Preußisch Oldendorfer flüchtet bei Verkehrskontrolle Polizisten mit Urinbecher beworfen

Symbolbild.

Preußisch Oldendorf - Bei einer Verkehrskontrolle am späten Mittwochnachmittag in Preußisch Oldendorf hat ein junger Mann die Polizisten mit Urin beworfen und versucht fußläufig zu flüchten. mehr...

Das Hotel Wittekind am Kurpark von Bad Oeynhausen hat zum Jahreswechsel 2019/2020 den Betrieb eingestellt.

Stadt Bad Oeynhausen bestätigt entsprechende Bauvoranfrage Abriss des Hotels Wittekind geplant?

Bad Oeynhausen (WB/mcs) - Die Tage des ehemaligen Hotels Wittekind am Kurpark von Bad Oeynhausen sind möglicherweise gezählt. mehr...


Dorothee Holzmeier sortiert im Kreiskirchenamt Bad Oeynhausen die fast 4000 vom Land zur Verfügung gestellten Selbsttests für die Kindergärten.

Kindergärten im Evangelischen Kirchenkreis Vlotho meistern Herausforderungen im eingeschränkten Regelbetrieb 4000 Corona-Tests sind unterwegs

Bad Oeynhausen/Löhne/Vlotho (WB) - Viele Familien zeigen sich zunehmend enttäuscht über die reduzierten Betreuungszeiten, mit denen die Kindertagesstätten im Kirchenkreis auf die besonderen Corona-Umstände reagieren müssen mehr...


Stadtführer Christian Barnbeck hat zwei neue Stadtführungen konzipiert. Sobald es die Corona-Situation zulässt, soll der Startschuss fallen.

Christian Barnbeck will sein Repertoire an Stadtführungen in Bad Oeynhausen um zwei neue Angebote erweitern Zwischen Totenkult und Heilquellen

Bad Oeynhausen - Morbide Geschichten rund um Totenkulte und Aberglauben in Rehme auf der einen Seite, Informatives zu versteckten „grüne Lungen“ der Kur­stadt während der Nachkriegszeit auf der anderen Seite: Diesen beiden Themen wird sich Christian Barnbeck bei seinen neuen Führungen „Das Dorf und der Tod“ sowie „Wassermarsch“ widmen. mehr...


Friederike Hellmich und Gerrit Arensmeier freuen sich über die Vielfalt der Tulpenblüten auf den Blumenfeldern zum Selbstpflücken.

Hunderte Tulpen und Narzissen auf Blumenfeldern in Sundern und Twiehausen stehen bereit – Appell an die Aufrichtigkeit der Kunden Ein Paradies für (ehrliche) Selbstpflücker

Sundern (WB) - Vom Feld direkt in die Vase: Narzissen und Tulpen wachsen im derzeit auf großen Flächen in Stemwede. mehr...


Carl-Maria, Hannes, Moritz und Julia von Spiegel sind glücklich, dass der Pavillon den Umzug von der Blumenstraße in die Engershauser Straße unbeschadet überstanden hat.

100 Jahre alter Pavillon von Familie Vrehe wird aus der Blumenstraße in Preußisch Oldendorf nach Engershausen transportiert Historisches Häuschen zieht um

Preußisch Oldendorf – WB/bir - Mehr als 28 Jahre lang hat ein schmuckes Gartenhaus mit weißem Anstrich und grünen Fensterläden im rückwärtigen Garten der Familie Vrehe an der Blumenstraße gestanden. mehr...


An der Gesamtschule Hüllhorst soll für 25.000 Euro eine Videoüberwachung installiert werden. Zudem stehen für 2021 und 2022 diverse Sanierungsmaßnahmen auf der Agenda.

Gemeinde Hüllhorst plant als vier Millionen Euro für Investitionen und Sanierung Viel Geld fließt in die Schulen

Hüllhorst – WB - Die Gemeinde Hüllhorst wird in diesem und nächstem Jahr nicht nur beträchtliche Summe in die Infrastruktur stecken, sondern auch viel Geld für den Immobilienbereich in die Hand nehmen. Susanne Sassenberg, Leiterin des Fachbereichs Technik, legte im Fachausschuss am vergangenen Donnerstag die anstehenden Projekte dar. mehr...


Der Minden-Lübbecker Finanzausschuss hat im Kreishaus in Minden getagt.

Auch eine Folge der Pandemie: Kreis-Finanzausschuss diskutiert über Einsparpotenziale „Neudenken des Kreishaushaltes“

Minden/Lübbecke - Ein Neudenken des Kreishaushaltes hat der Vorsitzende des Kreis-Finanzausschusses, Detlef Beckschewe, zur Diskussion gestellt. „Wir können nicht so weitermachen wie bisher“, sagte der Christdemokrat in der jüngsten Sitzung des Kreistagsgremiums am Dienstag. mehr...


Anstich am Schmelzofen: Ein Stapler bringt das glühende Metall zur Gussform.

Rahdener Aktionsbündnis übt scharfe Kritik an geplanter Produktionssteigerung bei Meierguss „Angriff auf Gesundheit der Bürger“

Rahden - Der Rahdener Betrieb Meierguss hat am Montag bei der Bezirksregierung in Detmold die Erweiterung der Produktion auf knapp 100.000 Tonnen jährlich beantragt. Jetzt hat sich die Bürgerinitiative „Aktionsbündnis für ein lebenswertes Rahden“ mit einer Stellungnahme zu Wort gemeldet. mehr...


Die Warnbaken vom Verlegen der Leerrohre stehen noch: Franz Müller bedauert, dass der Glasfaserausbau nicht für die Häuser auf der Vlothoer Seite der Straße Im Buhnsiek, sondern nur für die der Nachbarn aus Porta Westfalica auf der anderen Straßenseite bestimmt ist.

Nachbarn aus Porta Westfalica erhalten schnelles Internet, Vlothoer müssen noch warten Eine Straße, zwei Glasfaserkabel?

Vlotho (WB) - In einer Straße im Grenzgebiet zwischen den Kreisen Herford und Minden-Lübbecke lässt die Stadt Porta Westfalica Glasfaserleitungen für das schnelle Internet verlegen. Die andere Straßenseite gehört zu Vlotho. Dort gibt es andere Fördergelder und einen anderen Anbieter. mehr...


Über den unteren Eingang an der Ostseite des Gebäudes (Foto) könnte ebenso wie über den Haupteingang der Zugang erfolgen. Verlassen werden könnte das Kaiserpalais nach einem Test über den oberen Ausgang an der Ostseite.

Adiamo Dance Club in Bad Oeynhausen hat bei der Kreisverwaltung Antrag gestellt Testzentrum in zentraler Innenstadt-Lage

Bad Oeynhausen - Es kommt Bewegung in die Sache. Vermutlich etwa von Anfang Mai an soll es eine weiteres Corona-Testzen­trum in Bad Oeynhausen geben. Im Stadtzentrum. mehr...


Gauselmann-Gruppe bietet seit März kostenlose Schnelltests für die Beschäftigten an: Dem Virus keine Chance lassen

Gauselmann-Gruppe bietet seit März kostenlose Schnelltests für die Beschäftigten an Dem Virus keine Chance lassen

Espelkamp / Lübbecke - Das Testen auf den Coronavirus ist einer der Eckpfeiler, mit dem das Virus bekämpft werden kann. Die Gauselmann-Gruppe testet bereits seit März in den Werken Espelkamp und Lübbecke. mehr...


Termine im Impfzentrum des Kreises Minden-Lübbecke in Hille können vereinbart werden. Sowohl für die Jahrgänge 48 bis 51 als auch in begrenztem Umfang für über 60-Jährige (Astrazeneca-Impfstoff).

Terminvergabe hat begonnen - Astrazeneca-Kontingent für über 60-Jährige noch nicht ausgeschöpft Impfung für Jahrgänge 48 bis 51 beginnt bald

Lübbecke/Minden – WB/aha - Im Impfzentrum in Hille wird fleißig gegen Corona geimpft. Die Impfung ist jetzt für weitere Geburtsjahrgänge der über 70-Jährigen freigegeben. Sie können eine Buchung über die Kassenärztlichen Vereinigung (KVWL) unter Telefon 0800/11611702 oder im Internet unter www.116117.de vornehmen. Vereinbarungen eines Impftermins für die Jahrgänge 1948 und 1949 sind seit Mittwoch, 21. April, möglich. mehr...


Symbolfoto Corona-Test

Zahl der aktiven Corona-Fälle im Kreis Minden-Lübbecke sinkt leicht Inzidenzwert steigt deutlich

Lübbecke/Minden – WB - Die Zahl der aktiven Coronafälle im Kreis Minden-Lübbecke ist von Dienstag auf Mittwoch leicht gesunken, um 9 auf 1276. Die Sieben-Tage-Inzidenz stieg jedoch deutlich auf 172,7 (Vortag 156,6). mehr...


Das Fahrrad des 13-jährigen Herforders hatte sich so unter dem Fahrzeug verkeilt, dass der Wagen von der Feuerwehr angehoben werden musste, um das Rad bergen zu können.

Unfall auf der Berliner Straße/Ecke Fidelenstraße in Herford Radfahrer (13) von Auto angefahren

Herford/Bad Oeynhausen (WB) - Ein 13-jähriger Radfahrer ist am Dienstag an der Berliner Straße in Herford von einem Auto angefahren und dabei verletzt worden. Der Jugendliche war auf dem Gehweg in Richtung Innenstadt unterwegs. mehr...


Termine im Impfzentrum des Kreises Minden-Lübbecke in Hille können vereinbart werden. Sowohl für die Jahrgänge 48 bis 51 als auch in begrenztem Umfang für über 60-Jährige (Astrazeneca-Impfstoff).

Terminvergabe hat begonnen - Astrazeneca-Kontingent für über 60-Jährige noch nicht ausgeschöpft Impfung für Jahrgänge 48 bis 51 beginnt bald

Lübbecke/Minden – WB/aha - Im Impfzentrum in Hille wird fleißig gegen Corona geimpft. Die Impfung ist jetzt für weitere Geburtsjahrgänge der über 70-Jährigen freigegeben. Sie können eine Buchung über die Kassenärztlichen Vereinigung (KVWL) unter Telefon 0800/11611702 oder im Internet unter www.116117.de vornehmen. Vereinbarungen eines Impftermins für die Jahrgänge 1948 und 1949 sind seit Mittwoch, 21. April, möglich. mehr...


Beim Rückbau der Kanalstraße und der Mindener Straße (Foto, in Höhe des Autohauses Meyer)

Rückbau Mindener und Kanalstraße: Stadt Bad Oeynhausen und Land bereiten Vertragswerk vor – Unterzeichnung in naher Zukunft Jetzt geht es um die Spielregeln

Bad Oeynhausen - Im zweiten Halbjahr 2023 soll der Rückbau der Mindener Straße sowie der Kanalstraße auch praktisch sichtbar werden und starten. An diesem „ambitionierten“ Termin, wie er selbst sagt, hält Bürgermeister Lars Bökenkröger (CDU) fest. mehr...


Hanko Kiessner aus Herford ist zum Unternehmer des Jahres im US-Staat Utah gewählt worden.

Der vor 19 Jahren nach Utah/USA ausgewanderte Hanko Kiessner erhält eine hohe Auszeichnung Herforder wird Unternehmer des Jahres

Herford (WB) - Der aus Herford stammende Hanko Kiessner ist im US-Bundesstaat Utah zum Unternehmer des Jahres gewählt worden. Der Packsize-Gründer schildert in seiner Ansprache den schwierigen Weg eines deutschen Einwanderers. mehr...


Hier in Oppenwehe, Hodde Nummer eins, ist Günter Bohne aufgewachsen.

Günter Bohne aus Drohne betreibt Ahnenforschung als Hobby – großes Interesse an der Geschichte Stemwedes Den Vorfahren auf der Spur

Drohne - Ahnenforschung ist das Hobby von Günter Bohne aus Drohne. Der 84-Jährige ist seit mehreren Jahrzehnten seinen Vorfahren auf der Spur. mehr...


Die Industrieanlagen der Firma Meierguss mitten in der Innenstadt. Die Lage ist durch den früher einmal genutzten Gleisanschluss historisch bedingt. Immer wieder aber gibt es wegen der Nähe zur Wohnbebauung Proteste der Anwohner.

Meierguss in Rahden will Kapazität auf 100.000 Tonnen jährlich erhöhen – Antrag bei Bezirksregierung gestellt „Nachtschicht bei Auftragsspitzen“

Rahden - Die Eisengießerei Meierguss aus Rahden hat am Montag, 19. April, einen Genehmigungsantrag für Veränderungen in der Produktion bei der zuständigen Genehmigungsbehörde – der Bezirksregierung Detmold – gestellt. mehr...