Vor dem Amtsgericht in Bad Oeynhausen ist am Mittwoch im Prozess gegen den Beschuldigten (91, links) ein Urteil gesprochen worden. Er musste sich für einen Unfall verantworten, bei dem im Mai 2020 am Alten Postweg eine Radfahrerin ums Leben gekommen und eine weitere schwer verletzt worden war.

Autofahrer (91) nach Unfall mit Todesfolge in Bad Oeynhausen vor Gericht: Schlusswort des Beschuldigten sorgt für Befremden Acht Monate Haft auf Bewährung

Bad Oeynhausen - Diese Strafe „kann keine Kompensation sein für das, was passiert ist“, sagte der Staatsanwalt in seinem Plädoyer zum folgenschweren Unfall im Mai 2020 am Alten Postweg. Seinen Forderungen schloss sich Amtsrichter Dr. David Cornelius im Urteil an. Acht Monate Haft auf Bewährung verhängte er gegen den 91-jährigen Unfallfahrer, der mit seinem Schlusswort viele vor den Kopf gestoßen hatte. mehr...


Symbolfoto Corona-Test

Mehr aktive Fälle und höhere Inzidenz in Minden-Lübbecke Corona-Zahlen steigen wieder stärker

Minden/Lübbecke - WB - Die Zahl der aktiven Corona-Fälle im Kreis Minden-Lübbecke ist erneut um 25 gestiegen, auf jetzt 606 Betroffene. Der Wocheninzidenzwert stieg auf 62,2 (Vortag 57,3). mehr...


Die bei einer Verkehrskontrolle in Minden sichergestellten Drogen sind in mehreren Plastiktüten verpackt gewesen.

Polizei zieht in Minden 18 Kilogramm Drogen aus dem Verkehr Amphetamine und Haschisch sichergestellt

Bad Oeynhausen/Minden - Einen unerwartet großen Drogenfund hat die Polizei bei einer Verkehrskontrolle in Minden in der vergangenen Woche gemacht. Die Beamten fanden in einem Auto 17 Kilogramm Amphetamine und ein Kilo Haschisch im Wert von etwa 70.000 Euro. mehr...


Die Satire-Partei „Die Partei“ schickt die 27-jährige Laura Mölleraus Bad Oeynhausen ins Rennen um ein Bundestagsmandat. Kreisverbands-Vorsitzender Andreas Gittel gratuliert mit Blumen zur Wahl.

Laura Möller will als Direktkandidatin für „Die PARTEI“ in den Bundestag einziehen „Satire ist kein Selbstzweck“

Kreis Herford (WB) - Sie ist erst seit einem Jahr Parteimitglied und schon nominiert: Bei der Aufstellungsversammlung der Partei „Die PARTEI“ ist Laura Möller aus Bad Oeynhausen zur Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Herford/Minden-Lübbecke II gewählt worden. mehr...


So wie auf diesem Symbolfoto ist bei Familie Giesbrecht Homeschooling angesagt. Der Preußisch Oldendorfer Jakob Giesbrecht hat in einem offenen Brief an die Bundeskanzlerin sowie an Landesvater Armin Laschet und die Landtagsabgeordnete Bianca Winkelmann geschrieben, um die Familien in den Fokus zu rücken.

Preußisch Oldendorfer Familienvater und CDU-Ratsmitglied schreibt vor der Ministerpräsidentenkonferenz offenen Brief an führende Politiker „Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin...“

Preußisch Oldendorf (WB) - Jakob Giesbrecht hat die Nase gestrichen voll von der Corona-Politik und ihren Folgen für junge Familien und Kinder. Anlässlich der Ministerpräsidentenkonferenz an diesem Mittwoch hat der Preußisch Oldendorfer einen offenen Brief an Politiker in Land und Bund geschrieben: „Sehr geehrte Frau Winkelmann, sehr geehrter Herr Laschet, sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin...“ mehr...


Mit dem Erwerb und der Entwicklung großer Immobilien wie dem Saturn-Geschäft und der H&M-Filiale könnte die Stadt aktives Krisenmanagement betreiben.

Herfords Bürgermeister Tim Kähler (SPD) sieht im Rückzug von Saturn seine Prognose zur Zukunft des Einzelhandels bestätigt Die Innenstadt muss schrumpfen

Herford (WB) - Das Ende des Herforder Saturn-Marktes rückt zwei Tage vor. Statt am 31. Mai wird die Filiale bereits nach dem 29. Mai geschlossen, einem Samstag. Nach 21 Jahren wird der Schriftzug dann für immer aus dem Herforder Stadtbild verschwinden. mehr...


Ein Blick in die Empfangshalle des Nordbahnhofes in Bad Oeynhausen: Links ist der Bereich zu sehen, in den die Staatsbad GmbH umziehen sollte und der nun anderweitig vermietet werden soll.

Im September sollen Sanierungsarbeiten im Gebäude des Nordbahnhofes in Bad Oeynhausen abgeschlossen sein Geplant: Display für Fahrgast-Infos

Bad Oeynhausen - Im Projekt Sanierung des Nordbahnhofes steckt derzeit viel Bewegung. Gleich in mehrfacher Hinsicht. Nach dem Beschluss des Hauptausschusses, auf den Umzug der Staatsbad GmbH in den Ostflügel zu verzichten, stellt sich die Frage nach der Nutzung der dafür vorgesehenen, etwa 200 Quadratmeter großen Fläche. mehr...


Symbolfoto.

Wocheninzidenz im Kreis Minden-Lübbecke bleibt annähernd gleich - zwei weitere Tote Zahl aktiver Corona-Fälle steigt leicht

Lübbecke/Minden (WB) - Die Zahl der aktiven Corona-Fälle im Kreis Minden-Lübbecke ist am Dienstag um 18 auf 581 gestiegen. Der wocheninzidenzwert stieg dadurch geringfügig um 0,3 auf 57,3. Zwei infizierte Frauen aus Hüllhorst (92 und 104 Jahre) sind verstorben. mehr...


Der in Volmsen gesichtete Weißstorch hat dort schon 2020 gebrütet. Das Junge wurde Opfer eines Rotmilans.

Aktionskomitee „Rettet die Weißstörche“ beobachtet Rückkehr erster Adebare in den Mühlenkreis Weißstorch-Männchen zurück in Volmsen

Bad Oeynhausen - Die Storchensaison beginnt immer früher: „Schon seit Anfang Februar sind zahlreiche Nester – vor allem im Nordkreis besetzt.“ Das teilt Naturschützer Erwin Mattegiet für den Vorstand des Aktionskomitees „Rettet die Weißstörche“ im Kreis Minden-Lübbecke mit. mehr...


1 - 10 von 4088 Beiträgen