Fr., 15.03.2019

Ein Kleintransporter fuhr einem Sattelzug bei Vlotho auf Drei Personen bei Verkehrsunfall auf der Autobahn 2 verletzt

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: dpa

Bad Oeynhausen/Vlotho (WB). Bei einem Verkehrsunfall auf der A2 in Richtung Dortmund sind am Freitagmorgen drei Personen verletzt worden, eine von ihnen schwer.

Nach dem bisherigen Stand der polizeilichen Ermittlungen erkannte ein 22-jähriger Fahrer eines Renault Kleintransporters zwischen dem Autobahnkreuz Bad Oeynhausen und der Anschlussstelle Vlotho West den vorausfahrenden Sattelzug aus Russland zu spät. Der Kleintransporter fuhr auf den Sattelzug auf.

Der Fahrer blieb unverletzt. Zwei der Mitfahrerinnen, 40 und 42 Jahre, wurden leicht verletzt, während eine 44-Jährige mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 25.000 Euro. Für die Dauer der Erstversorgung der Verletzten, den Beweissicherungs- sowie den Bergungsarbeiten wurde am Unfallort ein Fahrstreifen gesperrt. Es kam zu keinen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Kommentare

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6471679?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516044%2F