Geisterfahrt in der Stadt: Dieser Linienbus setzte sich am Dienstag am ZOB von alleine in Bewegung und rollte über die Kreuzung. Menschen kamen nicht zu Schaden. Foto: Alexander Grohmann

Bad Oeynhausen Führerloser Bus rollt über Kreuzung

Da waren wohl viele Schutzengel am Werk: Bei einem Bus-Unfall ohne Fahrer hat es Dienstagabend nur mit viel Glück keine Verletzten gegeben. mehr...


Zwar schauen (von links) Kerstin Klinksiek, zweite Vorsitzende und Kassiererin des Fördervereins Freibad Lohe, Schwimmmeister Wolfgang Velikonja und Sprecherin Doris Unger ab und zu in die Wetter-App auf dem Smartphone, sie vertrauen aber lieber auf den Blick nach draußen, um das Wetter zu prüfen. Foto: Mukherjee

Bad Oeynhausen Wann wird’s mal wieder richtig Sommer?

Richtig schönes Sommerwetter stellt man sich anders vor. Unter dem Regen leiden beispielsweise Freibäder, Ausflugslokale und Textilanbieter. Das WESTFALEN-BLATT hat sich bei ihnen umgehört. mehr...


Für die Zeit zwischen den einzelnen Auftritten haben die Artisten schöne Motive einstudiert, die von Begegnungen auf der Straße erzählen. Stillstand ist bei dieser Show absolute Ausnahme. Nahezu pausenlos sind die Künstler in Bewegung. Foto: Lydia Böhne

Bad Oeynhausen Nachwuchstalente auf Tour

Minutenlangen Beifall haben die zwölf Absolventen der Artistenschule Berlin im GOP-Varieté im Kaiserpalais Bad Oeynhausen erhalten. Sie stellten ihre Abschlussshow »On the Road« vor. mehr...


Rolf Neumann (61) musste als Kind und Jugendlicher im Wittekindshof zur Strafe eimerweise kleine Kartoffeln schälen. Foto: Anke Marholdt

Bad Oeynhausen »Nie wieder Heim«

Die Diakonische Stiftung Wittekindshof in Bad Oeynhausen hat mehr als 600 Briefe an Betreuer und ehemalige Heimkinder verschickt. Mit der Aktion sollen diese über die Entschädigungen der »Stiftung Anerkennung und Hilfe« informiert werden. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Bad Oeynhausen Bundestags-Kandidaten stellen sich

Etwa 228.000 Frauen und Männer sind am Sonntag, 24. September, im Wahlkreis 133 aufgerufen, mit ihrer Stimme mit über die Zusammensetzung des nächsten Bundestages zu entscheiden. Vorab lädt der Vereinsring Eidinghausen zur Podiumsdiskussion. mehr...


Auch in Einrichtungen der Behindertenhilfe wie dem Wittekindshof und in der Psychiatrie haben Heimkinder 1950er bis 1970er Jahren Unrecht und Gewalt erfahren. Vom Heimkinderfonds waren sie ausgeschlossen, jetzt können sie über die »Stiftung Anerkennung und Hilfe« Beratung und Geld bekommen. Foto: Archiv Wittekindshof, Bad Oeynhausen

Bad Oeynhausen Wittekindshof verschickt Hunderte Briefe an ehemalige Heimkinder

Die Diakonische Stiftung Wittekindshof hat mehr als 600 Briefe an Betreuer und ehemalige Heimkinder verschickt. Mit der Aktion sollen diese über die Entschädigungen der »Stiftung Anerkennung und Hilfe« informiert werden. mehr...


40 Scheiben wurden zerschlagen. Laut Filialleiter Ulrich Haseldiek ist dieser Schaden, technisch gesehen, leicht zu beheben. Bei 36 Wagen ist der Airbag aus dem Lenkrad ausgebaut worden. Nach der Spurensicherung begannen die Reparaturarbeiten. Foto: Christoph Laabs

Bad Oeynhausen Diebe stehlen 36 Airbags

36 Airbags sind aus Fahrzeugen auf einem Autohaus-Gelände in Bad Oeynhausen gestohlen worden. Sachschaden: 100.000 Euro. mehr...


An der Führung des WESTFALEN-BLATTES über die Baustelle der Nordumgehung haben teilgenommen (von links): Margot und Ulrich Brandt, Ulrich Eickmeier, Ulrike Rotter-Aschermann, Gerd Ruschmeier, Heinz Rotter, Wolfgang und Barbara Windmann, Björn Althoff mit Schwiegervater Jürgen Rinke und Sohn Julius (8), Karl-Heinrich und Hermann Lüking, Werner Buchholz, Manfred Brockmann, Manfred Niehaus, Friedhelm Schreck, Heinrich Budde, Andreas Meyer, Leiter der Regionalniederlassung OWL von Straßen NRW, Sabine Stoll, Sven Johanning, Sprecher der Niederlassung, und Karl-Heinz Edler. Foto: Louis Ruthe

Bad Oeynhausen/Löhne Besuch auf der A30

An einer Führung über die Baustelle der Nordumgehung haben 20 Leser des WESTFALEN-BLATTES teilgenommen. Sie haben den aktuellen Stand zu den Bauarbeiten auf der A30 erfahren. mehr...


Nach dem Lückenschluss der A30 sollen die Mindener Straße und die Kanalstraße in der Bad Oeynhausener Ortsdurchfahrt zurückgebaut werden. Foto: Claus Brand

Bad Oeynhausen Hilfe beim Rückbau der Ortsdurchfahrt?

Bei der Suche nach einer Lösung zur Finanzierung des Rückbaus der Mindener Straße/Kanalstraße darf die Stadt Bad Oeynhausen auch auf die Unterstützung der neuen Landesregierung hoffen. mehr...


3581 - 3590 von 4462 Beiträgen