Sa., 09.11.2019

Parkscheinautomaten in Bad Oeynhausen laufen zwei Wochen mit Sommerzeit weiter Ungewollt: länger freies Parken im Stadtzentrum

Eine Stunde länger als üblich haben Besucher im Stadtzentrum an verschiedenen Stellen umsonst parken können. Am Freitag ist die Einstellung betroffener Automaten angepasst worden.

Eine Stunde länger als üblich haben Besucher im Stadtzentrum an verschiedenen Stellen umsonst parken können. Am Freitag ist die Einstellung betroffener Automaten angepasst worden. Foto: Louis Ruthe

Von Louis Ruthe

Bad Oeynhausen (WB). Bis zu einer Stunde kann jeder Bürger in weiten Teilen der Innenstadt umsonst parken. So auch entlang der Bahnhofstraße. Während der vergangenen zwei Wochen ist jedem Parkenden jedoch eine Stunde zusätzlich geschenkt worden. Der Grund: Etwa zehn der 20 Parkscheinautomaten im Stadtgebiet waren nicht auf die Winterzeit umgestellt worden.

Für die Bürger war dieser Vorfall ein Grund zur Freude. Wer etwa abends um 17 Uhr in der Innenstadt etwas besorgen musste, dafür mehr als eine Stunde Zeit brauchte und am richtigen Ort parkte, hatte bis Freitag das Glück, bis zum Ende der parkscheinpflichtigen Zeit (bis 19 Uhr) umsonst parken zu können.

»Den Mitarbeitern des Ord­nungsamtes ist dies nicht aufgefallen«, sagte Kerstin Vornheder (Büro des Bürgermeisters) auf Anfrage des WESTFALEN-BLATTS. Bislang habe die Umstellung der Automaten auch immer einwandfrei funktioniert. Bei der nächsten Zeitumstellung würden die Mitarbeiter des Ordnungsamtes nun einen Kontrollblick auf die Automaten werfen.

»Unser Mitarbeiter ärgert sich selbst«

»Einer unserer Mitarbeiter hat es schlichtweg vergessen, bei den alten Parkscheinautomaten die Zeit manuell umzustellen«, erklärte Rüdiger Ernst, Sprecher der Stadtwerke Bad Oeynhausen (SBO). Die SBO betreuen die Automaten. »Bei den neuen Geräten geht die Zeitumstellung automatisch vonstatten«, führte Rüdiger Ernst weiter aus.

Darüber, wie viele Parkgebühren der Stadt entgangenen seien, lasse sich nur spekulieren. »Das wäre eine fiktive Hochrechnung«, sagte Rüdiger Ernst. Fehler seien menschlich. »Unser Mitarbeiter ärgert sich selbst.« Zum Glück habe keiner der Bürger durch die vergessene Zeitumstellung einen Nachteil erlitten. Am Freitagnachmittag wurden die Parkscheinautomaten dann auf die Winterzeit umgestellt.

Von 9 bis 19 Uhr müssen Innenstadtbesucher werktags an den meisten Stellen rund um die Innenstadt und den Kurpark einen Parkschein ziehen. In den vergangenen Jahren hat die Stadt Bad Oeynhausen nach und nach alte Parkscheinautomaten ausgetauscht. So stehen beispielsweise entlang des Ostkorsos und an der Auferstehungskirche neuere Modelle, bei denen die Umstellung automatisch erfolgt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7051981?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516044%2F