Bad Oeynhausen 100 Ahornbäume sollen gefällt werden

An der Ecke Dehmer Straße/Alte Reichstraße sind mehr als 100 Bäume von der Rußrindenkrankheit befallen. Foto: Louis Ruthe

Bei der Überprüfung der städtischen Waldflächen ist bei etwa 100 Bäumen, wovon die meisten Bergahornbäume sind, ein starker Befall mit der Rußrindenkrankheit festgestellt worden. mehr...

Joachim Knollmann, stellvertretender Vorsitzender der Ortsunion Altstadt, hat in dieser Woche die Ideenliste an Staatsbad-Geschäftsführerin Beate Krämer übergeben. Foto:

Bad Oeynhausen Ideensammlung übergeben

Gute Planung braucht Zeit. Aus diesem Grund hat sich die Ortsunion Altstadt nach eigenen Angaben entschieden, Ideen für die Gestaltung des Weihnachtsmarktes 2020 schon jetzt an die neue Staatsbad-Geschäftsführerin Beate Krämer zu übergeben. mehr...


Thomas Lüer tritt aus persönlichen Gründen nicht als Bürgermeisterkandidat der Freien Wählergemeinschaft Bad Lippspringe an. Foto:

Bad Lippspringe/Bad Oeynhausen Thomas Lüer tritt nicht an

Kürzlich war bekannt geworden, dass die Freie Wählergemeinschaft Bad Lippspringe mit Thomas Lüer einen möglichen Kandidaten für die Bürgermeisterwahl im September präsentieren könnte. Nun sagte der Technische Beigeordnete der Stadt Bad Oeynhausen aus persönlichen Gründen ab. mehr...


Frank Wiegand betreibt seit 2016 den Trollinger Hof. Von März an setzt der Gastronom verstärkt auf eine „grüne“ Küche, in der vor allem wieder fast vergessene Kräuter und Gemüsesorten zum Einsatz kommen sollen. Damit möchte der Bad Oeynhausener zum Nachdenken übers Konsumverhalten anregen. Foto: Louis Ruthe

Bad Oeynhausen Stielmus, Kerbel und Co.

Essen: ein Thema bei dem die Meinungen auseinander gehen. Der Bad Oeynhausener Gastronom und Koch Frank Wiegand setzt bewusst auf Rezepte der regionalen Küche und nutzt dabei fast vergessene Kräuter und Gemüsesorten. mehr...


Detlef Beckschewe ist Vorsitzender der Kreistagsfraktion der Christdemokraten. Foto: Claus Brand

Bad Oeynhausen Ziel: fünf Geschosse für Klinikneubau

In Bad Oeynhausen haben die Mühlenkreiskliniken zwei Häuser. Diese sind nach Ansicht von Detlfe Beckschewe jedoch baulich in einem Zustand, „der es dringend erforderlich macht, einen Neubau für beide Gebäude zu erstellen.“ mehr...


Der Patriarch ist tot - Entsetzen unter den Damen des Hauses, die alle auf ihre Weise mit ihm ihre “Geschichte” hatten. Nach der Pause stellt sich heraus: Patriarch Marcel ist nicht tot, er stellt sich nur tot, um zu sehen, was „seine Frauen“ dazu sagen würden. Foto: Gabriela Peschke

Bad Oeynhausen „Wir meistern jede Katastrophe“

Acht Frauen kreisen um einen Hyperpatriarchen. Dieser ist jedoch vermeintlich ermordet worden. Auf die Schockstarre folgt, in feinen Windungen ausgearbeitet, eine Selbstbespiegelung der Damen in ihren Rollen und Abhängigkeiten. mehr...


Schulterschluss in der Wandelhalle mit Vortragsgast Steffen Kampeter (Dritter von rechts), Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, und ehemals langjähriger Bundestagsabgeordneter sowie CDU Kreisvorsitzender. Mit im Bild sind (von links) Lars Bökenkröger (CDU-Bürgermeisterkandidat Bad Oeynhausen), Detlef Beckschewe (Chef der Kreistagsfraktion), CDU-Landratskandidatin Anna Katharina Bölling, die Landtagsabgeordnete Kirstin Korte und CDU-Kreisvorsitzender Dr. Oliver Vogt. Foto: Claus Brand

Bad Oeynhausen 20-er Jahre mit Freude angehen

Wie können die 20-er Jahre an den Erfolg des vorherigen Jahrzehnts anknüpfen? Auf diese Frage hat Steffen Kampeter, Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, seine Antworten gegeben mehr...


Sie bilden den Vorstand (von links): Uwe Brinkmann, Torsten Brinkmann, Elke Winkelmann, Jürgen Spier, Harald Nottmeier (Leiter der Tanzgruppe), Anni Gieselmann, Werner Stiebel, Hannelore Neuhaus, Bärbel Fette, Horst Kailuweit und Volker Busse. Foto: Kristin Wennemacher

Bad Oeynhausen Der Heimatverein Wöhren wächst

Ausflüge in die Umgebung, Teilnahme an Aktionen und das Veranstalten verschiedener Feste hat für den Wöhrener Heimatverein 2019 ausgezeichnet. Bei der Jahreshauptversammlung wählten die Mitglieder ihren ersten Vorstand. mehr...


Unter Berücksichtigung aller Aspekte und mit Betonung der „Daseinsfürsorge“ schlagen die Stadtwerke zur Überbrückung von zwei Wintersaisons eine Sanierung des Hallenbades Rehme vor. Der Verwaltungsrat tagt öffentlich, am 20. Februar, 16 Uhr. Foto: Foto: Louis Ruthe/Archiv

Bad Oeynhausen Hallenbad Rehme soll saniert werden

Die Empfehlung an die Mitglieder des Verwaltungsrates der Stadtwerke Bad Oeynhausen (SBO) ist eindeutig: Das im November von einem Tag auf den anderen geschlossene Rehmer Hallenbad soll saniert werden. Die Kosten dafür werden auf Grundlage vorliegender Angebote auf knapp 110.000 Euro netto geschätzt, ohne „Unvorhersehbares“. mehr...


1 - 10 von 2956 Beiträgen