So., 09.02.2020

Bäume stürzen in Bad Oeynhausen um und beschädigen Fahrzeuge Erste Sturmeinsätze für die Feuerwehr

Auch auf dem Parkplatz am Rathaus I am Ostkorso ist ein Baum durch den Sturm umgestürzt. Die Feuerwehr musste seit den Nachmittagsstunden bereits zu mehrere Einsätzen im Bad Oeynhausener Stadtgebiet ausrücken.

Auch auf dem Parkplatz am Rathaus I am Ostkorso ist ein Baum durch den Sturm umgestürzt. Die Feuerwehr musste seit den Nachmittagsstunden bereits zu mehrere Einsätzen im Bad Oeynhausener Stadtgebiet ausrücken. Foto: Claus Brand

Von Claus Brand

Bad Oeynhausen (WB). Das Orkantief „Sabine“ bescherte der Bad Oeynhausener Feuerwehr im Stadtgebiet bis zum Abend bereits mehrere Einsätze. Das hat Stefan Meier, Leiter der Feuerwehr, erklärt. Mehrere Autos wurden dabei durch umgefallene Bäume beschädigt. Personen kamen nicht zu Schaden.

Am Gradierwerk: Baum stürzt auf Autos

An der Straße Am Gradierwerk ist nach seinen Angaben gegen 13.30 Uhr ein Baum auf mehrere Autos gestürzt. Zu diesem Zeitpunkt hielten sich in den geparkten Fahrzeugen keine Personen auf. Die Fahrzeuge standen auf einem Parkplatz, in der Nähe eines dortigen Kfz-Betriebes. Um diesen Einsatz kümmerten sich Mitglieder der Löschgruppe Werste der Freiwilligen Feuerwehr.

Einsatz an der Werrestraße

Etwa 15 Minuten später haben sich die Feuerwehrleute aus Werste um einen Baum gekümmert, der auf die Werrestraße gestürzt war. Gegen 15 Uhr folgte ein Einsatz, nachdem der Wind an der Hofstraße in Wulferdingsen einen Strommast abgeknickt hatte. Auf dem Parkplatz am Kaiserpalais/GOP-Variete kümmerten sich Feuerwehrleute schließlich gegen 17.10 Uhr um einen Baum, der dem Wind ebenso nicht Stand gehalten hatte und auf Autos gestürzt war.

Hauptamtliche Wache stellt Grundschutz sicher

„Die Hauptamtliche Wache stellt den Grundschutz sicher“, erklärte Stefan Meier am Abend. Um im Bad Oeynhausener Süden Sturmschäden beheben zu können, hätten sich Mitglieder der Löschgruppe Rehme dort im Gerätehaus versammelt. Für den Bereich Mitte seien die Löschgruppen Eidinghausen-Wöhren und Werste im Einsatz. Für den Nordbereich der Stadt könnten bei Bedarf ähnliche Schritte für die Löschgruppen Volmerdingsen und Wulferdingsen veranlasst werden.

Video: Sturm „Sabine“ über Ostwestfalen-Lippe

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7249506?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516044%2F