FDP-Fraktion pocht auf Entscheidung Notbremse: Verfassungsgericht urteilt auf jeden Fall

Das Bundesverfassungsgericht hat seinen Sitz in Karlsruhe. Bislang sind mehr als 330 Verfassungsbeschwerden gegen die Corona-Bundesnotbremse eingegangen.

Karlsruhe - Das Bundesverfassungsgericht wird über die umstrittene Corona-Bundesnotbremse samt Ausgangssperren auch dann urteilen, falls diese am 30. Juni auslaufen sollte und bis dahin noch kein Richterspruch gefallen ist. Das gilt, falls nicht alle Beschwerdeführer ihre Verfassungsbeschwerden zurückziehen. Davon ist nicht auszugehen. mehr...

Aus Handydaten registrierter Nutzer berechnen Experten in der Corona-Krise die Entwicklung der Kontaktzahlen.

Corona-Frühwarnsystem mit Handydaten zeigt ansteigende Zahl an Kontakten „Notbremse ohne Effekt“

Berlin (WB) - Die menschlichen Kontakte sind in der Corona-Pandemie bislang der entscheidende Faktor für die Entwicklung des Infektionsgeschehens. Doch konkrete Zahlen dazu gibt es kaum. Das Robert-Koch-Institut (RKI) nutzt vor allem Bewegungsdaten, um über die Mobilität Rückschlüsse zu ziehen. Dabei bieten Handydaten noch mehr Möglichkeiten. Das zeigt das Berliner Unternehmen Net Check. mehr...


Auf den Start der Modellkitas für die Lolli-Methode freuen sich (von links): Klaus-Jürgen Wolf (Deutsches Rotes Kreuz), Landrat Dr. Axel Lehmann und Matthias Schröder (Johanniter Lippe-Höxter).

Modellprojekt in vier lippischen Kindertagesstätten – Corona-Befunde ohne Nasenabstrich möglich Lolli-Test in Kita Regenbogen

Schlangen - Die Kindertagesstätte Regenbogen in Schlangen ist eine von vier Modell-Kitas, die in der kommenden Woche den Lolli-Test einsetzen. Damit müssen die Jungen und Mädchen nicht mehr mit einem Nasenabstrich auf das Coronavirus getestet werden. mehr...


Friedhelm Spieker, ehemaliger Landrat im Kreis Höxter, steht im Sitzungssaal des „Untersuchungsausschuss Kindesmissbrauch“.

Fall Lügde: Friedhelm Spieker, Ex-Landrat des Kreises Höxter, als Zeuge im „Untersuchungsausschuss Kindesmissbrauch“ „Weiß nicht, wie viele Kinder betroffen waren“

Höxter/Lügde/Düsseldorf (dpa/WB) - Der hundertfache Kindesmissbrauch auf einem Campingplatz im lippischen Lügde hat beim zuständigen Landrat bei Bekanntwerden des Falls nach eigenen Angaben zunächst keine Alarmglocken schrillen lassen. mehr...


Bus- und Bahnkunden können ab sofort mit heruntergeladener Fahrkarte auf dem Handy einsteigen, wenn sie wie Sarah König die neue „OWLmobil App“ nutzen.

Ticketkauf, Streckenplanung, Fahrplaninfos – alles ist im Kreis Herford über die „OWLmobil App“ möglich Nie mehr ohne Handy in Bus und Bahn steigen

Herford/Minden/Bielefeld (WB) - Auf die zuletzt wegen Corona etwas vorsichtigen Kunden von Bus und Bahn wartet eine digitale Überraschung. Sie können fortan ihre Fahrscheine über eine App am Handy buchen – und zwar in Bielefeld und in den Kreisen Herford, Minden-Lübbecke, Lippe und Gütersloh. mehr...


Der Fahrradfahrer landete in der Windschutzscheibe und dann auf der Straße.

42-jähriger Herforder kracht mit dem Auto eines Bad Salzuflers zusammen Fahrradfahrer schwer verletzt

Herford (WB) - Ein 42-jähriger Mann aus Herford ist am Mittwoch bei einem Unfall in Herford schwer verletzt worden. Sein Fahrrad war mit einem abbiegenden Auto zusammengestoßen. mehr...


Hier geschah der massenhafte Missbrauch: Blick auf den Tatort auf dem Campingplatz in Lügde.

Lügde: Weiteres Kind aus dem Kreis Höxter soll über Jahre missbraucht worden sein Große Erinnerungslücken beim Jugendamt

Lügde/Höxter (WB) - Ein zweites Kind aus dem Kreis Höxter soll auf dem Campingplatz in Lügde über Jahre sexuell missbraucht worden sein. Zwei ehemalige Mitarbeiterinnen des Kreisjugendamts Höxter, die den Fall aktenkundig betreut haben, konnten sich bei einer Befragung im Landtag allerdings an nichts mehr erinnern. mehr...


Die „MINT Community“ ist ein Regionale-Projekt, das Jugendlichen Zukunftstechnologien an 30 neuen außerschulischen Lernorten vermittelt.

Zehn weitere Projekte für die Regionale 2022 ausgesucht – 142 Millionen Euro sind schon in OWL investiert Die Zukunft in Stadt und Land

Bielefeld (WB/as) - Die Regionale 2022 hat bislang 142 Millionen Euro an Investitionen in Ostwestfalen-Lippe ausgelöst. Diese Zahl hat am Mittwoch Regierungspräsidentin Judith Pirscher bei der Vorstellung zehn neuer Projekte genannt. mehr...


Symbolbild.

Verletzt wird niemand – Sachschaden schätzten Autobahnpolizisten auf 2000 Euro Falschfahrer auf der A 33 unterwegs

Paderborn/Gütersloh/Oerlinghausen - Ein Autofahrer hat Autobahnpolizisten am Dienstag an der A33 im Bereich der Anschlussstelle Etteln beschäftigt, weil er zuvor seinem Navigationsgerät vertraute und in den Gegenverkehr geriet. mehr...


Ein Auszubildender im Bereich Energie- und Gebäudetechnik verlegt eine Leitung.

IHK Ostwestfalen und Handwerkskammer OWL registrieren Plus bei Neuverträgen – regionales Portal geplant Ausbildungsmarkt kommt in Schwung

Bielefeld - Hoffnungsschimmer am Ausbildungsmarkt in Ostwestfalen-Lippe: Sowohl die Industrie- und Handelskammer (IHK) Ostwestfalen zu Bielefeld als auch die Handwerkskammer OWL melden einen positiven Trend bei neu abgeschlossenen Ausbildungsverträgen. mehr...


Tische und Stühle zum Neustart der Gastronomie stehen bereit – noch fehlen in NRW grünes Licht der Politik und besseres Wetter.

Branche hofft auf Neustart, sieht aber auch Probleme und fehlende Planungssicherheit Gastgewerbe fordert Öffnung

Bielefeld (WB) - Nach mehr als sechsmonatiger Zwangspause in der Corona-Krise rückt ein Comeback des Gastgewerbes näher. Während Bundesländer wie Niedersachsen und Bayern für kommenden Montag die Wiedereröffnung der Außengastronomie in Kreisen mit Inzidenzwerten unter 100 angekündigt haben, hält sich das Land NRW mit Lockerungsplänen noch zurück. mehr...


Die Brücke in der Pehlenstraße über den Forellenbach ist nicht mehr standsicher und daher komplett gesperrt.

Brücke in der Vlothoer Pehlenstraße ist baufällig – Radler und Wanderer müssen lange Umwege in Kauf nehmen „Sperrung wird uns lange begleiten“

Vlotho (WB) - So mancher Wanderer oder Radfahrer hat in diesen Tagen auf seinem Weg entlang der Pehlenstraße, ob aus Richtung Tierheim oder aus Richtung Wüsten, eine böse Überraschung erlebt. An der Brücke über den Forellenbach nahe der Einmündung zur Straße Im Grund ist Endstation. mehr...


Die Stangen des zerstörten Corona-Testzentrums liegen auf einem Parkplatz.

Trampolin fliegt durch die Luft, Testzelt aus Verankerung gerissen - Wetterumschwung mit über 20 Grad zum Wochenende Sturmtief „Eugen“ weht durch OWL

Minden/Lübbecke/Herford/Bad Oeynhausen/Vlotho (WB/du/dpa) - Das Sturmtief „Eugen“ hat am Dienstag Nordrhein-Westfalen kräftig durchgeschüttelt. Zahlreiche Bäume wurden umgeweht und behinderten den Straßen- und Bahnverkehr, außerdem fielen Dachziegel herab. Die Feuerwehren waren im Dauereinsatz. mehr...


Betrunkener Herforder (31) flüchtet vor der Polizei und rammt Streifenwagen: Verfolgungsjagd endet auf Acker

Betrunkener Herforder (31) flüchtet vor der Polizei und rammt Streifenwagen Verfolgungsjagd endet auf Acker

Bad Salzuflen/Herford (WB) - Da kann sich ein 31-jähriger Herforder auf einiges gefasst machen. In der Nacht von Sonntag auf Montag flüchtete er mit hoher Geschwindigkeit in seinem Wagen vor der Polizei, gefährdete dabei andere Verkehrsteilnehmer und rammte einen Streifenwagen. Obendrein stand er unter Alkohol- und Drogeneinfluss, wie sich später bei der Festnahme herausstellte. mehr...


Mit schweren Verletzungen wurde der Herforder in ein Krankenhaus gebracht.

Motorradfahrer (44) aus Herford verliert die Kontrolle Frontal in den Gegenverkehr

Bad Salzuflen/Herford (WB) - Ein 44-jähriger Motorradfahrer aus Herford ist auf der Ostwestfalenstraße schwer verletzt worden. Er geriet in den Gegenverkehr und stieß mit einem Auto zusammen. mehr...


In Teilen Ostwestfalens müssen Gläubige einen Coronatest vorlegen. Dagegen klagen 16 Freikirchen.

Verwaltungsgericht in Minden entscheidet erst nächste Woche für die Kreise Lippe und Minden-Lübbecke Gegen Corona-Test vor Gottesdienst: Kläger müssen warten

Rahden (WB) - Die Corona-Testpflicht für Gottesdienstbesucher im Kreis Minden-Lübbecke gilt an diesem Sonntag. 16 freikirchliche Gemeinden und zwei Einzelpersonen haben zwar, wie Freitag berichtet, Klage und Eilantrag gegen diese neue Verfügung des Kreises eingereicht. Sie sehen sich in ihrer Religionsfreiheit behindert. mehr...


Die Stadt Hamm hat für das Maiwochenende ein «Bollerwagen- und Musik-Verbot» auf öffentlichen Plätzen, Parks und Wegen in den geltenden Corona-Regelkatalog aufgenommen. Dagegen läuft allerdings noch Eilverfahren.

Ordnungsämter bitten um Verzicht auf Bollerwagentouren – Online-Party statt Tanz-Event im Kreis Herford – Kundgebung ohne Demo in Bielefeld Kein geselliger Maifeiertag in der Pandemie

Düsseldorf/Höxter/Herford (dpa/igs) - Bäumchen für die Liebste und feucht-fröhliche Touren mit dem Bollerwagen: Corona macht aus den Mai-Traditionen ein einsames Vergnügen. Die Behörden appellieren, sich auch am Feiertag zu beschränken - um ein Bollerwagenverbot wird noch gestritten. mehr...


Backmischungen stellt Dr. Oetker in seinem Werk in Oerlinghausen her.

Dr. Oetker feiert in Bielefeld den 50. Geburtstag des Sortiments Backmischungen Nur noch Wasser und Eier

Bielefeld/Oerlinghausen (WB) - Backen erlebt zu Hause in der Pandemie derzeit eine Renaissance. Und nicht nur Brotbacken - auch Kuchen. Dr. Oetker feiert in diesem Jahr den 50. Geburtstag seines Sortiments an Backmischungen. mehr...


Das Auto ist nicht mehr zu retten: Totalschaden.

52-Jähriger aus Bad Salzuflen soll in Vlotho unter Alkohol gefahren sein Von der Straße abgekommen

Vlotho (WB) - Ein 52-jähriger Mann aus Bad Salzuflen ist am Dienstag bei einem Unfall in Vlotho leicht verletzt worden. Sein Auto war auf der Witteler Straße von der Fahrbahn abgekommen. mehr...


Das Gebäude ist seit dem Großbrand einsturzgefährdet.

Ermittler beziffern den Schaden an ausgebrannter Lagerhalle an Herforder Straße auf mehrere hunderttausend Euro Keine Hinweise auf Brandstiftung

Bad Salzuflen/Herford (WB/mor) - Die Lagerhalle eines Autohändlers, die am vergangenen Freitag in Bad Salzuflen nahe der Herforder Stadtgrenze abgebrannt ist, wurde offenbar nicht vorsätzlich angezündet. Zu diesem Ergebnis sind die Brandermittler bislang gekommen. mehr...


Der angeklagte Familienvater aus dem Kreis Lippe sitzt in Detmold in Untersuchungshaft.

Schule und Jugendamt bewahren Mädchen aus dem Kreis Lippe vor weiteren Verbrechen Missbrauchsverdacht: Lehrerin schlägt Alarm

Detmold (WB) - Die zahlreichen Behördenpannen im Missbrauchsfall Lügde haben möglicherweise zur Folge, dass jetzt mehr Menschen besonders sensibel sind und konsequent einschreiten. mehr...


Viele Eltern haben einen überdachten Spielplatz vermisst. Im Spätsommer soll aus der ehemaligen Ausstellungsscheune (2.v.l.) ein Indoor-Spielplatz für Kinder werden, bei dem unter anderem ein Heuwagen zum Spielen und Klettern einlädt.

LWL-Freilichtmuseum in Detmold feiert „Juhu“-biläum mit vielfältigem Programm und neuen Attraktionen In 50 Jahren elf Millionen Besucher begeistert

Detmold (WB) - Wohl fast jeder Schüler in Ostwestfalen war schon einmal hier, schlenderte durch das Paderborner Dorf, bestaunte die unzähligen Fachwerkhäuser und erfuhr hautnah, wie das Leben in Westfalen zu verschiedenen Zeiten ausgesehen hat. In diesem Jahr blickt das Freilichtmuseum des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) in Detmold auf seine eigene Geschichte zurück – und feiert „Juhu“-biläum. mehr...


Die Halle und die darin abgestellten Autos sind nicht mehr zu retten.

Feuerwehr Bad Salzuflen kämpft mit 80 Kräften gegen einen Großbrand bei Autohändler Lagerhalle abgebrannt

Bad Salzuflen/Herford (WB) - Die Rauchwolke war kilometerweit zu sehen: Die Feuerwehr hat am Freitag gegen Flammen in einer Lagerhalle in Bad Salzuflen gekämpft. mehr...


Symbolbild.

Polizei durchsucht zehn Wohn- und Geschäftsräume in Ostwestfalen-Lippe und Münster – Drogen, Munition und Bargeld gefunden Fünf Drogendealer in U-Haft

Rheda-Wiedenbrück/Schloß Holte-Stukenbrock/Oerlinghausen (WB) - Sie sollen seit mindestens einem Jahr gewerbsmäßig mit Betäubungsmitteln gehandelt haben: Die Polizei hat nach Durchsuchungen fünf Männer aus Rheda-Wiedenbrück, Schloß Holte-Stukenbrock, Oerlinghausen und Münster festgenommen. mehr...


Rosenkrieg über dem Detmolder Schloss: Eine traditionelle Darstellung der Lippischen Rose (l.) ersetzte Landrat Friedel Heuwinkel vor etwa 15 Jahren durch eine modernere, die manche als Lippischen Klatschmohn bezeichneten. Heuwinkels Nachfolger Dr. Axel Lehmann (SPD) führte jetzt die abstrakte Rose (r.) ein.

Forderung an Kreisverwaltung Lippe 5017 wollen Rose zurück

Detmold (WB/ca) - 5017 Menschen fordern bisher auf der Online-Plattform „open Petition“, dass die Kreisverwaltung Lippe zu ihrem traditionellen Logo der Lippischen Rose zurückkehrt. mehr...


Die bisherige Bahntrasse, hier im Weserbergland bei Porta Westfalica, reicht der Bahn nicht mehr.

Mehrere Milliarden Euro teure Trasse durch Ostwestfalen-Lippe geplant Bielefeld-Hannover: Bahn hält 31-Minuten-Ziel für unverhandelbar

Herford (WB) - Im Streit um die geplante neue ICE-Trasse zwischen Bielefeld und Hannover scheint jede Möglichkeit eines Kompromisses vom Tisch zu sein. In einer Online-Diskussion machte die Bahn klar, von ihrem Ziel, in 31 Minuten von Bielefeld nach Hannover zu fahren, nicht mehr abrücken zu wollen. mehr...


Die Bauarbeiten an der Salzufler Straße dauern schon seit zweieinhalb Jahren an.

Nach zweieinhalb Jahren Bauzeit ist die Salzufler Straße in Herford fertig – jetzt möchte Firma Glasfaserkabel verlegen Pflaster erneut aufnehmen

Herford (WB) - Muss der Bürgersteig entlang der Salzufler Straße tatsächlich noch einmal aufgerissen werden? Nach zweieinhalbjähriger Bauzeit wird zum Wochenende die Straße auf voller Länge für den Autoverkehr wieder befahrbar sein. Weil aber das Unternehmen Glasfaser-Nordwest den Ortsteil Friedenstal mit schnellerem Internet versorgen möchte, müssen Glasfaserkabel verlegt werden. mehr...


Hanko Kiessner aus Herford ist zum Unternehmer des Jahres im US-Staat Utah gewählt worden.

Der vor 19 Jahren nach Utah/USA ausgewanderte Hanko Kiessner erhält eine hohe Auszeichnung Herforder wird Unternehmer des Jahres

Herford (WB) - Der aus Herford stammende Hanko Kiessner ist im US-Bundesstaat Utah zum Unternehmer des Jahres gewählt worden. Der Packsize-Gründer schildert in seiner Ansprache den schwierigen Weg eines deutschen Einwanderers. mehr...


Symbolbild.

Störung der Telefonanlage am Dienstagmorgen nach mehreren Stunden behoben Lipper Kreisverwaltung wieder erreichbar

Detmold - Nach einer mehrstündigen Störung der Telefonanlage ist die Kreisverwaltung Lippe wieder erreichbar. Das hat am Mittag die Pressestelle mitgeteilt. mehr...


Stäbchen in die Nase rein und drehen. Damit ist der erste und schwierigste Teil des Selbsttests an einer Schule bereits erledigt. Trotz massiven Elternprotestes lehnen nur wenige Schüler diese Prozedur ab.

Knapp ein Prozent der Schüler lehnt Selbsttest an Herforder Schulen ab – Verweis auf Praxis in Nachbarstaaten Testverweigerer sind eine Minderheit

Herford (WB) - Die Zahl der Testverweigerer an den meisten Herforder Schulen bleibt am ersten Schultag nach der Eltern-Demonstration bei unter einem Prozent. Von keiner der vom HERFORDER KREISBLATT angefragten Grund- und weiterführenden Schulen wird eine zweistellige Schülerzahl gemeldet. mehr...


Das Bauhandwerk bleibt das Zugpferd: Im Bauhauptgewerbe ist die Auftragsreichweite seit Herbst um fünf Wochen angewachsen, im Ausbaugewerbe um 1,9 Wochen.

Mehrheit der Betriebe in OWL trotz Corona-Krise mit Geschäftslage zufrieden – 12.000 Stellen unbesetzt Im Handwerk überwiegt Zuversicht

Bielefeld - Das Handwerk in OWL erweist sich in der Corona-Krise weiterhin als robust. Spuren hinterlassen die Folgen der Pandemie zwar auch hier. Aber die Mehrheit der Betriebe trotzt der Pandemie und den Einschränkungen erfolgreich. Das geht aus der am Montag veröffentlichten Frühjahrsumfrage der Handwerkskammer OWL hervor. mehr...


Die Küken sitzen in einer Transportbox.

Muttertier bei Bad Salzuflen überfahren Feuerwehr rettet Küken

Bad Salzuflen (dpa) - Fünf junge Entenküken, deren Mutter überfahren wurde, sind von der Feuerwehr in Bad Salzuflen (Kreis Lippe) gerettet worden. mehr...


Bald auch tagsüber wieder leer: viele Klassenzimmer in NRW

Schulstreit im Kreis Gütersloh – Im Kreis Lippe gibt es trotz zum Teil hoher Inzidenzwerte Wechselunterricht FDP attackiert Landrat Adenauer

Gütersloh/Detmold (WB) - Während sich im Kreis Lippe bei einer Inzidenz von knapp unter 200 Tausende Schüler an diesem Montag auf den Weg zur Schule machen, gilt für den Kreis Gütersloh nun doch Distanzunterricht. mehr...


Lippes Landrat Axel Lehmann(SPD).

Diskussion über Aktion vor Lippes Kreishaus in Detmold Schuhe als Protest gegen Corona-Testpflicht

Detmold (WB/as) - In Detmold haben Eltern am Donnerstag vor dem lippischen Kreishaus gegen die Corona-Testpflicht für Kinder protestiert. Als symbolisches Zeichen stellten sie Schuhpaare vor der Behörde auf. Darin sieht die lippische CDU den bewussten Versuch, „die Vergleichbarkeit der Corona-Schutzmaßnahmen an Schulen mit dem sexuellen Missbrauch an Kindern oder dem Holocaust zu suggerieren“. mehr...


Intensiv diskutiert: der neue Regionalplan für Ostwestfalen-Lippe

Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen verteidigt Regionalplan – Kritik aus Lippe IHK: „Wirtschaft geht sehr sparsam mit Flächen um“

Bielefeld/Detmold (WB/as) - Die Industrie- und Handelskammern (IHK) von Ostwestfalen und Lippe verteidigen den Regionalplan für die Region gegen Vorwürfe („Flächenfraß“) der Naturschutzverbände. mehr...


Beste Voraussetzungen für die Forsythie: Am Wochenende wird‘s wärmer.

Wetter am Wochenende frühlingshaft und trocken - in der Wochenmitte wird es wieder unbeständiger Frühling gibt nur ein kurzes Gastspiel

Bielefeld/Offenbach (WB/dpa) -  Nach einem kräftigen Kaltlufteinbruch geht es mit den Temperaturen in Deutschland in der kommenden Woche langsam wieder nach oben. Für den Montag sagt der Deutsche Wetterdienst (DWD) bis zu 17 Grad voraus, am Mittwoch könnten es sogar frühlingshafte 19 Grad werden. mehr...


Wer in Nordrhein-Westfalen in die Schule geht, muss seit Montag

Klagen vor dem Oberverwaltungsgericht Münster, Offener Brief an Armin Laschet Eltern-Aufstand gegen Tests in Schulen


Ein Pollenhof besteht aus bunten Ringen um das Himmelsobjekt. Die Farben sind mal schwächer, mal besonders stark.

Der März im Kreis Lippe hatte Frosttage, aber auch Temperaturen von mehr als 20 Grad und ein besonderes Phänomen Pollenhof verzaubert den Himmel

Schlangen - So richtig wollte der Winter im März noch nicht seinen Abschied nehmen. Es gab sogar für zwei Tage in höheren Lagen eine Schneedecke, an fünf Tagen rieselten Flocken. Dennoch arbeitete sich der Frühling voran: Es gab zwar sieben Frosttage, aber auch Temperaturen von mehr als 20 Grad und dann purzelte nicht nur in Lippe mancher Rekord. mehr...


Der Entwurf zur Neufassung des Infektionsschutzgesetzes löst bei Bundestagsabgeordneten aus OWL keine Jubelstürme aus

Verschärfung des Infektionsschutzgesetzes: Umfrage unter OWL-Abgeordneten der sechs Parteien Große Zweifel an Ausgangssperren


Aus Sicht der Umweltverbände öffnet der neue Regionalplan dem Flächenverbrauch Tür und Tor. Hendrik Uffmann

Naturschutzverbände fordern Überarbeitung des Regionalplans für Ostwestfalen-Lippe Warnung vor „Flächenfraß“

Detmold (WB/as) - Der Regionalplan für Ostwestfalen-Lippe bleibt bei Umweltverbänden umstritten. Die Kritik an dem Entwurf der Bezirksregierung Detmold reißt nicht ab. Jetzt haben die Naturschutzverbände in OWL auf mehr als 400 Seiten über 700 Einwände, Bedenken und Anregungen zu den textlichen und zeichnerischen Darstellungen des Entwurfs vorgelegt. mehr...


Der Vorstand der Weidmüller Gruppe blickt insgesamt auf ein herausforderndes Jahr 2020 zurück und ist für 2021 zuversichtlich gestimmt (v.l.) Timo Berger, Volker Bibelhausen und André Sombecki.

Detmolder Technologieunternehmen: 4,5 Prozent Umsatzverlust im Coronajahr 2020 Weidmüller für 2021 optimistisch

Detmold (WB) - Der unter anderem für seine Reihenklemmen bekannte Detmolder Verbindungstechnik-Hersteller Weidmüller (5000 Mitarbeiter) hat das Coronajahr nach eigenen Angaben „mit einem blauen Auge“ abgeschlossen. Der Umsatz sank währungsbereinigt um 4,5 Prozent auf 792 (2019: 830) Millionen Euro. mehr...


Symbolbild

In der Gemeinde im Kreis Lippe gelten ab Dienstag strengere Regeln für private Treffen Leopoldshöhe über Inzidenz von 200

Leopoldshöhe (WB/du) - Die Gemeinde Leopoldshöhe (Kreis Lippe) liegt nachhaltig und signifikant über der Sieben-Tage-Inzidenz von 200. Deswegen gelten dort ab Dienstag, 13. April, Beschränkungen für Treffen im privaten Raum. mehr...


Die Löschzüge Schloß Holte und Stukenbrock im Einsatz.

Nach Sekundenschlaf: Zwei Verletzte nach Frontalzusammenstoß in Schloß Holte-Stukenbrock Transporter landet in der Hecke

Schloß Holte-Stukenbrock/Augustdorf (WB) - Zwei Männer aus Augustdorf sind am Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall verletzt worden, einer von ihnen schwer. Auf der Römerstraße krachten ein Kleinwagen und ein Transporter frontal zusammen. Auslöser war wohl ein Sekundenschlaf. mehr...


Schnelltests an Schulen sind von dieser Woche an Pflicht

Corona: NRW ändert Regeln für 2,5 Millionen Schüler und 200.000 Lehrer Was ab heute in NRW an den Schulen gilt

Düsseldorf - Die Osterferien sind zu Ende - doch die Schulen in Nordrhein-Westfalen werden am Montag trotzdem überwiegend leer bleiben. Für alle Schüler - außer den Abschlussklassen - ist zumindest für diese Woche wieder Homeschooling angesagt. mehr...


Im Kreis Minden-Lübbecke (Foto) und anderen Kreisen Ostwestfalen-Lippes gab es schon einmal Ausgangssperren.

Jens Gnisa kritisiert geplante Infektionsschutzregeln „Dieses Gesetz stellt unsere Gerichte kalt“

Horn-Bad Meinberg (WB) - Jens Gnisa (57), Amtsgerichtsdirektor in Bielefeld und bis zur Jahreswende Vorsitzender des Deutschen Richter-Bundes, hat am Wochenende die beabsichtigte Änderung des Infektionsschutzgesetzes scharf kritisiert. mehr...


Superstimmung beim TBV Lemgo: Die Spieler lassen hier Maxim Schalles, sonst in der 3. Liga aktiv, Höhenluft schnuppern.

Handball-Meisterkampf bleibt spannend: Flensburg zieht an Kiel vorbei 29:27 – Lemgo gewinnt OWL-Derby

Lemgo/Flensburg (WB/dpa) - Nach dem Spiel war die Freude beim TBV Lemgo besonders ausgelassen. Erst am Mittwoch hatten die Lipper nach einer Corona-Quarantäne wieder voll trainieren können. mehr...


Gegen den Gewerbepark Senne gibt es eine starke Bürgerinitiative, deren Einwendungen am Dienstag, 20. April, Thema im Ausschuss sind.

Gewerbepark Senne in Schloß Holte-Stukenbrock: Stellungnahmen zu den Bedenken der etwa 115 Bürger Stadt stellt sich der Kritik

Schloß Holte-Stukenbrock (WB) - Der Gewerbepark Senne geht in die nächste inhaltliche Runde. Der Wirtschaftsausschuss wird die Einwendungen in seiner Sitzung am Dienstag, 20. April, ab 18 Uhr im Rathaus vorberaten. Außerdem wird über den Antrag der CDU entschieden, die 8 Hektar große Fläche östlich am Lippstädter Weg aus dem Gewerbepark herauszulösen und Kleingewerbe zuzulassen. mehr...


Frank Stührenberg, Vorstandsvorsitzender von Phoenix Contact, präsentiert die Bilanz des Konzerns am Freitag online.

Blomberger Elektronikkonzern wuchs vor allem in Asien – Auftragseingänge aktuell 20 Prozent über Vorjahr „Umsatzdelle“ bei Phoenix Contact

Blomberg (WB) - Das Corona-Jahr 2020 hat dem Blomberger Elektronikkonzern Phoenix Contact (17.100 Mitarbeiter) einen Umsatzrückgang von 3,6 Prozent auf 2,40 (2019: 2,48) Milliarden Euro beschert. mehr...


Am Samstag wird es in Ostwestfalen-Lippe richtig nass.

Freitag noch trocken, Samstag lang anhaltender und starker Regen Es wird nass und windig

Essen/Bielefeld (WB/dpa) - Es kommt wieder eine Regenfront auf Nordrhein-Westfalen zu. Das teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Essen mit. mehr...


Nik Riesmeier (29) wurden von Bündnis 90/Die Grünen als Kandidat für den Deutschen Bundestag aufgestellt.

29-Jähriger aus Oerlinghausen-Lipperreihe tritt im Wahlkreis 136 um Mandat im Deutschen Bundestag an Nik Riesmeier Kandidat der Grünen

Schloß Holte-Stukenbrock (WB) - Nik Riesmeier ist der Bundestags-Direktkandidat für Bündnis 90/Die Grünen in Schloß Holte-Stukenbrock. Der aus Oerlinghausen-Lipperreihe stammende 29-jährige Unternehmensentwickler und Projektmanager für Start-Ups wurde per Briefwahl von der grünen Partei gewählt. mehr...


Wolfgang Marquardt von der Ostwestfalen-Lippe GmbH und Almut Rademacher, Geschäftsführerin des Netzwerks OWL Maschinenbau, stehen in der virtuellen Welt des „Industrial Pioneers Day“. Beide werben für die „360-Grad-Welt“ der Industrie.

Wie OWL mit dem Digitalformat „Industrial Pioneers Day“ für mehr Innovationen sorgen will Schöne digitale Arbeitswelt

Bielefeld (WB). - Mit ihrem preisgekrönten Netzwerk „it‘s OWL – intelligente technische Systeme“ hat die Region vor einigen Jahren bundesweit für Schlagzeilen gesorgt. Nun forcieren Wirtschaft und Wissenschaft in Ostwestfalen-Lippe nochmals die Zusammenarbeit – für eine noch digitalere und innovativere Arbeitswelt. mehr...


Seit dem 15. März werden in weiterführenden Schulen Corona-Selbsttests angeboten.

Bürgermeister von Augustdorf schreibt an die Landesregierung – Testpflicht an Schulen in NRW noch ungeregelt Hunderte Eltern gegen Corona-Tests

Augustdorf - Ende März schoss der Inzidenzwert in der lippischen Gemeinde Augustdorf auf 658. Trotzdem wehren sich dort Eltern in großer Zahl gegen die kostenlosen Corona-Selbsttest, die seit dem 15. März in weiterführenden Schulen angeboten werden. mehr...


Fahrradfahren im Gelände und auf der Straße machte einen großen Teil seines Lebens aus, bis Mika Donnermann aus Bielefeld im Herbst schwer verunglückte.

17-jähriger Bielefelder kämpft sich zurück ins Leben – Spendenaktion für den Umbau seines Elternhauses Schüler nach Mountainbike-Unfall gelähmt

Bielefeld (WB) - Wenn alles gut geht, wird Mika Donnermann (17) Donnerstag aus der Rehaklinik in Duisburg entlassen – sieben Monate nach einem Mountainbike-Unfall, der das Leben des Bielefelders für immer verändern sollte. mehr...


Auf einem Campingplatz in Lügde haben sich die Missbrauchstaten zugetragen.

Missbrauchsfall Lügde: Höxters Landrat und sein Vorgänger vor Untersuchungsausschuss geladen Stickeln und Spieker sagen aus

Höxter/Lügde (WB) - Höxters Landrat Michael Stickeln und sein Vorgänger Friedhelm Spieker müssen Anfang Mai vor dem Untersuchungsausschuss Kindesmissbrauch des NRW-Landtags aussagen. mehr...


Terminvergabeseite für die Coronaimpfung - hier im Rheinland

In Westfalen-Lippe bereits 120.000 Impftermine an Über-60-Jährige vergeben – Impfzentrum in Bielefeld ausgebucht Ansturm auf Astrazeneca in NRW

Düsseldorf/Bielefeld (dpa/WB) - Die Altersbeschränkung für Astrazeneca wird zur Chance für die Impf-Gruppe «60 plus». Am Karsamstag glühten schon am frühen Morgen die frei geschalteten Leitungen für Termin-Buchungen. Die ersten knapp 350 sind sogar schon am selben Tag geimpft worden. mehr...


Wetter in Schlangen
Samstag, 08. Mai 2021
Stark bewölkt, 1°C - 16°C
Sonntag, 09. Mai 2021
Wolkig, 8°C - 24°C
Montag, 10. Mai 2021
Regenschauer, 13°C - 24°C
Dienstag, 11. Mai 2021
Regen, 11°C - 17°C
Mittwoch, 12. Mai 2021
Regen, 10°C - 16°C