Bad Oeynhausen Christian Lindner spricht beim Wirtschaftsclub

Willkommen: Kay-Uwe Schneider (Mitte), Vorsitzender des Wirtschaftsclubs, und Schatzmeister Jörg Kemminer begrüßen Christian Lindner, Bundesvorsitzender der FDP, im Pavillon der Volksbank. Lindner ist unter anderem auch Vorsitzender der NRW-Landtagsfraktion. Foto: Claus Brand

Jung, dynamisch, redegewandt – mit diesen Attributen hat FDP-Bundesvorsitzender Christian Lindner Gäste einer Veranstaltung des Wirtschaftsclubs Bad Oeynhausen in seinen Bann gezogen. mehr...

Wenn Moritz Neumeier aus dem Nähkästchen plaudert, bleibt seinen Zuhörern oft das Lachen im Hals stecken. So auch beim Sommerfest der Kleinkunst. Nach so mancher Unverfrorenheit sieht sich der Kabarettist mit Zwischenrufen aus dem Publikum konfrontiert. Foto: Malte Samtenschnieder

Bad Oeynhausen/Löhne Kleinkunst auf der Aqua Magica

Von Pantomime bis Kabarett, von Artistik bis Seemannsmusik – mit einem facettenreichen Programm hat das Sommerfest der Kleinkunst 1400 Besucher auf der Aqua Magica begeistert. mehr...


Beim Schützenfest des Schützenvereins Rehme 1862 ist am Samstag ein neuer Hofstaat ermittelt worden. Dazu gehören die Hofdamen Kornelia Schmied (von links) und Marlies Sandmann, Sektkönigin Simone Müller, das Königspaar Anke und Rolf Althoff, Adjutant und zweiter Ritter Frank Helming, erster Ritter Peter Erler und Bierkönig Ulrich Stühmeier. Foto: Angelina Zander

Bad Oeynhausen Adler fällt erst nach dem 253. Schuss

Ein Wunsch ist beim Schützenfest des Schützenvereins Rehme 1862 in Erfüllung gegangen: Noch einmal wollte Rolf Althoff Schützenkönig werden. Nach zweistündigen Wettkampf war es soweit. mehr...


Auf den Dehmer Tunnel haben Arnold Reeker (links), Fachbereichsleiter Stadtentwicklung und Bauen, Jan-Martin Müller (Dritter von links), Mitarbeiter der Stadt- und Verkehrsplanung, und Gabriele Schmidt (Fünfte von links), Bereichsleiterin Stadt- und Verkehrsplanung, die Mitglieder des Ausschusses für Stadtentwicklung begleitet. Auf dem Tunnel sollen Spazierwege entstehen. Foto: Lydia Böhne

Bad Oeynhausen Spaziergang auf Tunneldach

Einen Spazierweg auf dem Dach des Dehmer Tunnels in Bad Oeynhausen sollen die Bürger quasi selbst anlegen. Dort, wo eine Blumenwiese wächst, könnte ein Weg zunächst ausgemäht werden. Nach der Vorstellung des Stadtentwicklungsausschusses entsteht dann ein Patt, den Spaziergänger über längere Zeit mit ihren Füßen schaffen. mehr...


Während des Auftritts der Big Band der Bundeswehr überzeugte Sängerin Bwalya Chimfwembe aus Sambia mit stimmgewaltigen Einlagen. Etwa 1500 Zuhörer verfolgten das Programm den Veranstaltern zufolge im Kurpark. Foto: Gabriela Peschke

Bad Oeynhausen Regenschirme wippen zu Salsamelodien

Das Benefizkonzert der Big Band der Bundeswehr hat trotz Starkregens am Dienstagabend 1500 Zuschauer angelockt. mehr...


Festlich: Johanna Weitkamp (18) und Marcel Bröker (18) stehen vor dem Haupteingang des Immanuel-Kant-Gymnasiums. Die beiden Abiturienten haben für das WESTFALEN-BLATT ihre Kostenrechnung rund um das Abitur aufgemacht. Foto: Lina Sophie Möller

Bad Oeynhausen Die Ab(i)-Rechnung

Was kosten die Aktivitäten rund um das Abitur eigentlich? Johanna Weitkamp (18) und Marcel Böker (18) haben für das WESTFALEN-BLATT ihre Rechnung aufgemacht. mehr...


Bad Oeynhausen FCO: Vereinsheimbau beginnt im Juli

Mit dem neuen Vereinsheim des FCO soll die Infrastruktur rund um den Kunstrasenplatz an der Mindener Straße aufgewertet werden. Von Juli an heißt die Sportstätte »Sparkassen-Arena« mehr...


Sie freuen sich auf die Premiere des Stücks »Sinn« (von links): Peter Adler und Petra Müller (beide Staatsbad), Regieassistentin Katharina Weitkamp, Schauspielerin Teresa Niedermeyer, Jugendtheaterclub-Leiter Daniel Scholz und Arndt Viering (Stadtsparkasse). Foto: Angelina Zander

Bad Oeynhausen Schauspiel mit sechstem Sinn

Das neue Stück des Jugendtheaterclubs »sockIT« aus Bad Oeynhausen heißt »Sinn«. Die Darsteller wollen damit für den Sinn des Lebens sensibilisieren. Die Premiere im Theater am Park ist am 11. Juni. mehr...


Einen Spielplatz im Kurpark wird es südlich der Verbindungsachse zwischen Kurparkeingang und der Straße »Am Kurpark« wohl nicht geben. Das ist vor allem Ergebnis einer Baugrund-Untersuchung, die viele Unwägbarkeiten für das Projekt offenbart. Foto: Claus Brand

Bad Oeynhausen Spielplatz im Kurpark wohl Geschichte

Einen Spielplatz im Kurpark von Bad Oeynhausen wird es voraussichtlich nicht geben. Jüngste Untersuchungen zu einem historischen Regenwasserkanal im Bereich der ins Auge gefassten Fläche lassen die Chancen für das Projekt rapide sinken. Unter anderem war ein erhöhter Bleigehalt im Oberboden festgestellt worden. mehr...


Fast sechs Jahre hat Roland Mündkemöller (54) auf ein neues Herz gewartet. Im Bad Oeynhausener HDZ wurde er nun operiert – mit einem Gipsfuß. Den rechten Mittelfußknochen hatte sich der Bielefelder zuvor auf der Treppe gebrochen. Foto: Armin Kühn

Bad Oeynhausen Mit dem Gips zur Herz-OP

Spenderorgane werden in Deutschland dringend gebraucht. Alleine in Bad Oeynhausen warten am Herz- und Diabeteszentrum (HDZ) NRW derzeit etwa 150 Patienten auf ein neues Herz. mehr...


3891 - 3900 von 4339 Beiträgen