Fr., 28.12.2018

Schlänger Fan-Club für 25-jähriges Bestehen ausgezeichnet Borussia Mönchengladbach ehrt Egge-Fohlen

Ehrung der Egge-Fohlen aus Schlangen im Stadion (von links): Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers, Präsidiumsmitglied Hans Meyer, Volker Kamp, Vize-Präsident Siegfried Söllner, Michael Dreier (Egge-Fohlen) und Vize-Präsident Rainer Bonhof.

Ehrung der Egge-Fohlen aus Schlangen im Stadion (von links): Geschäftsführer Stephan A.C. Schippers, Präsidiumsmitglied Hans Meyer, Volker Kamp, Vize-Präsident Siegfried Söllner, Michael Dreier (Egge-Fohlen) und Vize-Präsident Rainer Bonhof.

Schlangen (WB). Die Spiele von Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach verfolgen die Egge-Fohlen immer live. Vorm letzten Heimspiel 2018 gegen den 1. FC Nürnberg durften einige Mitglieder des Fanclubs sogar den Stadionrasen betreten.

Die Egge-Fohlen, denen auch Mitglieder aus Bad Lippspringe, Borchen, Delbrück und Soest angehören, wurden für ihr 25-jähriges Bestehen geehrt. »Das war ein traumhaftes Gefühl, auf dem Rasen zu stehen und auf die Kurve zu schauen«, gerät der Vorsitzende Volker Kamp ins Schwärmen. Bereits bei der Stadioneinweihung und beim Jubiläum zum zehnjährigen Fan-Club-Bestehen kam er in diesen Genuss.

Borussias Spieltermine in der ganzen Welt sind übrigens Pflichtveranstaltungen für die Fan-Club-Mitglieder: »Wir sind bei jedem Spiel präsent«, erzählt Volker Kamp. Die weiteste Reise führte den Club nach Kiew. Auch in Barcelona, Istanbul, Glasgow und Valencia waren die Schlänger schon.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6282335?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2514590%2F