Dr. Alcay Kamis ist neuer Geschäftsführer der Städtischen gemeinnützigen Heimstätten-Gesellschaft mbH
„Wir wollen nicht nur modernisieren“

Bad Oeynhausen -

Geboren in Bünde, wohnhaft in Leopoldshöhe, berufstätig in Bad Oeynhausen. Es klingt authentisch, wenn Dr. Alcay Kamis sagt: „Ostwestfalen-Lippe ist meine Heimat.“ Der promovierte Immobilienmanager ist neuer Geschäftsführer der Städtischen gemeinnützigen Heimstätten-Gesellschaft mbH (SGH) in Bad Oeynhausen. Seit dem 2. November leitet er die Geschicke der städtischen Tochtergesellschaft.

Freitag, 20.11.2020, 18:10 Uhr aktualisiert: 20.11.2020, 18:12 Uhr
Dr. Alcay Kamis ist neuer Geschäftsführer der Städtischen gemeinnützigen Heimstätten-Gesellschaft mbH: „Wir wollen nicht nur modernisieren“

 

„Ich habe mir vom Bestand bereits einen ersten groben Überblick verschaffen können“, berichtet Dr. Alcay Kamis. Zudem seien bereits erste konstruktive Gespräche mit Bürgermeister Lars Bökenkröger geführt worden. „Uns verbindet, dass wir am gleichen Tag das Zepter übernommen haben“, sagt Lars Bökenkröger.

Doch nicht nur das verbinde die beiden. Bökenkröger weiter: „In den ersten Gesprächen ist deutlich geworden, dass wir in Bad Oeynhausen bezahlbareren Wohnraum brauchen.“ Dass dieser Aspekt wichtig für eine Stadt ist, steht auch für den Aufsichtsratsvorsitzenden Ralf Sensmeyer (SPD) außer Frage. Er geht in der Zielsetzung einen Schritt weiter und verdeutlicht: „Wir wollen nicht nur modernisieren.“ Das ist auch dem neuen Geschäftsführer nach der ersten Sichtung klar geworden: „Ja, es fehlt in Bad Oeynhausen Wohnraum für die unterschiedlichsten Bedürfnisse der Menschen.“ Es werde Zeit, dass bei den Grundrissen von Wohnungen nicht mehr die Maßgaben der 1960er-Jahre Relevanz hätten.

Dass dafür Dr. Alcay Kamis der richtige Mann ist, davon sind Ralf Sensmeyer und Lars Bökenkröger überzeugt. Seit 23 Jahren ist der zweifache Familienvater in der Immobilienbranche tätig, in den vergangen 15 Jahren bereits in leitenden Funktionen. Für mehr als zehn Jahre ist Dr. Alcay Kamis Leiter der Region Nordrhein-Westfalen für die Gemeinnützige Aktien-Gesellschaft für Angestellten-Heimstätten (GAGfAH) in Bielefeld gewesen, bevor er von 2015 an für zwei Jahre als Bereichsleiter und Prokurist bei der Baugenossenschaft Wiederaufbau eG in Braunschweig weiter Erfahrungen in der Immobilienbranche gesammelt hat.

Von 2018 bis Oktober dieses Jahres hat es den neuen SGH-Geschäftsführer dann nach Essen verschlagen. Als Unternehmensberater für ein Projekt hat er dort für die Ista International GmbH gearbeitet, ein weltweit vertretener Energiedienstleister.

Neben seiner Arbeit bildet sich Dr. Alcay Kamis weiter, machte neben dem Bachelor 2009 zwei Jahre später seinen Master im Immobilienmanagement. Von 2013 bis 2016 legte er zudem an der EBZ Business School GmbH in Bochum seine Promotion ab. Seit dem Wintersemester 2014 hat er einen Lehrauftrag im Bereich der Unternehmensführung an der EBZ Business School. Auf die Frage, warum es ihn mit solch einem Lebenslauf nun zur vergleichsweise kleinen SGH gezogen hat, antwortet Dr. Alcay Kamis: „Die Anzahl von Gebäuden oder Wohnungen sind nicht mein Maßstab, sondern der Wirkungsgrad.“ Unter dem Wirkungsgrad verstehe er Themen wie den Klimaschutz im Bestand oder die Versorgung von verschiedenen Bevölkerungsschichten mit Wohnungen „die nicht nur sozial und ökologisch vertretbar sind, sondern zeitgleich auch bezahlbar.“

Seine ersten Tage bei der SGH stimmen den neuen Geschäftsführer positiv: „Ich bin hier herzlichst aufgenommen worden. Wir haben viel Expertise im Team.“

Bis zum ersten Quartal 2021 will sich der neue Geschäftsführer einen detaillierten Überblick der Bestände – etwa 1300 eigene Wohnungen sowie 8000 Wohnungen in der Verwaltung – verschaffen. „Erst dann macht es Sinn, ein Konzept für die kommenden Jahre aufzustellen“, sagt Dr. Alcay Kamis. Seine Arbeit und Herausforderungen als SGH-Geschäftsführer möchte er nicht vom Schreibtisch aus angehen: „Wir müssen wieder zulassen, dass jeder zu uns reinkommt.“

Bereits im August hatten sich die Stadt Bad Oeynhausen sowie der Aufsichtsrat der SGH für Dr. Alcay Kamis entschieden. „Er ist ein Mann mit Expertise, der der Stadt Bad Oeynhausen gut tun wird“, ist sich Bürgermeister Lars Bökenkröger sicher. Er wolle einen engen Draht zum SGH-Geschäftsführer pflegen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7687892?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516044%2F
Maskenattest: Diagnose nennen ist nicht Pflicht
Beschäftigte in den Ordnungsämtern kontrollieren - wie hier in Pforzheim - die Maskenpflicht.
Nachrichten-Ticker