Rahden Braucht Stadt Millionenkredit?

Das Realschulgebäude wird wohl nicht im Bestand umgebaut. Foto: Elke Bösch

Viel, sehr viel Geld muss die Stadt Rahden in die Hand nehmen, um die Sekundarschule neu zu bauen. Der anfangs in den Fachgremien diskutierte Umbau im Bestand ist wohl vom Tisch. mehr...

In der Alterskategorie »Kids« die »Beat Kids« den ersten Platz belegt. Sie setzen sich gegen acht weitere Mannschaften durch. Foto:

Rahden »Beat Kids« auf Platz eins

Gleich drei Wettkampf-Tanzgruppen des Freestyle Dance Clubs haben an einer Streetdance Meisterschaft teilgenommen. Bei den »Kids« belegten die »Beat Kids« den ersten Platz. mehr...


Die Sonne ist noch intensiv. Eincremen ist also nach wie vor ratsam. Foto: dpa

Nordrhein-Westfalen Heißer Septembertag: 33,0 Grad am Flughafen Köln/Bonn

Ein heißer Tag mitten im September: Vielerorts haben die Temperaturen am Dienstag in Nordrhein-Westfalen die 30-Grad-Marke deutlich hinter sich gelassen. In Bielefeld wurden 31,1 Grad gemessen. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Minden Polizei fasst flüchtigen alkoholisierten Unfallfahrer

Radfahrer erlitt leichte Verletzungen. Der 20-Jährige war ohne Licht und gegen die Fahrtrichtung unterwegs. mehr...


Die Sieger der Oppendorfer Schießwettbewerbe mit ihren Gratulanten vom Vorstand. Während der traditionellen Spielmannszug-Fete wurden die Vereinsmeister und Gruppensieger geehrt. Foto:

Stemwede Die Vereinsmeister stehen fest

Oppendorfer Schützen feiern die traditionelle Spielmannszugfete und veranstalten spannende Schießwettbewerbe. mehr...


Symbolbild. Foto: Daniel Lüns

Hüllhorst Sechsjähriger von Auto erfasst

Zu einem Zusammenstoß zwischen einer Autofahrerin(40) aus Lübbecke und einem sechsjährigen Radfahrer ist es am frühen Montagabend auf der Löhner Straße in Hüllhorst-Tengern gekommen. Dabei hat sich das Kind leicht verletzt. mehr...


Schulleiter Dr. Tom van de Loo und Susanne Altenburg hoffen, beim Ehemaligentreffen des Immanuel-Kant-Gymnasiums, viele bekannte Gesichter zu treffen. Erhältlich ist an diesem Tag auch die Schulchronik anlässlich des 125-jährigen Bestehens. Foto: Lydia Böhne

Bad Oeynhausen IKG lädt zum Ehemaligentag

Das Jubiläumsjahr zum 125-jährigen Bestehen des Immanuel-Kant-Gymnasiums (IKG) neigt sich dem Ende zu. Vorher lädt das IKG ehemalige Schüler und Lehrer ein, bei einem Ehemaligetreffen am Samstag, 6. Oktober, gemeinsam in Erinnerung zu schwelgen. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Rahden Reh ausgewichen – Motorradfahrer (19) überschlägt sich

Leichte Verletzungen erlitt ein 19-jähriger Motorradfahrer aus Rahden, als er am späten Montagabend seinen Angaben zufolge einem über die Leverner Straße laufenden Reh auswich. mehr...


Ein Wagenrand eines Schubkarren ist im Garten von Wolfgang Pluntke zu finden. Ein Ähnliches stehe auch in München, im Park eines Privatmannes, erzählt der Künstler. Er hat eine Leidenschaft für Skulpturen und Objekte aus Holz. Foto: Silke Birkemeyer

Preußisch Oldendorf Auf Entdeckungsreise

Acht Künstler haben am Wochenende ihre Ateliers geöffnet. Der Verein Stadtmarketing Preußisch Oldendorf hatte zu einer Erkundungstour eingeladen. mehr...


Auch diese Stemweder Kinder freuen sich schon auf die Aktionen der Herbstferienspiele in der Gemeinde. Unter der Koordination des Vereins JFK können 27 Veranstaltungen angeboten werden. Foto:

Stemwede Herbstferien werden spannend

Da kommt in Stemwede keine Langeweile auf: Der Verein JFK und andere Organisationen bieten Aktionen für Kinder an. mehr...


Vor versammelter Mannschaft eröffnet Jochen Johanning, seines Zeichens Ideengeber des Wettbewerb, das Gummistiefelwerfen hinter dem Dorfgemeinschafthaus in Holsen. Gespannt wird er dabei von Zuschauern und Konkurrenten beobachtet. Foto: Martin Nobbe

Hüllhorst In hohem Bogen

Thomas Bohnenkamp hat den Gummistiefel 27,10 Meter weit geworfen und damit den ersten Platz beim Wettbewerb in Holsen gewonnen. mehr...


Über einen roten Teppich schreiten Karin und Paul Gauselmann von Bord des Fahrgastschiffes »Helena« auf den neuen Anleger am Schloss Benkhausen, Geleit geben ihnen Erika Müller als Landdrostin Charlotte und Kirsten Beste als Kinderfrau in historischen Kostümen Foto: Jan Lückin g

Espelkamp »Schiff ahoi« am Schloss Benkhausen

Erstmals hat das Fahrgastschiff »Helena« am neuen Schiffsanleger am Mittellandkanal in Benkhausen angelegt. Das Ehepaar Gauselmann eröffnete den Anleger und eine Seilbrücke. mehr...


Yorkshire Terrier Eddy hat Glück gehabt: Sein Halter Sascha Pszolla konnte ihm ein präpariertes ­Leckerchen rechtzeitig aus dem Maul nehmen, bevor ihn die Rasierklinge verletzt hätte. Foto: Lydia Böhne

Bad Oeynhausen Welpe Eddy schluckt den Köder nicht

Sascha Pszolla findet mit Rasierklingen räparierte Leckerchen in Rehme. Gerade noch rechtzeitig kann er seinem Yorkshire Terrier den Hundeknochen aus dem Maul nehmen. mehr...


In der ersten Jahreshauptversammlung 1949 ist Heinrich Wöstehoff zum Schriftführer gewählt worden. Dieses Amt hatte er 47 Jahre inne und war danach noch drei Jahre Beisitzer. Doris Bölk überreichte ihm dafür einen Präsentkorb. Foto: Andreas Kokemoor

Rahden Herzlichen Glückwunsch zum 70. Geburtstag

Sein 70-jähriges Bestehen hat der Sozialverband Tonnenheide gefeiert. Vorsitzende Doris Bölk, begrüßte im Gasthaus Rüter zur Feierstunde 120 Gäste. mehr...


Heinz Summann (83) ist der letzte verbliebene Kamerad der ersten Schicht in der Feuerwehrwache Espelkamp. Sie wurde vor 50 Jahren in einzigartiger Weise als ständig besetzte gegründet, und das in einer Stadt, die »nur« eine freiwillige Feuerwehr hat. Foto: Andreas Kokemoor

Espelkamp Vom guten Miteinander geprägt

Die Espelkamper Feuerwehr hat gemeinsam mit der Stadt Espelkamp und der Interessengemeinschaft Espelkamper Unternehmen das 50-jährige Bestehen der Feuerwache, die in Deutschland ihresgleichen sucht. mehr...


Die Gymnasiasten Christian (von links), Jona, Luise und Esther haben weiße Rosen auf die neuen Stolpersteine gelegt. Foto: Elke Bösch

Rahden »Vergessen bringt keine Heilung«

Zum dritten Mal ist Gunter Demnig jetzt nach Rahden gekommen. Dieses Mal hat er an der Langen Straße vor zwei Häusern, in denen einst jüdische Familien lebten, Stolpersteine gelegt. mehr...


Polizei nimmt den Angreifer nach der Messer-Attacke vorläufig fest. Foto: dpa

Minden Streit unter Männern endet mit Messerstichen

Bei einer Feier wurde in der Nacht zu Samstag ein 35-Jähriger verletzt. Einer seiner Gäste griff ihn im Streit mit einem Messer an. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Minden Nach Messerattacke: 14-Jähriger in Untersuchungshaft

Nach der Messerattacke auf einen 15-jährigen Jungen am Freitag in Mindensitzt der mutmaßliche Angreifer, ein 14-Jähriger, mittlerweile in Untersuchungshaft. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Porta Westfalica Mann sticht mit Messer auf Verwandten ein

Mit einem Messer hat am Freitagabend in Porta Westfalica-Vennebeck ein 42-jähriger Mann auf einen 27-jährigen Verwandten eingestochen. mehr...


25 Männer und Frauen aus unterschiedlichen Bläserchören der Hegeringe aus dem Kreis Herford versammeln sich, um einige Jagdsignale vorzustellen. Foto: Lydia Böhne

Bad Oeynhausen/Löhne Erstmals sind auch Jäger mit dabei

Bei Sonnenschein schieben sich am Sonntag die Besuchermassen über den Bauernmarkt auf dem Aqua-Magica-Gelände. Obwohl der Vortag nur mäßig besucht war, zieht Veranstalter Thomas Pest eine positive Bilanz. Auch die Kooperation mit dem Kreisjägertag sei gut gelungen. mehr...