens Gnisa (CDU) durch. Lehmann erhielt 56 Prozent der Stimmen, Gnisa 44 Prozent. mehr...


In dieser Szene versucht Fortune Dennis Becker, den Angriff der Gäste zu unterbinden. Foto: Phil Hänsgen

Schlangen Fortuna rutscht ans Tabellenende

In der Kreisliga A setzte es für die Fortuna eine 0:2-Heimpleite gegen den TSV Horn. Die Sportfreunde müssen in Remmighausen eine bittere 7:2 Auswärtsniederlage hinnehmen. mehr...


Vor wenigen Tagen noch stellten sich die beiden Kandidaten Marcus Püster (CDU/links) und Bodo Kibgies (parteilos) gemeinsam den Fragen des WESTFÄLISCHEN VOLKSBLATTES. Foto: Jörn Hannemann

Schlangen/Detmold Püster ist Schlänger Bürgermeister, Lehmann bleibt Lippes Landrat

Marcus Püster (CDU) ist neuer Bürgermeister in Schlangen. Bei der Stichwahl setzte er sich mit 57 Prozent der Stimmen gegen Bodo Kibgies (parteilos). durch. Bei der Landratswahl im Kreis Lippe hat sich Amtsinhaber Axel Lehmann (SPD) durchgesetzt. Er behielt mit 56 Prozent die Oberhand gegen CDU-Herausforderer Jens Gnisa. mehr...


Der zwei Monate alte Jakob im Stall mit seinen Artgenossen Jonas und Fabia. Obwohl auch Kälber spätestens nach einem halben Jahr geschlachtet werden, bekommt jedes einen Namen, weil die Hofleiter jedes Leben wertschätzen wollen. Foto: Rebecca Borde

Schlangen Hier bleiben Kälbchen bei den Müttern

Der Alleenhof an der Fürstenallee im Schlänger Ortsteil Oesterholz steht vor gravierenden Veränderungen: Nicht nur die Leitung des Hofs wechselt. Auch die männlichen Tiere, wie Hähne und Bullen, können sich über ein längeres Leben freuen. mehr...


Nein, hier handelt es sich nicht um einen Bodycheck, sondern um einen freundschaftlichen Corona-Gruß. Marcus Püster (links) und Bodo Kibgies (rechts) gingen im Doppelinterview des WESTFALEN-BLATTES durchweg fair miteinander um. Foto: Jörn Hannemann

Schlangen Püster oder Kiebgies? Schlangen hat die Wahl!

Die Bürgermeister-Kandidaten positionieren sich vor der Stichwahl am Sonntag im Doppel-Interview mit dem WESTFALEN-BLATT. Mit Video: mehr...


Einer der wenigen direkten Einschläge: Die meisten Blitze entluden sich innerhalb oder zwischen den Wolken. Foto: Robin Jähne

Schlangen Gewitter und Tropennächte

Hitze, Trockenheit, ein feuriges Finale und schließlich ein gemäßigter Übergang in den Herbst – das war der August 2020. Und er war an manchen Orten, über die nicht gerade ein Schauer zog, wieder einmal zu trocken. mehr...


Zurück von der mehrtägigen Fahrradtour nach Mönchengladbach übergaben die Egge-Fohlen die 1000 Euro-Spende an den Schlänger Freibad-Förderverein. Foto: Klaus Karenfeld

Schlangen Schlänger Freibad zählt 12.200 Gäste

Das Freibad in Schlangen hat für dieses Jahr geschlossen. Zeit, eine Bilanz zu ziehen. „Es war aufgrund der Corona-Pandemie eine nicht einfache Saison”, räumt Robert Göke, Geschäftsführer der örtlichen Gemeindewerke, im Gespräch ein. Mit insgesamt 12.227 Freibad-Besuchern fiel die Bilanz am Ende aber nicht einmal schlecht aus. mehr...


Marie Hanselle steht auf ihrem Balkon und blickt auf den abgerissenen Gasthof Koch. Die Schlängerin zeigt ein Buch mit Ansichten des Gasthofs in der Anfangszeit. Fotos: Phil Hänsgen

Schlangen Gasthaus Koch hinterlässt eine Lücke

115 Jahre stand das Gebäude des ehemaligen Gasthofs Koch in der Schlänger Ortsmitte neben der Volksbank. Mittlerweile ist das geschichtsträchtige Gebäude abgerissen. Die 90-jährige Marie Hanselle hat fast ihr ganzes Leben neben dem Wirtshaus Koch gewohnt und erinnert sich noch an so manche Geschichte rund um das Gebäude. mehr...


Wer wird der neue Bürgermeister in Schlangen? Die Entscheidung treffen die Schlänger bei der Stichwahl am 27. September zwischen Marcus Püster (CDU, links) und dem parteilosen Kandidaten Bodo Kibgies (rechts). Montage: Jörn Hannemann Foto:

Schlangen Wir stellen Ihre Fragen!

Mit Spannung blicken die Schlänger auf Sonntag, 27. September: Dann erst entscheidet sich bei der Stichwahl endgültig, wer Chef im Rathaus der Sennegemeinde wird. mehr...


Symbolbild. Foto: Sebastian Schwake

Schlangen Pedelec-Fahrer schwer verletzt

Ein 52-jähriger Schlänger Pedelec-Fahrer ist am frühen Mittwochmorgen bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der Mann war auf der Straße Gewerbepark unterwegs, als er von einem 56-Jährigen in einem schwarzen Golf angefahren wurde. mehr...


Das amtliche Endergebnis für den neuen Schlänger Gemeinderat steht fest. Foto: Jörn Hannemann

Schlangen Losentscheid mit Überraschungseiern

Zwei Tage nach der Kommunalwahl steht das amtliche Endergebnis für den neuen Schlänger Gemeinderat fest. Das letzte Direktmandat geht nach einem Losentscheid an Hannah Penke von der SPD. mehr...


Gewässerretter zwischen vier und 16 Jahren sammelten Müll aus der Lippe. Unterstützung gab es von Ralph Langenhausen (Fünfter von links), den Bürgermeisterkandidaten Ulrich Lange (Zweiter von rechts), Martin Krewet (links daneben) und Dirk Tornede (rechts). Foto:

Schlangen/Bad Lippspringe Fünf große Müllsäcke gefüllt

Die Ortsgruppen Paderborn, Bad Lippspringe und Schlangen der NAJU (Naturschutzjugend im NABU) haben sich erstmals seit dem Lockdown zusammengefunden, um einen Abschnitt der Lippe vom Müll zu befreien. mehr...


Marcus Püster freut sich über das Wahlergebnis. Am 27. September steht der zweite Wahlgang an. Fotos: Maike Stahl

Schlangen Mit Schwung in die zweite Runde

Nach der Wahl ist vor der Wahl: Am 27. September wird eine Stichwahl darüber entscheiden, ob Marcus Püster (CDU) oder Bodo Kibgies (parteilos) als neuer Bürgermeister ins Schlänger Rathaus einzieht. mehr...


Dichter Rauch quillt aus dem Obergeschoss und dem Dach der Auguste-Viktoria-Klinik in Bad Lippspringe. Nach ersten Angaben vor Ort entstand der Brand im Mitteltrakt der historischen Klinik. Nun ermittelt die Kriminalpolizei. Foto: Jörn Hannemann

Bad Lippspringe Brand in Auguste-Viktoria-Klinik

Großeinsatz für die Feuerwehr Bad Lippspringe und Schlangen: Am Montagnachmittag ist es in der leerstehenden Auguste-Viktoria-Klinik zu einem größeren Brand gekommen. Dichte Rauchwolken hüllten das marode Klinikgebäude mit vielen eingeschlagenen Fenstern ein. Nur schemenhaft ist durch den Qualm eine Drehleiter zu erahnen gewesen. mehr...


Fortuna Schlangen möchte an der Soccer-Arena am Rennekamp Umkleiden und einen Sozialraum errichten. Foto: Phil Hänsgen

Schlangen Fortuna wehrt sich gegen Vorwürfe

Der stellvertretende Vorsitzende des Fußballvereins FC Fortuna Schlangen bezieht offen Stellung nachdem die Vereinsführung von den Fraktionsvorsitzenden Dr. Walther Husberg (CDU) und Michael Zans (SPD) öffentlich für die Ausgabe von Fördergeldern kritisiert worden ist. mehr...


Die Sondernutzungssatzung in der Gemeinde Schlangen regelt unter anderem die Plakatierung unter politischen Aspekten. Dazu gehören auch die Wahlplakate, die auf festgelegten Flächen in der Gemeinde aufgehängt werden dürfen. Foto: Oliver Schwabe

Schlangen Streit um Wahlplakate

Die Gemeinde Schlangen ist nicht verpflichtet, Wahlplakate eines Einzel­bewerbers für die Bürgermeisterwahl, deren Entfernung sie veranlasst hatte, erneut anbringen zu lassen. Das hat das Oberverwaltungsgericht (OVG) in Münster mit einem am Mittwoch bekannt gegebenen Beschluss entschieden. mehr...


Einer der von den drei Kandidaten darf hier einziehen: das Schlänger Rathaus. Foto: Jörn Hannemann

Schlangen Viel zu tun in wachsender Gemeinde

In Schlangen wird es auf jeden Fall einen Wechsel auf dem Chefsessel im Rathaus geben. Amtsinhaber Ulrich Knorr stellt sich nicht mehr zur Bürgermeisterwahl. Um seine Nachfolge bewerben sich Julian Koch (SPD), Marcus Püster (CDU) und Bodo Kibgies, der als parteiloser Kandidat antritt. mehr...


Der FC Fortuna Schlangen plant, direkt neben seiner Soccer-Arena (Kunstrasen-Kleinspielfeld) in Richtung Badstraße zwei Fertighäuser aus Holz zu bauen. Sie sollen als Mehrzweckräume und Umkleidekabinen genutzt werden. Foto: Phil Hänsgen

Schlangen „Unnötiges Luxus-Projekt“

Der Fußballverein FC Fortuna Schlangen plant von Geldern des Landes-Förderprogramms „Moderne Sportstätte 2022“ einen Erweiterungsbau mit Mehrzweckraum und Umkleidekabinen an seiner Soccer-Arena. CDU und SPD sind über das Vorgehen des Vereins verärgert und sprechen von einem „unnötigen Luxus-Projekt“. mehr...


Bei der Vorstellung des neuen Bezirksdienstbeamten in Schlangen (von links): Landrat Axel Lehmann, Matthias Wendtland, Leiter der zuständigen Polizeiwache Detmold, Polizeioberkommissar Axel Landwehrmeyer sowie Polizeidirektorin Margit Picker. Foto: Klaus Karenfeld

Schlangen Ein neuer Bezirksdienstbeamter für Schlangen

Axel Landwehrmeyer ist neuer Bezirksdienstbeamter in Schlangen. Der 49-jährige Polizeioberkommissar tritt die Nachfolge von Ulrich Petermeier an, der sich mit Erreichen der Altersgrenze in den Ruhestand verabschiedet hat. mehr...


Pflanzen symbolisch den letzten der 30 Bäume auf der Obstwiese (von links): Landrat Axel Lehmann, Bürgermeister Ulrich Knorr und Prinz Stephan zur Lippe. Foto: Oliver Schwabe

Schlangen Freiobst für jedermann

An der Fürstenallee in Schlangen ist am Mittwoch, 2. September, mit der symbolischen Pflanzung des letzten Baumes eine neue Streuobstwiese angelegt worden. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Schlangen Zwei Männer beschädigen Bushaltestelle

Zwei bislang unbekannte Männer zerstörten am frühen Dienstagmorgen Glaselemente der Bushaltestelle „Wagenhalle“ an der Paderborner Straße und verursachten damit einen Sachschaden von mehreren 100 Euro. mehr...


In diesem Jahr geht es im Maislabyrinth von Landwirt und Obstbauer Wendelin Jelowik um Märchen. Foto: Klaus Karenfeld

Schlangen „Mais-terhafte Märchenwelt“

Das Maislabyrinth in Schlangen lädt in die Welt der Märchen ein. „Das Freizeitvergnügen verspricht auch dieses Mal jede Menge Spaß für Jung und Alt“, verspricht Landwirt und Obstbauer Wendelin Jelowik. Er muss es wissen: Unter seiner Regie hat sich das Maislabyrinth an der Oberen Straße in den vergangenen 15 Jahren einen Namen gemacht, der weit über den Ort hinaus reicht. mehr...


Rappernachwuchs in Aktion mit (hinten von links) Sebastian Fritzemeier (Jukulex Exteral), Joachim Woite (Offene Kinder- und Jugendarbeit Schlangen und Thomas Mahlmann (zdi-Zentrum) sowie (rechts) Daniel Schneider (Rapschool NRW) mit einem Teil der Projektgruppe. Foto:

Schlangen In Schlangen steht ein „Haus am See“

Mit jeder Menge Hintergrundwissen über die Jugendkulturen Hip Hop, Rap und viel Technik im mobilen Tonstudio war die Rapschool NRW nach Schlangen gereist, um mit den Jugendlichen ein Musikstück aufzunehmen und zu produzieren. Dabei stand nicht nur der Rap im Vordergrund, sondern auch die Technik. mehr...


Stefan Brockmeier, der zweite Geschäftsführer, der erste Gewässerwart Rüdiger Voss, der Vereinsvorsitzende Christian Liebscher und der zweite Gewässerwart Guido Klöpping (von links) sorgen sich um den Zustand des Haverkampsees.. Foto: Klaus Karenfeld

Schlangen Haverkampsee wird zum Problemfall

Eigentlich ist der Haverkampsee am Rande eines Schlänger Naturschutzgebietes ein idyllisches Fleckchen Erde. Einmal im Jahr ändert sich das: Kurz vor Beginn des Sommers läuft der sechs Hektar große See regelmäßig trocken. mehr...


„Die Partei“ setzt sich in Schlangen für längere Öffnungszeiten des Rathauses ein. Wie diese aussehen könnten, haben (von links) Kevin Hoberg, Maximilian Scholz, Christopher Hesse, Bianka Vollmer und Johannes Kuhlmeier beim Ortsbummel am Samstag interessierten Bürger erklärt und gleich einen Zettel mit ihren Wunschzeiten an die Rathaustür geklebt.Foto: Louis Gauterin

Schlangen „Mit Spaß gegen Gähnpolitik“

„Die Partei“ ist Anfang August zur Kommunalwahl in Schlangen zugelassen worden. Und jetzt haben die Kandidaten sich, ihre Ziele und „Die Partei“ am Samstag den Schlänger Bürgern vorgestellt – während eines Ortsbummels. mehr...


Beobachtet von Ulrich Lange, Christoph Rüther (von links) und Michael Dreier (rechts) überreichte Rudolf Broer (Zweiter von rechts) NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst ein altes Navigationsgerät („Kartenwunder“). Foto: Oliver Schwabe

Bad Lippspringe/Paderborn/Schlangen Ampel ohne Ansteckungsgefahr

Die Firma RTB aus Bad Lippspringe hat den ersten kontaktlosen Ampeltaster entwickelt. Dadurch kann eine Ansteckung mit dem Coronavirus über eine Berührung vermieden werden. Einen Prototyp stellte Firmeninhaber Rudolf Broer Landesverkehrsminister Hendrik Wüst vor. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Schlangen/Paderborn Mann randaliert in Schlangen

Ein 41-jähriger Paderborner hat Donnerstag in Schlangen randalierte und die Polizei auf den Plan gerufen. Er wurde aufgrund einer psychischen Erkrankung in eine Klinik eingewiesen. mehr...


Bunt kostümiert und flott unterwegs: Die „schnellen Hühner“ gaben beim Stadtfest 2019 eine sehr gute Figur ab. Eine Wiederholung in diesem Jahr ist nicht möglich. Die Stadt Bad Lippspringe hat für dieses Jahr Stadtfest und Herbstkirmes abgesagt. Foto: Karenfeld

Bad Lippspringe/Schlangen Kein Stadtfest und keine Herbstkirmes

Kirmestrubel, Bierfassrollen und ein buntes Höhenfeuerwerk: Das sind gewöhnlich drei der Höhepunkte beim Bad Lippspringer Stadtfest. In diesem Jahr wird es allerdings wird es all das nicht geben. Was viele längst vermutet haben, ist nun auch offiziell: Der weltweiten Corona-Pandemie fällt auch das örtliche Stadtfest samt Herbstkirmes zum Opfer. mehr...


Setzen auf Kooperation zwischen den Kreisen Lippe und Paderborn (von links): die Landratskandidaten Jens Gnisa und Christoph Rüther mit den CDU-Bürgermeisterkandidaten von Schlangen und Bad Lippspringe, Marcus Püster und Ulrich Lange. Foto: Karenfeld

Bad Lippspringe/Schlangen „Wir-Gefühl statt Kirchturmdenken“

Christoph Rüther und Jens Gnisa verbindet ein Ziel: Beide wollen Landrat werden – der eine im Kreis Paderborn, der andere in Lippe. Jetzt trafen sich die CDU-Politiker erstmals, um Möglichkeiten der Zusammenarbeit über die Kreisgrenze hinweg auszuloten. mehr...


Das Weideprojekt am Kanickelbusch in Oesterholz-Haustenbeck nimmt Form an. Frank Wilhelmi zeigt den drei Meter breiten Weg, der rund um die Weide führt. Dieser garantiert die Fußläufigkeit rundherum und soll nach Abschluss des Projekts als Wanderweg hergerichtet werden. Foto: Sonja Möller

Schlangen „Ein schöner neuer Bereich entsteht“

Der Unternehmer Frank Wilhelmi hat 2017 die unter Naturschutz stehende Heidefläche am Bungalowpark gekauft, um hier ein Beweidungsprojekt mit Hochlandrindern zu starten. Dafür wollte er die Fläche, die Ortsansässigen als Kanickelbusch bekannt ist, umzäunen. Das stieß bei Anwohnern und Spaziergängern, die die Fläche zum Spazierengehen nutzten, auf Kritik. mehr...


Die FWG Bad Lippspringe geht ohne eigenen Bürgermeisterkandidaten in die Kommunalwahl im September. Foto: Besim Mazhiqi

Bad Lippspringe/Schlangen FWG Bad Lippspringe verzichtet auf eigenen Kandidaten

Die freie Wählergemeinschaft wird bei ihrer Suche nach einem geeigneten Bürgermeisterkandidaten nicht fündig. In Schlangen tritt die BfS nicht noch mal an. mehr...


Das war’s! Marlies Schliemann (rechts) verlässt nach 34 Jahren die Kita Alte Rothe in Schlangen und geht in den Ruhestand. Ihre Nachfolgerin Elke Fritsche ist bereits seit zwei Wochen in der Kita und übernimmt ab sofort. Foto: Sonja Möller

Schlangen Abschied mit Konfetti-Rakete

Für Marlies Schliemann war der vergangene Freitag ein besonderer Tag. Die Leiterin der Kita Alte Rothe in Schlangen verabschiedete sich nämlich mit Dienstschluss in den Ruhestand. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Schlangen Keine weiteren Corona-Fälle in Kita Arche Noah

Gute Nachrichten gibt es aus der Kita Arche Noah in Schlangen: Alle Testergebnisse der 14 Kinder, zwei Elternteile und drei Mitarbeiterinnen sind negativ. Dort war zuvor eine Erzieherin positiv getestet worden. mehr...


Beim Auslesen der Baumscheibe: Dieter Kelle (links) und Klaus Mai untersuchen die 2019 gefällte Roteiche. Sie bringt es auf 97 Jahresringe und wurde 1922 auf dem ehemaligen Haustenbecker Friedhof gepflanzt. Foto: Klaus Karenfeld

Schlangen Eine Zeitleiste der Geschichte

Eine Baumscheibe einer 97 Jahre alten Roteiche soll an die Begräbnisstätte und die Geschichte des Dorfes Haustenbeck erinnern. Dafür setzt sich der Förderverein Haustenbeck ein. mehr...


Die technischen Leiter der Wasserwerke Paderborn und Schlangen, Michael Bernemann und Robert Göke, planen in Sichtweite zum historischen Grenzstein, die Wasserrohrnetze von Bad Lippspringe und Schlangen miteinander zu verbinden. Foto: Klaus Karenfeld

Bad Lippspringe/Schlangen Nachbarkommunen schließen Wasser-Ehe

Die Nachbargemeinden Bad Lippspringe und Schlangen haben eine „Wasser-Ehe” geschlossen. Über eine neue Leitung sollen bald schon die Wasserversorgungsnetze beider Kommunen miteinander verbunden werden. mehr...


Proben für Corona-Tests (Symbolbild). Foto: dpa

Kreis Lippe Coronavirus: Erzieherin der Kita Arche Noah in Schlangen positiv getestet

Eine Erzieherin der Johanniter-Kita Arche Noah ist nach Angaben des Kreises Lippe positiv auf das Coronavirus getestet worden. 19 Kinder und Erwachsene müssen als Kontaktpersonen zudem in Quarantäne. Die Gruppe, in der die Erzieherin tätig ist, bleibt für 14 Tage geschlossen. Die Erzieherin, die nicht in Schlangen wohnt, ist am 28. Juli präventiv getestet worden. mehr...


Hans Sibille mit Wanderstab und dem 200-Euro-Schein, der ihm fast seinen Urlaub mit seinen Urenkeln vermiest hätte. Foto: Klaus Karenfeld

Schlangen/Bad Lippspringe Ein 200-Euro-Schein wird zum Problem

Als Hans Sibille während seines Urlaubes im Harz mit einem 200-Euro-Schein bezahlen wollte, lehnte die Kassiererin das dankend ab. Und auch die örtlichen Banken weigerten sich standhaft, den Schein anzunehmen. Wie konnte es dazu kommen? mehr...


Während andernorts wie hier in Mecklenburg-Vorpommern Windkraftanlagen gebaut werden, möchte die Gemeinde Schlangen acht Anträge auf die Errichtung von derlei Anlagen für ein weiteres Jahr zurückstellen. Foto: Jens Büttner/dpa

Schlangen/Bad Lippspringe „Wir haben keine Ablehnungsgründe“

Die Bezirksregierung Detmold hat die 14. Änderung des Flächennutzungsplans der Gemeinde Schlangen aufgrund von Mängeln abgelehnt. An diesem Donnerstag entscheidet der Rat nun darüber, wie es mit der Steuerung der Windenergie in der Gemeinde weitergehen soll. mehr...


Der Schlänger Markt, hier der Sägewettbewerb im vergangenen Jahr, lockt alljährlich viele Menschen an – zu viele in Corona-Zeiten. Deshalb findet er 2020 nicht statt. Foto: Klaus Karenfeld

Schlangen Schlänger Markt fällt aus

Die Corona-Pandemie macht auch nicht vor großen Traditionsveranstaltungen halt: Wie Bürgermeister Ulrich Knorr gegenüber dieser Zeitung bestätigte, wird es 2020 keinen Schlänger Markt geben. Die Gemeinde bastelt alternativ aber an einer kleinen Kinder-Kirmes in den Herbstferien. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Bad Lippspringe Auto überschlägt sich auf B 1

Eine 29-Jährige ist am Donnerstag mit einem Twingo auf der B 1 verunglückt. Die Frau kam in der Abfahrt Bad Lippspringe von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit ihrem Auto. Sie wurde leicht verletzt. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Schlangen/Detmold Steine geworfen und geblendet

Steine auf fahrende Autos zu werfen, ist nicht nur ziemlich dämlich, sondern auch eine Straftat: Wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr standen am Donnerstag zwei junge Bad Meinberger vor Gericht. Sie hatten im vergangenen Dezember mehreren Autofahrern auf der B1 einen gehörigen Schrecken eingejagt, verletzt wurde zum Glück niemand. mehr...


Diese Fußballer stiegen am 8. Juli 1970 mit dem VfL Schlangen nach einem 3:0-Erfolg gegen den TuS Eving-Lindenhorst in die damals höchste deutsche Amateur-Liga, die Verbandsliga, auf: (hinten, von links) Fußballobmann und Präsident Dieter Neese, Frank Rehlaender, Klaus Hamelmann, Georg Emmighausen, William Couchman, Karl Krämer, Hermann Lüning, Alfred Michalke, Trainer Heinz Brannolte, Geschäftsführer Reinhard Richtermeier, (vorne, von links) Reinhold Walter, Manfred Wobbe, Rudi Zwikirsch, Friedhelm Lüning, Klaus Jahn, Hugo Fischer, Günter Meier, Bernd Krummschmidt, Manfred Libuda und Betreuer Tetz Märtens. Foto:

Schlangen Die beste Motivation kam vom Gegner

„Wir waren bereit, das Letzte zu geben, um als Sieger in das Lipperland heimzukehren“, heißt es in schriftlichen Erinnerungen des 2018 verstorbenen Friedhelm Lüning. Er beschreibt einen denkwürdigen Tag und den größten Erfolg, den jemals eine Schlänger Fußball-Mannschaft erreichte: Vor genau 50 Jahren ist der VfL Schlangen in die damals höchste deutsche Amateurklasse aufgestiegen. mehr...


Die Sanierung der Gauseköte hat begonnen. An der engen Stelle, wo es 2015 einen Erdrutsch gab, werden große Mengen Sand abgetragen. Tobias Fischer, Abteilungsleiter bei Straßen.NRW, erwartet die Freigabe der L937 für das Frühjahr 2021. Foto: Uwe Hellberg

Schlangen Sanierung der Gauseköte startet

Die Sanierung der Gauseköte hat begonnen. An der wichtigen Verkehrsader zwischen Schlangen und Detmold hatte es im Jahr 2015 einen Erdrutsch gegeben, aus Sicherheitsgründen ist die Passstraße Anfang 2019 gesperrt worden. mehr...


Blicken der Erweiterung der August-Hermann-Francke-Gesamtschule in Schlangen optimistisch entgegen (von links): Andreas Schulz (Geschäftsführer Schulz Baugesellschaft), Ulrich Knorr (Bürgermeister), Eduard Butt (Geschäftsführer der August-Hermann-Francke-Gesamtschule), Rudi Penner (Schulleiter) und Walter Risto (Vorsitzender des Schulvereins). Foto: Nicole von Prondzinski

Schlangen Ausbau startet plangemäß

Im Bereich zwischen Badstraße, Parkstraße und Bürgerhaus wird sich in nächster Zeit einiges wandeln. Die August-Hermann-Francke-Gesamtschule baut aus und erweitert ihr Schulgelände in Richtung Sportplatz am Rennekamp. mehr...


Der neue Vorstand des DRK-Ortsvereins Bad Lippspringe (von links): 2. Vorsitzende Dr. Silvia Stroband, Präsident Heinz Köhler, Schriftführer Mathias Kasper, Schatzmeister Gerrit Fiebig und Vorsitzender Ulrich Knorr.

Bad Lippspringe/Schlangen Schlänger Bürgermeister ist Vorsitzender

Der nicht mehr zur Wiederwahl antretende Bürgermeister der Nachbargemeinde Schlangen, Ulrich Knorr, übernimmt den Vorsitz des DRK-Ortsvereins Bad Lippspringe. Als gebürtiger Lippspringer bleibt Knorr jedoch weiterhin in Schlangen wohnhaft, behält aber die Verbindung zur Nachbargemeinde auch durch die Bad Lippspringer Rettungswache. mehr...


Die neue Startseite des WESTFALEN-BLATTES auf einem Desktop-PC. Foto:

In eigener Sache Für mehr Lesevergnügen und einen besseren Überblick

Liebe Leserinnen und Leser, seit dem 17. Juni präsentiert sich die Website des WESTFALEN-BLATTS in einem neuen Design. Wir haben westfalen-blatt.de überarbeitet, damit Sie unser Angebot noch besser nutzen können. Die Seite ist nun aufgeräumter, die Navigation übersichtlicher und die Artikel sind angenehmer zu lesen. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Schlangen Einbruch in Bekleidungsgeschäft

Unbekannte stiegen von Samstag auf Sonntag in ein Bekleidungsgeschäft in der Paderborner Straße ein. Sie stahlen neben Kleidung vermutlich auch etwas Bargeld. mehr...


Ein Teil der Spendengelder aus Deutschland wurde in Kleidung für die Waisenkinder im syrischen Krisengebiet Idlib ausgegeben. Für die Verteilung vor Ort ist die Hilfsorganisation Caritas International zuständig. Foto: Caritas Interational

Bad Lippspringe/Schlangen/Altenbeken Essen und Kleidung für Waisenkinder

Die Corona-Pandemie hat andere weltweite Krisen aus den Schlagzeilen verdrängt. Zum Beispiel die humanitäre Katastrophe der Flüchtlinge im syrischen Idlib. Ganz vergessen aber sind sie nicht: Eine vom Pastoralen Raum an Egge und Lippe organisierte Spendenaktion hat den stolzen Betrag von immerhin 17.890 Euro erbracht. mehr...


In Schlangen will der Möbelhersteller Germania im September seine neuen Programme vorstellen. Foto:

Schlangen Germania verzichtet auf Messeauftritt

Die Germania Werk Krome GmbH hat sich nach intensiven Überlegungen dazu entschieden, in diesem Jahr nicht auf der Möbelmesse MOW im Messezentrum Bad Salzuflen auszustellen. An Stelle der MOW wird das Unternehmen die Showroom-Tage in Schlangen, die aufgrund der Covid-19-Krise im Juni entfallen, im September durchführen. mehr...


Der Vorstand des Freibad-Fördervereins freut sich auf die neue Schwimmsaison in Schlangen: Katrin Leimkühler und Jörg Bruns (vorne) sowie Stefan Kipry, Vorsitzender Marcus Püster und Holger Hamann auf dem Sprungturm. Foto: Klaus Karenfeld

Schlangen Förderverein ist froh über Start

In Schlangen hat die Schwimmsaison begonnen – wenn auch verspätet und unter strengen Auflagen. „Trotzdem ist die Freude groß, dass unser Freibad im Corona-Jahr 2020 überhaupt öffnen konnte”, freut sich der Vorsitzende des Fördervereins, Marcus Püster. mehr...


„Die Partei” in Schlangen macht sich für den Erhalt der Hasselhütte stark (von links): André Pestrup, Maximilian Scholz und Dennis Gossen kritisieren, dass mit einem Abriss einer der wenigen Treffpunkte für die Jugend verloren gehen würde. Foto: Klaus Karenfeld

Schlangen „Hasselhütte muss erhalten bleiben“

„Die Partei“ aus Schlangen kritisiert die Abrisspläne und die Informationspolitik der Gemeindeverwaltung. Die Hasselhütte sei ein beliebter Treffpunkt für Jugendliche. mehr...


Das Team freut sich auf ein gemeinsames Einleben mit den Kindern in der Johanniter-Kita „Arche Noah“: (von links) Jacqueline Albrecht-Mielke, Anja Kuhlmann, Jacqueline Stolzmann, Inna Wiegel, Britta Niggemann, Gabriele Heber und Anna-Lena Huneke. Foto: JUH

Schlangen Kinder ziehen in „Arche Noah“

„Der Abschied von der Containerlösung ist uns leicht gefallen und die Kinder freuen sich genau wie wir über ihre deutlich größeren Gruppenräume“, erzählt Leiterin Gabriele Heber, nachdem der Einzug in den Neubau an der Lindenstraße geschafft ist. Vier Monate nach dem Richtfest öffnete in Schlangen die Kindertageseinrichtung „Arche Noah“ der Johanniter Lippe-Höxter ihre Türen. mehr...


Er hat den Namen „S9“ bekommen und gehört zu einer gefährdeten Art: der junge Rotmilan, der in der Adlerwarte Berlebeck gesund gepflegt wurde. Foto: Jörn Hannemann

Schlangen „S9“ fliegt zurück in die Freiheit

Seine Art gilt als gefährdet, doch für „S9“ war dieser Dienstag ein glücklicher Tag. Der junge Rotmilan, der vor rund zwei Wochen in arg geschwächtem Zustand bei der Adlerwarte Berlebeck abgegeben worden war, wurde am Vormittag wieder in die Freiheit entlassen. mehr...


Die Schulen in der Gemeinde Schlangen haben sich auch 2019 erfolgreich an der Sportabzeichenaktion beteiligt. Dazu gehörte auch die Disziplin Laufen. Foto: Uwe Hellberg

Schlangen Beim Sportabzeichen ganz stark

Das Sportabzeichen ist in der Gemeinde Schlangen eine Erfolgsgeschichte. Die Auswertung der Kampagne 2019 ergab: Unter den 16 lippischen Gemeinde- und Stadtsportverbänden belegt Schlangen Rang vier. mehr...


Nachzuchten aus Altbäumen der Fürstenallee sollen am oberen Steinknochen gepflanzt werden. Von links: Jörg Westphal (Kreis), Hans-Ulrich Braun (Landesverband), Förster Jens Tegtmeier, Friedhelm Türich und Hans-Bodo Goldbeck (Rotary-Club). Foto: Uwe Hellberg

Schlangen Neue Allee aus alten Eichen

Auf einer Freifläche am oberen Steinknochen bei Kohlstädt sollen im Spätherbst dieses Jahres bis zu 100 junge Bäume gepflanzt werden, die eine besondere Geschichte haben. Es sind Nachzuchten von alten Eichen der Fürstenallee. mehr...


Das Foto zeigt Simon, Lukas und Jonathan Traut (von rechts), die den Rotmilan entdeckt haben. Foto:

Schlangen Rotmilan stirbt an Vergiftung

In Schlangen ist ein Rotmilan an einer Vergiftung gestorben. Der Nabu Lippe hat Anzeige erstattet. Erst vor kurzem war in Borchen-Dörenhagen ein brütendes Rotmilanweibchen getötet worden. mehr...


Symbolfoto. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Mann mit OP-Maske überfällt Tankstelle

Mit einer OP-Maske im Gesicht hat ein Unbekannter am Samstagabend eine Tankstelle in Schlangen überfallen und den Angestellten mit einem Messer bedroht. Die Polizei sucht nun Zeugen. mehr...


Die baufällige Hasselholzhütte in Schlangen soll schon bald abgerissen werden. Foto: Klaus Karenfeld

Schlangen Hasselholzhütte wird abgerissen

Die Hasselholzhütte wird abgerissen. Das hat Bürgermeister Ulrich Knorr mitgeteilt. An der Wanderhütte war es vor allem in jüngster Zeit wiederholt zu ausgedehnten Partys und Trinkgelagen gekommen. Anwohner im Emkental berichteten zudem von nächtlichen Autorennen in diesem Bereich. Zuletzt musste sogar die Feuerwehr anrücken. mehr...


Die Gauseköte ist nach einem Erdrutsch seit Januar 2019 gesperrt. Foto: Uwe Hellberg

Schlangen „Positives Signal“

Gute Nachricht in Sachen Gauseköte: Der Auftrag zur Sanierung der wichtigen Verbindungsstrecke zwischen Detmold und Schlangen soll in Kürze vergeben werden.  Das geht aus einem Schreiben des Landesbetriebs Straßen NRW hervor.  mehr...


Symbolfoto. Foto: Jörn Hannemann

Büren / Schlangen Motorradfahrer schwer verletzt

Zwei Motorradfahrer sind am Donnerstag verunglückt. Beide Biker verletzten sich nach Angaben der Polizei schwer. mehr...


Sechs Jahre hat sich Oliver aus Schlangen gegen den Krebs gestemmt, ihn einmal besiegt und den Kampf doch verloren. Das Bild zeigt ihn wenige Wochen vor seinem Tod. Foto:

Schlangen Am Ende war der Krebs für Oliver zu stark

Sechs Jahre hat Oliver aus Schlangen mit unbändigem Lebenswillen gegen den Krebs gekämpft. Am 16. Mai hat der Elfjährige diesen Kampf verloren. Er ist im Hospiz in Bielefeld gestorben. mehr...


Freuen sich über den geplanten DHL-Zustellstützpunkt (von links): Michael Berhorst, zuständiger Planer für die DHL-Zustellstützpunkte im Kreis Paderborn, Bürgermeister Andreas Bee und Generalunternehmer Franz-Josef Kaimann. Foto: Klaus Karenfeld

Bad Lippspringe/Schlangen „Starkes Signal für Bad Lippspringe“

Bürgermeister An­dreas Bee spricht von einem starken Signal für den Wirtschaftsstandort Bad Lippspringe. Die Deutsche Post DHL Group will ihren Zustellstützpunkt vom bisherigen Standort An der Eiche in das neue Gewerbegebiet Hohe Kamp verlegen und damit weiter expandieren. mehr...


Am Sonntag, 13. September, soll die Kommunalwahl stattfinden. Allerdings hat die Corona-Krise auch in Schlangen den Wahlkampf zunächst ausgebremst. Seit dem 11. Mai sind politische Veranstaltungen von Parteien in Nordrhein-Westfalen wieder möglich. Foto: dpa

Schlangen Wahlkampf in Corona-Zeiten

Die Corona-Krise hat auch in der Sennegemeinde Schlangen den Kommunalwahlkampf ausgebremst. mehr...


Im Kindergarten Siyakhula in Masiphumelele bei Kapstadt betreute Celine Paulsen aus Schlangen bis zu 30 Kinder. Auch diese vier hatten sichtlich viel Spaß und fühlten sich bei ihr gut aufgehoben. Foto:

Schlangen Corona-Pandemie zwingt zum Abschied

Schlangen. „Bitte verlassen Sie das Land!“ hieß es für Ausländer, als im März die Corona-Pandemie Südafrika spürbar traf. Auch Celine Paulsen aus Schlangen musste ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bei Kapstadt vorzeitig beenden. Die 19-Jährige will aber auf jeden Fall noch einmal zurückkehren. Sie sagt: „Ich habe eine tolle Zeit dort erlebt.“ mehr...


Dieter und Gabriele Wolf regieren als erstes Königspaar das Schlänger Schützenvolk vier Jahre lang – weil wegen der Corona-Krise das Schützenfest 2020 ausfällt. Foto: Klaus Karenfeld

Schlangen Schlänger Schützenfest fällt aus

Schlangen. Der Countdown auf der Homepage des Vereins lief schon: Noch 88 Tage bis zum Zapfenstreich, mit dem das Schlänger Schützenfest traditionell beginnt. Aber: Das Fest fällt wegen der Corona-Krise aus. Zum ersten Mal verlängert sich die Regentschaft eines Königspaares über das Schlänger Schützenvolk auf vier Jahre bis 2022. mehr...


Junglandwirtin Marina Lakemeyer aus Nieheim-Eversen macht den Anfang und stellt am Freitag, 8. Mai, das Rezept „Joghurtcreme mit Früchten“ vor. Foto:

Paderborn/Nieheim Jungbauern geben Rezepttipps

Gut, schnell und einfach muss es sein: Die Jungbauern aus OWL geben ab Freitag, 8. Mai, zweimal wöchentlich Rezeptvorschläge in den sozialen Medien. mehr...


Bürgermeister Ulrich Knorr und Petra Claes sind mit dem Erscheinungsbild der neuen Homepage der Gemeinde Schlangen sehr zufrieden. Unter www.gemeinde-schlangen.de erfährt der Besucher viel Wissenswertes über den Ort. Foto: Uwe Hellberg

Schlangen Gemeinde wirbt mit neuer Homepage

Frische Farben, fröhlich lächelnde Menschen und ein Blick auf die reizvolle Landschaft der Senne – so präsentiert sich die Gemeinde Schlangen neu im Internet. mehr...


Acht Wochen lang gab es wegen der Corona-Krise keine Gottesdienste in der evangelischen Kirche in Schlangen. Am kommenden Sonntag geht es weiter – unter Auflagen. Vor dem Eingang weisen Markierungen darauf hin, Abstand zu halten. Foto: Uwe Hellberg

Schlangen Gottesdienste unter strengen Auflagen

Nach acht Wochen Zwangspause in der Corona-Krise finden an diesem ersten Mai-Wochenende wieder evangelische Gottesdienste in Schlangen statt. Dabei müssen sich die Christen aber an ein strenges Schutzkonzept halten, das allen Kirchengemeinden von der Evangelischen Kirche von Deutschland (EKD) und der Lippischen Landeskirche vorgegeben wurde. mehr...


Die Agentur für Arbeit Bielefeld bearbeitet die Anträge für die gesamte Region OWL und den Bezirk Meschede-Soest. Foto: dpa

Bielefeld/Gütersloh Rekord bei Kurzarbeit in OWL

Rund 300.000 Arbeitnehmer in OWL sind von Kurzarbeit betroffen. „Damit sind im Vergleich zur Finanzkrise 2009/2010 mehr als zehnmal soviele Betriebe und Menschen betroffen“, sagt Thomas Richter, Leiter der Arbeitsagentur Bielefeld/Gütersloh. mehr...


Die Polizei ist auf der Suche nach einem 21-Jährigen aus Oesterholz-Haustenbeck, der am Dienstag als vermisst gemeldet worden ist. Foto:

Schlangen +++Update: 21-Jähriger ist wieder zurück

Am Dienstagmorgen ist ein aus Oesterholz-Haustenbeck stammender 21-Jähriger als vermisst gemeldet worden. Eine Eigengefährdung ist nicht ausgeschlossen, sagt die Polizei. Am Nachmittag gab die Polizei Entwarnung. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Schlangen Corona-Zahl steigt im Kreis Lippe auf 621

Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 621 bestätigte Corona-Fälle – damit sind seit Freitag 24 weitere Infektionen bekannt. 338 Personen sind wieder genesen, 35 mehr als noch zwei Tage zuvor. 21 Personen sind verstorben. mehr...


Die Schlänger Ortsmitte gestern und heute – eigentlich ein Ort mit pulsierendem Leben. Das ist in Zeiten von Corona aber anders. Foto: Klaus Karenfeld

Schlangen Kreativität und Flexibilität

Cafés, Restaurants und Einzelhandelsgeschäfte haben seit drei Wochen geschlossen. Rüdiger Burmester spricht von schweren Zeiten auch für die Wirtschaft in Schlangen. Dennoch gibt sich der Vorsitzende der örtlichen Werbegemeinschaft vorsichtig optimistisch: „Ich hoffe, dass wir am Ende mit einem tiefblauen Auge davonkommen.“ mehr...


Symbolbild. Foto:

Detmold Insgesamt nun neun Todesfälle im Kreis Lippe

Im Kreis Lippe waren am Samstagmittag 571 bestätigte Coronafälle bekannt – ein Plus von 25. Nach Angaben der Kreisverwaltung sind 191 sind wieder genesen, inzwischen aber neun verstorben. mehr...


Klarer Himmel über Donop: Unten blühen die Schneeglöckchen, oben sind die Störche in ihr Nest eingezogen. Foto: Robin Jähne

Kreis Lippe/Kreis Paderborn Der Winter treibt im März bereits Blüten

Im März gab es besonders viele Frosttage – nämlich insgesamt 13. Doch wohl niemand würde behaupten, dass der Winter zurückgekehrt wäre, der ohnehin nie kam. Denn dafür würde es dann tagsüber richtig warm. Schuld war ein kräftiges Hoch. Doch zunächst kamen noch Ausläufer von Tiefdruckgebieten und ein Virus. Beide nahmen auch Einfluss auf das Wetter. mehr...


Symbolbild: neue, leere Proberöhren für die Blutentnahme. Foto: Peter Kneffel/dpa

Lippe Ein weiterer Todesfall im Kreis Lippe

Im Kreis Lippe gibt es jetzt 526 bestätigte Corona-Fälle. Damit sind gegenüber dem Vortrag 17 weitere Infektionen bekannt. Ein weiterer Mensch starb, 144 Personen sind wieder genesen, 14 mehr als noch am Vortag. mehr...


Am Vorbau der beiden Kammern des Hochbehälters nahe des Forsthauses Nassesand sind die drei Wappen von Kohlstädt, Schlangen und Oesterholz-Haustenbeck angebracht. 90 Prozent der gesamten Fördermenge entfallen auf diesen Brunnen. Foto: Klaus Karenfeld

Schlangen Wassernetze sollen verbunden werden

Die Sennegemeinde Schlangen hat ihr Wasserversorgungskonzept bis in das Jahr 2024 fortgeschrieben. Es sieht größere Veränderungen vor. mehr...


Auch das ermöglicht die Aktion „Schlangen hilft!“: Mit dem Smartphone und der App können die Bürger zielgerichtet das geöffnete Geschäft finden. Foto: Henning Schwarze

Schlangen „Schlangen hilft“ in der Krise

Schlangen. Wer in Schlangen in der Corona-Krise Unterstützung beim Einkauf, bei Apotheken- und Behördengängen benötigt, einen Handwerker braucht oder einfach jemanden zum Zuhören sucht, dem wird nun unter der Telefonnummer 05252/9389120 geholfen. Mehrere Organisationen und Gewerbetreibende haben ihre Angebote gebündelt. mehr...


Spargelbauer Wendelin Jelowik mit einer Kiste voll Spargel . Das Foto ist von der Ernte im Jahr 2018. Mit der diesjährigen Ernte wollte er bereits Mitte dieser Woche beginnen, doch die Temperaturen machten ihm einen Strich durch die Rechnung. Foto: Klaus Karenfeld

Salzkotten/Schlangen Corona-Krise und Kälte

Spargelbauer wie Wendelin Jelowik aus Schlangen haben es in diesen Tagen nicht leicht: Die ­Corona-Krise verhinderte bisher, dass dringend benötigte Ernte­helfer aus Osteuropa anreisen konnten. Und auch das Wetter spielt zum Saisonstart nicht mit. Die nächt­liche Kälte der vergangenen Tage hat bereits zu ersten Schäden an den sensiblen Pflanzen geführt. mehr...


Der Verdienstorden erster Klasse, den das Rettungswesen Mittelfinnlands ihm verliehen hat, wird bei Michael Müller einen Ehrenplatz erhalten. Außerdem erhielt der Schlänger eine Urkunde, unterschrieben von Hannu Purimo und Jari Wilén. Foto: Klaus Karenfeld

Schlangen Orden aus der Partnerstadt

Schlangen. Für Verdienste um die internationale Zusammenarbeit zwischen Schlangen und der Partnerstadt Viitasaari ist Michael Müller mit dem Verdienstorden erster Klasse des Rettungswesen Mittelfinnlands ausgezeichnet worden. Der 60-Jährige wurde von der Auszeichnung überrascht. mehr...


Desinfektionsmittel sind neben Schutzmasken aktuell besonders gefragt, sagt Apotheker Martin Hanke. Zur eigenen Herstellung von Desinfektionsmitteln benötigt der Apotheker Ethanol, doch auch das muss der 56-Jährige stets neu organisieren. Foto: Uwe Hellberg

Schlangen „Panikkäufe nicht notwendig“

„Ich bin seit gut 32 Jahren in meinem Beruf tätig, aber so etwas habe ich bisher noch nicht erlebt“, sagt der Schlänger Apothker Martin Hanke. Die Apotheken verzeichnen in der derzeitigen Corona-Krise einen großen Andrang und Aufklärungsbedarf. „Viele Menschen sind verunsichert, doch die aktuelle Situation bedeutet auch für uns Apotheker eine besondere Herausforderung.“ mehr...


Die Grundschule am Sennerand verfügt zurzeit über einen Computerraum mit zwölf Arbeitsplätzen. W-LAN-Zugang ist in allen Klassenräumen vorhanden. Mit Mitteln aus Förderprogrammen wird weiter investiert, an beiden Schlänger Grundschulen. Foto: Uwe Hellberg

Schlangen Schlangen investiert in digitales Lernen

Schlangen. Der Lernerfolg der Kinder hängt nicht zuletzt auch von der (Sach-)Ausstattung der Schulen ab. Die Gemeinde Schlangen investiert mit Geld aus dem Förderprogramm „Gute Schule 2020” und dem Digital-Pakt NRW daher gezielt in die digitale Infrastruktur. mehr...


Frohe Botschaft in schwierigen Corona-Zeiten: „Das Leben ist schön!“ heißt es auf dem farbenfrohen Blumenbeet, das die Gemeinde Schlangen an der Kreuzung Kohlstädter Straße/Obere Straße angepflanzt hat. Foto: Uwe Hellberg

Schlangen „Danke für Besonnenheit,

Schlangen. Der überwiegende Teil der Schlänger handelt in der Corona-Krise vernünftig. Zu diesem Urteil kommt Bürgermeister Ulrich Knorr. Auf Schildern in Kreiseln dankt die Gemeinde „für Besonnenheit, helfende Hände, Verständnis und Disziplin“. mehr...


„Bitte halten Sie ab sofort 2 Meter Abstand!“, werden die Kunden des Rewe-Marktes in Schlangen bereits auf einem Schild vor dem Eingang aufgefordert. Die Corona-Krise stellt Einzelhändler, Mitarbeiter und Kunden vor eine große Herausforderung. Foto: Uwe Hellberg

Schlangen „Bitte halten Sie Abstand!“

Schlangen. Die Aufforderung ist deutlich: „Bitte halten Sie Abstand!“ werden Kunden des Rewe-Marktes in Schlangen wegen der Corona-Krise schon vor dem Eingang aufgefordert. Bereits seit Ende Februar kommt es im Markt zu Hamsterkäufen. mehr...


Nicole Bettermann musste zwei ihrer vier Filialen schließen, darunter die Schlänger Buchhandlung. In der Corona-Krise verlegen die Buchhändler ihr Geschäft auf den Onlinehandel. Foto: Hanselle

Schlangen Buchhandlung schließt zwei Filialen

Die Corona-Krise bedeutet auch für den Buchhandel eine schwere Zeit. Nicole Bettermann musste zwei ihrer vier Filialen vorerst schließen, nämlich in Schlangen und Büren. Die Buchhändler setzen in dieser ungewissen Zeit verstärkt auf den Onlinehandel. mehr...


Unbekannte haben das Eingangsschild der August-Hermann-Francke-Gesamtschule am Rennekamp stark verbogen und beschädigt. Die Gemeinde reagiert nun auf die Vorfälle. Foto: Butt

Schlangen Sportzentrum abgeriegelt

Schlangen. Am Schul- und Sportzentrum Rennekamp in Schlangen kommt es seit Jahren immer wieder zu Sachbeschädigungen. Auf eine Videoüberwachung konnte sich die Lokalpolitik auch nach langen Diskussionen nicht einigen. Nach einem erneuten Vorfall ist das Sportzentrum nun aber gesperrt. Ein Wachdienst kontrolliert das Gelände. mehr...


Bei der offiziellen Übergabe des Prüfberichts (von links): Schlangens Bürgermeister Ulrich Knorr, Heinrich Böckelühr, Präsident der Gemeindeprüfungsanstalt (GPA), Gemeindekämmerer Thorsten Aust, GPA-Mitarbeiterin Martina Schneider, die stellvertretende Ausschussvorsitzende Anke Steinmeier und Johannes Thielmann, Leiter der Prüfung. Foto: Klaus Karenfeld

Schlangen Prüfer kritisieren OGS-Beiträge

Schlangen. Die Gemeindeprüfungsanstalt (GPA) hat die Haushalts- und Wirtschaftsführung der Gemeinde Schlangen unter die Lupe genommen. Sechs Monate waren die Prüfer im Rathaus im Einsatz und haben dabei einigen Handlungsbedarf erkannt. mehr...


Seit Montag geschlossen: das Rathaus der Gemeinde Schlangen. In dringenden Fällen werden Bürger gebeten, die Gegensprechanlage zu nutzen. Erforderliche persönliche Vorsprachen erfolgen nur nach vorheriger Terminvergabe. Foto: Uwe Hellberg

Schlangen Rathaus ist geschlossen

Das Rathaus der Gemeinde Schlangen, die öffentliche Bücherei und die Jugendtreffs sind wegen des Coronavirus geschlossen worden. In Apotheken decken sich Bürger jetzt mit einem Vorrat an Medikamenten ein, die sie dauerhaft benötigen. mehr...


Lippes Landrat Axel Lehmann (SPD) weist darauf hin, dass die öffentliche Sicherheit nicht gefährdet werden dürfe und die medizinische und pflegerische Versorgung aufrecht erhalten werden müsse. Foto:

Kreis LIPPE 55 bestätigte Corona-Fälle

Der Kreis Lippe hat am Sonntag einen aktuellen Stand zum Coronavirus gegeben. Um 17 Uhr hieß es, dass es 55 bestätigte Corona-Fälle gibt – 19 weitere Infektionen als am Freitag bekannt. Inzwischen soll auch das Gemeindegebiet Schlangen seinen ersten Fall haben. mehr...


Die Kita Sternschnuppe: Am Freitag wurden hier noch sechs Kinder betreut. In der kommenden Woche bleiben alle Kitas und Schulen in NRW wegen des Coronavirus geschlossen. Das hat die Landesregierung am Freitag beschlossen. Foto: Uwe Hellberg

Schlangen Coronavirus führt zu vielen Absagen

Schlangen. Das Vereinsleben in der Gemeinde Schlangen reduziert sich wegen des Coronavirus erheblich. Zahlreiche Veranstaltungen sind abgesagt worden. Der Bürgermeister appelliert an das Verantwortungsbewusstsein von Veranstaltern und kündigt an, Veranstaltungen zu verbieten, wenn es die Gefahrenlage erfordere. mehr...


Präsentieren die neue Infobroschüre zur Geschichte des Schlänger Dorfbrunnens: (von links) Heinz Kriete, Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsvereins, Joachim Burchart, Karl-Wilhelm Gerbsch und Manfred Herzog. Foto: Klaus Karenfeld

Schlangen Schlangen bietet Ein- und Ausblicke

Schlangen. Auch 33 Jahre nach seiner Einweihung ist der Dorfbrunnen in Schlangen noch ein beliebtes Fotomotiv. Aber was bedeutet das bronzene Kunstwerk eigentlich? Auskunft gibt der Heimat- und Verkehrsverein. Er hat gleich zwei neue Broschüren vorgestellt. mehr...


Rennekamp-Sportplatz und Schulgelände bleiben frei von Videokameras Foto: Klaus Karenfeld

Schlangen Keine Videoüberwachung

Der Rennekamp-Sportplatz wie auch das benachbarte Schulzentrum bleiben frei von Videoüberwachungskameras. Dafür hat sich der Ausschuss für Soziales und Gesellschaft einvernehmlich ausge­sprochen. mehr...


Ehrungen beim VfL Schlangen (von links): Ewald Strohdiek (60 Jahre), Werner Tegeler (kommissarischer Vorsitzender), Detlef Rakow (40), Patrick Nolte (25), Dieter Strohdiek (50), Leonard Tölle (40), Günter Richts (50), Karsten Hoffmann (40), Günter Otte (50), es fehlen: Gustel Jäger (70), Günter Hameister (60), Gerti Klöpping (40), Nils Klöpping (40), Silke Ragaller (25), Katrin Dröge (25), Frank Petring (25) und Regina Austermann (25). Foto: Phil Hänsgen

Schlangen Abschied auf Raten

Werner Tegeler hört nach elf Jahren als erster Vorsitzender des VfL Schlangen auf. Bei der Jahreshauptversammlung konnte allerdings noch kein Nachfolger gefunden werden, weswegen er bis zum Oktober als kommissarischer Vorstandsvorsitzender agieren wird. mehr...


Die Teilnehmer der Ortsbesichtigung gehen optimistisch an das Projekt: (von links) Isabell Hebrock-Hugenberg (Organisationsteam des Kreises Lippe zu „Unser Dorf hat Zukunft“), Birgit Griese-Lödige, Thomas Cleve (Leiter des Teams), Heinz Kriete, Michael Zans, Manfred Richts, Lars Bernet, Jan-Christoph Bruns und Arnold Bludau von der Arbeitsgruppe „Zukunft Kohlstädt“. Foto: Phil Hänsgen

Schlangen Kohlstädt will mitmachen

Die Arbeitsgruppe „Zukunft Kohlstädt“ hat sich mit drei Vertretern des Kreises Lippe getroffen, um ihre Einschätzungen abzugeben, ob eine Teilnahme für den Ort an dem Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ sinnvoll sei. Jetzt will sich die Gruppe bis Ende April bewerben. mehr...


Bodo Kibgies hat sich für seinen Wahlkampf ein ganz besonderes Markenzeichen einfallen lassen: Als der Kandidat mit dem himmelblauen Fahrrad will er künftig in der Gemeinde Schlangen unterwegs sein. Foto: Klaus Karenfeld

Schlangen Der Kandidat mit dem blauen Fahrrad

Bodo Kibgies tritt bei der Bürgermeisterwahl im September als parteiloser Bewerber für Schlangen an. mehr...


Der noch amtierende Kämmerer Thorsten Aust und seine Nachfolgerin Stefanie Lübbers. Foto: Klaus Karenfeld

Schlangen Von der Insel in die Senne

Stefanie Lübbers wird neue Kämmerin in Schlangen. Die 38-Jährige folgt auf Thorsten Aust, der zum 1. April seine neue Stelle als Geschäftsführer der Gesellschaft für Abfallentsorgung Lippe antritt. mehr...


Der Musik-Express gehört zum festen Bild beim Schlänger Markt. Sein Betreiber David Ahrend zeigt Verständnis für die geplante Gebührenerhöhung. „Wir Schausteller kommen immer gerne zum Schlänger Markt“, sagt Ahrend. Foto: Uwe Hellberg

Schlangen Schausteller haben Verständnis

Der Schlänger Markt ist das größte Fest in der Gemeinde. Der Heimat- und Verkehrsverein und die Gemeindeverwaltung wollen die Veranstaltung attraktiver machen. Jetzt ist eine Erhöhung der Standgebühren vorgeschlagen. Diese trifft auch bei Schaustellern auf Verständnis. mehr...


Werben für das neue Musical „Paulinchen – Es kann nur eine geben!“ (von links): Joachim Woite, Leiter der offenen Jugendarbeit Schlangen, Petra Claes, Mitarbeiterin der Gemeinde Schlangen, und Sabine Vogel vom Jugendtreff Oesterholz. Foto: Klaus Karenfeld

Schlangen Pauline wird Musical-Heldin

Schlangen. In 2020 jährt sich zum 200. Mal der Todestag von Fürstin Pauline zur Lippe. In vielen Gedenkveranstaltungen wird an eine der bedeutendsten Herrscherinnen in Lippe erinnert. In Schlangen wird am 17. Juni ein Musical aufgeführt: „Paulinchen – Es kann nur eine geben!“ mehr...


Andrea (links) und Michele Tabacchi servieren ihren Gästen Eis nach eigenem Rezept. Foto: Klaus Karenfeld

Schlangen Eismacher aus den Dolomiten

Die ersten Osterglocken blühen schon, die Vögel zwitschern um die Wette, und der Frühling steht in den Startlöchern. Und doch bricht in Schlangen eine neue Eiszeit an. Seit wenigen Tagen hat das Eiscafé Molin wieder geöffnet. mehr...


Wetter in Schlangen
Montag, 28. September 2020
Wolkig, 9°C - 15°C
Dienstag, 29. September 2020
Stark bewölkt, 7°C - 17°C
Mittwoch, 30. September 2020
Wolkig, 10°C - 19°C
Donnerstag, 01. Oktober 2020
Stark bewölkt, 10°C - 18°C
Freitag, 02. Oktober 2020
Stark bewölkt, 12°C - 17°C