Fr., 08.11.2019

27-Jähriger Bad Oeynhauser greift ein, sodass der Mann von der Frau ablässt Alkoholisierter bedrängt Autofahrerin

Ein 27-Jähriger Bad Oeynhausener hat am Donnerstagabend auf dem Parkplatz Schlagde in Minden einen alkoholisierten Mann aufgehalten. Dieser hatte zuvor die Heckscheibe eines Autos eingeschlagen und dessen Fahrerin in Angst und Schrecken versetzt. .

Ein 27-Jähriger Bad Oeynhausener hat am Donnerstagabend auf dem Parkplatz Schlagde in Minden einen alkoholisierten Mann aufgehalten. Dieser hatte zuvor die Heckscheibe eines Autos eingeschlagen und dessen Fahrerin in Angst und Schrecken versetzt. . Foto: Jörn Hannemann.

Bad Oeynhausen/Minden (WB). Ein 27-Jähriger Bad Oeynhausener hat am Donnerstagabend auf dem Parkplatz Schlagde in Minden einen alkoholisierten Mann aufgehalten. Dieser hatte zuvor die Heckscheibe eines Autos eingeschlagen und dessen Fahrerin in Angst und Schrecken versetzt.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand schlug der 33-Jährige aus bisher unbekannten Gründen die Heckscheibe eines mittig der Schlagde geparkten Seats ein. Anschließend öffnete er die Fahrertür des Wagens und verängstigte die am Steuer sitzende Frau.

Auf das Knallgeräusch sowie die Hilferufe der 38-Jährigen aufmerksam geworden, eilte der Zeuge zum Fahrzeug. Hier forderte er den Alkoholisierten auf, von der Frau abzulassen, dem der Mann auch nachkam. Kurze Zeit später übergab der 27-jährige Bad Oeynhausener den Tatverdächtigen an die eintreffende Streifenwagenbesatzung. Den Beamten war der Mann kein Unbekannter.

Der Mann musste in Krankenhaus gebracht werden

Bereits eine halbe Stunde zuvor war er in einer Mindener Kneipe aufgefallen, wo er den Wirt verbal bedroht hatte. Dort war er dem Verweis aus der Gaststätte gefolgt.

Da sich der Mindener beim Einschlagen der Scheibe verletzt hatte, wurde er zunächst mit einem Rettungswagen dem Klinikum Minden zugeführt. Nach ambulanter Behandlung und Annahme einer Blutprobe verbrachte er die Nacht im Polizeigewahrsam. Dies konnte er am Freitagmorgen nach der Aufnahme der Personalien wieder verlassen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7050312?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516044%2F