Bad Oeynhausen In behutsamen Worten

Die Schauspieler Barbara Auer und Walter Sittler haben mit ihrer Lesung von Kent Harufs Erzählung „Unsere Seelen bei Nacht” den Zuhörern im Theater im Park einen bewegenden Abend geschenkt. Das Publikum dankte es mit viel Applaus.               Foto: Gabriela Peschke

Wieder einmal treffen aktuelle politische Entscheidungen die Kulturschaffenden hart: Vorübergehend müssen auch Theaterbetriebe erneut schließen. Umso mehr konnte das Publikum im Theater im Park in Bad Oeynhausen die zunächst letzte Vorstellung genießen. mehr...

Der Verzicht auf die Eisbahn auf dem Bad Oeynhausener Weihnachtsmarkt war schon zuvor erklärt worden. Angesichts der aktuellen Entwickung der Pandemie ist die Veranstaltung nun in Gänze abgesagt worden. Foto: Sascha Bartel/Archiv

Bad Oeynhausen Weihnachtsmarkt ist abgesagt

Angesichts rasant steigender Infektionszahlen und dem bevorstehenden Teil-Lockdown hat die Staatsbad Bad Oeynhausen GmbH den Weihnachtsmarkt in Bad Oeynhausen abgesagt. mehr...


Traurig, aber wahr: Dieses Bild wird als Folge der Corona-Pandemie und der mit ihr verbundenen jüngsten Einschränkungen wieder Realität werden. Christoph Meyer, Direktor des GOP, steht im leeren Saal des Varietés im Kaiserpalais. Foto: Louis Ruthe/Archiv

Bad Oeynhausen GOP muss erneut schließen

Die Einschränkungen durch die Corona-Pandemie treffen das GOP-Varieté in Bad Oeynhausen in diesem Jahr zum zweiten Mal hart. Vom 2. November an wird der Spielbetrieb ruhen. mehr...


Im Krankenhaus haben Polizisten der Familie Hammoud eine Gefährderansprache gehalten. Foto: Ruthe

Bad Oeynhausen Nach Innenstadt-Attacke: Tatverdächtiger wieder frei

Nach dem Angriff auf den Libanesen Hassan Hammoud am Montag, bei dem der 27-Jährige eine Stichverletzung erlitten hat, kommen immer mehr Details ans Tageslicht. Einen Tag später wendet sich die Familie an die Öffentlichkeit, um ihre Sicht auf den Vorfall zu schildern. mehr...


Professor Wolfgang Hesse plädiert für eine „maßvolle Beschleunigung durch eine Umfahrung Mindens" gemäß des Vorschlags aus dem Bundesverkehrswegeplan 2030 vom Frühjahr 2016. Der sah einen Tunnel durch den Jakobsberg vor. Foto: Johannes Pietsch

Vlotho „Völlig überambitioniert“

Der Münchener Bahnexperte Professor Wolfgang Hesse hält die mögliche ICE-Neubautrasse von Bielefeld nach Hannover für „völlig überambitioniert“. Als Alternative schlägt er den Jakobsberg-Tunnel vor. mehr...


Für einen Polizeieinsatz, auch mit Beamten eines SEK, ist das Restaurant „New Orleans“ in der Bad Oeynhausener Innenstadt weiträumig mit Flatterband abgesperrt. Foto: Christian Müller

Bad Oeynhausen SEK-Einsatz in Bad Oeynhausen

In der Bad Oeynhausener Innenstadt läuft ein Einsatz der Polizei mit Spezialkräften eines Spezialeinsatzkommandos (SEK). Zuvor waren zwei Personengruppen aneinander geraten. Ein Mann ist dabei mit einem oder mehreren Messerstichen verletzt worden. mehr...


Dunkelgrau mit gelben Deckeln: So sehen die neuen „Gelben Tonnen“ aus. Zum Jahreswechsel wird vom Gelben Sack auf diese Tonnen im gesamten Kreisgebiet umgestellt. Für die Abfuhr in der Kurstadt ist das Unternehmen Pre Zero zuständig. Foto: Pre Zero

Bad Oeynhausen 17.000 Gelbe Tonnen für Bad Oeynhausen

Den Haushalten in Bad Oeynhausen steht zum Jahreswechsel eine Änderung bei der Müllabfuhr ins Haus. Die Gelbe Tonne löst den Gelben Sack ab. 17.000 Tonnen sollen demnächst ausgeliefert werden. mehr...


Die Eilanträge der Stadt hat das Verwaltungsgericht abgelehnt. Mit einem Schreiben (Foto) hat nun die Bezirksregierung dem Verwaltungsgericht gegenüber dargelegt, warum die Behörde keinen Anlass zu weiteren Anhörungen von Bürgern sehe. Das wollen die Anlieger Bernhard Kuhn (von links), Karl Heinrich Wehmeyer und Dietrich Rolfsmeyer nicht hinnehmen. Foto: Wilhelm Adam

Bad Oeynhausen Keine Anhörung zum Kiesabbau

Vergeblich hatte die Stadt Bad Oeynhausen vor dem Verwaltungsgericht Minden auf den Heilquellenschutz gepocht, um den Kiesabbau in Babbenhausen noch zu stoppen. Noch keine Entscheidungen sind zu Klagen privater Anlieger gefallen. Nun hat die Bezirksregierung aber in einem Schreiben an das Gericht dargelegt, dass einer Anhörung betroffener Personen nicht stattgegeben werden müsse. Das sorgt für Unmut. mehr...


1 - 10 von 3648 Beiträgen