Di., 12.02.2019

Angestellte aus Bad Oeynhausen nach Geschäftsschluss bedroht – Polizei sucht Zeugen Bewaffneter Überfall auf Bäckereifiliale

Vor der Bäckereifiliale »Zweite Liebe« am Alten Rehmer Weg ist eine Angestellte am Montagabend überfallen worden, als sie das Geschäft abschließen wollte.

Vor der Bäckereifiliale »Zweite Liebe« am Alten Rehmer Weg ist eine Angestellte am Montagabend überfallen worden, als sie das Geschäft abschließen wollte. Foto: Renée Trippler

Bad Oeynhausen (WB). Ein maskierter Mann hat am Montagabend die Bäckereifiliale »Zweite Liebe« am Alten Rehmer Weg überfallen. Bei der Tat unweit des Werre-Parks konnte der Unbekannte Bargeld erbeuten und in der Dunkelheit verschwinden.

Als eine 20 Jahre alte Angestellte laut Polizeiangaben gegen 18 Uhr gerade die Eingangstür der Filiale abschließen wollte, wurde sie von dem maskierten Räuber überrascht. Dieser forderte die Frau unter Vorhalt einer Schusswaffe auf, ihm die sich in der Filiale verwahrten Einnahmen auszuhändigen. Nach Erhalt des Geldes verstaute der Täter dieses in einer bunten Einkaufstasche und flüchtete unerkannt aus dem Verkaufsraum.

Die eingeleitete Fahndung der Polizei verlief erfolglos. Der Räuber wird von der Angestellten als etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß beschrieben. Er trug während der Tat einen schwarzen Kapuzenpullover sowie eine schwarze Strumpfmaske über dem Kopf. Der Mann sprach nach Aussage der Angestellten mit Akzent unbekannter Herkunft. Das Opfer blieb körperlich unversehrt, erlitt aber einen leichten Schock.

Die Ermittler suchen jetzt nach Zeugen, denen der Mann vor oder nach dem Überfall aufgefallen ist. Hinweise nimmt die Polizei Minden unter Telefon 0571/88660 entgegen.

Die Filiale »Zweite Liebe«, die zur Bäckereikette Bertermann gehört und Ware vom Vortag anbietet, ist in dem Gebäudekomplex am Alten Rehmer Weg, in dem diverse weitere Geschäfte untergebracht sind, erst am 17. Januar dieses Jahres eröffnet worden.

Laut Ralf Steinmeyer, Pressesprecher der Polizei Minden, würden die Täter besonders häufig zum Ladenschluss vor Geschäften auftauchen und die Angestellten dort überraschen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6385962?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516044%2F