Bei Unfall werden zwei Menschen leicht verletzt – 20.000 Euro Sachschaden
An der Vlothoer Straße kracht es

Bad Oeynhausen -

Zwei Leichtverletzte und zwei komplett demolierte Autos sowie mindestens 20.000 Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Montagmorgen in Rehme. Das hat die Polizei mitgeteilt.

Dienstag, 12.01.2021, 11:45 Uhr aktualisiert: 12.01.2021, 11:48 Uhr
Infolge der Kollision im Einmündungsbereich Königstraße/Vlothoer Straße sind die beiden Autos nicht mehr fahrbereit und müssen abgeschleppt werden.
Infolge der Kollision im Einmündungsbereich Königstraße/Vlothoer Straße sind die beiden Autos nicht mehr fahrbereit und müssen abgeschleppt werden. Foto: Polizei Minden-Lübbecke

 

Gegen 8.45 Uhr befuhr demnach eine Bad Oeynhausenerin mit ihrem Mercedes die Königstraße. In Höhe der Vlothoer Straße hielt sie zunächst an. Anschließend setzte die 28-Jähriger ihre Fahrt nach links abbiegend fort. Hierbei kam es nach Beschreibung der Polizei zum Zusammenstoß mit einem VW Golf. Dessen Fahrer, 34-jähriger Bielefelder, befuhr die Vlothoer Straße aus Richtung Rehme kommend.

Durch die Wucht der Kollision wurden beide Fahrzeuge so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Während der Bergung musste die Unfallstelle kurzzeitig voll gesperrt werden. Zudem musste die Feuerwehr Bad Oeynhausen alarmiert werden, um ausgelaufene Betriebsstoffe abzubinden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7762262?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516044%2F
Teile von OWL bald mit Einkauf ohne Termin
Einkaufsstart am Montag in Höxter: Theresia Peters von A & K Schuhmoden begrüßt Kundin Christine Kamp.
Nachrichten-Ticker