Bad Oeynhausen Großalarm in der Innenstadt

Wenige Meter unweit eines Gebäudekomplexes haben zwei zwölf Meter hohe Tannen gebrannt. Foto: Louis Ruthe

Die Feuerwehr Bad Oeynhausen ist zu einem Großbrand in der Innenstadt ausgerückt. Nahe der Christuskirche der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde standen zwei Tannen in Vollbrand. Die Einsatzkräfte konnten durch ihr schnelles Handeln ein Übergreifen der Flammen auf die Kirche verhindern. mehr...

Zur Eröffnung der Theatersaison am 18. September gibt es eine abgespeckte Version der Show „Night Fever – The Very Best Of The Bee Gees“. Im Sommer 2019 waren Teile des Programms am Parklichter-Samstag im Kurpark zu sehen. Foto: Malte Samtenschnieder/Archiv

Bad Oeynhausen Für die neue Theatersaison ist alles bereit

Die Staatsbad Bad Oeynhausen GmbH ist zuversichtlich, dass die neue Saison im Theater im Park, wie geplant, im September beginnen kann. Coronabedingt gebe es aber einige Veränderungen. mehr...


An den Schulen in Bad Oeynhausen und Löhne startet an diesem Mittwoch wieder der Regelunterricht für alle. An den Gymnasien, Gesamtschulen, Realschulen und Berufskollegs müssen die Schüler nun auch im Unterricht einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Foto: dpa

Bad Oeynhausen Schulstart: Maskenpflicht bei 30 Grad

Nach der coronabedingten Schließung aller Schulen Mitte März und dem darauffolgenden Homeschooling für eine Vielzahl der Schüler soll von diesem Mittwoch an wieder der Regelunterricht an den Schulen losgehen – jedoch mit einer erweiterten Maskenpflicht. mehr...


Mehr als 25 Minuten soll ein kleiner Hund auf einem Supermarktparkplatz in Bad Oeynhausen in der prallen Mittagssonne im Auto verweilt haben. Foto: dpa

Bad Oeynhausen Kleinen Hund bei Hitze im Auto gelassen

Weil sich ein kleiner Hund bei großer Hitze längere Zeit in einem verschlossenen Auto befand und sich kaum noch bewegte, hat am Samstag ein Passant die Seitenscheibe des Wagens des auf dem Supermarktparkplatz in Bad Oeynhausen abgestellten Pkw eingeschlagen. mehr...


Auf der Fläche im Vordergrund soll das neue Parkhaus errichtet werden. Laut Bauvoranfrage soll es so hoch werden wie das vorhandene Bestandsgebäude des Hotels Königshof im Hintergrund. Gewerbe und ein Fitnessstudio sollen ebenfalls einziehen. Foto: Louis Ruthe

Bad Oeynhausen Parkhauspläne auf dem Tisch

In die Bemühungen zur Revitalisierung des Hotels Königshof kommt augenscheinlich Bewegung: Mit einer Bauvoranfrage befasst sich der Ausschuss für Stadtentwicklung bei der nächsten Sitzung. mehr...


Der Garten von Kira (19, von links), Burkhard und Kerstin Gerkensmeier hat sich in einen wilden Dschungel verwandelt. Mehr als 150 Sonnenblumenpflanzen sprießen im Garten aus den Boden. Der Grund dafür: ein herkömmliches Winterstreufutter für Vögel. Foto: Lydia Böhne

Bad Oeynhausen Plötzlich sprießen 150 Sonnenblumen

Eigentlich wollte Familie Gerkensmeier aus Eidinghausen nur die Vögel füttern. Was aus den auf dem Boden verteilten Kernen und Samen werden sollte, die die Vögel übrig ließen, hätte sich die Familie nicht träumen lassen. mehr...


Ein Foto zur Erinnerung: Hartmut Vahle, seine Frau Ingrid und seine Schwägerin Magosia Vahle posieren in der Fotobox – neben lustigen Accessoires auch mit Masken. Foto: Lydia Böhne

Bad Oeynhausen Willkommen beim „Maskenball“

Die einen haben sich immer noch nicht mit ihr arrangiert, die anderen haben sie akzeptiert – der Freundeskreis Wasserschloss und das Management des Schlosses Ovelgönne haben die Aktualität der Mund- und Nasenbedeckung zum Anlass genommen, ihr eine ganze Veranstaltung zu widmen. mehr...


Sven Schütte (links), Vorsitzender des Kinovereins, freut sich, dass Niklas Burghardt extra für die Filmvorstellung von Berlin nach Löhne gekommen ist. Foto: Lydia Böhne

Bad Oeynhausen/Löhne Eine Fortsetzung ist nicht geplant

Während der Premierenzeit hat Niklas Burghardt den Dokumentarfilm „Autobahn“ achtmal am Tag gesehen. Trotzdem hat es sich der Produzent nicht nehmen lassen, zur Vorführung beim Sommernachtskino auf der Aqua Magica aus Berlin anzureisen, um den Film erneut zu schauen. mehr...


Laut Schätzung der Polizei haben in Bad Oeynhausen bei über 30 Grad etwa 100 Bad Oeynhausener, Vlothoer und Kalletaler eine Menschenkette gegen den K+S-Antrag gebildet. Foto: Louis Ruthe

Bad Oeynhausen/Vlotho/Höxter Protest gegen K+S-Antrag in malerischer Idylle

Gegen den Antrag des hessischen Kalisalzbergwergbetreibers K+S zur weiteren Einleitung von salzhaltigen Abwässern in Werra und Weser haben am Freitag etwas 100 Menschen in Bad Oeynhausen demonstriert. Sie bilden eine Menschenkette und singen das Weserlied. mehr...


101 - 110 von 3555 Beiträgen