Hüllhorst Ein Tänzchen auf hoher See

Zwei Wochen lang ist Corinna Kopp im August als Tanzlehrerin, aber auch als Animateurin und Discjockey mit der Aida Aura unter anderem in Irland und Schottland unterwegs gewesen. In Hüllhorst betreibt sie die Tanzschule Tanzkonzept. Foto:

Tanzlehrerin Corinna Kopp aus Hüllhorst ist auf zahlreichen Kreuzfahrten der Aida-Cruises ein fester Bestandteil. Im August ist sie nun bereits zum sechsten Mal auf See gewesen. mehr...

Sicher auf dem Kutschbock: Antonia Kucza und ihr Vater Toni haben die Gäste des Wild-Wild-West-Sommerfestes beim Verein »Ein Lächeln für Dich« durch die spätsommerliche Landschaft am Schloss Hüffe vorbei kutschiert. Foto: Silke Birkemeyer

Preußisch Oldendorf Wild-West-Spaß für die ganze Familie

Können Indianer und Cowboys auch Gummistiefel tragen? Die Antwort darauf erhielten die Besucher auf dem Wild-Wild-West-Sommerfest in Getmold. Zum vierten Mal hatte der Verein »Ein Lächeln für dich« das Grundstück am Niederfeldweg in eine kleine Westernoase verwandelt. mehr...


Ulla Langebartels (links) und Gitta Auf dem Kampe haben die Besucher des Museumshofes im Siekertal am Sonntag mit Waffeln versorgt. Seit vielen Jahren ist das Waffelbacken mit dazugehöriger Ausstellung eine sehr beliebte Veranstaltung des Freundeskreises Museumshof. Foto: Lydia Böhne

Bad Oeynhausen Mal süß, mal herzhaft

Die Varianten, in denen Waffeln gebacken werden können, sind unendlich. Auf dem Museumshof konnten die Besucher nicht nur verschiedene Kreationen probieren, auch alte Waffeleisen standen zur Schau. mehr...


Noch ist Tempo 100 auf der Auffahrrampe erlaubt. Nach einer Probefahrt haben die Verantwortlichen entschieden, dass das Tempolimit auf 60 reduziert werden soll. Foto: Louis Ruthe/Archiv

Löhne/Bad Oeynhausen Tempolimit wird auf 60 gesenkt

Nach einer Probefahrt auf der A30-Auffahrt am Löhner Kreuz haben sich die Verantwortlichen für eine Herabsetzung der Höchstgeschwindigkeit entschieden. mehr...


Die Urkunde zum Fest aus dem Jahre 1954 besagt: Vor dem 12. August geht nichts. Foto:

Lübbecke Das Fest, das Wetter und der Stoppelmarkt

In seiner Bilanz zum Bierbrunnenfest hat Veranstalter Karl-Wilhelm Bruns sowohl positive als auch kritische Punkte angesprochen. mehr...


Manfred Muth, Vorsitzender des Marktausschusses, präsentiert das Lebkuchenherz und einen Gratis-Chip für eine Freifahrt. Unterstützung beim Tütchen-Packen erhielt er von (von links) Karl-August Schlingmann, Horst Obermann, Karl-Heinz Krone, Karl-Friedrich Rahe, Karl-Hermann Blaue, Torsten Stank, Hans-Martin Berger, Siegfried Gutsche und Klaus Jürgen Bernotat. Foto: Kai Wessel

Lübbecke Das kommt in die Tüte!

Mitglieder des Blasheimer Marktausschusses haben am Mittwoch unter Aufsicht von Dezernent Rolf Kleffmann 450 Überraschungstütchen für die jüngsten Besucher des Marktes gefüllt. mehr...


Zerstörtes Kunstwerk: Auf dieser Wiese in Minden sollte eigentlich eine Bodenskulptur von Gunnar Heilmann erblühen. Ein Mitarbeiter der Städtischen Betriebe hat den »Magischen Ring« aber gemäht. Stadt und Künstler bemühen sich um Schadensbegrenzung. Foto:

Minden Stadt Minden mäht Ring-Kunstwerk weg

Für die Ausstellung »Wagnis. Wagner« in Minden hat der Künstler Gunnar Heilmann einen »Magischen Ring« eingesät. Das wird schwierig, denn ein großer Teil seines Kunstwerkes ist in der vergangenen Woche einem Mäher der Städtischen Betriebe zum Opfer gefallen. mehr...


300 Tonnen Schweröl sollten täglich im Berg in Schmieröl verarbeitet werden. Im so genannten C-Stollen war die Bandfilteranlage für die Raffinerie aufgebaut. Foto: Jürgen Gebhard

Vlotho Gedenkstätte im Berg

3000 Besucher sind in diesem Jahr durch die Stollen an der Porta Westfalica geführt worden. Unter unmenschlichen Bedingungen hatten KZ-Häftlinge ab 1944 im Jakobsberg Produktionsstätten für die Rüstungsindustrie ausgebaut. mehr...


Pokalschießen in Wege mit (von links): Vorsitzender Sven Reimers, Horst Krone, Thorsten Pink, Gerd Bohnhorst, Gerd Schulz, Michael Hollmer, Bernd Detering, sowie (vorn sitzend) Heinz Grundmann (Gewinner Vereinspokal Ü-60), Manfred Helweg und Jens Meyrose (Gewinner U-60). Foto:

Rahden Jens Meyrose siegt

Zum traditionellen Vereinspokalschießen haben sich am Sonntag die Mitglieder der Kameradschaft ehemaliger Soldaten Wehe auf dem Schießstand des Schützenvereins getroffen. mehr...


Olaf Halbe, Beatrix Aden und Beatrix Wallberg an einer Kreisstraße. Die Birke im Hintergrund ist komplett vertrocknet. Foto: Michael Nichau

Rahden/Kreis Minden-Lübbecke Klimawandel schädigt Straßenbäume

Die Folgen des Klimawandels sind auch im Kreisgebiet nicht zu übersehen. Straßenbäume trocknen aus. Bäche sind nicht mehr gefüllt. mehr...


Sportholzfällerin Silke Palmowski aus Minden geht bei der Deutschen Meisterschaft an den Start. Foto: STIHL TIMBERSPORTS

Minden Mit der Säge zum Titel

Donnernde Motorsägen, messerscharfe Äxte und jede Menge Nervenkitzel: Silke Palmowski aus Minden kämpft Ende August in Thüringen um den Titel der besten Sportholzfällerin in Deutschland. mehr...


Der Hofstaat um König Jens Schnabel und seine Königin Maryla (Mitte). Am vergangenen Wochenende haben die Frotheimer Schützen zwei Tage lang ihr Schützenfest gefeiert. Fotos: Jan Lücking

Espelkamp Erich Holm erhält den Westfalenstern

Die Frotheimer Schützen haben ihr zweitägiges Schützenfest gefeiert. Dabei wurde auch der neue Kinderkönig ermittelt. Dies ist Emely Müller. Zudem wurde Erich Holm geehrt. mehr...


Die CDU-Landtagsabgeordnete Bianca Winkelmann hat sich vor Ort in Vehlage mit dem Landwirt Carsten Kracht getroffen. Der erläuterte ihr, welchen großen Nutzen Mensch und Natur von der »Durchwachsenen Silphie« haben. Foto:

Espelkamp Die »Silphie« ist ein Blickfang

Die »Durchwachsene Silphie« ist ein Korbblütler, der auch in der Landwirtschaft als Nutzpflanze angebaut werden kann. Dies hat Carsten Kracht, Landwirt aus Vehlage, nun ausprobiert. mehr...


Gerold Fuhler und Martin Engbers singen plattdeutsche Lieder und treten am Freitag am NRW-Nordpunkt auf. Foto:

Rahden WunnerWark singt auf Platt

Musik und Gesang eines norddeutschen Duos werden am Freitag, 23. August, am NRW-Nordpunkt in Rahden-Preußisch Ströhen geboten. mehr...


Freunde elektronischer Musik reisen jedes Jahr aus ganz Europa nach Wehdem, um das Wonderland-Festival zu feiern.

Stemwede Voll abtanzen: Vier Floors und internationale DJ-Größen

Das »Wonderland« beginnt am Donnerstag, 22. August, in Stemwede-Wehdem. Es ist ein international bekanntes Psytrance-Festival für die Fans von elektronischer Musik. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Bad Oeynhausen Graffiti-Sprayer per Kanu unterwegs

Die Polizei in Bad Oeynhausen konnte einen 30-jährigen mutmaßlichen Graffiti-Sprayer dingfest machen. Der in Stuttgart wohnhafte Mann war mit einem Kanu auf der Werre unterwegs und wurde dabei beobachtet, wie er einen Brückenpfeiler besprühte. mehr...


Bei den Burger-Ketten Burger King und McDonald’s ist im Kreis Minden-Lübbecke gleich viermal eingebrochen worden. Foto: dpa

Porta Westfalica Einbruch bei Burger-Kette

Auf die Tresore von Burger-Ketten haben sich Einbrecher im Kreis Minden-Lübbecke offenbar spezialisiert. Gleich vier Mal scheiterten die Unbekannten aber am Tresor. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Lübbecke Polizei ermittelt nach Auseinandersetzungen beim Bierbrunnenfest

Das Lübbecker Bierbrunnenfest hat der Polizei am Wochenende einige Einsätze beschert, bei denen es sich in erster Linie um handfeste Auseinandersetzungen handelte. Die Einsatzkräfte leiteten mehrere Ermittlungsverfahren ein. mehr...


Der Fahrer des Lkw wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Foto: Claus Brand

Bad Oeynhausen LKW zwischen A30 und A2 umgekippt – Zubringer gesperrt

Verkehrschaos am Kreuz Bad Oeynhausen: Nachdem am Montagmorgen gegen 8 Uhr ein Lkw umgekippte, ist der Zubringer zur Autobahn 30 in Richtung Osnabrück derzeit voll gesperrt. mehr...


Sie wird doch wohl nicht? Angelika Holzmeyer hat auf dem Bobbycar Platz genommen und ist startklar. In gespannter Wartestellung sind (von links) Aaron und Tim, Niklas Krusberski sowie Christian und Romy Wunsch. Foto: Anette Hülsmeier

Hüllhorst Nicht nur für Kinder

Kleine Premiere im Hüllhorster Ortsteil Schnathorst: Das erste Familienfest des dortigen SPD-Ortsvereins hat sich am Samstag als kleines Paradies für Kinder erwiesen. mehr...