Bad Oeynhausen Kostenloser Lesestoff gegen die Einsamkeit

Mareike Skibba (rechts) liefert eines der Bücherpakete aus. In Empfang nehmen wird es Ulrike Boknecht von der Parkresidenz „Haus Svenja“ – mit Abstand, versteht sich. Foto: Louis Ruthe

Im Lenné-Karree sind die Türen der Städtischen Bücherei schon seit einigen Tagen geschlossen, doch dahinter wird fleißig gearbeitet. Denn die Mitarbeiter nutzen die Corona-Zwangspause, um ältere Bücher aus dem Bestand auszusortieren und machen damit Senioren eine besondere Freude zu Ostern. mehr...

Der Spargelsalat mit Erdbeeren bekommt durch die gerösteten Pinienkerne zusätzlichen Pfiff. Foto: Hübner

Löhne Leichtes für die Ostertafel

Restaurantbesuch an Ostern nicht möglich: Kein Problem für Mareike Hübner, Sprecherin der Löhner Landfrauen. Sie hält regelmäßig nach schönen, gut nachzuarbeitenden Rezepten Ausschau. mehr...


Werdende Eltern treiben derzeit viele Fragen zum Thema Geburt im Krankenhaus um. Heimische Fachärzte antworten. Foto: MKK

Minden/Lübbecke/Bad Oeynhausen Corona und die Entbindung: Drei Klinikdirektoren beantworten Fragen

Werdende Eltern treiben derzeit viele Fragen zum Thema Geburt im Krankenhaus um. Heimische Fachärzte aus den Kliniken für Geburtshilfe und Frauenheilkunde geben jetzt Antworten auf die wichtigsten Fragen. mehr...


Das Kriegsende am 3. April 1945 hat Erika Elstermeier als 15-Jährige auf dem elterlichen Hof erlebt. Von den Ereignissen hat sie ihrem Sohn Friedrich Elstermeier berichtet. Foto: Lydia Böhne

Bad Oeynhausen Kriegsende: Butter im Brunnen versteckt

„Was ich als Kind erlebt habe, werde ich nicht vergessen“, sagt Erika Elstermeier. Auch 75 Jahre nach dem Kriegsende in Bad Oeynhausen am 3. April 1945 kann sich die 91-Jährige noch genau daran erinnern, wie die amerikanischen Truppen auf der Lohe einmarschiert sind. mehr...


Kein Durchkommen ist derzeit an der Bahnunterführung der Hermann-Löns-Straße. Foto: Louis Ruthe

Bad Oeynhausen Abwasserrohr defekt: Hermann-Löns-Straße gesperrt

Kein Durchkommen ist derzeit an der Bahnunterführung der Hermann-Löns-Straße. Die Stadtwerke Bad Oeynhausen haben die Straße kurzfristig gesperrt, da ein Abwasserrohr defekt ist. mehr...


Die Mönch-Apotheke von Jürgen Brentzke musste sich aufgrund der Corona-Pandemie umstellen. Inzwischen kehrt in den Alltag eine Normalität ein. Foto: Frank Dominik Lemke

Bad Oeynhausen So verändert Corona den Apotheken-Alltag

ie meisten Geschäfte in Bad Oeynhausen haben aufgrund der Corona-Krise geschlossen. Die Apotheken bleiben geöffnet, um die Bürger mit Medikamenten zu versorgen. In den ersten zwei Wochen der Pandemie konnten sie die Nachfrage kaum bedienen. mehr...


André und Stefanie Münk (beide Pfd-Krankentransporte) und Karsten Krüger (rechts) werben für das neue Angebot Foto: Louis Ruthe

Bad Oeynhausen Einkauf bis vor die Tür

Morgens das Brötchen, den Einkauf oder die Medikamente bestellen, abends die Ware frisch geliefert bekommen. Das ist das Ziel des neuen Versorgungsangebotes des Krankenfahrtendienstleisters Pfd während der Corona-Pandemie für Menschen der Risikogruppe. mehr...


1 - 10 von 3103 Beiträgen