Corona-Impfungen in den Hausarzt-Praxen: Dr. Andreas Eller berichtet über die ersten Tage
„Das ist das Verrückte“

Espelkamp -

Die Hausärzte dürfen endlich gegen das Coronavirus impfen. Der Espelkamper Hausarzt Dr. Andreas Eller berichtet über seine Erfahrungen der vergangenen Tage. Von Felix Quebbemann
Mittwoch, 14.04.2021, 20:46 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 14.04.2021, 20:46 Uhr
Seit vergangener Woche dürfen nun auch endlich die Hausärzte den Corona-Impfstoff spritzen. Jedoch ist dies bislang nur in begrenztem Umfang möglich. Es fehlen einfach Impfdosen, wie der Espelkamper Hausarzt Dr. Andreas Eller sagt.
Seit vergangener Woche dürfen nun auch endlich die Hausärzte den Corona-Impfstoff spritzen. Jedoch ist dies bislang nur in begrenztem Umfang möglich. Es fehlen einfach Impfdosen, wie der Espelkamper Hausarzt Dr. Andreas Eller sagt. Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Auf dem Impfen gegen das Coronavirus ruht die Hoffnung nicht nur einer ganzen Nation, sondern der gesamten Welt. In Deutschland dürfen seit Kurzem nun auch die Hausärzte impfen und ihre Patienten mit Biontech und Co. gegen das tückische Virus immunisieren. Allerdings sind den Ärzten Grenzen gesetzt. Denn die Impfstoffe kommen noch nicht in der Menge an, in der sie nachgefragt werden. Dr. Andreas Eller, Hausarzt in Espelkamp, bestätigt, dass das Interesse seitens seiner Patienten sehr groß sei. Das Telefon klingelt pausenlos. In seiner Praxis werde erst seit Anfang dieser Woche geimpft, da die Einrichtung in der vergangenen Woche wegen Urlaub geschlossen war. Bis zu 30 Impfdosen täglich würden nun verabreicht. Fragezeichen Nach der Impfung müssen die Patienten, ähnlich wie im Impfzentrum, 15 Minuten beobachtet werden, ob es Nebenwirkungen gibt.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7916291?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516044%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7916291?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516044%2F
Kein Ende im Gaza-Konflikt - Haus von Hamas-Chef beschossen
Dichter Rauch hängt nach mehreren israelischen Luftangriffen über den Gebäuden von Gaza-Stadt.
Nachrichten-Ticker