20-Jähriger rastet in einem Bad Oeynhausener Einkaufsmarkt an der Weserstraße aus
Einkauf ohne Mundschutz: 20-Jähriger rastet aus

Bad Oeynhausen (WB). Ein 20-Jähriger hat am Samstagmittag einen Einkaufsmarkt an der Weserstraße betreten, ohne einen Mund-Nasenschutz zu tragen. Als er daraufhin vom Filialleiter angesprochen wurde, raste der 20-Jährige aus.

Montag, 17.08.2020, 12:37 Uhr aktualisiert: 17.08.2020, 14:10 Uhr
Ein 20-Jähriger hat am Samstagmittag einen Einkaufsmarkt an der Weserstraße betreten, ohne einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Die Situation eskalierte. Foto: Jörn Hannemann
Ein 20-Jähriger hat am Samstagmittag einen Einkaufsmarkt an der Weserstraße betreten, ohne einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Die Situation eskalierte. Foto: Jörn Hannemann

Zunächst beleidigte und bedrohte er den Verantwortlichen des Marktes, dann schubste er ihn und schließlich versuchte er ihn noch mit einem Regenschirm zu schlagen. Dem Schlag konnte der Filialleiter ausweichen und den 20-Jährigen mit Unterstützung einer Mitarbeiterin bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

Von den Beamten zur Rede gestellt, gab der Heranwachsende an, er habe keine Maske und hätte lediglich Milch einkaufen wollen. Nach der Feststellung seiner Personalien wurde dem 20-Jährigen ein Platzverweis erteilt. Zudem wurde gegen ihn ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7538384?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516044%2F
Länder lockern Auflagen - Gratis-Schnelltests starten
In dieser Woche kommen immer mehr Corona-Selbsttests für Laien in den Einzelhandel.
Nachrichten-Ticker