Bad Oeynhausen Taubenkot verschmutzt Badehaus I

Mit einer aus Sicht des Staatsbads großen Taubenpopulation muss sich der Eigenbetrieb seit längerer Zeit befassen. Ärgerlich ist, dass nach der Sanierung des Sockels gerade hier an mehreren Stellen großflächig Taubenkot zu finden ist. Foto: Rajkumar Mukherjee

Am Badehaus I fühlen sich Tauben offenbar pudelwohl, und das bereitet dem Eigenbetrieb Staatsbad Kopfzerbrechen. Denn die Vögel bevölkern das frisch sanierte Gebäude. Die Folge: Die Fassade ist besonders am Sockel an mehreren Stellen verschmutzt. mehr...

Ab und zu sieht man auf der Mindener Straße noch einen Lkw. Der Verkehr hat sich aber deutlich verringert. Foto: Freya Schlottmann

Bad Oeynhausen Mehr Ruhe vom ersten Tag an

Der Tenor ist einheitlich: Seitdem die Nordumgehung eröffnet ist, empfinden viele Geschäftsleute die Verkehrslage auf der Mindener Straße und auf der Kanalstraße als deutlich entspannter. mehr...


Ein an der Zufahrt zum Werre-Park aufgestelltes Ortseingangsschild mit der Aufschrift »Bad Oyenhausen – Kreis Minden-Lübbecke« hat am Wochenende viele Blicke auf sich gezogen. Vor der Montage am Freitag war der Druckfehler nicht aufgefallen. Foto: Stadt Bad Oeynhausen

Bad Oeynhausen Wenn ein Buchstabe verrutscht

Auf einem neuen Ortseingangsschild für Bad Oeynhausen ist ein Buchstabe verrutscht. Weil das vor der Montage keiner gemerkt hat, wurde das Schild trotzdem aufgestellt – und sorgte für Diskussionen. mehr...


Der Nordbahnhof in Bad Oeynhausen. Foto: Louis Ruthe

Bad Oeynhausen/Löhne Massive Einschränkungen im Bahnverkehr um Bad Oeynhausen

Im Bahnverkehr rund um Bad Oeynhausen ist es am Montagmorgen zu erheblichen Einschränkungen gekommen. Wie die Deutsche Bahn auf Anfrage mitteilte, mussten die Zugverbindungen auf der Strecke zwischen Minden und Löhne eingestellt werden. mehr...


Zwei Tage nach der Komplettfreigabe der A30-Nordumgehung ist die bisherige Ortsdurchfahrt wie ausgestorben. Nur vereinzelte Autos sind unterwegs. Foto: Malte Samtenschnieder

Bad Oeynhausen Und plötzlich fährt hier fast keiner mehr

Die Komplettfreigabe der A30-Nordumgehung vor einigen Tagen hat Konsequenzen. Auf der Ortsdurchfahrt hat der Verkehr deutlich abgenommen. Bisweilen ist es dort fast gespenstisch leer. mehr...


Bei den beiden Weihnachtskonzerten im Theater im Park hat der Quartettverein Bad Oeynhausen am dritten Advent viele besondere Momente gestaltet. Foto: Malte Samtenschnieder

Bad Oeynhausen Besinnlichkeit in einer hektischen Zeit

Mit den Weihnachtskonzerten ist für den Quartettverein Bad Oeynhausen eine Ära zu Ende gegangen: Nach 30 Jahren hat der Chor seinen Dirigenten Reinhard Neumann verabschiedet. mehr...


Zum krönenden Abschluss des Adventskonzertes in der Auferstehungskirche formieren sich das Orchester und der Oberstufenchor, unterstützt von etwa 30 ehemaligen Schülern, unter der Leitung von Manuel Doormann für eine gemeinsame Darbietung. Foto: Lydia Böhne

Bad Oeynhausen Musikalische Einstimmung aufs Fest

Mit einem musikalischen Abschluss in der Auferstehungskirche am Kurpark ließ das Immanuel-Kant-Gymnasium (IKG) sein Jubiläumsjahr anlässlich des 125-jährigen Schulbestehens ausklingen. mehr...


An der Weserstraße, im Gebäude des früheren Südbahnhofs in Bad Oeynhausen, hat die Geschäftsführung der Löhner Bäckereikette »Karlchen’s Backstube« die neue Filiale eröffnet. Foto: Rajkumar Mukherjee

Bad Oeynhausen/Löhne »Brotschaft« ist im Südbahnhof

Die ersten Kunden haben die Mitarbeiter der neu eröffneten Filiale der Löhner Bäckereikette »Karlchen’s Backstube« begrüßt. »Brotschaft im alten Südbahnhof« in Bad Oeynhausen heißt das Leuchtturmprojekt des Unternehmens. mehr...


Staatsbad-Geschäftsführer Peter Adler (53) steht vor der Wandelhalle im Kurpark. Sie ist einer der wichtigsten Veranstaltungsorte der GmbH. Foto: Claus Brand

Bad Oeynhausen Stadtführung und Kaiser in Szene setzen

Peter Adler (53), Geschäftsführer des Staatsbades Oeynhausen, hat seinen Vertrag vorzeitig verlängert. Im Interview blickt er zurück und auf anstehenden Aufgaben voraus. mehr...


Die Autobahnpolizei hat die ersten Autofahrer auf die neue A30-Trasse in Richtung Hannover geführt. Noch etwa ein halbes Jahr werden sich die Verkehrsteilnehmer in beide Richtungen die Nordtrasse teilen.     Foto: Malte Samtenschnieder

Bad Oeynhausen/Löhne A30-Lückenschluss ist vollzogen

Die Anbindung der A30 an die Nordumgehung in Richtung Hannover ist vollzogen. Am Donnerstag um kurz nach 13 Uhr hat die Autobahnpolizei Bielefeld die ersten Fahrer auf die neue Trasse geführt. Mit Video: mehr...


1 - 10 von 1958 Beiträgen