Historisches Wohngebäude aus dem Siegerland entsteht im Freilichtmuseum Detmold neu Hallo, altes Haus!

Unterhalb der Kapellenschule (links) entsteht auf dem Museumsgelände das historische Wohnhaus.

Detmold (WB) - Wenn das Freilichtmuseum Detmold in diesem Jahr 50-jähriges Bestehen feiert, dann macht es sich selbst ein Geschenk von historischen Wert: Im Sommer wird der Wiederaufbau eines mehr als 200 Jahre alten Wohnhauses aus dem Siegerland vollendet. mehr...

Die Sportsoldaten Felix Kries (von links), Gerrit Neugebauer, Jan-Lucas Aberle und Jan Reineke mit Wolfgang „Wolli“ Beyer (Trainer der Segelflug-Nationalmannschaft) und Carsten Kopsieker (Leiter der Segelflugschule Oerlinghausen).

Vier junge Sportsoldaten der Bundeswehr werden in Oerlinghausen weiter gefördert Mehr als eine Leidenschaft

Schloß Holte-Stukenbrock/Oerlinghausen (WB) - Jan-Lucas Aberle (20), Felix Kries (19), Gerrit Neugebauer (22) und Jan Reineke (21), allesamt Segelflugpiloten und Mitglieder der Bundeswehr, haben jetzt das große Los gezogen. Die Vier sind in der „Sportfördergruppe Segelflug“ ausgewählt worden, um für ein Jahr unter der Leitung von Wolfgang „Wolli“ Beyer, Segelflug-Bundestrainer aus Oerlinghausen, ihre Fähigkeiten weiterzuentwickeln. mehr...


Auf dem Terminal Burchardkai in Hamburg wird ein Containerschiff beladen: Die Nachfrage nach Seetransporten ist trotz Corona-Krise in ungeahnte Höhen geschnellt und hat zum Leidwesen der Unternehmen die Frachtraten explodieren lassen.

Engpässe im Seetransport belastet OWL-Wirtschaft – Frachtkosten vervierfacht – lange Lieferzeiten bei Fahrrad-Teilen „Der Markt spielt verrückt“

Bielefeld (WB) - Die Bilder von riesigen Containerschiffen trügen – tatsächlich ist die Lieferkette zwischen Asien und Europa nicht mehr intakt. Es herrscht Containermangel, verbunden mit drastischen Preiserhöhungen für den Transport über die Weltmeere. Betroffen sind alle Waren, die aus Asien kommen – Unterhaltungselektronik, Sportgeräte, Schuhe, Gartenmöbel oder auch Fahrrad-Komponenten. mehr...


Geschlossene Schranken der Durchfahrtsstraßen des Truppenübungsplatzes Senne sorgen immer wieder für Unmut.

Senne-Öffnung: Ausflügler ärgern sich über falsche Informationen – Kommunen intensivieren Dialog mit Briten Vor geschlossenen Schranken

Bad Lippspringe/Schlangen - Das frühlingshafte Wetter hat viele Leute am Wochenende nach draußen gelockt. Inmitten des zweiten Lockdowns freuten sich Ausflügler in der Senne auf Sonne und frische Luft. Doch die Freude währte nicht lange, denn entgegen der veröffentlichten Informationen waren die Durchfahrtsstraßen geschlossen. mehr...


„Digital mit Herz“ beim digitalen Jahrespressegespräch der Sparkasse Paderborn-Detmold (von links): Hubert Böddeker, stellvertretender Vorsitzender, Vorstandsmitglied Andreas Trotz, Vorstandsvorsitzender Arnd Paas sowie Sprecher Holger Wehmeyer.

Sparkasse Paderborn-Detmold steigert Bilanzsumme auf 8,4 Milliarden Euro Baukredite waren der „absolute Wachstumstreiber“

Paderborn - Die Sparkasse Paderborn-Detmold hat Dank der Fusion mit der Sparkasse Blomberg und stark wachsender Kundeneinlagen ihre Bilanzsumme 2020 von 7,4 auf 8,4 Milliarden Euro heraufgeschraubt. mehr...


Kaiser-Wilhelm-Denkmal in Porta Westfalica.

35 Prozent weniger Umsatz in 2020 OWL-Tourismus im Bann der Pandemie

Bielefeld (WB) - Die Tourismusbranche hat in Ostwestfalen-Lippe im vergangenen Jahr zwischen März und Ende Dezember 1,086 Milliarden Euro weniger erwirtschaftet. Das ist im Vergleich zum Vorjahr ein Minus von 35 Prozent. mehr...


Am Wochenende können Frühlingsboten wie die Krokusse auch in OWL mit reichlich Sonnenschein rechnen.

Frühlingshaftes Wetter in Ostwestfalen-Lippe – Pollenallergiker müssen mit höherer Belastung rechnen Bis zu 20 Grad und Sonne

Essen (dpa) - Frühlingshaft mit Höchsttemperaturen bis an die 20 Grad: Damit können die Menschen in Ostwestfalen-Lippe und in ganz NRW am Wochenende rechnen. „Die Leute können ihre Grills anschmeißen“, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Freitag. Für Pollenallergiker könnten die Temperaturen allerdings schon die ersten Belastungen mit sich bringen. mehr...


rwarten einiges von der Zusmmenarbeit (von links): Dennis Ortmeier (Geschäftsbereichsleiter „Verwaltung und Bürgerservice“ Lemgo), Mario Hecker (Bürgermeister Kalletal), Markus Baier (Bürgermeister Lemgo) und Prof. Dr.-Ing. Jürgen Jasperneite (Direktor des Fraunhofer IOSB-INA).

Fraunhofer unterstützt Kalletal und Lemgo Starker Partner für „Smart Cities“

Kalletal/Lemgo (WB) - Die interkommunale Zusammenarbeit im Rahmen des Förderprogramms „Smart Cities made in Germany“ des Bundesministeriums des Innern nimmt weiter Form an. Die wissenschaftliche Begleitung des Projektes „digital.interkommunal“ von Kalletal und Lemgo übernimmt eine Fraunhofer Forschungseinrichtung mehr...


Radfahrer fahren während einer Pop-up-Radwegaktion des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) auf einer zeitlich begrenzt für sie reservierten Spur der Reeperbahn.

Auch in Paderborn sollen Autospuren kurzfristig umgewidmet werden – Stadt prüft noch Umwelthilfe stellt Antrag für Pop-up-Radwege

Paderborn/Detmold (WB/mba) - In 135 Städten hat die Deutsche Umwelt­hilfe (DUH) Anträge auf kurzfristig umzusetzende Radwege verschickt. Darunter ist auch Paderborn, wie die Stadt auf Anfrage bestätigte. mehr...


Ein Justizbeamter führt Blessing D. (32) zur Anklagebank. Rechts Martin Mauntel, der Anwalt des Ehemanns, und die Englisch-Dolmetscherin.

Behörde nimmt drei Geschwister in Obhut – 15 Monate später werden die Eltern gewalttätig Brandanschlag aufs Jugendamt?

Detmold (WB) - Versuchte schwere Brandstiftung, Körperverletzung – seit Montag steht ein nigerianisches Ehepaar in Detmold vor Gericht. Die beiden Angeklagten sollen im August im Jugendamt Lemgo Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angegriffen haben. mehr...


Bei diesem Unfall wurde ein 25-Jähriger am Montag in Lemgo schwer verletzt.

Verfolgungsjagd endet an einem Baum – Unfallbeteiligter flüchtig Autofahrer (25) aus Lemgo schwer verletzt

Lemgo (WB) - Ein 25-Jähriger aus Lemgo wurde am Montagmorgen schwer verletzt, nachdem er mit seinem Audi von der Straße abkam, den Graben hinunterrutschte und an einem Straßenbaum zum Stehen kam. mehr...


Zwei Häftlinge sollen in der Justizvollzugsanstalt Bielefeld-Brackwede mit Drogen gehandelt haben.

Bad Oeynhausener und Detmolder sollen im Bielefelder Gefängnis mit eingeschmuggelten Drogen gehandelt haben Heroin in der frischen Wäsche

Bielefeld - Ein Mann (53) aus Bad Oeynhausen muss sich vor dem Landgericht in Bielefeld verantworten. Er soll im Brackweder Knast mit Drogen gehandelt haben. mehr...


Die Ohrmarke weist diese Kuh auf einem Markt in Marokko nach Angaben von Tierschützern als „Erika“ aus Deutschland aus

Verwaltungsgericht Minden stoppt Amtsveterinäre – NRW startet Bundesratsinitiative Tierärzte wollen Rinder-Exporte verhindern

Detmold (WB) - Die sieben Veterinärämter in Ostwestfalen-Lippe wollen aus Tierschutzgründen Rindertransporte in Länder außerhalb der EU verhindern, doch das Verwaltungsgericht Minden grätscht dazwischen. Jetzt hoffen die Amtstierärzte auf eine Bundesratsinitiative Nordrhein-Westfalens, über die am Freitag beraten werden soll. mehr...


Der Startschuss für den „echten“ Hermannslauf soll am 10. Oktober fallen. Im April ist wegen Corona eine virtuelle Alternative geplant.

Volkslauf wegen Corona auf 10. Oktober verschoben Hermann im Herbst

Bielefeld (WB) - Wegen der Corona-Pandemie wird der Hermannslauf in diesem Jahr auf den Herbst verschoben. Das teilt der ausrichtende Verein TSVE Bielefeld auf seiner Internetseite mit. Am 25. April, dem ursprünglich geplanten Datum, soll es stattdessen ein virtuelles Läufertreffen geben. mehr...


Der Stau begann am Nachmittag und dauerte die ganze Nacht.

Autobahn-Auffahrten auch am Dienstag gesperrt - Lastwagen-Fahrer hielten sich nicht an Fahrverbot Chaos auf A2: Fahrer müssen im Stau ausharren

Bielefeld/Bad Salzuflen/Herford/Bad Oeynhausen (dpa/WB) - Nachdem am Montag und in der Nacht zu Dienstag zahlreiche Lastwagen und Autos auf der A2 bei Bielefeld steckengeblieben waren, sind auch am Dienstagmittag die Auffahrten auf die Autobahn in Ostwestfalen gesperrt. Nach Angaben der Polizei sollen die Räumdienste nach dem heftigen Schneefall der letzten Tagen die Spuren räumen und Eisreste beseitigen. mehr...


Schnee in OWL: Eisige Kälte nach dem Wintereinbruch: Polizei appelliert am Dienstag an Pkw- und Lkw-Fahrer: In der bevorstehenden Nacht nicht auf d...

Schnee in OWL: Eisige Kälte nach dem Wintereinbruch Polizei appelliert am Dienstag an Pkw- und Lkw-Fahrer: In der bevorstehenden Nacht nicht auf die A2 fahren - Busse und Bahnen nehmen erst langsam wieder Betrieb auf

Bielefeld (WB/dpa) - Tief Tristan hat den Winter mit voller Wucht nach Ostwestfalen-Lippe gebracht. Über den Kommunen liegt eine dicke Schneeschicht. Polizeibehörden rieten Autofahrern, deutlich mehr Zeit für die Fahrt zur Arbeit einzuplanen. Im öffentlichen Nahverkehr wollten die Verkehrsbetriebe ihren am Sonntag eingestellten Betrieb am Montagmorgen wieder aufnehmen. mehr...


Unsere Zustellerinnen und Zusteller versuchen, Ihnen die Zeitung trotz Schnee und Eis pünktlich zu bringen. Sollte das nicht gelingen, bitten wir um Nachsicht. Sie können dann kostenlos die E-Zeitung lesen, die sie über www.ezeitung3.info erreichen.

Um 14 Uhr öffnen die 53 Impfzentren in Nordrhein-Westfalen erstmals Schnee, Eis: Droht heute das zweite Impftermin-Chaos?

Bielefeld (WB): - Trotz glatter Straßen und hoher Schneeverwehungen: Heute um 14 Uhr wollen die 53 Impfzentren in NRW erstmals öffnen, um Menschen ab 80 gegen Corona zu impfen. Inwieweit der Start durch den Wintereinbruch beeinträchtigt wird, ist unklar. mehr...


Die Süßwarenkette Hussel darf als Lebensmittelhändler ihre Filialen zwar öffnen, verzichtet aber aktuell wegen schwacher Umsätze.

Süßwarenketten prüfen nach Umsatzeinbruch in der Corona-Krise auch Standortschließungen und Jobabbau Keine Hilfsgelder für Hussel und Arko

Bielefeld - Die Mitte Januar angemeldete Insolvenz in Eigenverwaltung der zur Deutschen Confiserie Holding (DCH) gehörenden Süßwarenketten Hussel, Arko und Eilles ist auch auf fehlende Staatshilfen zurückzuführen. mehr...


Mario S. und Andreas V., die Täter von Lügde, 2019 vor dem Landgericht in Detmold.

Untersuchungsausschuss befragt Jugendamtsmitarbeiterin aus Höxter Missbrauchsfall Lügde: Lehrerin schlug 2015 Alarm

Höxter/Lügde (WB) - Der Missbrauchsfall Lügde hätte drei Jahre eher beendet werden können, wäre das Jugendamt des Kreises Höxter Hinweisen konsequenter nachgegangen. Das ist zumindest die Einschätzung einiger Landtagsabgeordneter nach der letzten Sitzung des Parlamentarischen Un­tersuchungsausschusses. mehr...


Im Labor Krone können die drei Haupt-Virus-Varianten aus Großbritannien, Südafrika und Brasilien innerhalb eines Tages nachgewiesen werden. „Diese kurze Zeitspanne ist für die Gesundheitsämter wichtig“, sagt Prof. Dr. Carsten Tiemann.

Die Großstadt schickt mehr Menschen in Quarantäne als vom RKI vorgesehen Briten-Virus: Lob für Bielefeld

Bielefeld (WB) - Die Gesundheitsämter in Ostwestfalen-Lippe haben unterschiedliche Strategien im Umgang mit der infektiöseren britischen Corona-Variante. Manche halten sich streng an die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts, Bielefeld greift härter durch. mehr...


Der 34-jährige Mann ohne festen Wohnsitz fuhr gegen 13.45 Uhr mit einem Audi RS 7 Sportback verbotenerweise über eine Behelfsauffahrt zwischen den Anschlussstellen Bielefeld-Ost und Ostwestfalen/Lippe auf die A 2 in Fahrtrichtung Hannover auf.

125.000 Euro Schaden bei Unfall auf der Autobahn – Polizei verfolgt Audi-Fahrer Mit Schrotflinte im Gepäck von der A2 geflüchtet

Bielefeld/Gütersloh (WB/mdel) - Autobahn-Polizisten haben am Dienstag einen flüchtigen Audi-Fahrer gestellt, der sich mit einer Langwaffe im Gepäck von einer Unfallstelle auf der A2 entfernt hatte. mehr...


Gibt es eine neue ICE-Trasse, die über Vlothoer Gebiet führt? Und wenn ja – wo genau wird sie liegen? Diese Fragen beschäftigen gerade viele Menschen im Kreis Herford.

Antworten auf Kleine Anfrage der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen zur ICE-Strecke „Das ist Aufgabe des Planungsverfahrens“

Vlotho (WB) - Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur hat eine kleine Anfrage von Britta Haßelmann und weiteren Abgeordneten der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zum Thema, in der sie Aufklärung über die neue Bahntrasse Hannover – Bielefeld einfordern. mehr...


Die KV warnen: Impfungen sind beim Hausarzt noch nicht möglich.

Kassenärztliche Vereinigungen warnen vor falschen Briefen: Betrüger fordern Daten von Kreditkarten Noch keine Impfung beim Hausarzt!

Bielefeld (WB/du) - Die Kassenärztlichen Vereinigungen Nordrhein und Westfalen-Lippe warnen vor einer neuen Betrugsmasche rund um die Impf-Terminvergabe und betonen: Eine Impfung beim Hausarzt ist noch nicht möglich! mehr...


Kunden gehen aus einem Videospiel-Geschäft in Los Angeles. Die Aktie des Unternehmens wurde an der Börse zum Spielball.

Die Aktienschlacht um Gamestop fasziniert viele Börsenprofis – Vermögensverwalter Markus Schön aus Detmold kritisiert Hedgefonds „Die Kleinanleger finde ich super“

Es ist der Kampf David gegen Goliath – ausgetragen an der US-Börse mit Anteilen des Videospiel-Einzelhändlers Gamestop. Dessen Aktien haben Kleinanleger durch eine konzertierte Aktion um mehrere 100 Prozent noch oben gepusht – und damit Hedgefonds, die auf fallende Kurse gewettet hatten, Milliardenverluste beschert. mehr...


Auf einer langen Brücke könnte die ICE-Trasse die Weser im Bereich Kiesteich Uffeln und Klärwerk queren. Ein Tunnel führt dann durch den Amtshausberg.

Bahn veröffentlicht Modellvarianten mit überraschendem Streckenverlauf ICE-Brücke zum Amtshausberg

Vlotho (WB) - Die Deutsche Bahn hat auf der Homepage www.hannover-bielefeld.de/info-brief fünf Modellvarianten für das ICE-Projekt Hannover – Bielefeld veröffentlicht. Die Varianten 2 und 5 führen auch über Vlothoer Gebiet. Aber ganz anders als erwartet. mehr...


Symbolbild zu Corona-Impfung

Kreis Lippe hilft bei der schnellen Vergabe der Ausweichtermine – 2000 Betroffene Impfkalender in Lemgo überbucht

Lemgo - Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) hat für das Impfzentrum in Lemgo gut 2000 Termine zu viel vergeben. mehr...


Douglas will bundesweit fast jede siebte Filiale schließen. In OWL sind es drei von 15.

Sparkurs der Parfümerie-Kette trifft auch Bielefeld, Paderborn und Lemgo Drei Douglas-Filialen schließen

Bielefeld/Paderborn (WB/in) - Von den 60 ihrer 430 Filialen, die die Parfümerie-Kette Douglas bundesweit schließen will, haben 20 ihren Standort in Nordrhein-Westfalen. In OWL sind nach Angaben der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi drei betroffen. mehr...


Die B64 zwischen Altenbeken-Buke und Bad Driburg: Ein Sattelzug wird aus dem Graben geborgen.

Autobahn 44 bei Büren wieder frei – Busse in Bielefeld unterbrechen Fahrten Wetterdienst warnt auch für kommende Nacht in OWL vor Glatteis

Paderborn/Büren/Bielefeld (WB/LaRo/mobl/in/dpa) - Der Deutsche Wetterdienst warnt auch für die Nacht von Montag auf Dienstag bei Temperaturen leicht unter dem Gefrierpunkt vor überfrierender Nässe. Die Warnung gilt zunächst bis Dienstag, 10 Uhr. mehr...


Der Autokorso am Sonntag startete am Gymnasium in Schloß Holte-Stukenbrock.

Aktion von Friseuren, Einzelhändlern, Gastwirten, Fahrschulinhabern und Tanzlehrern aus den Kreisen Gütersloh, Paderborn, Lippe und aus Bielefeld – mit Video 120 Fahrzeuge bei Autokorso für Geschäftsöffnungen

Schloß Holte-Stukenbrock - „Wir bangen um unsere Existenz“, „Wir wollen unsere Geschäfte wieder öffnen“ und „Wir haben die Nase voll“: Dem Aufruf der Schloß Holte-Stukenbrocker Friseurmeisterin Katja Kramme und der Gastwirtin Kerstin Strothmann sind Friseure, Einzelhändler, Gastwirte, aber auch Fahrschulinhaber und Tanzlehrer aus dem ganzen Kreis Gütersloh und aus den benachbarten Kreisen Paderborn mehr...


Rares Gut: Der mRNA-Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer.

Corona-Impfung: neue Buchungen zu Wochenbeginn möglich Doch zwei Termine nötig

Bielefeld/Paderborn (WB/itz) - Mit Beginn dieser Woche stellt die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe 139.000 neue Impftermine für die jeweiligen Impfzentren ins System. Wer einen Impftermin haben will, muss aber weiterhin zwei Termine für die Erst- und die Zweitimpfung buchen. Das stellte am Sonntag Dr. Ulrich Polenz, Leiter der Kassenärztlichen Vereinigung im Bezirk Paderborn-Höxter, klar. mehr...


Frank Wichmann-Glaser und Kompaniefeldwebel Thomas Minnich (rechts) sind Mitglieder der Reservekompanie des Panzerbataillons.

Panzerbataillon 203 bildet seit April 2020 in Augustdorf ehemalige Soldaten für ihren Einsatz aus „Abgestaubte“ Profis für Reservekompanie rekrutiert

Augustdorf (WB) - „Der Un­terschied zwischen Aktiven und Reservisten sind nur die Falten im Gesicht.“ Kompaniefeldwebel Thomas Minnich (58), der zweite Mann der Reservekompanie des Panzerbataillons 203 (6./203) der Panzerbrigade 21 Lipperland, spielt auf das Alter und die Erfahrung der Reservisten an. Seit April 2020 wird die Reservekompanie aufgebaut. mehr...


Die Krankenhäuser in NRW bekommen in der kommende Woche nur Impfstofffür höchstens die Hälfte der Mitarbeiter

Überraschender Erlass aus Düsseldorf NRW kontingentiert Impfstoff für Krankenhauspersonal


In ganz OWL ist die Zahl der Arbeitslosen im Vergleich zum Vorjahresmonat gestiegen.

Anstieg im Januar: 2,9 Millionen Menschen in Deutschland ohne Job Nun fast eine Million Langzeitarbeitslose

Nürnberg/Bielefeld (dpa/WB/ef) - Der deutsche Ar­beitsmarkt trotzt dank der großen Zahl an Kurzarbeitern weiter der Corona-Krise – zumindest auf den ersten Blick. Langsam aber sicher werden in den Statistiken der Bundesagentur für Arbeit aber auch Effekte sichtbar, die sich zu schwer reparierbaren Langzeitschäden auswachsen können. mehr...


Diese Animation soll zeigen, wie es einmal aussehen könnte, wenn Windräder auf dem Kamm des Teutoburger Waldes stehen.

Paderborner Unternehmen will 65 Millionen Euro investieren Streit um 13 geplante Windräder auf dem Kamm des Teutos

Detmold (WB) - Sollen auf dem Kamm des Teutoburger Waldes 13 Windräder entstehen? Der Waldbesitzer, die Investoren und Naturschützer liegen im Clinch. mehr...


Die Polizei hat einen 31-Jährigen aus Schloß Holte-Stukenbrock festgenommen, der in Detmold-Pivitsheide eine Frau mit einer Waffe bedroht hat.

Diensthundführer stellt Verdächtigen 31-Jähriger bedroht Frau mit Waffe

Detmold/Schloß Holte-Stukenbrock (WB) - Die Polizei hat einen 31-jährigen Mann aus Schloß Holte-Stukenbrock festgenommen, der am Samstagabend in Detmold-Pivitsheide seine ehemalige Partnerin mit einer Waffe bedroht hatte. Die Frau konnte aus dem Auto des Täters fliehen und sich in Sicherheit bringen. Den Schlüssel des Wagens nahm sie mit, so dass der Mann nicht fliehen konnte. mehr...


Das Landgericht Detmold.

Diebesbande hatte auch in Büren hohe Beute gemacht Hehler nach Einbruchsserie verurteilt

Detmold/Büren (WB/upf) - Mehr als fünf Jahre nach einer Einbruchsserie hat das Landgericht Detmold jetzt einen Hehler verurteilt. Der 45-Jährige aus Essen hatte die Beute einer Bande aus Dortmund verkauft, die auch in Büren ordentlich Beute gemacht hatte. mehr...


Das Impfzentrum für den Kreis Paderborn ist in Salzkotten in der Sälzerhalle.

Organisatoren rechnen in NRW mit großem Andrang und Schwierigkeiten Ab heute Vergabe der Impf-Termine

Düsseldorf (WB) - Heute beginnt in Nordrhein-Westfalen die Terminvergabe für die 53 Corona-Impfzentren im Land. Sie sind seit Mitte Dezember einsatzbereit, doch wegen fehlenden Impfstoffs wurde ihr Start mehrfach verschoben – zuletzt vom 1. auf den 8. Februar. mehr...


Wer weiß, wo sich diese Mann vor seinem Tod aufgehalten hat?

Nach dem Fund einer Leiche im Kreis Lippe sucht die Polizei mit Foto nach Zeugenhinweisen Unbekannter Toter aus Blomberg identifiziert

Blomberg/Detmold (WB) - Nach dem Fund eines unbekannten Toten Mitte Dezember 2020 in einem Wald bei Blomberg im Kreis Lippe hat die Polizei den Mann jetzt identifiziert. Mit einem Foto sucht die Polizei jetzt nach Hinweisen. Wer hat das Opfer vor seinem Tod gesehen? mehr...


Feuerwehreinsatz an der Arminstraße in Detmold: In einem Badezimmer war ein Brand ausgebrochen.

Brand in einem Detmolder Mehrfamilienhaus – Rauchmelder-Alarm weckt Paar Bewohner bringen sich in Sicherheit

Detmold (WB) - Die Bewohner eines Mehrparteienhauses in Detmold haben sich in der Nacht zu Freitag rechtzeitig in Sicherheit bringen können. Im Badezimmer einer Wohnung war ein Brand ausgebrochen. mehr...


Im Kreis Minden-Lübbecke ist die allgemeine Mobilität am meisten zurückgegangen. Grafik: Lisa Stetzkamp

Studie: Im Lockdown schränken Leute ihre Bewegungen ein – Ausnahme Kreis Höxter Mobilität im Rückwärtsgang

Bielefeld (WB) - Der Lockdown in Deutschland hat die Mobilität der Menschen wie erhofft beeinflusst. Das geht aus einer Untersuchung der Humboldt-Universität Berlin hervor. Danach sind die Bewegungen der Menschen mit dem Beginn der verstärkten Kontaktbeschränkungen am 16. Dezember um rund 20 Prozent zurückgegangen. mehr...


Die Zahl der Anträge auf Kurzarbeit steigt seit November wieder.

Kurzarbeit in OWL nimmt wieder zu Kein Vergleich mit Frühjahr


2,5 Hektar alter Buchen- und Fichtenwald, ausgebaut mit Steilkurven und Rampen wie ein Rennparcours: Oerlinghausens Revierförster Niels Niemann (rechts) und Bielefelds Waldranger Aaron Gellern haben wenig Verständnis für diese Art rücksichtsloser Auswüchse unternehmungslustiger Mountainbiker.

Naturschutzgebiet Menkhauser Bach: Revierförster und Waldeigentümer greifen durch Illegale Mountainbike-Strecke wird beseitigt

Bielefeld/Oerlinghausen (WB) - Rücksichtslosigkeit im Kleinen ist schlimm genug. Es gibt aber auch Menschen, die keine Skrupel davor haben, sich gleich die ganze Gesellschaft und selbst die Natur aus Eigennutz zu unterwerfen – wie zum Beispiel die Mountainbiker, die gerne durch den Grenzwald zwischen Stieghorst, Sennestadt und Oerlinghausen rasen. mehr...


Die Gauseköte.

Ausflüge in die Winterlandschaft – Polizei: schwierige Parksituation Knöllchen an der Gauseköte verteilt

Schlangen/Detmold (WB/He) - Das vergangene Wochenende haben trotz der Corona-Pandemie zahlreiche Menschen wieder zu Ausflügen in die Winterlandschaft an der Gauseköte und am Bauerkamp genutzt. Die Parksituation am Bauerkamp war laut Polizei schwierig, zu Verstößen und Anzeigen sei es jedoch nicht gekommen. Gleiches trifft auch auf Schlänger Gebiet an der Gauseköte zu. mehr...


Hussel-Filiale - Archivfoto aus dem Osterverkauf. Das Saisongeschäfts ist für die Süßwarenbranche von großer Bedeutung.

Sechs Arko- und drei Hussel-Filialen in Ostwestfalen-Lippe betroffen Süßwaren-Geschäfte insolvent

Wahlstedt/Bielefeld (dpa/WB/in) - Die Corona-Krise bringt nun auch namhafte Süßwarengeschäfte in Bedrängnis: Die zur Deutschen Confiserie Holding (DCH) gehörenden Fachhändler Arko, Eilles und Hussel haben beim Amtsgericht Norderstedt in Schleswig-Holstein vorläufige Insolvenz in Eigenregie beantragt. mehr...


Unglaublich: Diese dekorativen Körbchen sind aus Zeitungspapier gemacht.

Dorothea Schmidt aus Lothe flicht Körbe aus ausgedienten Zeitungen – Buch erscheint am Mittwoch Das war mal eine Tageszeitung

Steinheim/Lothe - Wo landet bei Ihnen diese Zeitung, wenn Sie sie durchgelesen haben? In der Altpapiertonne? Wussten Sie eigentlich, wie viele ungeahnte kreative Möglichkeiten in Zeitungspapier schlummern? Die Autorin Dorothea Schmidt aus Lothe hat nun ein Buch geschrieben, bei dem es um das Upcycling von Zeitungspapier zu Körben geht. mehr...


Eine mobile Anzeige weist auf das Betretungsverbot auf Ski- und Rodelpisten hin. Auch an diesem Wochenende bleiben im Sauerland viele Ski- und Rodelhänge, Parkplätze und Zufahrten gesperrt.

Parkplätze an den Externsteinen und am Hermannsdenkmal in Detmold bleiben geöffnet Viele Wintersportgebiete weiter gesperrt

Winterberg/Detmold (dpa) - Auch an diesem Wochenende bleiben im Sauerland und in der Eifel viele Ski- und Rodelhänge, Parkplätze und Zufahrten gesperrt. mehr...


Wolfgang Schober mit einem Aktenordner, der alles zum Fall seines neuen Autos enthält: In der Konsole fehlt die Vorrichtung für induktives Handyladen, der Tankdeckel kratzt hinten über den Lack, die Chromleisten sind nicht bündig und machen Windgeräusche, das Schiebedach steht hinten heraus, die Display-Anzeige spinnt gelegentlich, und ein Reifen soll beschädigt geliefert worden sein.

Wolfgang Schober aus Lage verklagt VW auf Rücknahme seines Tiguans „Und manchmal bremst er plötzlich“

Lage (WB) - Die erste Notbremsung ohne erkennbaren Grund, sagt Wolfgang Schober (60) aus Lage, habe er am 22. Mai vergangenen Jahres erlebt. „Meine Frau und ich kamen vom Steinhuder Meer. Wir waren auf der B 482 bei Porta Westfalica unterwegs, als der Wagen bei Tempo 100 plötzlich eine Vollbremsung machte. Da war kein anderes Auto in der Nähe, und da lief auch kein Tier über die Straße.“ mehr...


Dr. Robert Kulis-Horn vom Labor Krone zeigt einen Träger mit Probenmaterial, das in einem Sequenzierer untersucht wird.

Bisher keine Corona-Mutation in Ostwestfalen-Lippe nachgewiesen Suche nach britischer Variante geht bald schneller

Bad Salzuflen (WB) - Etwa 5000 Corona-Abstriche werden jeden Tag im Großlabor Krone in Bad Salzuflen untersucht – an sieben Tagen pro Woche. Im Dezember begann das Labor, bei positiven Abstrichen stichprobenartig zu überprüfen, ob es sich um das übliche Corona-Virus handelt oder um mutierte Formen, wie sie aus Großbritannien oder Südafrika bekannt sind. mehr...


Inzidenz sinkt bundesweit – auch weniger Intensivpatienten: Corona-Lage bessert sich

Inzidenz sinkt bundesweit – auch weniger Intensivpatienten Corona-Lage bessert sich

Bielefeld - Während die Politik weitere Verschärfungen erwägt, bessert sich die Corona-Lage im Land. Mehrere Daten deuten daraufhin, dass der Lockdown nun Wirkung zeigt. Die bundesweite Zahl neuer Corona-Fälle binnen einer Woche pro 100.000 Einwohner gab das RKI am Samstag mit 139,2 an nach 146,1 am Freitag – der bisherige Höchststand war am 22. Dezember mit 197,6 markiert worden. mehr...


Der Herforder Vorsteher Dirk Pfau hatte es bereits im Vorfeld empfohlen, jetzt steht es fest: In der Neuapostolischen Kirche gibt es am Sonntag keinen Gottesdienst.

Neuapostolische Kirche: Ursprünglicher Kurs der Bezirksleitung findet keine Mehrheit Gemeinden im Kirchenbezirk Herford sagen Gottesdienste ab

Herford (WB) - Die Entscheidung fiel, wie zu erwarten war: Die sechs Gemeinden der Neuapostolischen Kirche im Kirchenbezirk Herford verzichten bis zum 31. Januar auf Präsenzgottesdienste. Damit folgen sie der Einschätzung, die der Herforder Gemeindevorsteher Dirk Pfau zuvor dem HERFORDER KREISBLATT gegenüber geäußert hat. mehr...


Der Angeklagte Roland K. (l.) mit seinem Verteidiger, Rechtsanwalt Jan Lam aus Bremen, vor dem Verhandlungssaal.

Handball-Verein um mehr als 100.000 Euro geschädigt? TBV Lemgo: Gericht verhandelt zehn Jahre alten Untreue-Fall

Detmold (WB) - 2012 stand der Handball-Bundesligist TBV Lemgo kurz vor der Insolvenz, nachdem der Hauptsponsor Heristo, ein Lebensmittelhersteller, ausgestiegen war. Doch nicht nur dessen Sponsorengeld fehlte dem Verein damals: Der TBV soll auch durch Betrug und Untreue um mehr als 100.000 Euro gebracht worden sein. mehr...


Die Neuapostolische Kirche an der Hermannstraße in Herford: Während die Bezirksleitung Gottesdienste für den 17. Januar ankündigt, will die Gemeinde erst am Mittwoch entscheiden.

Diskussion um Gottesdienst in Neuapostolischer Kirche trotz Corona-Pandemie Vorsteher schlägt Verzicht vor

Herford (WB) - Die Herforder Gemeinde der Neuapostolischen Kirche wird am 17. Januar aller Voraussicht nach keinen Präsenzgottesdienst abhalten. Dies hat Gemeindevorsteher Dirk Pfau gegenüber dem HERFORDER KREISBLATT erklärt. Eine definitive Entscheidung solle am Mittwochabend fallen. mehr...


„Wir machen auf-merksam“ heißt s auch auf dem Plakat von Silke Greitemeier. Sie ist Inhaberin des Textilgeschäftes „SIG – feine Wäsche für Sie und Ihn“ in Bad Driburg.

Modehändler leiden unter Pandemie-Einschränkungen und gehen nun an die Öffentlichkeit „Wir machen AUF-merksam“

Bielefeld/Halle (WB) - Zahlreiche Modehändler machen an diesem Montag mit einer Aktion in den sozialen Medien von sich reden. Sie stellen vor ihre Geschäfte und halten Plakate. Auf denen steht: „Wir machen auf-“ – und etwas kleiner angefügt: „-merksam“. mehr...


Auch Familie Nedderhoff ist auf den Beinen und macht mit bei der Fackel-Mahnwache.

Regionale Aktion gegen ICE-Trassenneubau – Bürgerinitiative „WiduLand“ spricht von überwältigender Resonanz Fackeln als Zeichen des Widerstands

Vlotho - Großdemonstrationen als tradierte Form des Widerstands sind in der Pandemie nicht machbar. Deshalb hat sich die Bürgerinitiative „WiduLand“, die sich gegen den Neubau einer ICE-Trasse quer durch die Region einsetzt, eine doppelte Alternative einfallen lassen: zugleich dezentral vor Ort und geballt im digitalen Raum. mehr...


Der Deutsche Industrie- und Handelskammertags (DIHK) hat seinen Sitz in Berlin.

Kabinett diskutiert Reform der Dachorganisation der Industrie- und Handelskammern am 20. Januar in Berlin Spielraum für politische Äußerungen

Berlin/Bielefeld (WB) - Der von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) vorgelegte Gesetzentwurf zur Stabilisierung des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) als Stimme der gewerblichen deutschen Wirtschaft soll möglichst bereits am 20. Januar vom Bundeskabinett gebilligt und danach zügig auch vom Bundestag verabschiedet werden. mehr...


Wetter in Schlangen
Samstag, 27. Februar 2021
Wolkig, 1°C - 9°C
Sonntag, 28. Februar 2021
Wolkig, 1°C - 10°C
Montag, 01. März 2021
Sonnig, 1°C - 11°C
Dienstag, 02. März 2021
Sonnig, 3°C - 13°C
Mittwoch, 03. März 2021
Heiter, 4°C - 14°C