Bei Kontrollen der Kreispolizei Minden-Lübbecke sind gleich mehrere Mängel an Linienbussen aufgefallen. Ein Löhner hat seinen Pkw um das mehrfache überladen. Foto: Jörn Hannemann

Bad Oeynhausen/Hüllhorst/Löhne Löhner lädt 1,2 Tonnen Split in Caddy

Die Polizei hat am Donnerstag bei Kontrollen erhebliche Mängel an zwei Linienbussen sowie einen gravierenden Verstoß bei der Beladung eines Kleintransporters festgestellt. mehr...


Als Bürgermeisterkandidat von SPD, BBO, UW und Linke hofft Achim Wilmsmeier, das Rennen um das Bad Oeynhausener Rathaus für sich zu entscheiden. Foto: Malte Samtenschnieder

Bad Oeynhausen Fünf ausgeglichene Haushalte in Folge

Fünf Bewerber gehen bei der Bürgermeisterwahl in Bad Oeynhausen ins Rennen. Im letzten Teil des Kandidatenchecks stellt das WESTFALEN-BLATT Achim Wilmsmeier (SPD) vor. Mit Video mehr...


Bürgermeister Achim Wilmsmeier (von links), Thomas Koch (Geschäftsführer Handwerks-Service), Norbert Rieger (sozialpädagogischer Leiter) und Peter Lüfelsmeyer (technischer Leiter) begutachten die neue Werkstatt der Radstation. Foto: Lydia Böhne

Bad Oeynhausen Weichenstellung nahe der Gleise

Der erste Bauabschnitt zur Sanierung des Empfangsgebäudes des Nordbahnhofes steht kurz vor dem Abschluss. Mit der Crêperie „Gleis 3“ ist der erste Mieter im Westflügel bereits vor einigen Monaten eingezogen, im März. Im Oktober folgen nun die Radstation und die Bahnhofsmission. mehr...


Produzent Alexander von Reden bei der Vorpremiere in Aalen (Westfalen) mit Schauspieler Bjarne Mädel. Foto:

Bad Oeynhausen Der Vollzeit-Jurist, der als Hobby Kinofilme hat

In seinem Leben hat Alexander von Reden (50) als Vollzeit-Jurist gefühlt in jeder deutschen Großstadt schon gearbeitet. Nun will der gebürtige Bad Oeynhausener mit seinem zweiten produzierten Film „Faking Bullshit“ dafür sorgen, dass möglichst viele Besucher die Kinosäle in Deutschland füllen. mehr...


Freuen sich über die Sanierung (von links): Pfarrer Lars Kunkel, Architektin Dana Ellerhoff, Fred Volker Eyl (Verein Stolpersteine für Bad Oeynhausen), Bürgermeister Achim Wilmsmeier, die Bauarbeiter Ronny Schlenter und Pedro Parrios sowie Künstler Dietmar Lehmann. Foto: Malte Samtenschnieder

Bad Oeynhausen Damit wieder Wasser sprudelt

Bald fließt im Gedenkbrunnen vor der Auferstehungskirche am Kurpark wieder Wasser. Vor wenigen Tagen hat die Sanierung des Mahnmals im Herzen von Bad Oeynhausen begonnen. mehr...


Marco Sorhage (Mitte) ist neuer bevollmächtigterBezirksschornsteinfeger für den Kehrbezirk Bad Oeynhausen III. Der stellvertretende Innungsobermeister, Rainer Wulfmeier (Zweiter von rechts), der Vertreter des Gesellenausschusses, Konstantin Bauer (rechts), Dezernatsleiter Josef Wegener (Dritter von links) sowie Annika Krasa und Sabine Sommer (links) von der Bezirksregierung in Detmold gratulieren dem neuen Hoheitsträger zu seiner neuen Aufgabe. Foto:

Bad Oeynhausen Neuer Schornsteinfeger für Bad Oeynhausen

Bei der Bezirksregierung in Detmold ist jüngst ein bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger bestellt worden. Es geht dabei um den Kehrbezirk Bad Oeynhausen III. mehr...


Mit gemischten Gefühlen blicken die Abiturienten des Zusatzkurses Sozialwissenschaften der Europaschule auf die Kommunalwahl am 13. September. Foto: Malte Samtenschnieder

Bad Oeynhausen „Jüngere sind vielen Politikern egal“

Welche Bedeutung hat die Kommunalwahl für junge Bad Oeynhau­sener, die am 13. September erstmals ihre Stimme abgeben? Dieser Frage ist das WESTFALEN-BLATT im Gespräch mit 14 Abiturienten der Europaschule nachgegangen. mehr...


51 - 60 von 3579 Beiträgen