Im Krankenhaus Bad Oeynhausen erblickt das kleine Mädchen aus Hüllhorst am 2. Januar das Licht der Welt Emily Diring ist das erste Baby 2021

Galina und Albert Diring sind stolze Eltern. Die Geburt ihres zweiten Kindes Emily im Krankenhaus Bad Oeynhausen verlief ohne Probleme. Auch dabei waren Hebamme Tasja Drüge (von links), Oberarzt Dr. Frank Jonas und Schülerin Jana Schaper.

Bad Oeynhausen/Hüllhorst - Emily Diring heißt das erste Baby in diesem Jahr, das im Krankenhaus Bad Oeynhausen geboren wurde. Es ist aber kein Neujahrsbaby: Mit sechs Tagen Verspätung kam die Kleine am 2. Januar zur Welt. mehr...

Symbolbild.

Corona im Kreis Minden-Lübbecke Zahlen sinken übers Wochenende

Minden/Lübbecke - Die Zahl der aktiven Corona-Fälle im Kreis Minden-Lübbecke ist vom Silvestertag bis Sonntag, 3. Januar, insgesamt um 223 auf 1668 Fälle gesunken. mehr...


Lothar Heines umfangreiche Sammlung steht jetzt dem Stadtarchiv zur Verfügung.

Lothar Heine hat seit 1978 6000 Postkarten und 500 Bilder gesammelt und spendet diese dem Stadtarchiv Eine Zeitreise durch die Heimat

Bad Oeynhausen - Wohl niemand kennt Bad Oeynhausens Straßen so gut wie Lothar Heine. Der 83-Jährige betreibt seit 1978 Heimatkunde. Sein Lebenswerk aus 30 Ordnern mit Fotos und Postkarten hat er nun dem Stadtarchiv überlassen. mehr...


Symbolfoto

Kreis Minden-Lübbecke: Fünf Patienten verstorben Zahl der Corona-Fälle sinkt über Neujahr

Minden/Lübbecke (WB) - Die Zahl der aktiven Corona-Fälle im Kreis Minden-Lübbecke ist vom Silvestertag bis Samstag, 2. Januar, um 145 auf insgesamt 1746 Fälle gesunken. mehr...


Ortsbeauftragter Andreas Bartels behält die Logistik im Blick. Im Frühjahr soll der Umzug fertig sein.

Der THW-Ortsverband Vlotho richtet seinen neuen Standort ein Bereit für den nächsten Einsatz

Vlotho/Bad Oeynhausen (WB) - Die Fahrzeughalle riecht noch nach frischer Farbe. In der Unterkunft bessern Handwerker die letzten Kleinigkeiten aus. Aufgrund von Corona hat sich der Umzug des Technischen Hilfswerks (THW) Vlotho hingezogen. Die Einweihungsfeier will der Ortsverband 2021 nachholen. mehr...


Keine Passanten weit und breit: So sah es am späten Silvesterabend am Schweinebrunnen aus.

Ein Rundgang durch die Stadt vor dem Jahreswechsel So ruhig war Silvester wohl noch nie

Bad Oeynhausen - Das neue Jahr ist da. Beim Jahreswechsel scheint in Bad Oeynhausen die Zeit still zu stehen: leere Straßen, ein paar Spaziergänger in den Parks und in der Innenstadt. Um Mitternacht steigen im Vergleich zu den Vorjahren wenige Raketen in den Himmel und schmücken die Stadt mit schlichtem Feuerwerk. Pandemiezeit. mehr...


Rückblick: Das Staatsbad-Orchester unter Leitung von Denise Gruber mit Stadtführer Christian Barnbeck und Handstand-Artist Sven Böker bei der Aufnahmefür den Kulturadventskalender.

Digitaler Kulturadventskalender: virtuelles After-Show-Treffen – Planung für Neuauflage beginnt 13000 Euro eingespielt

Bad Oeynhausen - Der in der Pandemie als digitales Forum gestaltete Kulturadventskalender (diese Zeitung berichtete täglich) wartet mit einem tollen Ergebnis für die beteiligten Künstler auf: Es wurden 13.000 Euro eingespielt, die nun an sie weitergegeben werden. Das hat Sonja O‘ Reilly für das Organisationsteam von #SheDoesFuture mitgeteilt. mehr...


Sie freuen sich über den gelungenen Start der Impfungen gegen das Coronavirus in Bad Oeynhausen (von links): Manfred Muth, Leiter Seniorenzentrum Wilhelmshof, Isabelle Bernhardt und Lisa Grunow (Versorgungsassistentinnen in der Praxis von Anke Richter-Scheer), Yvonne Lahrius (Pflegedienstleitung), Ärztin Anke Richter-Scheer (auch Vorsitzende Hausärzteverband Westfalen-Lippe) und Hans-Joerg Deichholz (stellvertretender Leiter des Krisenstabs, Gesundheits- und Sozialdezernent beim Kreis). Foto:

Im Seniorenzentrum Wilhelmshof haben in Bad Oeynhausen die Impfungen gegen das Coronavirus begonnen „Top Organisation, top gelaufen“

Bad Oeynhausen - Kleiner Pieks, hoffentlich große Wirkung: Nach dem Auftakt am Sonntag in einer Senioreneinrichtung in Rahden sind am Donnerstag im Seniorenzentrum Wilhelmshof an der Wilhelmstraße die ersten Impfungen zum Schutz vor dem Coronavirus in Bad Oeynhausen erfolgt. 46 der 52 Bewohner im Alter zwischen 60 und fast 100 Jahren sowie 31 der 50 Mitarbeiter haben das Angebot der Impfung genutzt. mehr...


Renaturierte Gewässer in OWL wie der Furlbach in der Senne bieten auch der Eintagsfliege neuen Lebensraum.

Während Anrainer in OWL hohe Auflagen erfüllen, leitet K+S Salzabwässer in die Werra „Die Weser ist kein Abwasserkanal“

Detmold (WB/as) - Weil die Weser-Anrainer in Ostwestfalen-Lippe als letzte Einleiter in den Fluss vor der Nordsee gelten, müssen die Kommunen der Region besonders auf die Qualität ihrer Gewässer achten. mehr...


Auch um dieses Auto musste sich die Stadt in diesem Jahr kümmern.

Stadt muss sich immer wieder um Schrottautos kümmern Im seltenen Idealfall kann der Halter ermittelt werden

Bad Oeynhausen - Sie sind alles andere als ein schöner Anblick: Schrottautos, die von ihren Eigentümern in der Regel bei Nacht und Nebel in entlegenen Ecken oder auf einem öffentlichen Parkplatz „entsorgt“ wurden. Diese Autowracks verschandeln nicht nur das Erscheinungsbild eines Ortes, sondern können auch eine Gefährdung für die Umwelt darstellen. mehr...


81 - 90 von 3884 Beiträgen