Reinhold Schröder aus Bad Oeynhausen restauriert Volvo-Lkw aus den 50er Jahren: ein Relikt des Kalten Krieges auf sechs Rädern
Gebaut für Extreme

Bad Oeynhausen -

Die Marke Volvo ist bekannt für robuste Fahrzeuge. Während des Kalten Krieges baute das Unternehmen für die schwedische Armee Militärfahrzeuge. Davon sind Wenige übrig geblieben. Reinhold Schröder aus Bad Oeynhausen restauriert einen Oldtimer mit drei Achsen und 5,4-Liter-Motor aus den 1950er Jahren, der einst als Kommandowagen für das schwedische Militär im Einsatz war. Von Frank Dominik Lemke
Dienstag, 30.03.2021, 20:30 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 30.03.2021, 20:30 Uhr
Im Jahr 2001 fährt Reinhold Schröder mit Freunden durch Island. Der „Volvo 6WD 6x6“ nimmt so ziemlich jedes Gelände.
Im Jahr 2001 fährt Reinhold Schröder mit Freunden durch Island. Der „Volvo 6WD 6x6“ nimmt so ziemlich jedes Gelände. Foto: Reinhold Schröder
Die Marke Volvo ist bekannt für robuste Fahrzeuge. Während des Kalten Krieges baute das Unternehmen für die schwedische Armee Militärfahrzeuge. Davon sind Wenige übrig geblieben.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7902093?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516044%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7902093?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516044%2F
„Stand heute bin ich im Sommer vertragslos“
Noch weiß Fabian Klos nicht, in welche Richtung es gehen wird. Am 30. Juni endet sein Vertrag, seine Zukunft ist weiter ungewiss.
Nachrichten-Ticker