Bad Oeynhausen Feuer zerstört Wohnhaus

Mit einem Großaufgebot bekämpfte die Feuerwehr den Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Werster Straße. Foto: Christian Müller

In der Nacht zu Dienstag hat es in einem Mehrfamilienhauses in Werste gebrannt. Verletzt wurde niemand. Das Haus ist nach dem Vorfall jedoch unbewohnbar. mehr...

Gäste und Gastgeber: Im Bild sind (von links) Kurt Nagel, CDU-Stadtverbandsvorsitzender, Helke Nolte-Ernsting, Vorsitzende der Ortsunion Altstadt, Detlef Würste, Staatsbad-Geschäftsführerin Beate Krämer, Borzoo Afshar, CDU-Bürgermeister-Kandidat in Löhne, Vortragsgast Anke Richter-Scheer, Ruben Zahlmann, Jörn Böker, Joachim Knollmann, Jens Walkenhorst und Dr. Tim Ostermann Foto:

Bad Oeynhausen Überalterung in Praxen: Problematik verschärft sich

„Hausarztversorgung heute und in fünf Jahren: Ist die Versorgung in Bad Oeynhausen jetzt und in den nächsten Jahren noch gewährleistet?“ Unter dieser Fragestellung stand eine Veranstaltung der Ortsunion Altstadt. mehr...


An der Aufführung am 22. Februar in Halle werden etwa 1000 Sänger beteiligt sein. Nach der Verlegung des Auftrittsortes von der Mindener Kampa-Halle in die OWL-Arena kamen 250 Sänger dazu. Foto: Stiftung Creative Kirche

Bad Oeynhausen/Löhne Als Dirigent beim „King“-Musical

Wenn das Musical „Martin Luther King“ am 22. Fe­bruar in Halle aufgeführt wird, wirkt Danny Sebastian Neumann, Dirigent des Chores „Rehmissimo“, bei der Leitung des Massenchores mit. mehr...


Ein Asylbewerber aus der Mongolei hat sich am Freitag vor dem Amtsgericht Bad Oeynhausen verantworten müssen. Foto:

Bad Oeynhausen Mit 1,3 Promille Polizisten getreten

Wegen Ruhestörung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte hat sich ein Asylbewerber aus der Mongolei vor dem Amtsgericht verantworten müssen. Zudem wurde wegen des Tragens eines Hakenkreuz-Symbols verhandelt. mehr...


1100 Schüler haben am Aktionstag wilden Müll im Umfeld der Europaschule gesammelt. Zudem präsentierten Mitarbeiter der Stadtwerke eine Kehrmaschine und ein Müllfahrzeug (Foto). David Kramme (von rechts), Anke Schiermeyer, Dirk Rahlmeyer und Stadtwerkesprecher Rüdiger Ernst begleiteten die Aktion. Fotos: Louis Ruthe (2)

Bad Oeynhausen Nachhaltigkeit als Unterrichtsfach?

Müll sammeln, Müll trennen, Müll vermeiden – das sind drei Dinge, die erheblich die Umwelt beeinflussen können. Die Europaschule Bad Oeynhausen möchte nicht länger nur theoretisch über Nachhaltigkeit und Umweltschutz sprechen. mehr...


Frauke Schwietert, Leiterin der Herforder Arbeitsagentur, und Hans-peter Stegh, Geschäftsführer der Agentur für Arbeit Herford, haben eine Jahresbilanz von 2019 für den Mühlenkreis gezogen. Diese beinhaltet eine Reihe von Veränderungen. Foto: Freya Schlottmann

Kreis Minden-Lübbecke Arbeitslosenzahl ist gestiegen

Die Arbeitslosenzahl im Kreis Minden-Lübbecke ist im vergangenen Jahr zum ersten Mal seit 2015 wieder gestiegen. Der Grund dafür liegt laut Hanspeter Stegh, Geschäftsführer der Agentur für Arbeit Herford, an der momentanen „konjunkturellen Schwäche“ der Region. mehr...


Heben das neue Staatsbad-Jugend-Orchester gemeinsam aus der Taufe (von links): Beate von Rüdiger und Anton Koch (beide Musikschule der Stadt Bad Oeynhausen), Denise Gruber (Staatsbad-Orchester) sowie Dr. Tom van de Loo und Manuel Doormann (beide Immanuel-Kant-Gymnasium). Foto: Malte Samtenschnieder

Bad Oeynhausen Musiker für Sinfonieorchester gesucht

Das Staatsbad-Orchester feiert 2020 sein 175-jähriges Bestehen. Das Festkonzert am 21. Juni soll ein neu gegründetes Staatsbad-Jugend-Orchester mitgestalten. Dafür werden Mitspieler gesucht. mehr...


Am Immanuel-Kant-Gymnasium (IKG) gibt es ein neues Ruanda-Projekt. Die Lehrer Nicole Wellenbüscher und Heiner Kühr haben das Projekt 2018 ins Leben gerufen. Foto:

Bad Oeynhausen „Ein Ruanda-Besuch erdet einen selbst“

Am Immanuel-Kant-Gymnasium (IKG) gibt es ein neues Ruanda-Projekt. Die Lehrer Nicole Wellenbüscher und Heiner Kühr haben das Projekt 2018 ins Leben gerufen. mehr...


„Das Antik Lädchen“ hat laut Inhaberin Gabriele Jarms (Zweite von links) so gut wie jeder Bad Oeynhausener in den vergangenen 30 Jahren besucht. Nun räumen Elke Buresch (von links), Mechthild Horst und Frauke Gamm das Geschäft leer. Fotos: Louis Ruthe

Bad Oeynhausen Vier Geschäfte verlassen die Innenstadt

Der Einzelhandel in Bad Oeynhausen ist in Bewegung: Seit dieser Woche hat Gabriele Jarms ihr„Antik Lädchen“ geschlossen. Irina Jacke schließt zum 31. Juli ihr Bastel-, Mal- und Schreibwarengeschäft „Creactiv Art“. mehr...


1 - 10 von 2899 Beiträgen