Lübbecke Einschränkungen drohen

Symbolfoto. Foto: dpa

Im Kreis Minden-Lübbecke liegt der Inzidenzwert bei 32,8. mehr...

Die Eilanträge der Stadt hat das Verwaltungsgericht abgelehnt. Mit einem Schreiben (Foto) hat nun die Bezirksregierung dem Verwaltungsgericht gegenüber dargelegt, warum die Behörde keinen Anlass zu weiteren Anhörungen von Bürgern sehe. Das wollen die Anlieger Bernhard Kuhn (von links), Karl Heinrich Wehmeyer und Dietrich Rolfsmeyer nicht hinnehmen. Foto: Wilhelm Adam

Bad Oeynhausen Keine Anhörung zum Kiesabbau

Vergeblich hatte die Stadt Bad Oeynhausen vor dem Verwaltungsgericht Minden auf den Heilquellenschutz gepocht, um den Kiesabbau in Babbenhausen noch zu stoppen. Noch keine Entscheidungen sind zu Klagen privater Anlieger gefallen. Nun hat die Bezirksregierung aber in einem Schreiben an das Gericht dargelegt, dass einer Anhörung betroffener Personen nicht stattgegeben werden müsse. Das sorgt für Unmut. mehr...


Christdemokrat Michael Kasche (rechts wird am 4.November in das Amt des Bürgermeisters eingeführt. Er tritt die Nachfolge von Bernd Rührup an. Foto: Arndt Hoppe

Hüllhorst Michael Kasche wird vereidigt

Zu seiner konstituierenden Sitzung kommen der Rat der Gemeinde Hüllhorst am 4. November zusammen. Dabei wird auch der neue Bürgermeister Michael Kasche vereidigt. mehr...


Es herrscht kein Mangel: Unternehmer Uwe Hoberg steht vor Stapeln von Sanitärpapier in seinem Unternehmen in Wulferdingsen. Seit mehr als drei Jahrzehnten betreibt er einen gewerblichen Handel mit Sanitärpapier.  Foto: Gabriela Peschke

Bad Oeynhausen Ran an die Rollen!?

Im Einzelhandel wird WC-Papier aktuell wieder verstärkt nachgefragt. Dass für Hamsterkäufe kein Grund bestehe, sagt auch Uwe Hoberg. Seit vielen Jahren betreibt er im Bad Oeynhausener Ortsteil Wulferdingsen einen Handel für Sanitärpapier. mehr...


Aufgrund der zurückliegenden Kommunalwahl (Foto vom beflaggten Rathaus I) und der hohen finanziellen Unsicherheiten durch die Corona-Pandemie soll der Haushalt 2021 dem neuen Rat Anfang nächsten Jahres zur Entscheidung vorgelegt werden. Foto: Malte Samtenschnieder

Bad Oeynhausen Haushaltseinbruch geringer als gedacht

Möglicherweise fällt das Defizit im städtischen Haushalt für das Jahr 2020 am Ende doch geringer aus als zur Jahresmitte gedacht. Kämmerer Marco Kindler äußerte sich verhalten optimistisch. mehr...


Bianca Winkelmann ist Stadtverbandsvorsitzende der CDU in Rahden. Sie äußert sich im Interview über die Ziele der neuen Ratsfraktion, die nach der Kommunalwahl im September mit absoluter Mehrheit in den Stadtrat einzieht. Foto:

Rahden „Nehmen Vertrauensbeweis sehr ernst”

Corona, Schulbau, Finanzen: Die Rahdener CDU bereitet sich nach ihrem Wahlsieg, der ihr die absolute Mehrheit bescherte, auf die nächsten Monate vor. Ein Interview mit Bianca Winkelmann: mehr...


Die Stemweder Bürger können sich freuen: In der Gemeinde sind die Tiefbauarbeiten für den Glasfasernetz-Anschluss beendet. Nun müssen Straßen, Wege und Bürgersteige geprüft werden. Foto: dpa

Stemwede Tiefbauarbeiten sind abgeschlossen

Ein wichtiger Teil des Masterplan Glasfaser“ in der Gemeinde Stemwede ist geschafft. Jetzt werden nach den Erdarbeiten vorsorglich die Straßen auf mögliche Schäden untersucht. mehr...


Nichtrauchen sollte auch in diesem Schuljahr ein wichtiges Thema bei den Schulklassen im Kreis Minden-Lübbecke sein. Der Wettbewerb „Be Smart – Don’t S tart“ soll helfen. Foto: AOK/hfr

Lübbecke „Be Smart – Don’t Start“

Noch bis zum 14. November können sich Schulklassen aus dem Kreis Minden-Lübbecke zum bundesweiten Nichtraucherwettbewerb „Be Smart – Don’t Start“ anmelden. mehr...


Die Polizei rät dazu, niemals Wertgegenstände oder Objekte, die einen materiellen Wert vermuten lassen, in den Fahrzeugen zu hinterlassen. Symbolfoto: Harald Iding

Bad Oeynhausen Tasche mit Brotdosen gestohlen

Im Bad Oeynhausener Stadtgebiet sind an zwei Autos die Scheiben eingeschlagen worden. In einem Fall wurde eine Tasche erbeutet. Ihr Inhalt: leere Brotdosen. mehr...


Der Geschäftsführer des Deutschen Saunabundes, Rolf Andreas Pieper überreicht das Premium-Qualitätszeichen an Dr. Michael Quell, Geschäftsführer von Aqua-Park-Management und Klaus Hagemeier, Vorstand Stadtwerke Espelkamp. Foto: Andreas Kokemoor

Espelkamp Atoll erhält Premium-Auszeichnung

Die Saunalandschaft des Freizeitbades Atoll hat das Premium-Qualitätssiegel des Deutschen Sauna-Bundes erhalten. Klaus Hagemeier, Vorstand der Stadtwerke, nahm die Auszeichnung entgegen. mehr...


Die Mühlenkreiskliniken haben auch für das Krankenhaus Lübbecke neue, verschärfte Besuchsregelegungen festgelegt. Aufgrund der steigenden Corona-Zahlen darf nur noch eine Vertrauensperson pro Patient als Besucher in das Gebäude. Foto:

Lübbecke / Minden Krisenstab in Bereitschaft

Der Corona-Krisenstab des Kreises bereitet sich aktuell darauf vor, dass auch im Kreisgebiet die Wocheninzidenz den ersten Grenzwert von 35 überschreiten könnte. mehr...


Zum Vorstand des Förderkreises der Jugendmusikschule gehören (von links): Brigitte Solinski (Beisitzerin), Doris Winkelhaus (Beisitzerin), Karin Hegi-Koch (Schatzmeisterin), Erik Pollert (2. Vorsitzender), Anja Vehling (Schulleiterin) und Bernd Rust (1. Vorsitzernder). Foto:

Preußisch Oldendorf Schwierige Zeit gemeistert

Der Förderkreis der Jugendmusikschule Preußisch Oldendorf hat während seiner Mitgliederversammlung, die in diesem jahr corona-bedingt erst Anfang Oktober stattfinden konnte, eine insgesamt positive Bilanz gezogen. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Lübbecke 18-Jähriger stirbt bei Unfall

Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nacht zu Freitag auf der B65 am Ortsausgang von Nettelstedt ist ein 18-jähriger Autofahrer aus Lübbecke ums Leben gekommen. mehr...


Bis zu 300 Gäste dürfen derzeit coronabedingt die Aufführungen im GOP-Kaiserpalais besuchen. Bei der Festveranstaltung zum 20-jährigen Bestehen des GOP-Varietés im Kaiserpalais Mitte September war diese Kapazität fast erreicht. Foto: Malte Samtenschnieder/Archiv

Bad Oeynhausen Den Inzidenzwert stets im Blick


Das alte Brennereigebäude der Ziegelei Detering. Im Vordergrund das Sammelbecken mit dem Deponie-Sickerwasser. Foto: Dieter Wehbrink

Rahden Der Hausmüll schlummert unterirdisch

Einst stand auf dem Gelände in Rahden-Varlheide die Ziegelei Detering, dann wurde daraus eine Deponie. Der Kreis Minden-Lübbecke betreibt Nachsorge und pumpt das Sickerwasser ab. mehr...


Auf dem Podium sitzen (von links): Hausherr Dirk Schitthelm, Bürgermeister Rocco Wilken, Moderator August-Wilhelm König, Journalist Johannes Pietsch, MdB Stefan Schwartze und Rechtsanwalt Jochen Zülka. Foto: Jürgen Gebhard

Vlotho Mit VISTAB gegen ICE-Trasse

150 Personen in einem Betonsteinwerk in Vlotho, 100 zuhause über Zoom und zahlreiche Zuschauer live über Facebook haben die zweite Info-Veranstaltung zur ICE-Trasse Bielefeld – Herford verfolgt. Die Gründung einer Bürgerinitiative wurde vorbereitet. mehr...


Sollte der Inzidenzwert im Kreis Minden-Lübbecke über den kritischen Wert von 35 steigen, würde das Sitzplatzkontingent im Theater im Park von 300 auf 130 reduziert. Foto: Malte Samtenschnieder

Bad Oeynhausen Staatsbad rüstet sich für Corona-Zuspitzung

Um bei einem weiteren Anstieg des Inzidenzwertes Vorstellungen im Theater im Park anbieten zu können, bereiten der Eigenbetrieb Staatsbad und die Staatsbad GmbH ein Hygienekonzept vor. mehr...


Eine Bürgerinitiative wird gegründet. Foto: Jürgen Gebhard

Meinung Keine Zeit verlieren

Bundestagsabgeordnete beschäftigen sich schon seit längerer Zeit mit der möglichen ICE-Schnelltrasse zwischen Bielefeld und Hannover. Erst nach der Kommunalwahl fiel auf, dass diese Trasse auch über Vlothoer und Kalletaler Gebiet führen könnte. mehr...


Zwischen den Sitzplätzen müssen die Kinobesucher den Abstand einhalten. Karl-Heinz Meier hofft, dass die verschärfte Corona-Lage im Landkreis Diepholz nicht dazu führt, dass er seine Lichtburg vorerst wieder schließen muss. Foto: Heidun Mühlke

Quernheim/Stemwede/Espelkamp Lichtburg hofft auf Weiterbetrieb

Kino-Betreiber Karl-Heinz Meier ist in Sorge wegen steigender Coronazahlen. Der Film „Gott, du kannst ein Arsch sein“ ist derzeit der Renner in Quernheim und im Elite-Kino Espelkamp. mehr...


Bei zwei Unfällen auf der A30 innerhalb weniger Stunden wurden alle Beteiligten verletzt. Foto: Feuerwehr Bad Oeynhausen

Bad Oeynhausen Zwei Unfälle auf der A30

Innerhalb kurzer Zeit ist es auf der A30 bei Bad Oeynhausen zu zwei Unfällen gekommen. Sieben Personen wurden verletzt, fünf Autos demoliert. Den Schaden schätzt die Polizei auf 30.000 Euro. mehr...