FC Fortuna wurde vor 100 Jahren gegründet – kommt SC Paderborn erneut nach Schlangen?
Viele Ideen für eine Feier – nach Corona

Schlangen -

„Das Herz des Fußballs, das schlägt hier, schon seit vielen Jahren...“ So beginnt die Vereinshymne des FC Fortuna Schlangen. Im gerade begonnenen Jahr 2021 hätten die Vereinsmitglieder allen Grund, dieses Lied gemeinsam besonders kräftig zu singen, denn der Club blickt auf ein großes Jubiläum.

Donnerstag, 07.01.2021, 12:12 Uhr aktualisiert: 07.01.2021, 12:20 Uhr
Der SC Paderborn ist ein gern gesehener Gast in Schlangen, zuletzt im März 2019. Die Schlänger würden den SCP gerne auch zum Jubiläum einladen.
Der SC Paderborn ist ein gern gesehener Gast in Schlangen, zuletzt im März 2019. Die Schlänger würden den SCP gerne auch zum Jubiläum einladen. Foto: Jörn Hannemann

Er wurde vor genau 100 Jahren in Schlangen gegründet. Aber: Die Corona-Pandemie erlaubt derzeit keine Feierlichkeiten. Der Vorsitzende des Fußballvereins, Bodo Kibgies, gibt sich allerdings kämpferisch: „Eines steht fest: Wir feiern auf jeden Fall. Wir lassen dieses Jubiläum nicht untergehen!“ Wie und wann dies möglich ist, könne er natürlich auch nicht voraussagen, räumt Kibgies ein. Möglich sei auch, dass das 100-Jährige erst in 2022 gemeinsam begangen werde.

„Wir haben unser Jubiläum an den zuständigen Verband gemeldet und selbstverständlich im Verein schon Gespräche darüber geführt“, erläutert Bodo Kibgies. Dabei wurden viele Ideen zusammengetragen. Der Vorsitzende: „Wir möchten gerne einen Festkommers veranstalten und es soll auch eine Festschrift zu diesem Anlass geben. Sehr gerne würden wir auch noch einmal ein Fußballspiel gegen den SC Paderborn in Schlangen austragen.“ Ein solches Freundschaftsspiel hatte es bereits mehrfach gegeben und auch als der FC Fortuna in 2012 mit einem Jahr Verspätung sein „Ü90“-Bestehen feierte. Unvergessen ist noch das Spiel beider Vereine zur Einweihung des Kunstrasenplatzes am 12. Oktober 2018, das abgebrochen werden musste, weil die Flutlichtanlage am Rennekamp zweimal ausfiel. Die Partie wurde am 20. März 2019 vor 1200 Zuschauern nachgeholt, der SCP siegte mit 12:0 Toren.

Die 100-jährige Geschichte des FC Fortuna Schlangen begann am 1. Januar 1921. In der Gründungsversammlung wurde Karl Strohdeicher zum ersten Vorsitzenden gewählt. Ihm folgte 1937 Fritz Mense als neuer Vereinschef. Nach dem Zweiten Weltkrieg ging es weiter mit der Gründung des VfL Schlangen und der Fußballabteilung Fortuna. Die Schlänger spielten ab 1949 in der 1. Kreisklasse, kämpften sich in höhere Ligen durch und stiegen 1963 in die Landesliga auf. In den 1960er Jahren kamen internationale Spitzenteams nach Schlangen. Bayern München, Roter Stern Belgrad und Torpedo Moskau waren zu Gast. In 1970 stieg Fortuna sogar in die damals höchste deutsche Amateurklasse, die Verbandsliga, auf. Nach dem Abstieg 1975 lockten die ehrgeizigen Schlänger ein Jahr später sogar einen Brasilianer ins lippische Dorf: Mike Hisai wechselte von Chicago nach Schlangen, blieb hier allerdings nicht lange.

1988 löste sich die Fußballabteilung aus dem VfL Schlangen und nahm als eigenständiger Verein wieder den Namen FC Fortuna Schlangen an. Zu den sportlichen Erfolgen gehörte unter anderem der Kreispokalsieg im Juni 2011. Der höchste Sieg der Vereinsgeschichte ist vom September 2008 datiert: Nach einem 20:0 gegen den TuS RW Schieder erreichte Fortuna das Kreispokalfinale, verlor dieses aber gegen den FC Augustdorf.

In der Spielzeit 2020/21 spielt die erste Mannschaft aktuell in der Kreisliga A.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7755287?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2514590%2F
Teile von OWL bald mit Einkauf ohne Termin
Einkaufsstart am Montag in Höxter: Theresia Peters von A & K Schuhmoden begrüßt Kundin Christine Kamp.
Nachrichten-Ticker