Bei der Fashion-Night im Werre-Park werden neueste Trends gezeigt
Ein Hauch von Großstadt

Bad Oeynhausen (WB). Lederjacken, Röcke und gemusterte Hosen: Auf zwei Bühnen haben die Modegeschäfte des Werre-Parks einen Blick auf die Textil-Trends für diesen Herbst und Winter geboten. Am Samstagabend hatten die dort ansässigen Geschäfte bis Mitternacht zum Einkaufen eingeladen.

Montag, 29.09.2014, 05:58 Uhr aktualisiert: 29.09.2014, 07:09 Uhr
Bei der Fashion-Night im Werre-Park werden neueste Trends gezeigt : Ein Hauch von Großstadt
Ein Abriss der aktuellen Herbst- und Wintermode ist auf gleich zwei Bühnen im Werre-Park zu sehen. Professionelle Models zeigen, was die Geschäfte der Ladenstraße derzeit anbieten. Auch Brillen als Accessoires werden präsentiert. Foto: Jenny Karpe

Neben den Modenschauen auf der Haupt- und Nebenbühne wartete unter anderem die »Styling-Lounge« auf Besucher. Dort sorgten Expertinnen für tolle Frisuren und ein frisches Make-up. Nicht nur Bad Oeynhausener haben es sich dort gut gehen lassen: »Das Ambiente passt einfach«, lobte Claudia Marras-Valdes aus Moers. »Gerade die ausgefallenen Modenschauen mit der dazu passenden Musik sind beeindruckend.« Die Drogistin Jasmin Deutsch hatte Claudia Marras-Valdes ein »Fünf-Minuten-Make-up« gemacht.

Anschließend zogen die meisten Besucher weiter zu den Bühnen und den Geschäften. Die professionellen Models zeigten vor allem Kleidung aus den Modegeschäften im Werre-Park. Auch die Schuhe und Brillen stammten größtenteils aus den an der Ladenstraße gelegenen Geschäften. »Das hängt damit zusammen, dass wir die Geschäfte vor Ort stärken und gleichzeitig ein Großstadtgefühl erzeugen wollen«, erklärte Center-Manager Anastasios Meliopoulos. »Die zwei Bühnen, die Styling-Lounge und DJ Andy und DJ Tom Bravo sorgen dafür, dass nicht nur an einem Ort etwas los ist.« 2012 hatte Meliopoulos die erste Fashion-Night organisiert.

Inmitten der Ladenstraße präsentierte sich außerdem das GOP-Varieté und sorgte für einen weiteren Höhepunkt des Abends: Zwei mal führte die Künstlerin Elisa beeindruckende Tuchseilakrobatik vor. Die Zuschauer waren begeistert von den Fähigkeiten und der Anmut der Artistin. Zudem gab es den ganzen Abend lang leckere Cocktails zur Erfrischung.

Einen Termin für die nächste lange Shopping-Nacht im Werre-Park steht noch nicht genau fest. Sie wird laut Anastasios Meliopoulos voraussichtlich im Februar oder März beim Stabhochsprungtreffen veranstaltet.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2774944?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516044%2F
Komiker Karl Dall im Alter von 79 Jahren gestorben
Karl Dall ist tot.
Nachrichten-Ticker