Bad Oeynhausen Neubau statt Renovierung

Aus Sicht des Planungsbüros Schneider/Meyer seien alle Gebäudteile der Grundschule Eidinghausen »stark sanierungsbedürftig beziehungsweise abgängig«. Archivfoto: Claus Brand

Für die Grundschule Eidinghausen wird es wohl einen Neubau geben. Ein vom Rat der Stadt Bad Oeynhausen beauftragtes Planungsbüro schätzt die Kosten auf etwa 13,66 Millionen Euro. Das haben die Mitglieder des Schulausschusses erfahren. Ein neues pädagogisches Raumkonzept soll es auch geben. mehr...

Daniel Gebke (19) ist in einer Kölner Klinik Knochenmark entnommen worden. Mit dieser Spende hilft der Bad Oeynhausener einem etwa sechs Monate alten Mädchen in den USA, das an Blutkrebs erkrankt ist. Foto: Rajkumar Mukherjee

Bad Oeynhausen Daniel Gebke hilft sechs Monate altem Mädchen

Mit einer Knochenmarkspende hilft Daniel Gebke (19) aus Bad Oeynhausen einem an Blutkrebs erkrankten Baby. Das etwa sechs Monate alte Mädchen wird in den USA behandelt. mehr...


Der Leiter der Polizeiwache in Bad Oeynhausen, Bernd Marsch (von links), Polizeidirektor Detlef Stüven und Landrat Ralf Niermann haben Mitte August vor der Polizeiwache aus den Händen von Karl-Ludwig Meyer und Wolfgang Siek (beide Initiative Bad Oeynhausen) die Protest-Unterschriften zur geplanten Umstrukturierung der Polizeiwache entgegen genommen. Foto: Lydia Böhne

Bad Oeynhausen Landrat erklärt Umstrukturierung der Polizeiwache

Der Einladung des Rates, in dem Gremium über die Umstrukturierung der Polizeiwache zu berichten, kommt der Landrat nicht nach. Es gibt aber einen Info-Abend in der Wandelhalle. mehr...


Mitte August haben (von links) Wachleiter Bernd Marsch, Polizeidirektor Detlef Stüven und Landrat Ralf Niermann die Protestunterschriften gegen die Reduzierung der Polizeipräsenz vor der Wache entgegen genommen. Initiiert worden war die Sammlung von der Initiative Bad Oeynhausen, hier vertreten durch deren Vorsitzenden Karl-Ludwig Meyer sowie Wolfgang Siek. Foto: Lydia Böhne

Bad Oeynhausen Landrat will nicht im Stadtrat berichten

Der Bad Oeynhausener Stadtrat will, dass Landrat Dr. Ralf Niermann die Neuorganisation der Polizeiwache dort öffentlich erläutert. Die persönliche Einladung lehnt Niermann ab. mehr...


Mit dem Meisterbrief des Großvaters: Orthopädieschuhmachermeister Michael Brink führt den Betrieb in vierter Generation. Die Mischung aus handwerklicher Tätigkeit und familiärem Betriebsklima motivieren ihn bei seiner Arbeit.                                                Fotos: Christoph Laabs

Bad Oeynhausen Jubiläum zwischen Leim und Leisten

Auf eine 125-jährige Firmengeschichte blickt die Orthopädie Schuhtechnik Brink zurück. Zwei Weltkriege und mehrere Wirtschaftskrisen hat der Handwerksbetrieb seit 1891 überstanden. In vierter Generation ist nun Michael Brink Inhaber. mehr...


In der mittleren Etage des Gebäudes Alte Reichsstraße 9 – gegenüber steht das Hotel Hahnenkamp –, ist am Dienstagabend ein Feuer ausgebrochen. Ausgerückt waren 28 Feuerwehrleute mit zehn Einsatzfahrzeugen. Gegen 18.30 Uhr wurde der Brand gemeldet. Gegen 19.20 Uhr war der Einsatz weitgehend beendet. Für weitere Lüftungsarbeiten blieben Mitglieder der Löschgruppe Dehme vor Ort. Die anderen Mieter sollten in ihre Wohnungen zurückkehren können. Foto: Claus Brand

Bad Oeynhausen In Mehrfamilienhaus bricht Feuer aus

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Alten Reichsstraße ist nach Schätzungen von Polizei und Feuerwehr ein Schaden zwischen 15 000 und 20 000 Euro entstanden. mehr...


Bei der Mitgliederversammlung der CDU zur Aufstellung des Kandidaten für die Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis Herford-Minden-Lübbecke II (133) ist Tim Ostermann (Zweiter von links) im Schloss Ovelgönne in Bad Oeynhausen gewählt worden. Es gratulieren (von links) : Landtagskandidat Christian Bobka (Wahlkreis 91), Kirstin Korte (CDU-Kreisvorsitzende Minden-Lübbecke und Landtagsabgeordnete), Kurt Nagel (CDU-Stadtverbandschef Bad Oeynhausen) und Landtagskandidat Klaus Oehler (Wahlkreis 90). Tim Ostermann erhielt bei einer Enthaltung und drei Nein-Stimmen 139 der 144 abgegebenen Stimmen. Foto: Claus Brand

Bad Oeynhausen Tim Ostermann als CDU-Kandidat nominiert

Für die CDU tritt Tim Ostermann bei der Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis Herford-Minden-Lübbecke II an. Gebildet wird er aus dem Kreis Herford und der Stadt Bad Oeynhausen. mehr...


In das Logbuch aus Holz, das Eckhard Meyer (rechts, Vorsitzender Weserflößer Reinhardshagen) zeigt, hat sich auch die stellvertretende Bürgermeisterin Helke Nolte-Ernsting eingetragen. Zuvor erhielt sie einen symbolischen Nagel, den Fred Dettmar (links, Bürgermeister Gemeinde Reinhardshagen) ihr und Wolfgang Budde (Fachbereichsleiter Jugend, Soziales, Bildung) übergab. Foto: Rajkumar Mukherjee

Bad Oeynhausen Auf Holzstämmen unterwegs

Mehr als 200 Schaulustige haben die Ankuft der Weserflößer in Bad Oeynhausen miterlebt. Mit der Aktion hat ein Verein aus Reinhardshagen auf die frühere Tradition des Holztransportes auf dem Wasser aufmerksam gemacht. mehr...


Seitdem motorisierte Sirenen (oben) in vielen Kommunen abgeschafft wurden, dienen die Medien zur Warnung der Bevölkerung. Da dies jedoch nicht immer und überall gewährleistet werden kann, sollen nun elektrische Sirenen eingesetzt werden. Foto: dpa

Bad Oeynhausen Neues Warnsystem geplant

Die Stadt will bis 2019 elf elektrische Sirenen zur flächendeckenden Alarmierung der Bevölkerung im Katastrophenfall anschaffen. Die Anlagen sollen installiert werden, weil Mediensysteme wie Internet, Fernsehen und Radio ausfallen könnten. mehr...


Bürgermeister Achim Wilmsmeier zeigt den Brandschutzbedarfsplan bis 2020. Er ist auch die Grundlage laufender Gespräche zur Stärkung des Ehrenamtes in der Feuerwehr. Foto: Claus Brand

Bad Oeynhausen Aufwandsentschädigung inklusive

Idealismus für das Ehrenamt bringen die Aktiven der neun Löschgruppen der Freiwilligen Feuerwehr Bad Oeynhausen mit. Darüber, dass es für diesen Einsatz eine Entschädigung geben muss, sind sich Stadtverwaltung und Feuerwehr einig. mehr...


3811 - 3820 von 4340 Beiträgen