Sängerin an Punktevergabe beteiligt – Auftritt bei Parklichtern am 5. August
Namika sitzt in ESC-Jury

Bad Oeynhausen (WB/mcs). Eine besondere Ehre wird Sängerin Namika im Vorfeld ihres Auftritts beim Parklichter-Konzert am Freitag, 5. August, im Kurpark Bad Oeynhausen zuteil: Als Mitglied der nationalen Jury für den Eurovision Song Contest (ESC) an diesem Samstag in Stockholm ist sie an der Entscheidung über die Vergabe der Hälfte der deutschen Punkte beteiligt.

Donnerstag, 12.05.2016, 06:30 Uhr aktualisiert: 12.05.2016, 07:36 Uhr
Sängerin Namika ist beim Parklichter-Konzert am Freitag, 5. August, im Kurpark Bad Oeynhausen dabei. Foto: dpa
Sängerin Namika ist beim Parklichter-Konzert am Freitag, 5. August, im Kurpark Bad Oeynhausen dabei. Foto: dpa

Außer Namika gehören die Sängerinnen Sarah Connor und Anna Loos sowie Alec Völkel und Sascha Vollmer von The Boss Hoss der deutschen ESC-Jury an. Beim Finale am Samstag haben Jury-Voting und Publikums-Voting nach einer Regeländerung gleich viel Gewicht.

»Ich bin sehr gespannt auf die vielen Künstler und die musikalische Vielfalt des Abends. Und natürlich freue ich mich riesig darüber, ein Teil der deutschen Jury zu sein«, sagte Namika im Vorfeld dem NDR.

Es sei klar, dass jeder der teilnehmenden Künstler eine gewisse Expertise mitbringe und sicher auch mitmache, um zu gewinnen. Namika: »Besonders drücke ich aber unserer Jamie-Lee die Daumen und wünsche ihr, dass sie das Ding nach Hause holt.«

Namikas Jury-Teilnahme zeigt, dass sie sich etabliert

»Es ist toll, dass Namika in der deutschen ESC-Jury sitzt«, sagte Staatsbad-Geschäftsführer Peter Adler im Gespräch mit dieser Zeitung. Dass sie neben Musikerkollegen wie Sarah Connor, Anna Loos und den Frontmännern von The Boss Hoss Berücksichtigung finde, zeuge davon, dass sie sich in der Szene etabliere.

Mit Spannung verfolgt Peter Adler auch, wie die neue Single »Kompliziert«, die Namika Ende April veröffentlich habe, von den Fans angenommen wird. Ein steigendes Interesse an Namika könne sich auch positiv auf den Vorverkauf für das Parklichter-Konzert auswirken. Wie berichtet, gehört neben  Headliner Alligatoah und Funk- und Soulsänger  Seven eine Auswahl vielversprechender Newcomer zum Line-up für das beliebte Open Air.

Wer Namika vorher – zumindest im Fernsehen – live erleben möchte, hat dazu während der deutschen ESC-Party aus Hamburg Gelegenheit. Sie wird am Samstag vor und nach der Show aus Stockholm in der ARD übertragen.

Tickets für die Parklichter sind überall erhältlich

Bis zur Veranstaltung am Freitag, 5. August, sind Tickets für das Parklichter-Konzert für 34,10 Euro inklusive Gebühren an allen Vorverkaufsstellen erhältlich. Online kosten die Eintrittskarten unter Umständen mehr, an der Abendkasse 39 Euro. Karten gibt es auch in allen WESTFALEN-BLATT-Geschäftsstellen – so in Bad Oeynhausen, Klosterstraße 24, Telefon 05731/251524.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3998118?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516044%2F
Arminia hat alles in der Hand
Andreas Voglsammer feiert sein Tor zum 1:1-Endstand.
Nachrichten-Ticker