Die weiterführenden Schulen haben neue Konzepte für die Abschlussfeiern erstellt
So läuft die Zeugnisvergabe

Bad Oeynhausen (WB). Wegen der Corona-Pandemie kann auch die diesjährige Zeugnisvergabe der Abitur- und Abschlussjahrgänge nicht wie gewohnt stattfinden. Die weiterführenden Schulen in Bad Oeynhausen mussten sich hierfür allesamt ein neues Konzept ausdenken, weshalb die Entlassfeiern nun ganz anders als in den vergangenen Jahren ablaufen werden.

Samstag, 13.06.2020, 08:00 Uhr
Viele Hygienevorschriften und die stetig neu angepasste Kontaktbeschränkungen haben es den Bad Oeynhausener Schulleitungen nicht einfach gemacht, eine Lösung für das Problem der Zeugnisvergabe und der Abschlussfeiern zu finden. Foto: dpa
Viele Hygienevorschriften und die stetig neu angepasste Kontaktbeschränkungen haben es den Bad Oeynhausener Schulleitungen nicht einfach gemacht, eine Lösung für das Problem der Zeugnisvergabe und der Abschlussfeiern zu finden. Foto: dpa

Viele Hygienevorschriften und die stetig neu angepassten Kontaktbeschränkungen machten es den Schulleitern nicht einfach, eine Lösung für dieses Problem zu finden. Eine Übersicht:

Gymnasium

Das Immanuel-Kant-Gymnasium plant die Zeugnisvergabe wie gewohnt im Theater im Park. Allerdings wird dies nicht mit allen 128 Schülern gleichzeitig ablaufen können. Daher werden diese in vier Gruppen aufgeteilt, denen am vorletzten Schultag (Donnerstag, 25. Juni) zu unterschiedlichen Zeiten mit einem reduziertem Rahmenprogramm die Abiturzeugnisse ausgehändigt werden sollen.

Diese Aufteilung würde bedeuten, dass die Abiturienten ihre Eltern mitbringen könnten. „Das Theater verfügt über ausreichend Kapazitäten, um das Einhalten der Abstandsregeln zu gewährleisten. Allerdings stehen wir aktuell noch im Austausch mit der Stadt und können daher noch nicht zu 100 Prozent versichern, dass unsere Pläne auch genau so in die Tat umgesetzt werden. Es ist aber sehr wahrscheinlich“, sagt Schulleiter Dr. Tom van de Loo.

Europaschule

Auch die Europaschule hatte eine Zeugnisvergabe im Theater geplant. Allerdings wurde diese bereits vor einiger Zeit aufgrund der alten Corona-Verordnungen abgesagt und sei nun aus Zeitgründen in diesem Umfang nicht mehr organisierbar gewesen, teilt die Schule mit.

Die Übergabe der Abiturzeugnisse findet daher am Donnerstag, 25. Juni, ab 14 Uhr in der Schulturnhalle statt. Alle 95 Schüler werden an der eineinhalbstündigen Veranstaltung gemeinsam mit ihren Lehrern teilnehmen, weshalb es nicht möglich ist, die Eltern zusätzlich einzuladen.

Realschule Süd

Der Abschlussjahrgang der Realschule Süd wird seine Zeugnisse ebenfalls ohne die Anwesenheit der Eltern oder anderer Gäste erhalten. Im kleinen Rahmen ist eine Verabschiedung der insgesamt 76 Schüler für Freitag, 19. Juni, um 12 Uhr in der Aula des Schulzentrums Süd geplant. Ein Rahmenprogramm wie in den vergangenen Jahren wird es nicht geben. Die interne Veranstaltung mit Schülern, Klassenlehrern und Schulleiterin Anja Sprengel gewährleistet, dass der Mindestabstand eingehalten wird.

Realschule Nord

Die Schulleiterin der Realschule Nord, Karola Picht-Dreier, teilt hingegen mit, dass durch ein umfangreiches Hygienekonzept auch die Teilnahme der Eltern an der Zeugnisvergabe im feierlichen Rahmen möglich ist. An drei aufeinander folgenden Tagen wird jeweils eine der insgesamt drei Abschlussklassen um 15 Uhr in der Aula verabschiedet: am Montag, 22. Juni, die 10a, am Dienstag, 23. Juni, die 10c und am Mittwoch, 24. Juni, die 10b.

Laut Karola Picht-Dreier wird es unter anderem einen Sitzplan geben, welcher sicherstellt, dass die Abstandsregeln eingehalten werden. „Wir haben über 300 Plätze in unserer Aula, die genug Raum für einen Sicherheitsabstand von 1,5 Metern bietet. Außerdem werden pro Reihe nur zwei Haushalte sitzen, und natürlich ist auch das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung Pflicht“, berichtet die Schulleiterin.

Berufskolleg

Am Freiherr-vom-Stein-Berufskolleg werden dieses Jahr zwei Klassen mit dem Fachabitur entlassen. Dafür ist eine kleine Abschlussveranstaltung am Mittwoch, 24. Juni, geplant. Diese wird ohne weitere Gäste stattfinden.

Auch wenn die Zeugnisvergabe nur im kleinen Rahmen möglich sei, werde es ein überschaubares Begleitprogramm geben. Standortleiter Friedrich Möhlmann teilt abschließend mit: „Wir sind sehr traurig über die momentanen Umstände, aber wir werden im Rahmen unserer Möglichkeiten das Beste daraus machen.“

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7447096?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516044%2F
NRW öffnet Schulen am Montag wieder
NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP).
Nachrichten-Ticker