>

Di., 31.01.2017

Löhner Unternehmen »Karlchen’s Backstube« investiert 400.000 Euro Bäckerei zieht in Südbahnhof

Schon im Mai oder Juni wird es im Südbahnhof keine »Geschlossene Gesellschaft« mehr geben, dann möchte »Karlchen’s Backstube« hier eine neue Filiale mit gastronomischem Bereich und kleiner Backstube als Ort für verschiedene Seminare eröffnen.                             

Schon im Mai oder Juni wird es im Südbahnhof keine »Geschlossene Gesellschaft« mehr geben, dann möchte »Karlchen’s Backstube« hier eine neue Filiale mit gastronomischem Bereich und kleiner Backstube als Ort für verschiedene Seminare eröffnen.                              Foto: Mukherjee

Von Rajkumar Mukherjee

Bad Oeynhausen/Löhne (WB). Ein neues Angebot soll es in wenigen Monaten im Südbahnhof geben. Noch vor den Sommerferien will das Löhner Unternehmen »Karlchen’s Backstube« hier eine Filiale mit großem gastronomischen Bereich und 120 Sitzplätzen eröffnen. Etwa 400.000 Euro sind für den Umbau vorgesehen.

Noch sind die Worte »Geschlossene Gesellschaft« auf einem Banner vor dem Gebäude zu lesen. Sie weisen auf den Neujahrsempfang hin, den das Löhner Unternehmen im Südbahnhof vor wenigen Wochen für die Mitarbeiter gegeben hat. »Damit haben wir den guten Geist schon einmal in die Räume geholt«, sagt Simone Böhne (42). Zusammen mit ihrem Bruder Karsten Krüger hat sie die Geschäftsführung von »Karlchen’s Backstube «.

Mit ihrer Filiale an der Weserstraße möchten die Unternehmer ein neues Konzept umsetzen. Neben verschiedenen Backwaren soll es auch eine Gastronomie sowie Seminare geben. »Das Herzstück ist eine kleine Backstube, die hier ebenso eingerichtet wird«, sagt Simone Böhne. Zu den Erlebnisangeboten für Kunden, die schon in der Planung sind, gehören das Backen verschiedener Brotsorten sowie Verköstigungen von Broten und passenden Weinen. »Wir wollen damit die unterschiedlichen Brot-Aromen vorstellen, gerade in Kombination mit Weinen«, sagt Simone Böhne.

Langfristiges Mietverhältnis geplant

Das passende Ambiente für den gastronomischen Bereich mit 120 Plätzen sowie für Verkaufsfläche und Backstube soll in den nächsten Monaten während eines Umbaus eingerichtet werden. Die Größe der Fläche beträgt etwa 400 Quadratmeter. Die Bauplanung liege vor, nun müsse die Stadt eine Genehmigung erteilen. Bis Mai oder Juni, »spätestens aber bis vor Beginn der Sommerferien, soll alles fertig sein«, sagt Simone Böhne.

Die Räume hat »Karlchen’s Backstube« von einem privaten Eigentümer gemietet. Aus Sicht von Simone Böhne sei ein langfristiges Mietverhältnis vorgesehen. »Wir planen mit einem Zeitraum von 20 Jahren«, sagt sie. Mit der Filiale sei das Unternehmen auch wieder im Bereich der Südstadt vertreten. Eine frühere Filiale musste hier vor einigen Jahren geschlossen werden. Der Standort an der Weserstraße sei auch aus strategischer Sicht gut gewählt. »Für unsere Firma ist sie eine der wichtigsten Verbindungsstrecken. Und auch für unsere Kunden dürfte die zentrale Lage ein Vorteil sein«, sagt Simone Böhne.

Das Unternehmen »Karlchen’s Backstube« gibt es seit 82 Jahren. Im November 1934 hatte Karl Krüger, Großvater von Simone Böhne, eine Bäckerei in Löhne-Obernbeck eröffnet. 1979 übernahm der älteste Sohn Karl-Heinz die Bäckerei und eröffnete 1980 zusammen mit Ehefrau Hannelore die ersten Filialen. Seit 1992 trägt die Firma den Namen »Karlchen’s Backstube«. Die Expansion zu einem Unternehmen wurde 2013 weitergeführt: Mit der Übernahme der Bäckerei Dröge kamen 24 Filialen dazu. Aktuell gehören dem Unternehmen 53 Filialen an. Sie liegen im Bereich zwischen Stadthagen, Preußisch Oldendorf, Bielefeld und Blomberg. Insgesamt 380 Mitarbeiter sind hier tätig.

In dritter Generation führen Simone Böhne und ihr Bruder Karsten Krüger seit 2005 das Unternehmen. Die jüngste Schwester Ina Hanhus ist für die Verkaufsleitung zuständig.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4596082?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198399%2F2516044%2F