Do., 23.05.2019

Nach dem Morgenimpuls ist ein Familientag auf der Rehmer Insel vorgesehen Drei Taufen im Pfingstgottesdienst

Freuen sich auf die Pfingstveranstaltung auf der Rehmer Insel (von links): Klaus Udo Hennings und Werner Südmersen (beide Kirchengemeinde Rehme), Andre Böttger (Geschäftsführer Rot-Weiß Rehme), Michael Körtner (erster Vorsitzender Rot-Weiß Rehme), Manfred Volkmann (Volksbank), Pfarrer Rainer Labie und Falk Diekmann (Jugendblasorchester Rothenuffeln).

Freuen sich auf die Pfingstveranstaltung auf der Rehmer Insel (von links): Klaus Udo Hennings und Werner Südmersen (beide Kirchengemeinde Rehme), Andre Böttger (Geschäftsführer Rot-Weiß Rehme), Michael Körtner (erster Vorsitzender Rot-Weiß Rehme), Manfred Volkmann (Volksbank), Pfarrer Rainer Labie und Falk Diekmann (Jugendblasorchester Rothenuffeln). Foto: Finn Heitland

Von Finn Heitland

Bad Oeynhausen-Rehme ( WB). Einen inzwischen traditionellen Pfingstgottesdienst mit anschließendem Familientag gibt es am Sonntag, 9. Juni, auf der Rehmer Insel. Passend zur zehnten Neuauflage der Veranstaltung sind diesmal drei Taufen vorgesehen.

Den Gottesdienst und das Rahmenprogramm organisiert ein Arbeitskreis um den Ausrichter Rot-Weiß Rehme und die evangelische Kirchengemeinde. Bei gutem Wetter erhoffen sich die Veranstalter viele Besucher, die den Weg zum Open-Air-Gottesdienst finden. Diese Veranstaltung sei erfahrungsgemäß ein Besuchermagnet. »Ich denke, wir haben uns vor zehn Jahren richtig entschieden die Veranstaltung zu installieren. Die Hoffnung, dass uns der liebe Gott auch diesmal schönes Wetter beschert, ist groß«, sagte Michael Körtner. Er ist erster Vorsitzender des Vereins Rot-Weiß Rehme.

Viele Kirchgänger kämen extra wegen dieses Gottesdienstes auf die Rehmer Insel. Am Pfingstsonntag beginnt der Gottesdienst um 10 Uhr und wird vertretungsweise von Rainer Labie gehalten. Er ist Pfarrer der Altstadtgemeinde und springt an diesem Tag ein.

Pfarrer aus Tansania sind zu Gast in Bad Oeynhausen

Drei Taufen werden im Verlauf des Gottesdienstes durchgeführt. Das Besondere dabei ist, dass zwei Pfarrer aus Tansania zu Gast sind. »Jeder Pfarrer wird ein Kind taufen. So schaffen wir eine ganz besondere Atmosphäre und bereiten allen einen angenehmen Rahmen«, sagte Pfarrer Rainer Labie. Während des Gottesdienstes wird der Gospelchor Rehmissimo der Rehmer Gemeinde unter der Leitung von Danny Neumann für musikalische Beiträge sorgen. nach dem Gottesdienst übernimmt das Jugendblasorchester Rothenuffeln beim Familientag die musikalische Untermalung.

Knapp drei Stunden sollen musikalische Beiträge zu hören sein. In dieser Zeit wird in den Räumen des Vereinsheims von Rot-Weiß Rehme eine Tombola mit interessanten Preisen angeboten. »Mitarbeiter der Volksbank, die die Veranstaltung unterstützt, werden die Lose auf dem Gelände anbieten. Es gibt keine Verlierer. Jedes Los erhält einen Preis«, sagte Michael Körtner. Zudem sollen eine Hüpfburg und Wasserspiele für Kinder vorbereitet werden. Für das Getränke und Speisen ist ebenfalls gesorgt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6634820?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516044%2F