36-Jährige getötet: langjährige Haftstrafe für 48-jährigen Angeklagten aus Bad Oeynhausen Das Motiv bleibt im Dunkeln

Der 48-jährige Angeklagte aus Bad Oeynhausen ist am Montag am Landgericht Bielefeld zu einer langen Haftstrafe verurteilt worden.

Bad Oeynhausen - Es war eine brutale Tat, und die Strafe ist hoch: Weil er seine Nachbarin getötet hat, muss ein Bad Oeynhausener (48) für neun Jahre hinter Gitter. Was der Angeklagte der 36-Jährigen im Mai angetan hatte, konnte das Gericht ohne große Mühe aufklären – warum, das blieb auch den Richtern verborgen. mehr...

Symbolbild.

Corona im Mühlenkreis: 81-jährige Frau aus Bad Oeynhausen gestorben Zahlen am Sonntag weiter gestiegen: jetzt 1246 aktive Fälle

Lübbecke/Minden (WB) - Die Zahl der Corona-Fälle im Kreis Minden-Lübbecke ist seit Freitag deutlich gestiegen. Gab es am Samstag 1188 aktive Fälle, waren es am Sonntag 1246. Insgesamt haben sich nun seit Ausbruch der Pandemie Menschen 4745 mit dem Coronavirus infiziert, 3499 sind genesen. Der Tod eines 65-jährigen Mannes aus Rahden ist am Samstag gemeldet worden, der Tod einer 81-jährigen Frau aus Bad Oeynhausen am Sonntag. mehr...


Für den Neubau des Medical City Plazas könnte das Haus der Jugend abgerissen werden. Evgenij Zotov („The Last Action Heroes“) bangt nicht nur um den Übungsraum seiner Tanz-Gruppe, sondern auch um die Heimat vieler anderer Nutzer. Er hofft, dass die Jugendlichen in eventuelle Neubaupläne einbezogen werden.

Abriss des Hauses der Jugend für geplantes Medical City Plaza scheint unumgänglich - Nutzer fordern Mitspracherecht Ein Neubau als Chance

Bad Oeynhausen - Weil das Parkhaus des geplanten Medical City Plazas, einem Medizinzentrum, das auf dem ehemaligen Hockeyplatz an der Eidinghausener Straße entstehen soll, laut Baurecht zu nah am Haus der Jugend stehen würde, erwägt die Stadt Abriss und Neubau des Jugendtreffs. mehr...


Corona-Test (Symbolfoto).

1148 aktive Covid-19-Fälle am Samstag – 65-Jähriger Rahdener verstorben 134 neue Corona-Infektionen im Kreis Minden-Lübbecke

Lübbecke/Minden (WB/aha) - Die Zahl der Personen, die positiv auf Covid-19 getestet wurden, ist im Kreis Minden-Lübbecke von Freitag auf Samstag erneut um 134 angestiegen. Ein 65-Jähriger aus Rahden ist im Zusammenhang mit Corona verstorben. mehr...


Vergabe des Heimatpreises 2020 in kleiner Runde im Sitzungssaal des Rathauses I (von links): Projektbetreuerin Anna Südkamp, Anette Gohlke und Katharina Birjukow (beide Förderverein des Märchenmuseums), Linn Kaßner-Dingersen und Sonja O‘Reilly (beide Initiative #SheDoesFuture), Regisseurin Jasmin Wilkening und ihr Mann Michael Wilkening sowie Bürgermeister Lars Bökenkröger.

Bürgermeister Lars Bökenkröger lobt das hohe Niveau der eingesandten Projektideen in Bad Oeynhausen Erster Platz beim Heimatpreis für Initiative #SheDoesFuture

Bad Oeynhausen - Bei der Vergabe des Heimatpreises 2020 hat es die Initiative #SheDoesFuture auf den ersten Platz geschafft. Bei einer kleinen Zeremonie nahmen die Initiatorinnen Linn Kaßner-Dingersen und Sonja O‘Reilly die Auszeichnung entgegen. mehr...


An der Weserstrom- und Weserflutbrücke der A2 sind in der Vergangenheit immer wieder Mängel aufgetreten. Langfristig ist ein Neubau geplant. Dieser kann nach Einschätzung des Landesbetriebes NRW aber wohl erst in zehn bis 15 Jahren kommen.

Neue Übergänge an Weserstrombrücke weisen nach zwei Wochen schon wieder Mängel auf A2-Baustelle verzögert sich

Bad Oeynhausen/Porta Westfalica - Für Ende Dezember ist die Freigabe der Baustelle an der Weserstrom- und Weserflutbrücke der A2 geplant gewesen. Nun wird sie wohl noch bis Ende März für Stop-and-go-Verkehr über die Brückenbauwerke sorgen. mehr...


Nach dem Brand am Mittwoch in einem Mehrfamilienhaus in der Bad Oeynhausener Südstadt dauern die Ermittlungen der Polizei an. Bislang ist die Brandursache noch unklar.

Ermittlungen der Polizei in Bad Oeynhausen dauern an Feuer an der Schulstraße: Ursache noch unklar

Bad Oeynhausen - Nach dem Brand am Mittwochnachmittag in einem Mehrfamilienhaus an der Schulstraße steht die Ursache für das Feuer noch nicht fest. Ein Sachverständiger wird in den nächsten Tagen die Polizei bei ihrer Arbeit unterstützen. Ein Spürhund kam bereits zum Einsatz. mehr...


Ähnlich wie hier in Vaihingen an der Enz könnte es in einigen Jahren auch in der Region Vlotho aussehen: Schnurgerade zerschneidet die ICE-Strecke die Kulturlandschaft.

Einstimmiger Beschluss der Kreispolitiker – Landwirte warnen vor Flächenverbrauch Neubaustrecke: Ablehnung wächst

Vlotho (WB/jg) - Die Ablehnung einer ICE-Neubaustrecke durch die Region wird immer größer. Der Ausbau der vorhandenen Trasse wird als Alternative angesehen. mehr...


161 - 170 von 3896 Beiträgen