Mi., 17.04.2019

Headliner des Parklichter-Freitags 2019 in Bad Oeynhausen ist auch bei Vox zu sehen Wincent Weiss’ neues Album direkt auf Platz zwei der Charts

Beim Parklichter-Konzert am Freitag, 2. August, im Kurpark Bad Oeynhausen steht Wincent Weiss als Headliner auf der Bühne. Weitere Infos zum Line-up soll es bis Monatsende geben.

Beim Parklichter-Konzert am Freitag, 2. August, im Kurpark Bad Oeynhausen steht Wincent Weiss als Headliner auf der Bühne. Weitere Infos zum Line-up soll es bis Monatsende geben. Foto: dpa

Von Malte Samtenschnieder

Bad Oeynhausen  (WB). Wenn Wincent Weiss am Freitag, 2. August, als Headliner beim Parklichter-Open-Air im Kurpark auf der Bühne steht, hat er auch sein neues Album »Irgendwie Anders« im Gepäck. Am 29. März hat es der 26-Jährige veröffentlicht. Mit Erfolg. In der ersten Woche schafften es die 13 Tracks auf Platz zwei der deutschen Album-Charts.

Damit schwimmt Wincent Weiss auch weiter auf der Erfolgswelle. Gerade erst wurde sein Debüt-Album »Irgendwas Gegen Die Stille« für mehr als 200.000 verkaufte Exemplare mit Platin ausgezeichnet, da steht auch schon der Nachfolger »Irgendwie Anders« in den Startlöchern.

Etliche Auszeichnungen

Dass der 26-Jährige oben angekommen ist, machen zudem die folgenden Auszeichnungen deutlich: Einen Echo, einen »MTV Music Award«, einen »Radio Regenbogen Award«, einen »Audi Generation Award« und zwei Bayerische Musiklöwen nennt er sein Eigen.

Von diesem Erfolg hofft auch die Veranstaltungsagentur Vibra aus Bielefeld mit der Verpflichtung von Wincent Weiss als Headliner für den Parklichter-Freitag 2019 zu profitieren.

Mit Casper, Cro, Clueso, SDP, Alligatoah, An­dreas Bourani, Tim Bendzko oder Revolverheld bewies Vibra-Inhaber Walent-Tony Cerkez in der Vergangenheit bereits wiederholt ein glückliches Händchen.

Wer sich noch unsicher ist, ob er wegen Wincent Weiss beim Parklichter-Open-Air 2019 dabei sein will, kann sich bei der sechsten Staffel von »Sing meinen Song – Das Tauschkonzert« ein Bild von dem 26-Jährigen und seiner Musik machen.

Aufgezeichnet wurden die acht Folgen des Erfolgsformats in der letzten Februar-Woche in Südafrika. Gastgeber ist in diesem Jahr Michael Patrick Kelly.

Blick hinter die Kulissen

Die erste Folge, in der es bereits um Wincent Weiss geht, ist am Dienstag, 7. Mai, um 20.15 Uhr beim Privatsender Vox zu sehen. Um 21.45 Uhr übernimmt Moderatorin Annie Hoffmann dann das Kommando. In der Doku-Reihe »Die Story« begibt sie sich auf eine Zeitreise durch das Privatleben und die Karriere des Künstlers.

Außer Wincent Weiß und Gastgeber Michael Patrick Kelly sind in diesem Jahr die Sänger und Musiker Milow, Johannes Oerding, Alvaro Soler, Jeanette Biedermann sowie Jennifer Haben dabei.

Für die diesjährigen »Tauschkonzerte« scheinen sich die Beteiligten wieder einiges vorgenommen zu haben. Wie der Sender Vox in einer Vorankündigung mitteilt, hat sich beispielsweise der internationale Chartstürmer Milow des nationalen Superhits »Musik sein« von Wincent Weiss angenommen.

Der 26-Jährige fasst seine Eindrücke aus Südafrika unter einem Foto mit allen Sängern in seinem Instagram-Profil so zusammen: »Die verrückteste Klassenfahrt meines Lebens.«

Bald weitere Namen

Wie Organisator Walent-Tony Cerkez im Dezember bei der Bekanntgabe des diesjährigen Parklichter-Headliners mitteilte, sollten weitere Infos zum Line-up eigentlich bereits zum Jahresbeginn folgen. Nach Informationen dieser Zeitung soll es zumindest noch in diesem Monat soweit sein.

Tickets für das Parklichter-Konzert am Freitag, 2. August, im Kurpark gibt es in allen WESTFALEN-BLATT-Geschäftsstellen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6548434?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516044%2F