Neue Teststation der Johanniter-Unfall-Hilfe nimmt an diesem Samstag in Bad Oeynhausen ihren Betrieb auf
Corona-Schnelltests nur am Wochenende

Bad Oeynhausen (WB/mcs) -

Von diesem Samstag an ist Bad Oeynhausen um eine Corona-Teststation reicher: Betreiber ist der Regionalverband Minden-Ravensberg der Johanniter-Unfall-Hilfe auf seinem Gelände an der Vlothoer Straße 193.
Samstag, 10.04.2021, 02:47 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 10.04.2021, 02:47 Uhr
Am Freitag hat es in der Corona-Teststation der Johanniter an der Vlothoer Straße 193 einen Testlauf gegeben. Hier macht Simone Nolte einen Abstrich bei Marion Conrad.
Am Freitag hat es in der Corona-Teststation der Johanniter an der Vlothoer Straße 193 einen Testlauf gegeben. Hier macht Simone Nolte einen Abstrich bei Marion Conrad. Foto: Malte Samtenschnieder
„Die Öffnungszeiten sind samstags und sonntags jeweils von 8 bis 18 Uhr“, sagte Jessica Wehking, Leiterin der Corona-Teststation, am Freitag bei der Vorstellung des Projekts. Die Terminvergabe für die kostenlosen Corona-Schnelltests inklusive Erfassung der persönlichen Daten erfolge über ein Internetportal.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7908910?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516044%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7908910?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516044%2F
39,1 Prozent in OWL geimpft
Mit einer Impfquote von 42,4 Prozent hat der Kreis Höxter den höchsten Anteil an Erstimpfungen in OWL. Das Archivfoto zeigt das Impfzentrum in Brakel.
Nachrichten-Ticker